Warum Männer statt ihrer Frau im Bett Pornos schauen

warum Männer Pornos schauen

Was ist mit Männern und ihrer Sucht nach Pornografie? Haben Sie sich jemals gefragt, warum Männer Pornos so sehen, wie sie es tun? Hier ist eine Erklärung, die Sie beruhigen wird. Für den super Freund

Die meisten Frauen hatten schon immer Probleme mit Männern und ihr Interesse an Pornografie.

Irgendwie macht es sie wütend, wenn sie bemerken, dass Ihr Mann andere nackte Frauen ansieht.

Wenn ich eine Frau wäre, wäre ich auch ziemlich sauer.

Aber genau wie alle anderen Jungs, wenn ich meine Freundin jemals erwischen würde, wie sie nach Einbruch der Dunkelheit Pornos anschaut, wäre ich sofort begeistert, anstatt mich vergewaltigt zu fühlen und in zwei Phasen.

Warum also all die Verwirrung über Pornos?

Nun, es kommt alles auf die Denkweise von Männern und Frauen an.

Männer finden Pornos sexy. Frauen finden es ekelhaft.

Männer denken, dass Pornos eine Möglichkeit sind, viel mehr Frauen nackt zu sehen, ohne tatsächlich zu schummeln. Frauen denken, Pornos gucken ist Betrug!

Nun fühlen sich nicht alle Männer und Frauen so. Aber sicherlich die meisten von ihnen.

Warum kann ein Mann seine Frau nicht einfach im Bett ansehen?

Ein Mann könnte auf dem Bett sitzen und die schöne Frau ansehen, die mit ihm im Bett schläft, und er kann es auch. Aber er konnte das tun, wann immer er wollte, also wirklich, wo ist die Neuheit darin?

Frauen sollten wissen, dass die meisten Männer nicht jeden Abend Pornos schauen. Sie tun es von Zeit zu Zeit, meistens, wenn sie sich gelangweilt fühlen. Und selbst wenn Sie nackte Frauen online sehen, sehen Sie nicht immer wieder dieselben Mädchen.

Frauen sollten sich sehr darüber freuen, Männer interessieren sich nur dann für Pornos, wenn sie absolut nichts Wichtiges zu tun haben. Es ist wahr, denn die meisten Männer werden Pornos vergessen, wenn Sie damit beschäftigt sind.

Männer stellen keinen Alarm ein und wachen mitten in der Nacht auf, nur um Billard zu spielen und ein fröhliches Mädchen auf ihrem Laptop stöhnen zu sehen. Männer schauen sich oft Pornografie an, wenn sie die ganze Nacht an ihrem Computer gearbeitet haben. Und nachdem sie alle ihre Arbeit beendet haben, haben sie nichts Besseres zu tun, als leicht zugängliche nackte Frauen zu sehen, die sie anstarren, während sie sich selbst, anderen Frauen oder anderen Männern, die wie Pferde aussehen, schlechte Dinge antun.

Während alle Männer eine gute Runde Vorspiel und Sex genießen, ist es nicht dasselbe wie den kleinen Mann zu erwürgen, während sie sich einige Pornostars ansehen. Die Zufriedenheit, die Männer in diesen beiden Szenarien empfinden, ist völlig unterschiedlich. Und ein Szenario hat keinen Einfluss auf Ihr Interesse oder Ihre Leistung an dem anderen.

Warum Männer Pornos mögen

Männer mögen Pornos aus vielen Gründen. Hier sind einige, die Ihnen helfen könnten, Ihr Interesse an allen Dingen zu verstehen, die auf Ihrem Computerbildschirm nackt sind.

# Ein Mann sieht mehr Pikeniere

Ein Mann kann nie genug von ihnen sehen. Alle Brüste mögen für Frauen gleich aussehen, aber diese subtilen Unterschiede zwischen einem Paar und einem anderen lassen Männer sie alle sehen wollen. [Lesen: Warum mögen Männer Brüste?]

# Männer lernen im Bett Neues

Meistens schauen sich Männer Pornos an, um sich selbst zu befriedigen, aber hin und wieder schauen sich Männer Pornos an, weil es lustig oder völlig einzigartig ist. Es ist ein lustiges Hobby, das Männer genießen.

# Masturbation macht Spaß

Fast alle Männer haben einen Großteil ihres Lebens mit dem Jungen in der Hose verbracht. Und von Zeit zu Zeit vermisst sie die Momente, die sie mit der Kleinen verbracht hat. Mit den Händen in den Shorts rumzuhängen kann sich manchmal sogar viel besser anfühlen als Sex. Es gibt keinen Stress und die lustige Zeit kann stundenlang dauern. Und das Beste daran ist, dass Sie so viele nackte Frauen sehen können, während Sie gleichzeitig Spaß haben.

#Männer sind neugierig

Immer wenn ein Mann eine attraktive und begehrenswerte Frau sieht, fragt er sich als erstes, wie sie unter ihrer Kleidung aussieht. Mit dieser Neugier ist es leicht vorstellbar, warum Männer es kaum erwarten können, die verschiedenen Körperteile von Frauen zu sehen und kennenzulernen. Und eine andere Sache, die die meisten Männer tun, wenn sie eine sexy Berühmtheit im Fernsehen sehen, ist alles, was sie tun möchten, online zu gehen und nach nackten Filmclips dieses Mädchens zu suchen, um zu sehen, wie sie nackt aussieht. [Lesen: Was passiert im Kopf eines Mannes, wenn er Frauen ansieht??]

Wird Ihr Typ, der sich Pornos ansieht, Ihre Beziehung beeinflussen?

Nein, Ihr Interesse am Betrachten von Pornografie hat nichts mit dem Familienstand zu tun. Er hat es sich angesehen, als er Single war, und jetzt sieht er es, wenn du schläfst. Für einen Mann ist Pornografie nicht seine Art, dich zu betrügen oder über andere Frauen zu phantasieren. Es ist nur eines Ihrer Lieblingshobbys, wenn Sie sich unruhig oder gelangweilt fühlen.

[Lesen: Wie Sie mit Ihrem Partner über jemand anderen phantasieren können]

Aber wird er dich jemals mit einem Pornostar vergleichen, den er mag? Es ist offensichtlich, dass es so sein wird. Hat er dich jemals gebeten, plötzlich etwas Neues oder Versautes im Bett zu probieren? Es ist wahrscheinlich eine Inspiration von Ihrem Computer. Aber vergleichen Sie sich selbst oder nicht, der Geist eines Mannes ist so weit entwickelt, dass er erkennt, dass das, was er auf seinem Computer sieht, zumindest für ihn nicht real ist. Sie ist nur ein Fantasy-Mädchen, das sich von allem, was sie sieht, auszieht und stöhnt. Und Männer mögen es!

Wird er dich weniger lieben, weil er andere nackte Frauen sieht?

Nein, irgendwie scheint das Anschauen von Pornos die meisten Männer nicht zu betreffen, es sei denn, sie sind süchtig und können nicht damit leben. Kein Forscher oder Wissenschaftler konnte den wahren Grund, warum Männer Pornos mögen, endgültig beweisen. Vielleicht ist es nur dein Wunsch, mehr nackte Frauen zu sehen und dich gut dabei zu fühlen. Schließlich ist kein Mann jemals mit der Anzahl nackter Frauen zufrieden, die er in seinem Leben sieht.

Aber wenn man es aus einer evolutionären Perspektive betrachtet, mussten primitive Männer einfach Sex mit jeder primitiven Frau haben, die früher umgezogen war. Sie könnten Ihre Zeit nicht damit verschwenden, eine Erektion zu bekommen oder ein Vorspiel zu entwickeln, wenn Sie Sex mit einer Frau haben müssen, die Sie treffen, besonders wenn Sie die Handlung beenden müssen, bevor Ihr wirklicher Partner Sie sieht. Vielleicht hat dies dazu geführt, dass das Auge eines Mannes wanderte und er daran interessiert war, ständig neue nackte "Paarungspotentiale" zu sehen.

Sollte eine Frau von ihrer Neugier gestört werden?

Sei nicht. Männer denken selten, dass ihr Interesse an Pornografie als Betrug qualifiziert ist. Kuscheln Sie sich stattdessen an ihn und schauen Sie sich selbst einige Filme an. [Lesen: Wie Pornografie eine Beziehung retten kann]

Denk darüber so.

Eine Frau sieht sich die ganze Zeit romantische Filme an. Und es könnte sich definitiv auf die Gefühle der Liebe und Zuneigung beziehen, die die Schauspieler auf der Leinwand teilen. Eine Frau mag den Film genießen, aber bedeutet das, dass sie sich in den Schauspieler im Film verliebt, weil sie all diese Emotionen gespürt hat?

Vielleicht wünschen Sie sich sogar, Ihr Mann wäre eher der romantische Schauspieler aus dem Film. Aber ändert das wirklich etwas im wirklichen Leben? Nicht!

Und das gilt auch für Männer und Pornos. Sie können sehen, wie Frauen ihr Vermögen auf ihrem Computer zur Schau stellen, aber sobald das Date mit ihrem kleinen Freund vorbei ist, vergessen sie es völlig. Auch wenn sie sich wünschen, ihre Frauen wären eher wie diese Pornostars!

[Lesen: Wie man wie ein Mann denkt und seinen Mann beeindruckt]

Jetzt, da Sie wissen, warum Männer Pornos schauen, entspannen Sie sich und machen Sie sich keine Sorgen mehr darüber. Es ist nur ein Film und dieses Paar ist nur ein weiteres mehrreihiges Paar, das Sie in Ihrem Leben bewundern werden. Am Ende des Tages bist du die schöne Frau, mit der er schläft und sein Leben so mag, wie es ist!

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Foundrykc-Team

Flirt. Mühe. Verliebte sich. Ihr Leitfaden zur Verbesserung von Liebe und Beziehungen ...
Folgen Sie Team foundrykc auf

DISKUSSION

278 Gedanken darüber, "warum Männer statt ihrer Frau im Bett Pornos schauen"

  1. Sieg Er sagt:

    Es hängt von Ihrer Ehe ab und davon, wie nett der Junge ist ... viele Männer können es kaum erwarten, dass ihre Frauen gehen, um Pornos zu öffnen, zu masturbieren und weniger Sex zu haben ... wenn er oft Sex hat und Sie sich liebevoll fühlen und er schaut zusammen zu, also ist es vielleicht nur aus Neugier und Langeweile ... aber Sie werden viel heißer für Ihre Frau sein, wenn Sie nie eine andere Frau nackt sehen und der Sex mit garantierter Hitze sein wird. und sie wird sich besonders fühlen

  2. Sarah g Er sagt:

    Soll dies Frauen dazu bringen, sich in Bezug auf Männer und ihre pornografischen Gewohnheiten besser zu fühlen? Sie haben all meine schlimmsten Befürchtungen bestätigt, dass Männer uns vergleichen und dass sie es oft besser genießen als Sex mit uns zu haben ... großartig ... danke ... genug, dass ich aufgehört habe, Sex zu haben für immer! Wo waren die guten Nachrichten dort?

  3. Kelley Er sagt:

    Ok, ich bin eine sehr sexuelle Frau. Ich sage nie nein und ich werde alles versuchen ... Mein Mann ist ein großartiger Mann des Pornos ... Mir wurde gesagt, dass Pornos und das Spielen mit sich selbst wichtiger sind als die Realität, also erzähl mir bitte etwas über den Artikel. schrieb, dass Frauen sich keine Sorgen machen sollten und keinen Schaden bedeuten ... Nun, es tut weh ... Mein Sexualleben ist der Fluch des Pornos ...

  4. Nee Er sagt:

    Ich bin eine Frau, und wenn ich mich meinem schuldigen Vergnügen hingeben würde, wenn mein Mann weg ist und wüsste, dass es ihn verärgern und unsere Beziehung beeinträchtigen würde, würde er "uns" anstelle von "mir" wählen. Pornos sind in Ordnung, wenn sie Ihren Partner nicht verärgern oder die Beziehung beeinträchtigen! Wenn es keine große Sache ist, warum tun Männer es dann hinter dem Rücken ihres Partners, anstatt im selben Raum vor ihnen ?????? Ich habe meinen Mann beim Masturbieren erwischt und ihm gesagt, wenn er ihn jemals wieder erwischt hat, sind wir fertig! Wenn ich dir und nur mir nicht gefallen kann, dann muss ich nur noch sagen ... FOLGENDES !!!!!!!!!!

  5. Clark Er sagt:

    Ich verstehe nicht alle diese Kommentare ... ja, Männer schauen sich Pornos an. Sie haben und werden es immer tun!

    Alle diese Frauen kommentieren hier ernsthaft, was ist los mit dir?

    Natürlich muss ein Mann seine Frau dem Porno vorziehen. Das heißt aber nicht, dass Sie es nicht sehen sollten. Ratet mal, egal was ihr sagt oder tut, er wird immer Pornos schauen. Selbst wenn Sie es nie herausfinden, wird er einen schönen und gemütlichen geheimen Ort finden, an dem er sich schlagen kann, wann immer er Lust dazu hat.

    @nop, na ja, deinen Mann einzuschränken und ihm zu drohen, keine Pornos mehr zu schauen, wird niemals helfen. Du solltest besser nach einer Frau suchen und eine lesbische Beziehung mit jemandem beginnen, weil jeder Mann, mit dem du dich verabredest, von Zeit zu Zeit Pornos sieht. Für einen Mann ist das Anschauen von Pornografie eine lustige Zeit, genauso wie Frauen gerne Seifenopern oder eine Lieblingsfernsehshow sehen.

    Schauen Sie, es sei denn, Sie sind ein Mann, der an einer Sucht leidet oder Ihre Ehe beeinträchtigt. Lernen Sie, wie Sie ihm das Gefühl geben, sich wohl zu fühlen. Wenn du willst, schau dir gemeinsam Pornos an und habe auch ein besseres Sexleben.

    Männer fordern Frauen nicht auf, mit dem Einkaufen aufzuhören. Warum sollten Männer also aufhören, Pornos anzusehen? Pornografie ist Erholung für Männer, genau wie Einkaufen für Frauen!

  6. Stechpalme Er sagt:

    -Frauen finden Pornos ekelhaft? Nicht alle. Ich schaue mindestens zweimal in der Woche zu und es ist die Art von schmutzigem Zeug, das manche Männer krank machen würde ... wie Gangbang (mein Favorit).

    Während all diese Männer rechtfertigen, warum das Anschauen von Pornos in Ordnung ist, werden einige vielleicht aufhören und sich Sorgen machen, warum es Freundinnen gibt, die sich Pornos ansehen.

    Wenn wir das tun, dann weil wir dich bewerten und über andere Männer phantasieren und wie viel größer diese Schwänze sind !! Im Ernst, ich war in einem Porno-Binge, weil ich mit meinem derzeitigen Partner nicht glücklich im Bett bin. Ich schaue Pornos, weil ich schummeln und etwas Aufregenderes machen möchte! Also mach weiter, sieh deine Jungs. Ich werde meine sehen!

  7. Runde b Er sagt:

    Das ist Quatsch. Wenn eine Person Pornografie braucht, muss sie ledig bleiben. Es betrügt. Wenn ich einen guten Arsch sehe und ins Bett gehe, weil es ein Hobby ist. Warum betrügt er? Bist du verrückt.

  8. hahaha Er sagt:

    LOOOOOL. Ok, ich sagte, der Autor ist wirklich irreführend. Und Sie haben wahrscheinlich viele Unsicherheitsprobleme sowie eine ziemlich erbärmliche Beziehung.

    Nicht alle Männer sind sexistische, erniedrigende Scheiße, die mit ihren Schwänzen denken und die ganze Zeit nackte Frauen sehen müssen. Nicht alle Männer kaufen den ganzen Unsinn und fantasieren und vergleichen Mädchen die ganze Zeit und stellen sie sich nackt vor. Wahrscheinlich ein gutes Geschäft. Aber ich habe das Glück, viele NEIN zu treffen. Noooope. Und es ist hartnäckig und dumm, weiterhin dumme Stereotypen über sie zu unterstützen.

    Jungs können sich WIRKLICH um ihre Frau kümmern. Es ist WIRKLICH möglich, dass sie ihre Freundin / ihren Partner respektieren und NICHT das traurige Bedürfnis haben, immer nackte Mädchen anzusehen….

    Sie können Pornografie nicht mit Einkaufen vergleichen. Das kannst du wirklich nicht. LOL.

    Gott sei Dank bin ich eine Frau, die mich wirklich respektiert. Gott sei Dank habe ich einen erstaunlichen Freund, der nicht zurückgeblieben genug ist, um die gleichen Meinungen wie SIE zu teilen!

    Die Medien sind durcheinander mit ihren Versuchen, darzustellen, wie alle Frauen sein sollten ... und Männer ... was noch vermasselt ist, sind die Leute, die den ganzen Mist kaufen!

    Ich wünschte, es gäbe weniger dumme und unwissende Dummköpfe auf der Welt.

    Wenn ich Ihr Chef wäre, würde ich Sie sofort für diesen beschissenen Artikel entlassen. 🙂

    Und du hast besser den Mut, meinen Kommentar zu posten!

  9. Amelia Er sagt:

    Ich bin neugierig ... wurde eine Studie durchgeführt, in der untersucht wurde, wie viele Männer nicht zu 100% zögern würden, eine Frau zu werben, zu verabreden und zu heiraten, die ihren Körper im Internet verkauft hat? Bevor Sie "Redefreiheit, freie Wahl" rufen, machen Sie eine Pause. Da stimme ich Ihnen zu. Das ist nicht der Punkt. Ich habe mich acht Jahre lang ausschließlich mit Frauen verabredet, weil ich Männern nicht vertraute, dass sie sich wirklich um Frauen kümmern, die über die Frau hinausgehen, mit der er sich verabredet / umwirbt / geheiratet hat. Für mich bedeutet wahre Männlichkeit, dass jede Frau auf dem Planeten auf einer grundlegenden menschlichen Ebene gepflegt wird, als wäre sie Ihre Tochter, Frau, Mutter. Trotz wie sie sich behandelt. Frauen, die ihren Körper für Geld verkaufen, bereuen es IMMER. Alles, was sie dagegen sagen, ist eine absolute Lüge. Kein Fehler auf beiden Seiten, nur etwas zum Nachdenken im Herzen. Ja, wir Frauen müssen uns ändern. Wenn wir das tun, werden sich die Leute beschweren, die sich als Männer ausgeben? Protestieren Sie gegen den Verlust Ihrer "Erholung"? MMM ...

  10. Margaret Er sagt:

    Ja, mal sehen, mein Mann hat keinen Sex mit mir, er sagt, es funktioniert nicht, aber er hat eine Pornoseite nach der anderen, ich denke, es ist Zeit, weiterzumachen. Ich nenne diesen Artikel Scheiße.

  11. LinSki-Stempel Er sagt:

    Ich stimme zu, ich fürchte. Als ich jung war, war eine Beziehung aufgrund von Pornografie beendet worden. Mein Ex sagte, er wollte sogar, dass ich Pornos mache. Ich war entsetzt und ging. Ich habe auch ein Problem mit den Dingen, die es gibt. Ich meine, eine sexuelle Fantasie ist NORMAL, aber einige der Dinge sind störend ... minderjährige Mädchen und solche Dinge ... JUGENDLICHE dies und JUGENDLICHE das ... es ist absolut widerlich. An alle, die sagen, dass es normal ist, Pornos vor echtem Sex zu wählen. Stellen Sie sich Ihre Tochter vor, die sich auf all das einlässt… !!! Stellen Sie sich vor, ein schmuddeliger Kerl, der seine eigene Tochter anstarrt ... Ich bin mir jetzt nicht so sicher? !!!

  12. Jessie Er sagt:

    Ich bin seit 3 ​​Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich habe kürzlich herausgefunden, dass Sie sich seit einigen Monaten Pornos ansehen. Was mehr oder weniger der Fall ist, als sein Interesse an Sex mit mir aufhörte. Wir haben es fünf- oder viermal pro Woche gemacht, manchmal zweimal am Tag. Ich versuche alles, damit er mich so ansieht wie früher, ich habe nuttige Anzüge gekauft. Nichts funktioniert. Ich bin erst 22 Jahre alt und andere Männer haben mir gesagt, dass ich eine sehr attraktive junge Frau bin und wie viel Glück mein Junge hat, seit er Sex mit mir hat. Er ruiniert unsere Beziehung und er mag seinen Porno, um es herauszufinden. Ich werfe mich auf ihn und trotzdem geht er zum Porno. Er sagt, er liebt mich und respektiert mich (ja richtig).
    Wenn Männer ihre Frauen lieben und respektieren, hören sie auf, Pornografie für sie anzusehen, wenn es ihnen und / oder ihrer Beziehung weh tut. Ich fragte ihn, ob er verärgert wäre, wenn er es sehen würde. Er sagte, dass er das Gefühl haben würde, nichts für mich zu tun, dass er nicht gut genug für mich sei, dass er sich wütend und verletzt fühlen würde. Wie denken Männer, fühlen sich Frauen dann?

  13. Michael Er sagt:

    Es ist faszinierend, die Empörung auf den Frauenplakaten zu sehen. Es geht nicht um Respekt oder darum, ob dein Mann dich liebt oder nicht. Jahrelang war es die Norm, dass Männer ständig Sex wollten und dass Frauen ihn gaben, wenn er ihren Bedürfnissen entsprach. Der Versuch, auf moralischer Basis zu argumentieren, ist offensichtlich eine sich selbst korrigierende Täuschung. Du bist nicht verrückt nach Respekt. Sie sind wütend, weil Sie nach all dieser Zeit keine vollständige Kontrolle über Ihre sexuelle Befriedigung haben. Jeder ist bitter, weil er ein sehr starkes Kontrollelement in der Beziehung verloren hat.
    PS Ich habe eine schöne Familie, ich schaue Pornos und meine Frau stimmt dem zu.

  14. Hayley Er sagt:

    Meine Ehe wurde durch Pornografie ruiniert. Manchmal schaue ich gerne Pornografie, deshalb ist das kein moralisches Problem. Vielleicht hat Mike Recht mit der Macht. Warum haben wir Angst vor Betrug? Ich glaube, sie verliert ihre Anziehungskraft, Mike. Lesen Sie, was diese Frauen sagen - sie haben ihren eigenen lustvollen sexuellen Drang, sie verkleiden sich und / oder geben sich alle Mühe, ihren Partner zurückzulocken. Es geht NICHT um die Macht, Sex zu leugnen.

    Pornografie ist einfacher als Sex. Mit dieser frei verfügbaren Alternative werden Männer jetzt fauler. In den meisten Szenarien ist dies eine Alternative. Männer, die sich zum Masturbieren Pornos ansehen, sind oft zu müde, um sich um die Bedürfnisse ihres Partners zu kümmern. Wir haben Bedürfnisse und sie werden vernachlässigt. Wenn Sie erwarten, dass wir masturbieren, müssen Sie uns in Ruhe lassen. Die meisten Frauen, die masturbieren, tun dies, wenn niemand zu Hause ist. Selbst dann können Sie erwarten, dass wir das Interesse an Sex mit einem Mann verlieren, der weniger aufmerksam ist als früher. Nach einer Weile wird ein anderer Mann attraktiver. Ich habe mich von meinem Mann scheiden lassen.

    Einige glückliche Menschen können den Spaß am Porno in ihr gemeinsames Sexualleben integrieren. Einige glückliche Menschen haben einen großen Unterschied im sexuellen Verlangen, der die Verwendung von Pornografie zur Masturbation durch einen Partner ermöglicht. Es scheint, dass Frauen sich in der Regel vernachlässigt fühlen, wenn ihre Männer Pornografie verwenden. Gehen Sie dieses Problem an und vielleicht würden wir Pornos und Selbstbefriedigung anders sehen.

  15. Amy Er sagt:

    Dadurch fühlte ich mich in keiner Weise besser. Porno hat MEIN Sexleben und meine Beziehung ruiniert. Er wurde von der Arbeit entlassen und "gelangweilt" vom Spaß mit seinem "Kleinen" und verstand nicht, warum WIR aufgehört hatten Sex zu haben. Ich dachte, er sei depressiv, weil er nicht arbeitete, und ich versuchte mein Bestes, ihn aufzumuntern, indem ich Kleidung trug, verschiedene Handlungen, um ihn glücklich zu machen. Ich erkundete die Natur und schaute sogar Pornos mit ihm. Ich brachte ihn mit einem echten Mädchen am Fenster zu einem Stand, damit er ihm einen Blowjob geben konnte, während er zusah. ER GING!
    Er ließ mich glauben, dass es meine Schuld war, dass es nicht eingeschaltet war. Eines Tages fand ich endlich die Wahrheit heraus, als er nicht alle Computerfenster schloss und zugab, dass er mehr Zeit mit Masturbieren verbrachte als mit dem Versuch, einen Job zu finden. Er hat mich zu 100% betrogen. Wir haben Sex vielleicht 2 mal im Monat, wenn ich Glück habe, er hat jeden Tag Sex und er wird nicht aufhören. Ich fühle mich nicht mehr wohl mit ihm oder meiner eigenen Sexualität. Das Anschauen von Pornografie führte dazu, dass Prostituierte auf der Craigs-Liste einmal per E-Mail benachrichtigt wurden, während sie sehr gelangweilt und sehr betrunken waren.
    Nichts ist gut genug oder vergleichbar mit dem, was zu jeder Tageszeit so leicht zugänglich ist. Wir sind immer noch zusammen, aber wir leben getrennt. PORN hat mein Leben ruiniert und meinen besten Freund mitgenommen.

  16. Kevin Wilkes Er sagt:

    Ich bin dankbar für die Gelegenheit, dieses Thema zu teilen. Ich mag Pornos. Pornos bieten mir das Fenster der Begierde, wenn man täglich Frauen sieht. Mein stärkster Fetisch sind Frauen in Nylons. Pornos haben professionelle Frauen als kategorisiert sexy Ausdrucksformen, Krankenschwestern, Sekretärinnen, Schullehrer, Oma, sexy Frauen von nebenan, was haben Röcke, Kleider und Nylons gemeinsam? Ich genieße es, kurvige, üppige, dicke, große und runde Frauen zu sehen, aber das kam mir seltsam vor. Von Frauen, die ihren Körper und die Eigenschaften, die gegeben wurden, um Männer anzulocken, nicht mögen, sind Frauen eine der besten Kreationen, die Männern gegeben wurden, um sie zu bewundern und zu genießen.
    Meiner Meinung nach ist Pornografie nicht das Problem in Ihrer Beziehung. Die Probleme sind die Frauen, die weiterhin unter ungelösten Problemen in ihrer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft leiden und frustriert sind, weil sie nicht wissen, wie sie ihren Partner dazu bringen können, zu verstehen oder sich darauf zu beziehen mit ihren eigenen Unsicherheiten. , wir alle haben sie und wenn wir unsere Schwächen nicht mit unserem Partner teilen können, sollte ihre Beziehung scheitern, aufhören, Pornos als Ausreden zu verwenden, Pornos sind nicht Ihr Problem, die Grundlage Ihrer Beziehung ist nicht stark genug, um dies zu verhindern Das Leben lenkt ab. Pornografie ist eine Ablenkung und Pornografie ist ein Geschäft, sie macht Geld, deshalb ist sie so mächtig, Pornografie kennt keine Grenzen, Pornografie richtet sich an jedes Publikum, das ein Bedürfnis hat, meine Meinung, wenn Sie wollen, Ihren Freund, Ehemann, Seelenverwandter, Lebenspartner, Freund, um mit Ihnen zurück zu kommen, aufhören, Pornos zu beschuldigen und zu den Grundregeln der Anziehung zurückzukehren. Wo Sie anfangen sollen, müssen Sie zum Anfang zurückkehren und von vorne beginnen, sich nicht ändern, nur mit den Grundlagen beginnen. Schauen Sie sich Ihre Fotos von Anfang an an, schauen Sie sich Ihr Gesicht, Ihren Stil, Ihr Haar, Ihre Haarfarbe, Ihre polierten Finger, Ihre Nylonstrümpfe, Ihre Kleider, Ihre offenen Schuhe mit niedrigen oder hohen Absätzen, Ihre Dessous, Ihr Lächeln an Wenn du die Dinge tust, die dich glücklich gemacht haben, benutzt du die Angriffe, die ihn dazu gebracht haben, dich anzustarren. Machst du dich über ihn lustig? Ziehen Sie den kleinen Jungen an, der Sie manchmal lustvoll ansieht, und achten Sie darauf, was diesen kleinen Jungen in ihm anzieht, und geben Sie ihm, was dieser kleine Junge in ihm von Ihnen braucht, wenn es anfängt zu arbeiten, seien Sie nicht böse, wissen Sie es einfach Dieser Porno wird immer hier sein, aber du hast etwas, das Porno nicht hat, du bist real und du kannst werden, was Porno nicht ist, Realität, egal welchen Körpertyp du hast, du hast Eigenschaften, die auffallen und alles was du tun musst ist Viel Spaß beim Herausfinden, was Ihre besten Eigenschaften hervorhebt. Wenn Sie jeden Tag ausgehen, bemerken Sie die Stile, die Ihren Partner ansprechen, und sehen Sie, was Ihre besten Eigenschaften auszeichnet. Sie möchten mit Pornos in den Krieg ziehen und dann mit dem Mann in der Kirche beginnen Mann, mit dem du zusammen bist und der zum Zentrum wird. r der Aufmerksamkeit dieses Jungen. Niemand kennt diesen Jungen besser als Sie und wenn Sie keine Beziehung zu diesem kleinen Jungen in ihm haben, dann haben Sie keine Beziehung zu dem Mann, mit dem Sie zusammen sind. Viel Glück, entschuldigen Sie, dass Sie darüber nachgedacht haben, wie meine Gedanken sind. go alles kommt auf einmal raus.

    sie mögen sich nicht, weil Männer sie dafür mögen.

  17. Juggalette Er sagt:

    Nun, es beeinflusst meine Beziehung, ich fühle mich jetzt so wertlos

  18. Scarbo Er sagt:

    Ich glaube, dass die Mehrheit der Männer und Frauen trotz gelegentlicher Ausnahmen immer unterschiedliche Ansichten zum Thema Pornografie haben wird. Unsere Interessen und Vorlieben in dieser Angelegenheit sind nicht gleich, und die Geschlechter sind in Bezug auf Sex völlig unterschiedlich miteinander verbunden.

    Warum sollte sich ein Mann auch für Amelia verpflichtet fühlen, jede Frau als seine Tochter, Frau oder Mutter zu sehen? Sehen Sie oder andere Frauen jeden Mann als Ihren Sohn, Ehemann oder Vater? Ich bezweifle das. Ich bin amüsiert darüber, wie oft Frauen erwarten, dass Männer Dinge über eine Frau sehen.

  19. Dory Er sagt:

    Dies ist der egoistischste und egoistischste Artikel, den ich je gelesen habe. Sie fordern Frauen auf, ihr Selbstwertgefühl beiseite zu legen, damit ihre Männer mit anderen Frauen masturbieren können. Selbst Sie geben zu, dass Männer es nur tun, wenn sie nichts Wichtiges zu tun haben. Nun, sie sollten etwas finden, das es wert ist, getan zu werden.

    Sie haben kein Recht, eine nackte Frau zu sehen. Wenn Sie wollen, ist das eine andere Geschichte. Die Menschen leben seit Jahrhunderten ohne Pornos, und plötzlich entsteht die neue Einstellung, dass Sex eine "Notwendigkeit" ist.

  20. Diva Er sagt:

    Wir Frauen nehmen unsere Kraft zurück und vereinen uns. Wir werden uns heiraten, wir können die Bedürfnisse anderer mit allem erfüllen, was Frauen gerne tun, und uns gegenseitig finanziell unterstützen. Sie müssen sich nicht mehr beschweren, dass Sie zu lange in den Läden sind oder wie viel Sie ausgegeben haben. Keine Tränen mehr für deine Selbstsucht und dein verletzendes Verhalten. Wer braucht einen männlichen Partner. Nimm einen Mann für eine Nacht, benutze seinen Arsch und ficke ihn am nächsten Tag, um ihn zu reparieren. Lass die Männer zu Hause in Ruhe, sie werden bald müde von Pornos, wenn ihnen der Komfort genommen wird und alles, was wir für sie tun, was für selbstverständlich gehalten wurde. Jetzt müssen sie für sich selbst tun, gee mit all dieser zusätzlichen Arbeit, sie denken, dass es möglich ist zu müde sein. Sie könnten mit einem anderen Mann zusammenleben, um ihnen zu helfen, aber sie werden bald müde von ihrem engen Partner, der so enttäuschend ist und sie zu sehr an sich selbst erinnert. Wenn wir alle dies tun und dann Sexdienste und keine neuen Inhalte für Erwachsene schließen, werden sie in kürzester Zeit um unsere Rückkehr betteln, haha ​​erbärmlich, es gibt nur so viele Male, dass Sie Ihre Hand benutzen können, ohne an Scheiße zu denken, ich habe kein Leben !!!

  21. Sasha Er sagt:

    Toller Artikel ... er lachte, als er ihn las, aber das meiste macht auch Sinn!

    Die meisten von Ihnen hier, die über weibliche Unsicherheiten berichten, lesen oder verstehen offensichtlich nicht, was wir schreiben ... Ich fühle mich zu 100% wohl mit meinem Körper und meinen sexuellen Bedürfnissen. Ich liebe es, neue Dinge auszuprobieren und wirklich Sex zu haben ... mein Partner und ich hatten im ersten Jahr mindestens zweimal am Tag Sex ... dann in den nächsten 2 Jahren mindestens 5 Tage die Woche ... jetzt Wir gehen in unser viertes Jahr ... er bringt mich wirklich dazu, unsere Beziehung in Frage zu stellen ... wie in den restlichen Beiträgen erwähnt - jetzt haben wir nur noch einmal pro Woche Sex ... mein Sexualtrieb ist in die Höhe geschossen, aber mein Mann ist zu müde oder zu faul, um "den Gefallen" zu erwidern, oder er lacht buchstäblich nur und sagt scherzhaft "vielleicht sollte ich mehr Testosteron nehmen" ... aber ... ich finde es lustig, dass er die Zeit und Mühe hat, Internetpornos zu suchen Aber AUCH jetzt youtube nur um nach sexy Girls zu suchen!

    Ich bin ein wunderschönes Mädchen - seine Freunde würden mich sofort verbeugen ... er liebt mich und möchte mit mir zusammen sein ... aber im Ernst ... Sex ist ein RIESIGER Deal in einer Beziehung und wenn deine Frau es will ... OH MEIN GOTT! Warum gibst du es ihr nicht, damit sie nicht woanders hinschauen muss ... nur ein Gedanke ... zurück zu den anderen Postern hier ... nicht über Pornos, die uns unsicher machen? Dies sind Männer, die keine Zeit oder Mühe haben. um die Bedürfnisse Ihrer Frau zu erfüllen!

  22. Star Er sagt:

    Ich finde das interessant. Viele Frauen sind empört über Männer, die Pornos schauen, und ich habe mich auch so gefühlt. Als ich meinen Mann zum ersten Mal beim Anschauen von Pornos erwischte, war er wütend und eifersüchtig und ich ignorierte ihn, als er mit mir sprach. Dann fing ich an darüber nachzudenken, weil ich auch Pornos schaue; Ich mache das nicht sehr oft, aber manchmal bin ich in der Stimmung und er arbeitet oder so, also passe ich auf mich auf. Mir wurde klar, dass es nicht nur scheinheilig für mich war, sondern auch einfach nur dumm. Masturbation ist kein Sex und kein Ersatz für Sex. Es ist etwas anderes, das einem anderen Bedürfnis entspricht. Und als ich mit ihm sprach, sagte er mir, dass er sich ehrlich gesagt nicht zu Mädchen hingezogen fühlt, sondern zu der Idee, dass er mir das antut oder dass ich das tue. Also wird er wirklich verrückt, wenn er an mich denkt. Wenn er anfangen würde zu masturbieren anstatt Sex zu haben, müssten wir uns noch einmal unterhalten. Aber bis dahin ist unser Sexleben fantastisch und tatsächlich besser als je zuvor, weil er neue Ideen hatte oder Dinge gefunden hat, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich sie wegen Pornos lieben würde. Und ich meine, ehrlich gesagt, wenn ich Hawkeyes Arsch in Avengers anschauen darf, kann er Scarlett Johanssons anschauen. Fair ist fair 🙂

  23. nikki Er sagt:

    Ich bin mit diesem Artikel überhaupt nicht einverstanden. (Sie haben jedoch ein gutes Argument). Ich habe eine großartige Methode, um den Schmerz des Pornos zu besiegen. 50/50 Verhältnis ist was ich habe. Ich sagte meinem Mann, dass es mir egal ist, ob er in Strip-Clubs geht und Pornos guckt, aber ich auch nicht. Natürlich ein typischer Typ ... Ich war unglaublich begeistert, bis ich klar machte, dass es nicht derselbe Typ sein würde, den er ansah. Das hat ihn für ihn getötet. Ob sie es zugeben wollen oder nicht, die Idee, dass Ihre Frau Pornos mit Männern sieht, die größer und viel muskulöser sind als Sie, bedroht sie genauso wie Frauen Männer, die andere Brüste und Schönheitsfehler mit Zahnseide betrachten. Wir hatten kürzlich eine Diskussion darüber, wie ich mich ausziehen könnte, und wir hatten bereits geplant, zu meinem Geburtstag / Jubiläum zusammen in einen Club zu gehen (meine Idee). Ich sagte, entschuldigen Sie, aber wenn Sie es sich nicht leisten können, dort zu arbeiten, müssen Sie nicht dorthin gehen! Wenn es kein Ort ist, an dem Ihre Frau oder Tochter sein soll, warum schauen Sie sich dann die Frauen und Töchter anderer Männer an? Ich denke viel über meine Gefühle nach (besonders jetzt, wo ich wieder schwanger bin). Warum werde ich eifersüchtig, was macht mich wütend, warum erregt mich dies oder das? Es gibt mir viel Stressabbau, darüber nachzudenken. Mir wurde klar, dass es nicht die Handlung ist, die mich verärgert, es ist die Lüge darüber; und ja Leute, etwas nicht zu sagen gilt als Lügen, weil sie nicht ehrlich sind.

  24. SteveLA Er sagt:

    Ich muss Unsinn sprechen.
    Ich habe eine sehr heiße Frau und schaue Pornos, weil sie nicht die Dinge macht, die sie in Pornos machen. Ich bin der Typ, der gerne eklig, widerlich, unhöflich und dominant ist. Mein Mädchen lässt sich nicht von mir schlagen, schiebt mein Gerät in ihren Hals, steckt sie in den Arsch und spritzt auf ihr Gesicht ...

    Ich liebe sie, aber ich möchte diese Fantasien leben, aber sie lässt mich nicht, also verbinde ich mich mit der Porno-Tube. Sexuell hätte ich keinen schlechteren Partner finden können ... Leute, mein Rat ist, durchzuhalten, bis Sie ein Mädchen finden, das bereit ist, alles zu tun, und ich meine alles, vom Arsch lecken bis zum Mädchen auf Mädchen ... weniger heißes Mädchen, wenn Sie müssen.

  25. Allie Er sagt:

    Ich hatte kein Problem mit Pornografie, bis mein Mann es mir weniger als ein Jahr nach unserer Hochzeit vorzog. Ich bin ein Horn. Ich meine, ich liebe Sex. Ich liebe es die ganze Zeit, ich bin die ganze Zeit vorbereitet und ich habe es nie geleugnet. Ich habe mit ihm experimentiert, um ihn glücklich zu machen und um zu sehen, ob ich ihn genieße. Ich nehme die Gesichtsbehandlungen, Hintern rammen, Prügel, Ohrfeigen, Handschellen usw. Also sag mir, warum zum Teufel hast du Pornos einer echten Frau vorgezogen? Er ist auch so respektlos und hinterhältig. Ich warte darauf, dass ich gehe (und es war JEDES Mal, wenn ich ging). Sie banden meine Schläuche zusammen und er fickte 12 Stunden lang seine Scheiße. Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft nach dem Schlauch und er blieb zu Hause, während ich im Krankenhaus war. Ratet mal, was er getan hat ... schon wieder ?! Schlimmer noch, letztes Jahr wechselte er von Pornografie zu Chat mit Huren. Das ist Betrug im Extremfall. Ich habe ihn gefangen und gebe ihm eine letzte Chance. Ja. Versuchen Sie mir zu sagen, dass Pornografie für eine Beziehung nicht schädlich ist. Versuchen Sie mir zu sagen, dass die Jungs mit dem gleichen alten Ding glücklich sind. Nein, es ist wie eine Droge. Sie müssen immer mehr haben und wenn das nicht funktioniert, drehen sie es ein bisschen auf. Und er ist krank. Sie benutzen Ihre Männlichkeit als Ausrede, um diese Dinge zu tun, und sagen, dass sie auf diese Weise programmiert sind. Entschuldigungen! WACHSEN Sie und übernehmen Sie Verantwortung für die Dinge, die Sie tun! Wenn die Frau, die behauptet zu lieben und zu respektieren, weh tut, TUN SIE ES NICHT!

  26. Kat Er sagt:

    Als Frau, die bereit ist, mit meinem Verlobten etwas Sexuelles zu versuchen

  27. Claudia Er sagt:

    Guter Artikel, hehehe!

    Ich fand es ziemlich lustig und gleichzeitig fand ich viele Kommentare ziemlich intellektuell, aber eher voreingenommen gegenüber prüden Frauen, die sich von attraktiven Frauen bedroht fühlen.

    Ich bin eine attraktive Frau und seit fünf Jahren in einer Beziehung mit meinem Freund. Jetzt leben wir zusammen und ich habe gesehen, wie er eines Nachts vor Jahren Pornos geschaut hat. Als ich seinen Bildschirm sah, fragte ich ihn, was er tue. Und alles, was sie sagte, war: "Schau dir das an, dieses Mädchen hat so große Brüste!"

    Zuerst war ich ziemlich überrascht und verwirrt und fragte ihn, warum er Pornos schaue. Andererseits schien er ziemlich verwirrt zu sein und fragte mich nur, was das Problem sei. Ein Gespräch später stellte ich fest, dass er Pornografie nie als Betrug an einem Partner ansah. Für ihn war das Anschauen von Pornos nur das Anschauen von Pornos, als würde man etwas anderes im Leben tun. Er hat nie angenommen, dass ein Mädchen ihren Freund nicht mag, wenn er Pornos guckt.

    Nun, ich schaue von Zeit zu Zeit Pornos mit ihm und wir schauen manchmal sogar beim Sex Pornos. Aber es hat mich nie sehr gestört.

    Ich denke nicht, dass es eine große Sache ist. Es ist, als würde man einen Film ohne Kleidung sehen. Denkst du nicht? Frauen fühlen sich nicht von Männern bedroht, die in einem Film eine attraktive Schauspielerin sehen. Warum sollten sie sich bedroht fühlen, nur weil sie keine Kleidung trägt? Pornos sind wirklich wie jeder andere Film. Warum so viel Bedeutung geben?

  28. Melanie Er sagt:

    Männer, wenn Sie aufhören können, Pornografie anzusehen, hören Sie auf.

    Frauen, wenn Sie nicht damit umgehen können, dass Ihr Mann Pornos guckt, geben Sie auf.

    Das ist. Das Ende der Geschichte.

    Ehrlich gesagt, wie der vorherige Kommentator sagt, glaube ich nicht, dass Männer Pornos als Betrug ansehen. Für sie ist es nur eine Form der Erholung. Und fragen Sie sich die Wahrheit, warum betrifft es Sie so sehr, dass Ihr Mann Pornos guckt? Fühlen Sie sich dadurch unsicher?

    Und selbst wenn Sie Ihrem Mann sagen, dass Sie ihn nicht mögen, wird er sich hinter Ihrem Rücken Pornos ansehen. Wenn es Ihr Sexualleben nicht beeinträchtigt, lernen Sie, wie Sie es verwenden können, um Ihr Sexualleben zu verbessern. Der Autor mag versuchen, dies auf lustige Weise auszudrücken, aber es ist vollkommen sinnvoll, wenn Sie darüber nachdenken. In dem Artikel geht es nicht darum, "warum Männer aufhören sollten, Pornos zu schauen", sondern darum, zu verstehen, "warum Männer Pornos schauen".

    Anstatt zu sagen, wie es scheiße ist, versuchen Sie einmal zu verstehen, was in den Gedanken Ihres Mannes vorgeht und warum er sich Pornos ansieht.

    Fragen Sie Ihren Mann, ob es ihm etwas ausmacht, wenn Sie sich Pornos ansehen. Wenn es Sie stört, haben Sie auch kein Recht, Pornografie anzusehen. Aber wenn er damit einverstanden ist, dass du Pornos guckst, sollte es gegenseitig sein. Ihr Mann mag Sie sehr lieben, aber das ist kein Grund für ihn, die Augen zu schließen und nicht einmal eine andere attraktive Frau zu sehen.

  29. cnith Er sagt:

    Ich weiß nicht, worüber sich die Leute Sorgen machen. Sie sind NUR Bilder oder Filme. Und es ist nicht so, dass alle Frauen so unschuldig sind ... sie alle phantasieren von Brad Pitt oder wem auch immer, während sie es mit ihrem Mann tun und versuchen nicht zu lügen und zu sagen, dass sie es nicht tun, weil sie wissen, dass sie es tun !! WIR ALLE TUN ES !!! Männer sind visueller und brauchen es dort im Moment als in deinem Kopf ... obwohl ich wette, dass sie es auch tun.

    Auf jeden Fall, wen interessiert das schon? Es ist keine große Sache, es sei denn, er wählt Pornos über dich. Und wenn du nicht so beyotch wärst, würde er dich vielleicht öfter lieben ... OMG ... lass den armen Jungen in Ruhe !!

    Ich bin ein mädchen. Ich schaue Pornos, weil es interessant ist. Ich schaue es mir an, wenn mir langweilig ist oder ich etwas Interessantes zum Anschauen brauche oder wenn ich ein paar Jungs stöhnen hören möchte, wen interessiert das? Ja, ich schaue schwule männliche Pornos, weil hey, heterosexuelle Pornos hässliche Typen haben und wenn du über den analen Teil hinwegkommst, hast du zwei heiße Typen, die Spaß haben ... Es ist ein gutes Hintergrundgeräusch, vertrau mir ...

    Alle Frauen, die offensichtlich zu unsicher für einen echten Mann sind, kommen über Ihre hinweg. Es ist eine Fantasie. Wachsen Sie einige Bälle und es wächst wie die Hölle!

    Wenn es so schlimm wäre, hättest du aufgehört, oder? Stattdessen beschwerst du dich nur und das ist dumm.

    Meine drei Cent.

    Cnith

  30. Krank Er sagt:

    Wenn ich für mich selbst spreche, ist es nichts Falsches, wenn Männer Pornos schauen, bis sie aufhören, mit Ihnen allen zusammen Sex zu haben. Mein Freund und ich hatten in drei Jahren vielleicht 8 Mal keinen Sex mehr. Er wartet, bis ich schlafen gehe, arbeite oder ausgehe und Pornos schaue, und selbst wenn er glaubt, ich schlafe, beobachtet er Frauen, Tiere, Teenager und so ziemlich alles, was man sich vorstellen kann. Er masturbiert nur, er nennt es Safer Sex. Ich nenne es ekelhaft, respektlos und krank. Er liegt drei Jahre neben mir und will keine echte Frau berühren. Ich denke, er ist schwul und sieht Männer an, nicht Frauen. 54 zu sein und Teenager zu sehen, macht mich krank. Mein Respekt für ihn ist Null. und ich passiere einem WIRKLICHEN Mann.

  31. Rechnung Er sagt:

    Für jede schöne Frau gibt es einen Mann, der es satt hat, sie zu ficken.
    Meine Damen, das obige Sprichwort ist sehr wahr, es ist also nicht Ihre Schuld, wenn Ihr Mann Pornos guckt oder Sie betrügt. So werden Männer programmiert. Sie müssen Ihren Samen so weit wie möglich verteilen. Wenn es also einen Schöpfer gibt, verdient er die Schuld, nicht die Männer. Ich wollte nie eine Frau, nachdem ich zum zweiten Mal geschlafen hatte. Sie können es so nennen, wie Sie wollen, aber es wird die Realität nicht ändern, Männer mögen Abwechslung. Ich würde lieber zum ersten Mal eine gut aussehende Frau ficken als zum dritten Mal die schönste Frau der Welt.

  32. kleine Katze Er sagt:

    Ich habe kürzlich herausgefunden, dass mein Verlobter in den 3 Jahren, in denen wir zusammen waren, jeden Tag mindestens einmal Pornos geschaut hat ... wie die meisten Mädchen hat sich der Knoten in meinem Bauch gebildet und ich fühlte mich sofort betrogen, wütend und betrogen. Ich bin nicht prüde und kann mit den Besten schießen, aber ich bin der festen Überzeugung, dass Sie, wenn Sie den Körper Ihrer nackten Liebe nur auf sexuelle Weise sehen können, ihn mehr schätzen werden ... er gehört Ihnen und niemand anderem ... nicht einmal Ich bin so begeistert von der Idee der Ehe, aber wenn Sie sich mit jemandem verbinden, geben Sie ihm zumindest den Respekt, tatsächlich in ihm zu sein ... nun, ich habe einen Weg gefunden, es in meinem Kopf zu reparieren ... es bringt ihn dazu, sich zu winden, aber jetzt fühle ich mich ein wenig ok, wenn er sich Pornos ansieht: Da er überall sagt und ich stimme zu, dass es für Frauen viel mentaler und für Männer viel körperlicher ist, muss ich einmal am Tag einen Freund treffen, der mich voll macht mental ... weißt du, gerade wenn mein Freund es nicht ist á verfügbar ... genau wie ich 'Ich bin nicht verfügbar, um 24 Stunden am Tag Sex zu haben (deshalb sagt sie, dass sie sich Pornos ansehen muss), weil es für mich nicht mehr ist. Ich werde nicht aufhören, das zu tun, was ich die ganze Zeit tue, weil er Sex haben muss. "Männer sind anders" und "alle Männer schauen sich Pornos an" ist eine Menge Scheiße. Die meisten Männer, mit denen ich mich verabredet habe, kümmerten sich überhaupt nicht darum, aber ich denke, sie waren ziemlich beschäftigt mit mir und anderen aufregenden WIRKLICHEN Dingen, die sie in ihrem Leben taten. Das macht sie noch attraktiver ... Mädchen, wir müssen nur eine bessere Rasse von Männern finden, denke ich ... wenn dein Mann, der Pornos guckt, dich nervt, dann ist das völlig gültig. Diese Emotionen existieren, egal wie sehr Sie versuchen, sie zu diskreditieren. Sie können sie jedoch nicht ändern ... Zeitverschwendung beim Ausprobieren. Und es gibt keine Möglichkeit, Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen in diesem Moment zu verletzen. Pass auf, bevor er echten Schaden anrichtet ... hol dir ein paar süße intellektuelle Freunde und trink ein unschuldiges Kaffee-Date ... er könnte dich inspirieren! zwinkern

  33. Andrea Er sagt:

    Außerdem führt die wiederholte Exposition gegenüber einem Reiz zu einer sogenannten DESENSITISIERUNG, die Ihre sexuelle Beziehung zu Ihrem Partner und Ihre Fähigkeit, ihm zu gefallen, zerstört, was Sie nicht nur ruiniert, sondern auch Ihr Selbstvertrauen zerstört.

  34. Ja Mann Er sagt:

    Ich habe kürzlich Erfahrungen gemacht, die ich teilen möchte.

    Meine Frau, mit der ich fantastischen und oft fantastischen Sex habe, hat mich mehrmals beim Anschauen von Pornos im Internet oder im Fernsehen erwischt. Ich mache es nicht oft, aber manchmal dient es der Unterhaltung, Links, die mir meine Freunde schicken, oder ähnlichen Dingen. Sie beschwert sich ein bisschen, versucht sich so zu verhalten, als wäre es ihr egal, aber ich weiß, dass es sie ein bisschen stört, aber hey ... Ich beanspruche mein Recht, einige Dinge zu tun, solange ich dabei niemanden verletze und ich nicht. Ich sehe ihn an, um sie zu verletzen, und ich sehe es nicht als ihre Sache an, solange ich sie nicht im Schlafzimmer im Stich lasse.

    Also hier ist was interessant ist. Vor ein paar Monaten hat er ein Buch mit dem Titel "50 Shades of Grey" in die Hand genommen und konnte es nicht ablegen.

    Wie die meisten Frauen liebt sie es, alles zu teilen, was sie im Kopf hat, und das gilt auch dafür.

    Zuerst dachte ich, es sei seine Art, zu mir zurückzukehren, aber jetzt weiß ich, dass es nicht so ist. Diese Bücher machen sie wirklich an und sie teilt den Inhalt des Buches mit mir und vergleicht mich mit dieser Figur von Gray und unseren Handlungen im Bett. Er hat mehrmals mit dem Buch masturbiert. Dass er von Zeit zu Zeit masturbiert, wusste ich immer und es war mir eigentlich egal. Ich auch, und das ist ihm auch egal.

    Zuerst war mir das Buch egal, dann war ich plötzlich neugierig und während eines ihrer fast täglichen Verweise auf das Buch antwortete ich, dass ich froh bin, dass sie ihren Porno in einem Buch gefunden hat und das würde mich aus Schwierigkeiten herausholen. Das nächste Mal finde ich einen Pornolink auf meinem Computer.

    Das überraschte sie, wurde mir klar und ich musste ein bisschen darüber nachdenken. Plötzlich nahmen seine Argumente gegen meine Sicht der Pornografie eine neue Wendung und jetzt geht es darum, dass er Prostituierte oder arme Mädchen ansieht, die dafür bezahlt werden, etwas zu tun (?), Was nicht wirklich der Typ ist von Pornos, die ich mir ansehe, aber eher POV-Clips (Private Point of View) und so.

    Sie bestreitet, dass es eine Ähnlichkeit zwischen meinem gelegentlichen Betrachten von Pornos und ihrem Buch gibt, aber ich kann sagen, dass sie wirklich unsicher wird, wenn sie anfängt zu streiten, was niemals so ist wie sie. Ich wollte dies teilen, weil ich weiß, wie beliebt dieses Buch bei Frauen ist. 🙂

  35. brasilianisches Mädchen Er sagt:

    Ich verstehe, dass viele Frauen kein Problem damit sehen, dass ihre Männer Pornografie ansehen, und das ist in Ordnung für mich. Aber wenn ein Mann sich dafür entscheidet, mit einer Frau zusammen zu sein, die damit nicht einverstanden ist, sollte er sie genug respektieren, um es NICHT zu tun, oder er sollte sich eine neue Freundin suchen und sie sollte jemanden finden, der neu ist.

    Ich war immer offen für meine Gefühle dazu und wie es mich negativ beeinflusst. Ich bin nicht damit einverstanden, dass mein Partner es sieht (hinter meinem Rücken). Es macht mir nichts aus, dass wir es zusammen sehen (hin und wieder, nicht jedes Mal ein MUSS). Ich war mit Männern zusammen, die dies taten, und ich bemerkte die Abnahme ihrer sexuellen Leistung bei mir. Und auch nachdem ich das Gefühl hatte, mein Vertrauen und alles, was damit verbunden ist, verraten zu haben, verliere ich auch viel Interesse daran. Ich bin nicht die hässlichste Person der Welt, ich habe modelliert, als ich jünger war, ich hatte 4 Kinder, aber ich habe immer noch an einem Schönheitswettbewerb teilgenommen, nachdem ich Mutter von 4 Kindern war. Ja, ich habe nicht den perfektesten Körper, aber ich möchte jemanden, der stimmt dem zu und sieht mich immer noch als SIE ALLES BRAUCHEN.

    Es hat bereits 2 meiner Beziehungen zerstört ... und ich denke, Männer sollten wirklich darüber nachdenken, wenn es sich wirklich lohnt, eine gute Frau zu verlieren (die sich bewirbt), die sich wirklich um dich kümmert und dich liebt wie keine andere. für eine "Qualitäts" Zeit. mit Ihrem Computerbildschirm und aktiver Fantasie. Ich denke, diejenigen, die sich für Letzteres entscheiden, sind es wirklich nicht wert, dass sich jemand so sehr um sie kümmert ... Aber das bin nur ich und was ich denke.

  36. Danny Er sagt:

    Wenn ich meiner Frau sagen würde, dass ich Pornos schauen muss, um geil zu werden, um Sex mit ihr haben zu können, wäre das beleidigend. Das scheint der Eindruck zu sein, den Frauen von Männern haben, die sich Pornografie ansehen. Wenn Sie Pornos brauchen, um sich für Sex mit Ihrem Partner zu begeistern, gibt es möglicherweise größere Probleme.

    Eine Frau kann nicht verstehen, warum Männer Pornografie ansehen. Wenn eine halb anständig aussehende Frau geil war und Sex haben wollte, gibt es viele Männer, die mehr als glücklich sind, auf sie aufzupassen. Aber für einen geilen Mann ist es viel schwieriger. Für einen Mann ist es schwierig, eine Frau zu finden, mit der er Sex haben kann. Männer müssen also die Sache selbst in die Hand nehmen. Ein Mann muss viel härter arbeiten, um sich zu legen.

    Ich habe aus verschiedenen Gründen masturbiert. Als ich jung war, masturbierte ich, bevor ich zu einem Datum ging, an dem Sex sicher war, damit er länger dauerte. Manchmal, wenn ich müde und gestresst bin und nicht schlafen kann.

    Ich dachte, die Masturbation würde aufhören, wenn ich heirate, aber das war nur von kurzer Dauer. Wenn Ihr Mann masturbiert, sollten Sie glücklich sein. Es ist das, was Sie tun, um sich zu erleichtern und nicht zu betrügen. Frauen laufen mit wenig Selbstvertrauen herum und alles, was ihr Mann tut, verletzt ihre Gefühle, und wenn sie wütend sind, wollen Frauen keinen Sex haben. Es ist so viel einfacher, sich zurückzulehnen und zu masturbieren. Darauf bin ich nicht stolz.

    Ich habe masturbiert, seit ich jung war. Nur weil ich geheiratet habe, heißt das nicht, dass ich aufhören werde. Ich habe meiner Frau das nie gesagt, bis sie es herausgefunden hat. Das nächste, was ich in der Nähe meines Computers hatte, war eine Flasche ihrer nach Erdbeeren duftenden Lotion, also benutzte ich sie. Sie roch diesen Geruch an meinen Boxershorts und dachte sofort, ich würde sie betrügen. Ich musste gestehen.

    Das Anschauen dieser Pornostars ist bis zu einem gewissen Grad eine Fantasie. Dass sie hübsch sind, hilft, aber für mich ist es die Tatsache, dass die Frau mit einem Lächeln tut, was der Junge will und ihn liebt. Aber ich persönlich möchte keinen von ihnen heiraten. Ich möchte diese verschwendete Hure nicht treffen, die 200 Jungs gefickt hat. Ich denke, die größte Fantasie eines Mannes ist, dass Sex in Pornos nur Sex ist, ohne all den Mist.

  37. Glockenblumen Er sagt:

    Es ist, als ob wir sagten, dass Männer dumme Tiere sind und nur an Sex denken und Männer wütend werden. Nun, um zu sagen, dass wir Pornos lieben, nur weil wir Jungs sind ... Es beweist wirklich, dass Männer sinnlose, dumme Tiere sind. Mein Freund hat Pornos als Sexualpartner ... Ich habe nicht so viel Sex, wie ich möchte (2-3 mal pro Woche wäre schön), da er seinen Porno machen kann und wie alle Jungs. Ich schummle. Es gibt mir nicht die Vielfalt, die ich "brauche". Jetzt sind wir beide glücklich, bis er es herausfindet, dann wird er aus irgendeinem Grund wütend sein, dass ich keinen Sex mit ihm hatte! N Ich hasse nicht einmal Pornos! Bis ich vernachlässigt wurde und die Alternative wurde. Ich bin froh, dass so viele Leute denken, dass dieser Artikel scheiße ist. Denn es ist.

  38. Adam Er sagt:

    Dieser Artikel ist schrecklich! Damen, Männer gehen manchmal Pornos gucken und masturbieren ... und wenn sie es nicht schon tun, haben sie es mit ziemlicher Sicherheit schon einmal gemacht (möglicherweise eine Tonne) und erkennen jetzt, wie nutzlos es ist. Sicher, es ist auf vielen Ebenen sinnvoll, wenn ein Kind zuschaut und neugierig ist und lernen oder sehen möchte, was andere tun, bla bla bla, aber es ist auch ein Fluchtmechanismus. Es macht süchtig und ist sehr gefährlich. Es verursacht auch vielen Männern viel Schmerz und Verlegenheit. Ich weiß, weil ich diesen Weg gegangen bin. Als erholsamer Pornosüchtiger kann ich zuversichtlich sagen, dass ich nicht mehr Pornos als der Durchschnitt gesehen habe. Immer mehr Männer sind pornografiesüchtig, ohne eine Ahnung davon zu haben, genauso wie Menschen sport- oder fernsehsüchtig sind und nicht darüber nachdenken. Es ist eine Möglichkeit, uns für einen Moment aus der Stimmung zu bringen, was aufgrund seiner "Vorteile" und der Fähigkeit, sofort auf das Vergnügungszentrum des Gehirns zuzugreifen, der Grund ist, warum es süchtig macht. Die meisten Männer sind süchtig, ohne es zuzugeben oder zu wissen, weshalb sie es häufig tun. Wenn Sie sagen "Keine Pornografie mehr und ersetzen Sie sie nicht durch ähnliche Anzeigen oder regelmäßige sexy Shows", können sie nicht aufhören, alles auf einmal zu tun. . Unsere Gewohnheiten rekonfigurieren unser Gehirn und die Art und Weise, wie unsere Gedanken fließen, und machen es sehr schwierig, dies zu ändern. Es ist eine aktive und bewusste Anstrengung von DESIRE, zuerst eine positive Veränderung in ihrem Leben herbeizuführen, aber wie die meisten Männer nicht erkennen, und dank Artikeln wie diesen, in denen dies als "normal und sozial akzeptabel" angesehen wird, tun sie dies nicht. . Denken Sie sogar daran, es in Frage zu stellen. Ich weiß, dass ich es jahrelang nicht getan habe. Ich brauchte, um die Liebe meines Lebens zu finden, und dann Jahre verdeckter Sucht und des Gefühls wie Scheiße zu denken: „Warum mache ich das und verschwende die ganze Zeit, wenn ich meine perfekte Frau habe? Was passiert mit mir, dass ich nicht schätzen kann, was ich so habe, wie sie es verdient und ich es verdiene? Dies führt nur dazu, dass wir noch mehr fliehen wollen und dann wieder zum Porno zurückkehren oder dass Sexsüchtige zufällige Kontakte haben usw.

    Pornografie und Sex mit Fremden sind eine Möglichkeit, eine Version der Liebe zu fühlen, weil wir vor uns selbst davonlaufen und ein Problem / Unbehagen in unserem Leben haben. Wir bekommen die Liebe, die wir uns von diesem Ersatz verweigern, aber einmal Es endet und wir sind wieder allein mit uns selbst und fühlen uns schlechter, weil wir tief im Inneren wissen, dass wir vor etwas fliehen.

    Männer werden einer Gehirnwäsche unterzogen, um "stark" zu sein, und wir glauben, dass das Eingestehen unserer Schwäche ein Beweis dafür ist, dass wir nicht der Beweis für unsere Stärke sind, uns selbst und dem Ziel zu widersetzen eine positive Veränderung. Also, LADIES, wenn dein Mann Pornos mag, hat er wahrscheinlich genauso wenig oder gar nichts mit dir zu tun wie mit IHM. Es ist nicht deine Schuld, und du kannst die perfekte Frau / Freundin für ihn sein und er wird immer noch seine Probleme damit haben. Mein Rat, abgesehen davon, dass Sie zu den Informationen gebracht werden, die Ihnen helfen, Ihre Sucht zu brechen (es ist fast unmöglich, dies zu tun, wenn Sie nicht verstehen, wie das Gehirn funktioniert ... Ich empfehle Tony Litster, er ist meiner Meinung nach der Beste für diese Angewohnheit, zu entkommen), was muss. um dir zu helfen zu erkennen, dass du frei bist, "schwach" zu sein, deine eigene innere Qual, deine Ängste und Schwächen anzuerkennen und zu erkennen, dass es in Ordnung ist, dass es passiert ist und dass du dich immer noch lieben wirst, egal was passiert Auf diese Weise kann er sich sicherer fühlen, zuzugeben, was er vor sich selbst davongelaufen ist, und dann lernen, aufzuhören.

    Es ist ein sehr herausfordernder und äußerst schwieriger Prozess, da es darum geht, Änderungen im Leben und in den Gewohnheiten vorzunehmen, nicht nur "aufhören, Pornos zu schauen oder sich wie ein Sexsüchtiger zu verhalten". Aber ich sage das, fühlst du dich nicht schlecht? Es ist nicht deine Schuld, dass er süchtig ist, aber es gibt Möglichkeiten, ihm zu helfen und ihn so zu verändern, dass er in seiner Übergangszeit mehr Unterstützung bietet. Nimm es einfach nicht persönlich, es ist eine sehr mächtige Kraft (unsere erlernten Gewohnheiten und Reaktionen ... das heißt, ich fühle mich schlecht / gestresst / verängstigt, ich werde in ein Fantasieland fliehen und mich für einen Moment glücklich fühlen, jetzt ich Ich fühle mich schlechter, ich entkomme immer wieder der Fantasie usw.

    Sie verdienen es besser, besonders wenn er Ihnen nicht die Aufmerksamkeit schenkt, die Sie brauchen, aber ER verdient es besser. Die eigentliche Frage (meine Damen) lautet: Liebst du ihn wirklich? Wenn ja, dann akzeptieren Sie, dass er ein Problem hat, das größer ist als er und das viel Arbeit erfordert (und die unvermeidlichen Fehler auf dem Weg). Es wird einige Zeit dauern, das ist sicher, man kann es nicht einfach sagen oder bedrohen, es ist eine gelernte Antwort, die im Laufe der Zeit aufgebaut wurde, aber Sie können das Gehirn neu verdrahten, um es zu verlernen, indem Sie es durch neue positive Gewohnheiten ersetzen.

    Also warten Sie und stellen Sie sicher, dass sie Hilfe bekommen, denn wenn sie es tun, werden sie SO VIEL BESSER sein. Es ist fast unmöglich, es alleine zu tun, besonders wenn Sie nicht über die Informationen zur Sucht verfügen.

    Und Leute, die das lesen, VERDIENEN SIE BESSER auch. Ich weiß es, weil ich dort war, ohne meinerseits ein Urteil abzugeben. Ich verstehe, glauben Sie mir! Aber Sie werden sich besser fühlen, wenn Sie sich selbst ehren können, indem Sie erkennen, dass Sex Sie nicht definiert und dass Ihre Erregung nicht unter Ihrer Kontrolle steht. Es ging nie um Sex / Orgasmus / Porno, es geht darum, deine tiefsten Ängste zu erkennen und wie du dich trotz ihrer Anwesenheit ganz in dir und deiner Identität fühlst. Sobald Sie anfangen zu akzeptieren, dass Sie einige Ängste und Unsicherheiten haben, an denen Sie arbeiten müssen, kann dies dazu beitragen, das Problem an der Quelle zu beseitigen, das Ihre Motivation antreibt. Du wirst manchmal immer noch geil und hast deine herausfordernden Momente, aber so ist das Leben, aber du kannst die Sucht überwinden und dich mehr gut fühlen, als du dir vorstellst. Sogar Kinder, die kein ernstes Problem haben oder nur gelegentlich Pornos schauen, könnten davon profitieren, wenn sie lernen, wie man Sucht überwindet.

    Auf jeden Fall empfehle ich Tony Litster oder feedtherightwolf.org. Das sind die, die mir sowieso am meisten geholfen haben ... und sie erfordern wirklich nicht, dass Sie Tonnen von Geld berappen, um zu lernen, wie man Sucht überwindet.

  39. Kamerad Er sagt:

    Ehrlich gesagt finde ich es lustig, wie sauer die meisten Poster auf ihre Freunde / Ehemänner sind, wenn sie Pornos schauen. Ich bin ein Junge und bin schon eine Weile mit meiner Freundin zusammen. Sie weiß, dass ich regelmäßig Pornos schaue, weil wir so offen dafür sind. Wenn ich mit meiner Freundin zusammen bin, machen wir regelmäßig 3 Runden pro Tag.

    An den Tagen, an denen ich nicht bei ihr bin, schaue ich fast jeden Tag Pornos und das tue ich auch. Ich habe immer noch genug Sexualtrieb, um Sex nach dem Sex oder sogar eine Pornositzung zu haben. Meine Freundin ist damit völlig einverstanden, da sie sieht, dass ich kein Problem damit habe, sie oder mich selbst nach dem Anschauen von Pornos zum Vergnügen zu erfreuen.

    Oft schauen wir uns Pornos an, während wir Sex haben. Wir drehen sogar einige unserer eigenen Pornos und schauen sie uns von Zeit zu Zeit an, während wir Sex haben, und das macht es irgendwie aufregend.

    Der Punkt, den ich wirklich ansprechen möchte, ist, dass es höchstwahrscheinlich nicht der Porno ist, der die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Partner ruiniert, egal wie sehr Sie es wollen. Leute, die regelmäßig Pornos schauen, sind überhaupt nicht komisch; in der Tat ist es sehr häufig. Stellen Sie sich das so vor: Es ist nicht so, dass Ihr Partner keinen Sex mit Ihnen haben möchte, weil er Pornos sieht, sondern dass Ihr Partner Pornos sieht, weil er keinen Sex mit Ihnen haben möchte.

  40. James Er sagt:

    Ich habe durch meine Lebenserfahrungen herausgefunden, dass Frauen, die ein Problem damit haben, dass ihre Männer Pornografie ansehen, daran liegen, dass sie wissen, dass er irgendwie nicht mit ihnen zufrieden ist. Es kann die Frequenz, die Qualität, der Mangel an Variation, Ihre Fantasie sein, die sie nicht liefern. Ist etwas.

    Es tut mir leid, ein kaltes Herz zu haben, aber Sie können ein reifes Gespräch mit Ihrem Ehemann führen und es ausarbeiten, um ihn im Bett glücklich zu machen, oder die Tatsache akzeptieren, dass er sich Pornos ansieht. Dies sind die einzigen beiden Optionen, es sei denn, Sie möchten, dass er betrügt. Wenn Ihr Mann unzufrieden ist und Sie Pornografie "verbieten", ohne Ihren sexuellen Wünschen einen Ausgang zu geben, wird genau das passieren.

  41. Tara Er sagt:

    Ich liebe es, Pornos zu schauen, mein Mann sagte mir, dass er es nie gesehen hat, weil es ekelhaft war, also musste ich ihn überzeugen, es mit mir zu sehen… Nun, vor ein paar Monaten habe ich herausgefunden, dass er mich angelogen hat. Er gab 1.250 Dollar aus, um Mädchen vor der Kamera zu betrachten. Dann gab ich letzten Monat weitere 500 aus, nachdem ich ungefähr 1250 herausgefunden hatte, bat ich ihn, die Zahlung einzustellen und mich von Zeit zu Zeit zu informieren, damit ich es mit ihm sehen kann. Er sagte, er hätte nicht gedacht, dass ich zahlen oder es wieder sehen sollte. , dann fand ich heraus, dass es diesen Monat 500 waren. Jetzt bin ich mehr als sauer, weil ich mich nicht für Pornos interessiere, es ist Geld und ich benutze es nicht, um mit mir intim zu sein (ich bin ein Freak im Bett) Spielzeug Bondage Swing Sex Monster Spaß. Aber er hat das noch einmal gemacht und trotzdem möchte ich meine intime Zeit und ich kann sie nicht bekommen. Also ja, es hat mein Sexleben ruiniert, jetzt schauen wir uns unseren Porno separat an. Alleine Spaß haben ... Woo hoo, was für ein tolles Sexleben. Ich bin dabei zu gehen.

  42. Versucht Er sagt:

    Mein Junge schaut sich die ganze Zeit Pornos an. Mir geht es total gut, aber es irritiert mich wirklich, wenn er über den Pornostar spricht, den er gesehen hat. Wie sie aussah, wie sie große Brüste hatte usw. Und er sagte mir sogar, wenn ich Sex mit diesem Pornostar haben könnte, würde ich es tun. Er ist ein Idiot. Warum musst du es mir sagen? Ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll. Ich hasse das Gefühl, verglichen zu werden, als nicht gut genug. Blöder Porno. Sehr verwirrt.

  43. Nachfragen Er sagt:

    Dieser Artikel macht mir klar, wie schlimm es ist! Ich bin sehr glücklich, Single zu sein ... Warum sollte ich mich einem Mann verpflichten wollen, der so denkt ??? Wenn ich einen Freund habe, bin ich sehr sexuell (ich mag ihn dreimal am Tag) und wenn er immer noch Pornos braucht und es nicht ausreicht, mich zu bewundern, aber er muss andere nackte Frauen anschauen, dann sollte er sein Leben alleine leben. nur mit ihrem Porno. Er braucht keinen Partner. Und keine Frau braucht so einen Mann. Frauen brauchen keine Männer. Männer wie diese verschwenden einfach unsere kostbare Zeit! Wenn also all diese Männer sagen "es liegt in unserer Natur, entspann dich" ... nun, es liegt in meiner Natur, jeden Tag Sex mit mehreren verschiedenen Männern haben zu wollen ... also sollte ich meinem Freund sagen "Es tut mir leid, ich möchte Sex haben Sex mit vielen verschiedenen Männern. Akzeptiere es einfach. " Denn ich beschränke mich stattdessen darauf, Sex mit anderen Männern zu haben, mit denen ich es tun möchte, damit er sich besonders und respektiert fühlt. Pornos gucken ist Betrug. Es gibt keine Entschuldigung, die ein trauriger Mann sagen kann, um das zu ändern. Meine Philosophie ist, dass ein Mann, der Pornos guckt, nicht jemand ist, mit dem Sie eine langfristige Beziehung haben ... nur ein One-Night-Stand oder eine Affäre ... und wenn Sie herausfinden, dass der Mann, mit dem Sie eine langfristige Beziehung haben Begriff ist Porno, Sie haben das Recht, ihn zu betrügen und vor ihm zu verstecken. Das habe ich getan und werde es auch weiterhin tun. Weil Männer dumm sind und es sehr leicht ist, sie zu täuschen, ohne es zu merken!

  44. Wolf Er sagt:

    Es ist nicht der Aspekt der Nacktheit oder Täuschung, der mich am meisten über Pornos beunruhigt. So wollen Männer oft, dass sich ihre Partner wie Pornostars verhalten. Die meisten Pornostars werden wie Scheiße behandelt. Ich habe mich nicht dafür angemeldet und weigere mich, es alleine zu tun, "um einen Mann glücklich zu machen". Wenn Sie mich misshandeln / dominieren müssen, um glücklich zu sein, brauchen Sie einen Psychiater, keinen verständnisvollen / unterwürfigen Partner.
    Und nein, bevor Sie mich hässlich und unsicher nennen, bin ich eine schöne schlanke junge Frau, die einen fast nudistischen Lebensstil führt. ABER ich habe auch ein Gehirn, das es mir ermöglicht, krassen Hass auf Frauen in Pornos zu sehen. Jeder Mann, der sich über die Misshandlung von Frauen auf Video lustig macht, ist eine potenzielle Bedrohung für mein Wohlbefinden als Mensch.
    Ich möchte nicht den Druck spüren, Gesichtsbehandlungen oder Analsex zu bekommen, nur um einen Mann an meiner Seite zu halten. Das ist keine Liebe, das ist Zwang. Ich fühle mich nicht sicher, wenn ich die Straße entlang gehe und weiß, dass die meisten Männer dort mit Videos von Frauen masturbiert haben, die verletzt / vergewaltigt / gefoltert wurden (ob ich gehandelt habe oder nicht, ist irrelevant: Die (Nach-) Umsetzung von Folter ist traumatisch, frage einen Schauspieler)
    Schließlich riecht die ganze Freundin und das Porno-Ding nach dem Jungfrau / Hure-Komplex. Männer scheinen all diese bösen Dinge Frauen antun zu wollen, aber nur Frauen, die einer solchen schlechten Behandlung würdig sind. "Gute Mädchen" sind für das Heiraten (und später vernachlässigt), "böse Mädchen" sind für brutalen Sex, für sie ist kein Einfühlungsvermögen erforderlich. Das tut * allen * Frauen weh. Lesen Sie Dannys Kommentar und Sie werden sehen, was ich unter der Dichotomie zwischen Jungfrau und Hure verstehe, die immer noch funktioniert. Danny wird von der Dominanz angemacht und glaubt, dass es eine bestimmte Klasse von Frauen gibt, die nichts mehr verdienen, als von einem Idioten gefickt zu werden. Er "respektiert" seine Frau jedoch genug, um sie nicht grob zu ficken, so dass er nur von einigen Bildern von Frauen angemacht wird, die verletzt werden. Was natürlich der Frau weh tut, die er zu lieben vorgibt.

    Aber bitte wichsen Sie weiter mit dem Schmerz der Frau, warum nicht Sie? Erwarten Sie nicht, dass ich Sie am Morgen respektiere.

  45. JASMIN Er sagt:

    Okay, das ist das eigentliche Problem, wenn Männer Pornos schauen und warum Frauen es hassen. Männer mögen Abwechslung, und das liegt an der Evolution. Jetzt sind Frauen emotionaler als Männer, daher gehen uns natürlich Filme und Liebesromane aus. In Ordnung. Aber hier überschreiten die Dinge die Grenze, wenn sie einen Liebesroman oder einen Film lesen, schauen Frauen sie nicht an und masturbieren oder werden aufgeregt, weil sie eine Figur mögen, sie schauen einfach weiter oder lesen weiter. Harmlos. Es lässt sie an nichts Schlechtes an ihrem Mann denken. JETZT, wenn ein Mann Pornografie sieht, hat sich WIRKLICH gezeigt, dass es sich um eine Art Scherz handelt. Psychologische Täuschung. Alles nur, weil die Frau am Computer nackt ist und der Mann sie nicht berühren kann, heißt nicht, dass er nicht davon träumt, sie und all diesen anderen Bullen zu berühren. Dann musst du damit masturbieren. Männer googeln am Ende den Körper einer Frau und kehren dann zu dem zurück, was er tatsächlich hat, was wahrscheinlich NICHT wie Pornostars aussieht. Das ist das Problem der heutigen Welt. Männer schauen sich Pornos an und wünschen sich, dass ihre Partner so aussehen wie sie, und Frauen freuen sich, dass sie nicht wie Pornostars aussehen, und es scheint, dass ihre Männer andere nackte Frauen NICHT ansehen können. Das Anschauen von Pornos in einer Beziehung sollte nicht einmal passieren. Wie oben erwähnt, ist es eine Form des Betrugs. Wenn Sie Single sind, SHOOT! Sieh dir alle Pornos an, die du willst, denn du hast niemanden, der sich schlecht fühlt, wenn du sie dir ansiehst. Sei rücksichtsvoll. Beeindruckend. Es ist nicht so schwer, deine Augen oder deinen Geist zu kontrollieren. Sie werden einfach selbstbeherrschte Menschen genannt. Etwas Sexuelles mit jemand anderem als Ihrem Partner zu begehen, ist Betrug. TÄUSCHUNG TÄUSCHUNG TÄUSCHUNG. Ob es tatsächlich physischen Kontakt oder nur mentale Stimulation gibt, das ist es. Die Leute sollten aufhören, Männer für das Ansehen von Pornografie zu entschuldigen, wenn sie mit jemandem verlobt sein sollen. Ich bin mir ziemlich sicher, wenn die Rollen vertauscht würden und Frauen die Größe der Penisse von Männern googeln würden, würden Männer genau so fühlen, besonders wenn sie keinen sexy Körper wie und einen "Pornostar" hätten. . Es sollte eine vollständige Abschaltung der Pornoindustrie geben, weil sie außer Kontrolle geraten ist. Zerstöre zu viele Beziehungen. Obwohl es Zeiten gibt, in denen es einer Beziehung helfen kann, zerstört es viel mehr als es hilft. Geben Sie Unsicherheit und Schmerz und jedem anderen schlechten Gefühl nach, das Sie sich vorstellen können. So wie Männer es hassen, wenn Frauen sich wegen ihrer Beziehungsprobleme an andere Menschen wenden, hassen Frauen es, wenn Männer Pornografie schauen. Es ist ein Geben zum Geben und Empfangen zum Nehmen. Aber das Anschauen von Pornos zeigt Frauen nicht, dass Männer sie respektieren. Wenn überhaupt, zeigt es, dass sie nicht zufrieden sind. Dass sie sich andere Frauen ansehen müssen, die wie "Huren" aussehen. Ich mag das??? Warum? Sie müssen nur aufhören. Lass die Ausreden fallen. Hör auf dich zu beschweren. Hör auf zu schauen. Stoppen Sie die Fragen. Sieh dir nur keine Pornos an, lebe mit dem, was du hast, respektiere deinen Partner und alles wird gut und fit. Wenn Sie dies tun, wird es kein Problem geben, wenn Männer so viel Pornos schauen, weil NUR einzelne Männer es sehen würden. Macht Sinn. Viel. Männer, die Pornografie schauen, BITTE ERHALTEN SIE EINEN.

  46. Lindsay Er sagt:

    Ehrlich Mädchen, Porno ist keine große Sache. Das eigentliche Problem liegt bei uns. Ich denke, Frauen werden wütend, weil sie sich bereits schlecht fühlen und Pornofrauen diese Gefühle nur verschlimmern. Es ist leicht, das Selbstwertgefühl einer Frau zu schädigen und viel schwieriger, es wiederzugewinnen. Ich habe das alles mit meinem Mann durchgemacht. Ich war übergewichtig und fühlte mich schrecklich, als ich herausfand, dass ich nicht wie diese Mädchen aussah und automatisch davon ausging, dass er das wollte. Also ging ich ins Fitnessstudio, um meine Frustration loszulassen und mehr wie die Frauen auszusehen, von denen ich dachte, dass er sie wollte. Nachdem ich 60 Pfund abgenommen hatte und mich bei 125 zurückgelassen hatte, stellte ich fest, dass mein Mann immer noch Pornos sah. Da hatte ich meine Offenbarung. ICH WAR ES NICHT. Oder wie ich aussah, es war nur etwas, was er tat. Er war mir NIE untreu und Pornografie kann man machen, wenn ich nicht zu Hause bin oder von der Arbeit müde bin. Wenn Sie sich wie ich fühlen, versuchen Sie, Gewicht zu verlieren, neues Make-up, Kleidung, was auch immer. Ich verspreche Ihnen, Sie werden feststellen, dass er ihn nicht ansieht, weil er Sie nicht liebt oder weil Sie so aussehen. Er ist gelangweilt und seine Fantasie ist schlecht, also muss er es am Computer sehen.

  47. Taija Er sagt:

    Nun, wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihre Freundin vier Monate hintereinander Sex verweigerte und Low SexDrive beschuldigte und herausfand, dass sie tatsächlich Pornos guckt, anstatt sie zu berühren? und nein, sie mag es auch nicht, ihn mit dir zu sehen ... Pornografie ist ein Grund, warum ich in den letzten 12 Monaten zweieinhalb Mal Sex hatte, weil mein Freund mich nicht anfassen lässt. Er ist glücklich, mündlich zu werden, aber er gibt es nie und er bewegt beim Sex keinen Muskel, ich mache die ganze Arbeit. Übrigens, er ist jetzt sein Ex-Freund, er hat ihn letzte Nacht zum Narren gehalten und es fühlte sich gut an, ihn weinen zu sehen, nachdem er mich drei Jahre lang weinen sah. Es macht nicht so viel Spaß, wenn Sie auf der Empfangsseite sind, oder?

  48. Sofia Er sagt:

    Wenn ein Freund Pornos guckt, anstatt mit mir ins Bett zu gehen, ist das eine absolute Beleidigung!

    Wie möchten Männer, dass Fremde ihrer Freundin Geschenke, Geld, Schuhe, endlose Komplimente und ein großartiges verbales Vorspiel geben? Und sie masturbierte mit einem Fremden und wenn Herr BF von harter Arbeit nach Hause kommt, ist er bereits zufrieden und nicht interessiert? Jeder echte Mann möchte seiner Frau alles geben, was er hat, und herausfinden, dass sie einen anderen Mann dazu bringt, sie zu bezahlen, was verheerend ist. Oder was wäre, wenn eine Frau freien Zugang zum Bankkonto eines anderen Mannes hätte? Das fühlen Frauen. Frauen sind keine Spielzeuge oder Puppen, die eine männliche Fantasie darstellen. Es hat nichts mit Intimität zu tun und Pornos ruinieren tatsächlich Beziehungen. Es geht um ihn! Trainiert dich das, um ein besserer Liebhaber zu sein? Es trainiert ihn NICHT, anspruchsvoller, respektloser, egoistischer zu sein (und oft aus dem Bett). Ich war mit einem Pornosüchtigen verheiratet und seine Sucht hat unsere Beziehung ruiniert! Männer sind anfälliger für Pornos als sie denken! Alle Jungs denken: "Es ist keine große Sache." Wenn es sich nicht um eine Angebotsvereinbarung handelt, dann: GIVE UP!

  49. mona Er sagt:

    D Ich muss sagen, dass es in einer Beziehung, insbesondere (einer Ehe), darum geht, sowohl Gedanken als auch Handlungen, Körper, Geist und Seele treu zu bleiben. Und wenn ein Mann oder eine Frau Pornografie sieht, sind sie nicht treu, Körper, Geist und Herz. Ich habe meinen Mann am Computer am Bett erwischt, als er dachte, ich würde schlafen und wir haben manchmal ein paar Mal am Tag Sex und ich bin mehr als bereit, etwas Sexuelles für ihn zu tun. Es tut mir sehr gut und tut mir leid, wenn er es tut . Es ist ein Verrat in unserer Ehe, der mich nicht einmal dazu bringt, mit ihm zu schlafen. Ich habe mit ihm darüber gesprochen.

  50. cmonladies Er sagt:

    Komm schon, meine Damen. Offensichtlich ist Pornografie hier nicht die Ursache für Probleme, es sei denn, Ihr Freund / Ehemann ist süchtig, was häufig NICHT der Fall ist. Wenn Sie mit Ihrem Sexualleben unzufrieden sind und das Gefühl haben, dass Ihr Mann Sie vernachlässigt, sprechen Sie mit ihm. Habe ein ernstes Gespräch. Kommunizieren. Machen Sie deutlich, dass Sie mehr sexuelle Aufmerksamkeit von ihm benötigen. Fragen Sie sie, warum sie nicht mehr Sex mit Ihnen haben wollen. Wenn Sie das gleiche alte Geschlecht langweilig finden, dann gibt es viele Dinge, die Sie tun können, um Ihr Sexualleben aufzupeppen. Nur ein bisschen googeln.

    Wenn der wahre Grund für Ihr Verhalten "Ich mag Pornos besser als Sie" ist, dann ist Ihr Freund / Ehemann ein Idiot; Die meisten Männer sind jedoch nicht so, also richten Sie Ihren Ärger bitte nicht auf Pornografie.

    Und zu den Fallstricken: Das Anschauen von Pornografie kann als das gleiche angesehen werden wie das Anschauen von Fernsehen oder Filmen. Fernsehserien wie Californication, Spartacus, Hung und viele HBO-Serien haben oft sehr sexuelle Inhalte, die möglicherweise erotischer sein können als Pornos, aber Sie haben keine Lust zu schummeln, wenn Sie fernsehen, oder? Das Chatten mit "Webcam-Liebhabern" ist jedoch eine ganz andere Sache. Der Chat ist interaktiv, die Person auf der anderen Seite des Internets ist tatsächlich eine echte Person, die einen Namen, Hobbys, sexuelle Vorlieben usw. hat. Einige Leute denken, dass dies ein Betrug ist, was verständlich ist, aber andere Leute denken, dass es in Ordnung ist. Wenn sich Ihre Ansichten und die Ihres Partners in dieser Angelegenheit unterscheiden, sind sie möglicherweise nicht füreinander.

  51. Zumi Er sagt:

    Nun, mein Mann war vor der Heirat pornosüchtig, aber ich habe nie viel darüber nachgedacht. Bis ich seine Geschichte auf seinem Computer überprüfte und sah, dass er buchstäblich jedes Mal masturbierte, wenn er nicht zu Hause war (ohne mein Wissen). Als ich versuchte Sex zu haben, war ich müde. Ich habe ihn konfrontiert, es versteht sich von selbst, dass das Verstecken mich am meisten verletzt hat, da ich meinerseits auch versaute Dinge mag, aber als Ergänzung keinen Ersatz für eine sexuelle Beziehung mit meinem Partner. Also versuche ich ihm zu verstehen, wie ich mich fühle, mit Beispielen, die sein Gehirn aufnehmen kann, zum Beispiel: Ich erinnerte ihn an die Zeiten, als er mich bat, kein bestimmtes Lied zu hören, das mich an meinen Ex erinnerte, weil ich mich dadurch unsicher fühlte - dann an ihn er stellte die Hypothese auf, was wäre, wenn er herausfinden würde, dass ich es schlau gemacht habe, obwohl er wusste, welche Auswirkungen es auf ihn hatte, obwohl er selbstverständlich war, war er unschuldig und bedeutete nicht, dass ich meinen Ex mochte? Er schluckte. Sehen Sie gerne Frauen am Strand? Ich schlug vor, dass wir an einen FKK-Strand gehen, damit wir mich auch mit unseren Augen ansehen und vielleicht nach Begegnungen suchen können, wenn andere Männer es auch können. Er schluckte. Ich sagte ihm auch, dass ich mich durch versteckte Pornos nicht als seine Alpha-Frau fühle. Was ist, wenn er nicht mehr der Alpha-Mann für mich ist? Er sagte, er denke, das sei pervers. Dann sagte ich ihm: Alpha-Mann bedeutet der Typ, der mich geil, heiß und inspiriert macht und meine sexuelle Energie anheizt. Wie würde er sich fühlen, wenn ich ihn, meinen Mann, nicht so attraktiv finden würde, aber ich würde ihm nicht sagen, dass er ihn nicht verletzen soll, und ich hatte immer noch Sex mit ihm, aber meine „Säfte“ würden nur durch meine Gedanken über diesen anderen angeheizt Junge, der sexuell ALPHA für mich ist. Was ist, wenn ich den Körper und den sexuellen Funken meines Mannes nicht attraktiv finde, aber trotzdem Sex mit ihm habe, aber das Verstecken meiner Kreativität durch das Sabbern meines Alpha-Mannes angeheizt wird? Ich sagte ihr, dass mein Stolz als Frau sehr verletzt ist, wie in der Vergangenheit, wer auch immer an meinen Körper dachte, er betrachtete ihn als ein Privileg des mächtigen Lol, und jetzt sitze ich hier und fühle mich asexuell wie eine Plastikente lol, das ist es einfach nicht gut, und ich will mehr von meinem Leben.
    Ich erwähnte die Scheidung (als wäre ich bereit, es mit ihm zu versuchen, aber im Ernst, es wäre besser, wenn wir uns scheiden lassen, wenn er mich nicht als seine Alpha-Frau betrachten kann, weil wir uns gegenseitig wie Müll fühlen und das nicht nichts. das Leben lebt nicht). Er war geschockt und vergoss sogar eine Träne.
    In meinen früheren Beziehungen war der Sex unglaublich (andere Dinge haben nicht geklappt). Und ich sagte das zu meinem Mann, ich sagte ohne Vergleich, mein Ex hat immer Pornos geschlagen, aber er hat es mir immer gesagt, und er hatte auch Zeit, pervers zu sein und mir das Gefühl zu geben, ich sei der heilige Gral des Sex für ihn. Ich fühlte mich wie eine Aplha-Frau, und Pornos haben mich nie gestört. Was mich jetzt stört, ist das Verstecken, was seine Gewohnheit dazu brachte, meine Bedürfnisse auszutricksen. Er hat wirklich jedes Mal gewichst, wenn er nicht zu Hause war. Nicht ein einziges Mal, nicht wenn er Lust dazu hatte, tat er es die ganze Zeit und versteckte es vor mir, ziemlich klug.
    Ich sagte ihm, dass ich aufgrund der Art und Weise, wie ich als Frau "arbeite", entmutigt werde und aufhöre, mich für sie zu interessieren, wenn ich jemanden mag und ich dafür sorge, dass er mich nicht so sehr mag. Ich sagte ihm, dass ich Angst habe, das Stadium zu erreichen, in dem ich seinen Körper ekelhaft finde, weil er mich nicht so behandelt, wie mein Mann es sollte, und ich höre einfach auf, emotional und sexuell mit ihm zu sein.

    Ich denke, dass bei Pornos das Geheimnis darin bestehen könnte, die Perversität, die er Pornos gibt, mit seiner Frau ins Schlafzimmer zu übertragen. Natürlich bin ich bereit, es zu versuchen, aber ich werde mich nicht mit einem Narren zufrieden geben.

  52. Michele Rubatino Er sagt:

    Eine Frau geht zum Arzt und sagt: "Meine Libido ist weg, mein Mann verführt mich nicht mehr und aktiviert den Wunsch, dass ich Sex haben möchte." Der Arzt sagt: "Oh nein, Sie können Ihren Mann nicht für den Mangel an Libido verantwortlich machen." Für mich sehe ich einen Mann, der Pornografie wie eine Krücke sieht und falsche Bilder von Fremden verwendet, um seine Anatomie zu operieren, die er offensichtlich nicht alleine kontrollieren kann. Dann ist er gezwungen, mich für seine Erektionsoperation verantwortlich zu machen, die verrückt ist. Sorry Kumpel, deine Erektion gehört nicht Frauen, Porno-Gehirnwäsche Männer, um die Kontrolle über ihren eigenen Penis zu verlieren. Außerdem verbindet das weibliche Gehirn alles mit allem und bringt mich sofort aus, wenn ich das Bild der Pornografie in "meine Gedanken" bringe. Ich begrüße das Bild von nackten fremden Frauen nicht, um mich geil zu machen. Ich erklärte es einem Mann auf diese Weise, ich bekam ein Bild von einem heißen Mann und ich sagte ihm, dass es in Ordnung sei, werde geil und schaue gerade diesen nackten Mann an. Es wurde gewalttätig und es war nicht schön. Warum? Ich habe einfach getan, was er mir angetan hat. Mein Sex funktioniert, wenn der Mann, den ich liebe und dem ich vertraue, mich will, dann werde ich mich bereitwillig hinlegen und ihm erlauben, mit mir davonzukommen, und ich werde ihn lieben. Ich denke, Männer, die Pornografie lieben und verteidigen, sollten Prostituierte heiraten. Zeigen Sie ihnen, dass Sie die Scheiße nehmen können, die Sie uns Frauen gegeben haben. Oh, warum heiraten sie nicht die Prostituierte? Sie wird nicht treu sein! BINGO! Deshalb nennen Frauen Pornos untreu. Senden Sie eine Nachricht an sein Gehirn, er will mich nicht, und seien wir ehrlich, keine Frau will lernen, dass alles, was sie für einen Mann ist, ihre persönliche Spermienentladungstoilette ist. Meine Damen, Zeit, diese Männer in den Abfluss zu spülen, wollen Sie Pornos? Sie können deine Hand heiraten! Ich bin kein Männergefängnis !!!!

  53. Tracy Er sagt:

    Ich bin 38 Jahre alt und habe endlich festgestellt, dass wir wirklich anders verkabelt sind als Männer. Ich war in der Nähe und hatte eine Menge sexueller Abenteuer, aber was mich am meisten anmacht, ist, wenn mein Freund sexuell "in mir" ist. Ich bin nicht dumm, ich kenne den Unterschied, wenn er an mich denkt und den Moment genießt oder wenn er "versucht", sich von mir anmachen zu lassen. Hey, ich sehe es so ... wir wollen "den einen" und wirklich die Jungs wollen "viele" ... offensichtlich gehen wir Kompromisse ein und hoffen, dass wir am Ende beide bekommen, was wir wollen. Ich denke, wenn ein Mann versucht, seine Erregung durch andere Frauen auszuschalten, wird er sie auch für Sie ausschalten. Ich versuche hier nicht, ein Heiliger zu sein, aber ich fantasiere wirklich über meinen Mann. Es macht mich sehr an. Das heißt aber nicht, dass ich mir Pornos nicht anschaue, hehe. Aber ich spreche nicht mit Leuten vor der Kamera oder werde ungezogen mit Leuten, ich sehe es als eine Art zu betrügen. Kommunizieren Sie mit Menschen, sagen Sie Ihrem Mann, was Sie wollen. Wenn er Pornos dir vorzieht, geh einfach weg. Ich bin dreckig im Bett, abgesehen davon, dass ich eine dritte Person mitgebracht habe (hahaha, sorry Schatz, Traum haha), haben wir alles getan !!! Vertrauen Sie mir, wenn Sie ein liebevoller Ehepartner sind, Sie gut aussehen und pervers sind und er immer noch Pornos guckt, ich bin bei LINDSAY, er ist gelangweilt, er hat zu viel Zeit in seinen Händen lol und seine Fantasie ist scheiße. Sie wollen abwechslungsreiche Frauen, würzen es, tragen etwas Sexy, färben sich die Haare, tun, was getan werden muss ... LEER !!! Wenn es Sex ist, den du willst, HABE ES !!! Sagen Sie ihm, er soll sich vom Computer fernhalten, denn wenn er sich nicht ausschaltet, warten viele Leute in der Schlange! PS: Männer sagen Ihren Frauen, wie schön sie sind ... Wenn Sie eine erektile Dysfunktion haben, gehen Sie zum Arzt, wählen Sie keinen Porno, weil Sie das Mädchen auf dem Bildschirm nicht enttäuschen werden. Führen Sie für Ihre Dame, fragen Sie sie, was sie will, sagen Sie ihr, was Sie brauchen. Ich sehe vielleicht nicht so gut aus wie ein Pornostar (er auch nicht), aber zum Teufel benehme ich mich wie einer und erwarte etwas Action. Ich liebe meinen Freund von ganzem Herzen, aber ich muss mich auch gewollt fühlen (von ihm). Ich weiß, ich sehe gut aus, es ist wunderbar, öfter von ihm zu hören. Und meine Damen, sie erkennen unsere Mängel nicht, sie denken nur daran, "nass zu werden". Lass deinen Geist los und dein Körper wird dich dafür lieben. Herzliche Wünsche an alle Ehepartner, die mit diesem Problem zu kämpfen haben. Suchen Sie professionelle Hilfe, wenn Sie sie brauchen.

  54. Ksftshfk Er sagt:

    Hahaha, danke Autor, für die Klarstellung, wie indirekt Männer sind, wenn es um ihre Gefühle geht: Sie genießen es, bei Frauen Eifersucht zu provozieren, viel mehr LOL! In Wirklichkeit ist dies kein "Problem", das nur Frauen betrifft, sondern nur, dass Frauen dazu neigen, viel ehrlicher mit ihren Gefühlen umzugehen. Jede Frau hat Pornos gesehen, es fehlt nur grundsätzlich die emotionale (menschliche) Bindung, die das Verlangen überhaupt erst zulässt. Weil Männer natürlich nicht dumm genug sind, sich "eifersüchtig" zu fühlen, oder? Hahaha ... Sie versuchen nur, einen Weg zu finden, dies zu rechtfertigen, wie beschissene Artikel wie diesen zu schreiben. Jede Frau, die das Gefühl hat, dass ihr Selbstwertgefühl durch das Konzept beeinträchtigt wird, dass Frauen (anscheinend) "heiß" genug aussehen (dh schreckliche Dinge tun), dass große, fette, hässliche, haarige und unerwünschte Männer abspritzen können. Sie sollten überlegen, wie wenig schmeichelhaft das wirklich ist. ! Einige Männer (nicht alle) haben so wenig Würde, dass es ein guter Job ist, dass es Abschaum auf der Welt gibt, um sie zu befriedigen. Ich kann einen Striptease oder so etwas verstehen, aber Hardcore oder "kostenlose" Pornos sind wirklich GROSS, deshalb mögen Frauen es im Allgemeinen nicht ... wir machen vielleicht doch Babys ... lasst uns versuchen, anständig zu sein ...?

  55. Tim Er sagt:

    Wenn Sie es nicht mögen, wenn Ihr Mann Pornos guckt, können Sie genauso gut lesbisch werden, weil er nicht aufhört. Das Internet hat es so einfach gemacht, dorthin zu gelangen, dass es keinen Grund gibt, dies NICHT zu tun.

    Wem können Sie danken, dass Ihr Mann andere Frauen ansieht und / oder Pornografie sieht?

    EVOLUTION.

    Ich liebe meine Frau. Ich wage zu sagen, ich brauche meine Frau. Sie ist mein Lebensgrund. Ich wäre wahrscheinlich ohne sie tot, um ehrlich zu sein. Er würde sie NIE betrügen, und es gab Gelegenheiten. Ich ficke sie immer noch wie die Hölle, JAHRE später. Aber mit Ihrer Erlaubnis würde ich mit JEDER Frau schlafen, die eine Antwort auf diesen Artikel gepostet hat. Es ist mir egal, welche Farbe du hast, wie du aussiehst, große / kleine Brüste / Arsch, es spielt keine Rolle.

    Die bloße Idee, mit einer neuen Frau zu schlafen, ob er es zugibt oder nicht, gibt einem Mann eine TIEFE Erektion. Er liebt sie nicht, er will keine Kinder mit ihr haben und er will seine Beziehung zu dir nicht zerstören. Sie sehen ein neues Paar Brustwarzen, Schamhaare, die in einem anderen Muster rasiert wurden, und eine Vagina, die Sie noch nie zuvor gefickt haben, und es ist ein Spiel. Das ist, was in seinem Kopf vor sich geht, wer auch immer. Ob er unterliegt oder nicht, bestimmt, wie männlich er ist. Wir sind PROGRAMMIERT, die ganze Zeit mit Frauen schlafen zu wollen, mit so vielen Frauen wie möglich. ist genetisch. Das Anschauen von Pornos reduziert diesen Wunsch in gewissem Maße. Es gibt Zeiten, in denen ich monatelang keinen Porno schaue und manchmal jeden Abend. Letzteres normalerweise, wenn meine Frau und ich über etwas streiten, das wirklich wichtig ist, wie Finanzen, oder sie 10.000 US-Dollar ausgeben möchte, um das Leben unseres zwölfjährigen Hundes um weitere potenzielle Monate zu verlängern ... 😉

    Egal, wenn es Sie im Schlafzimmer immer noch zufrieden stellt, machen Sie sich keine Sorgen. Wenn nicht, sag ihm, er soll sich verpissen, aufhören zu schmollen und auf seine Frau aufpassen oder raus.

    Dies ist keine Raketenwissenschaft.

  56. kjhasdfjkh Er sagt:

    Als Antwort auf die oben genannten; Frauen ficken auch gerne neue Männer. Da Frauen diejenigen sind, die (normalerweise) gebären und Kinder großziehen, müssen sie das Beste auswählen, was sie können. Daher müssen Schwänze wie Sie alles tun, was nötig ist. Wer würde ehrlich gesagt einen männlichen Abschaum wie Sie wollen?

  57. Sandig Er sagt:

    Nein, dieser Artikel hat mir nicht geholfen, mich besser darüber zu fühlen, warum mein Mann Pornos guckt. Tatsächlich hat es mich noch mehr gestört. Da der Artikel erklären sollte, warum Männer Pornos schauen und Frauen sich irgendwie besser fühlen sollten, aber natürlich nicht, werde ich erklären, warum Frauen ihre völlig hassen Männer schauen sich Pornos an und hoffentlich fühlen sich Männer faul. darüber, dies der Frau anzutun, die sie angeblich lieben. Beachten Sie, dass ich angeblich Liebe gesagt habe. Ich sage angeblich, weil ich glaube, wenn ein Mann dich WIRKLICH liebt, wird er dich genug ehren und respektieren, um niemals Pornos anzuschauen. Ja, das habe ich gesagt. NOCH NIE!! Jeder Mann, der versteht, wie Pornografie einer Frau das Gefühl gibt, in einer festen Beziehung zu sein, und dies auch weiterhin tut, selbst nachdem sie ihm erzählt hat, wie sie sich fühlt, ist einer festen Beziehung zu keiner Frau würdig. So fühlen sich Frauen. Wir betreten den Raum und stellen fest, dass Sie sich mit einer Frau auf dem Bildschirm verwöhnen, die Ihnen alles zeigt, was sie hat. Wir sehen, dass Sie von einer anderen Frau völlig angemacht wurden, und wir können sogar sehen, dass Sie völlig sauer auf diese andere Frau sind. Wir sind draußen und beobachten, wie Sie eine Beziehung zu einer anderen Frau haben. Vertrauen Sie mir, es fühlt sich für uns völlig real an. Warum fragst du? Es war real für dich im Moment deines Höhepunkts. Sie waren genau dort mit dieser Frau auf dem Bildschirm und hatten in diesem Moment echten Sex mit ihr im Kopf. Und du vergisst, wir haben gesehen, wie du es mit dieser anderen Frau gemacht hast, und wir haben gesehen, wie eine Frau, die nicht wir war, dich angemacht hat. In dem Moment, in dem Sie sich Pornos ansehen, betrügt Ihre gesamte Denkweise, wenn Sie in einer festen Beziehung stehen. Ihre Frau oder Freundin reicht Ihnen natürlich nicht aus. Warum sind Sie also in einer festen Beziehung? Sie können nicht in einer WIRKLICH festen Beziehung sein, es sei denn, Sie sind bereit, auf Pornos zu verzichten. Das bedeutet echtes Engagement. Ja, Pornografie betrügt, fragen die meisten Frauen. Und Männer sind voll von ... Sie wissen, dass es eine Form der Untreue ist. Aber es ist besser, dumm zu spielen und länger damit durchzukommen. Wenn er eine andere Frau als seine Frau zur sexuellen Befriedigung benutzt, betrügt er jedes Mal seine Frau. Die ganze Denkweise eines verheirateten Mannes, der Pornos benutzt, ist das Betrügen und Durchkommen, nur weil er keine Frau im Fleisch ist. BITTE wie nah können Sie dem echten Betrug kommen. Alle Gefühle und Ergebnisse sind die gleichen wie Betrug, nicht wahr? MÄNNER WACHSEN BABYS! Sie sind heute die Ursache für die meisten Scheidungen auf der Welt, und Pornos sind ein wichtiger Grund dafür. Hier sagen wir Männer, dass ihre Frauen sie schelten. Ratet mal, worüber sie sich beschweren? Das stimmt, sie bitten dich, keine Pornos anzuschauen, weil es nicht nur weh tut. Es zerstört auch unser Selbstwertgefühl. Wir fühlen uns im Vergleich zu den Frauen im Porno. Wir haben nicht das Gefühl, auf dem neuesten Stand zu sein. Wir haben das Gefühl, dass er sich nicht mehr von uns angezogen fühlt. Wir hatten sogar das Gefühl, dass unser Eheversprechen an Sie eine Lüge war. Es tut uns leid, dass Sie uns betrogen haben. Schließlich erinnere ich mich nicht daran, dass Sie uns gesagt haben: "Ich werde Sie lieben und ehren, und ich werde nur 3-4 Mal pro Woche mit Frauen in Pornos einen Höhepunkt erreichen, anstatt mit Ihnen zusammen zu sein." Ist es wichtig, Liebling? Ich liebe dich, aber ich liebe es auch, mit anderen Frauen einen Höhepunkt zu erreichen. Also sei bitte meine treue und engagierte Frau, und ich werde dich nicht persönlich betrügen, aber ich werde viel Spaß daran haben, mit Frauen einen Höhepunkt zu erreichen der Bildschirm ". Ein Tipp für Frauen, deren Ehemänner mit Pornografie betrügen, probieren Sie es beim nächsten Mal aus: Nachdem einer seiner besten Freunde Sie besucht hat, sagen Sie Ihrem Ehemann, dass Sie nicht anders können, als zu bemerken, dass sein Freund sehr enge Hosen trug, und Sie könnten. sehen, dass es eine riesige Größe hat als das ihres Mannes. Dann sag deinem Mann, dass du ihn niemals betrügen wirst, aber dass er von der Idee seines Freundes in seinem Kopf angemacht wird und dass er sich vorstellen wird, dass sein bester Freund tief in dir ist, wenn er seinen Höhepunkt erreicht. Sehen Sie, wie Ihr Mann das mag. Sagen Sie ihm, dass es kein Betrug ist, sich vorzustellen, Sex zu haben und alle seine Freunde zu treffen. Er kann seine Porno-Fantasie haben und Sie können die Fantasie seines besten Freundes haben. Ein fairer Handel, richtig?

  58. Verheirateter Junge Er sagt:

    Ich verstehe es nicht ... Wenn ich also als verheirateter Mann meiner Frau sage, dass ich nicht möchte, dass sie 50 Shades of Grey liest, wäre das verboten? Das ist im Grunde genommen Pornografie. Wenn ich meine Frau bitte, keine "Mädchenfilme" anzuschauen oder Liebesromane zu lesen, weil ich das Gefühl habe, dass sie eine emotionale Bindung zu den Charakteren und Schauspielern eingeht und sie mit mir vergleicht, bin ich dann völlig lächerlich?
    (Hinweis: Die Antwort auf beide Fragen lautet Ja.)
    Porno bedeutet nicht, dass ich meine Frau nicht liebe. Wenn ich mir jedoch Pornografie anschaue, die keine Aktivitäten mit meiner Frau beinhaltet (sei es Sex oder irgendetwas anderes), ist das eine ganz andere Sache. Die Frauen, die sich oben beschweren, benutzen Pornografie einfach als bequeme Entschuldigung für andere Beziehungsprobleme. Ersetzen Sie beispielsweise das Wort "Pornografie" durch "Fußball". Wenn ein Mann Fußball guckt, anstatt Sex mit seiner Frau zu haben, oder von Fußball besessen ist und seine Frau ignoriert, ist das ein großes Problem. Bedeutet das, dass alle Männer, die Fußball schauen, schlecht sind? Auf keinen Fall. Es bedeutet nur, dass die Besessenheit mit ihr schlecht ist. Das gleiche gilt für Pornos. Denken Sie eine Sekunde lang objektiv darüber nach.

  59. Jenny Harper Er sagt:

    sogar zuerst sagt er, wenn ich eine Frau wäre, wäre ich auch ziemlich sauer

  60. Sandig Er sagt:

    Dies ist für Married Guy: Wenn Ihre Frau glücklich ist, dass Sie Pornos schauen, dann haben Sie die Objektivität, die Sie so sehr wollen, und ich freue mich für Sie. Wenn Sie jedoch eine Frau haben, die durch Ihren Pornokonsum emotional zerstört wird und Sie ihn weiterhin benutzen, treffen Sie eine subjektive Entscheidung, die die Gefühle Ihrer Frau ausschließt, und Sie sollten sich wirklich von ihr scheiden lassen, damit Sie es NUR glücklich machen können. Die meisten Frauen fühlen sich von Pornos getäuscht, und ich kenne viele Frauen, die großartige Ehen und wundervolle Ehemänner hatten, bis Pornos eingedrungen sind. Pornografie verursacht oft Eheprobleme, nicht umgekehrt. Lass mich dir meine Situation geben. Mein Mann und ich sind seit fast 30 Jahren verheiratet. Er ist der süßeste Junge, den ich je getroffen habe und wir hatten eine wundervolle, liebevolle und intime Beziehung. Sie waren alle aus gutem Grund eifersüchtig auf unsere Beziehung. Wir waren während unserer gesamten Ehe wie Jungvermählten. Er hatte in unserer Ehe noch nie Pornografie gesehen (seine Wahl), obwohl er dies gelegentlich tat, als er Single war. Als wir heirateten, sagte mir mein Mann, dass er dachte, Pornografie sei respektlos gegenüber der Frau, die du liebst. Ich sagte "Ok", Ende der Diskussion. Daran habe ich nie wieder gedacht. 28 Jahre schneller Vorlauf, und für meinen neuen Job musste ich eine Weile nachts arbeiten. Ich bestellte ein digitales Kabel, damit mein Mann in den Nächten, in denen ich weg war, alle Sportarten sehen konnte, die er wollte. Und wir haben einen Computer und das Internet. Wir waren nie getrennt gewesen und er sagte mir, dass er mich vermissen würde, also bat ich um Kabel und Internet, um ihn in den wenigen Monaten, in denen ich nachts arbeiten musste, zu beschäftigen. Ich war wirklich traurig, dass ich ging. Um es kurz zu machen, die Neugier hat das Beste aus ihm herausgeholt, da Pornos jetzt so schnell verfügbar sind. Er ist schließlich ein Mann, und er ist nicht jenseits der Anziehungskraft, nackte Frauen anzusehen; Es ist die menschliche Natur. Aber die Neugier nahm ein Eigenleben an und wurde zu einer an Sucht grenzenden Besessenheit. Alles an ihm begann sich zu ändern. Er wurde kritischer gegenüber mir und meinem Aussehen. Er hatte schlechte Laune und schlechte Laune. Er war vorher immer ein entspannter Typ. Also bemerkte ich auch andere Dinge. Er fing an, andere Frauen anzusehen, als wir zusammen gingen. In der Vergangenheit bemerkte ich hübsche Frauen, aber nie bis zu dem Punkt, an dem ich von ihnen beleidigt wurde. Jetzt sah er zu, bis er diesen glasigen Ausdruck in seinen Augen bekam. Wenn Frauen aufschlussreiche Kleidung trugen, schaute er direkt auf den Bereich, der normalerweise zwischen ihren Beinen sichtbar ist, in der Hoffnung, einen kurzen Blick darauf zu werfen. Ich konnte ihn nach Luft schnappen hören und er hatte oft eine offensichtliche Erektion. Die Frauen, über die er sabberte, waren jünger als unsere Töchter, und das machte mich langsam schlecht. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nichts über Pornografie, daher hatte ich keine Ahnung, was los war, und unsere Ehe ging schnell nach Süden. Dann kam ich eines Nachts früh von der Arbeit nach Hause und fand ihn beim Porno. Er war so aufgeregt von dem, was er sah, dass ich dort stand und es anstarrte. Erst als es vorbei war, fühlte er sich bedauernd, gedemütigt und überrascht, dass ich ihn gefunden hatte. In diesem Moment wurden mir alle unsere neuen Eheprobleme offenbart. Er war ehrlich zu allem und sagte mir, dass aus Neugier Besessenheit wurde und Besessenheit jetzt an Sucht grenzt. Er erzählte mir, als wir in der Öffentlichkeit waren, stellte er sich vor, wie echte Frauen nackt aussehen würden, und er stellte sich sogar vor, mit ihnen zusammen zu sein. Gut, was? Er sagte, er hasse sich dafür, hasste die Art und Weise, wie er mich behandelte usw. und bat mich, die Nächte nicht mehr zu arbeiten, damit wir wieder zusammen sein könnten. Jetzt sind es 2 Jahre. auf dem Weg und beenden Porno. Unsere Beziehung ist jetzt noch besser als zuvor, wenn das möglich ist, weil es von Anfang an wunderbar war. Pornografie hat unsere Ehe fast zerstört. Mein Mann gab das als erster zu und es begann wirklich mit einer einfachen männlichen Neugier. Und erst als sie aufhörte, ihn zu sehen, wurde ihr klar, wie schrecklich er mich behandelte. Zuerst fragte ich mich: "Habe ich dich wirklich so schlecht behandelt oder hast du das gedacht, nachdem du meine Verwendung von Pornografie entdeckt hast?" Ich wusste definitiv, dass er mich schlecht behandelte, bevor ich herausfand, dass er Pornos benutzt. Und bitte vergleichen Sie Fußball nicht mit Pornos. Fußball lässt mich nicht betrogen fühlen oder mein Selbstwertgefühl zerstören. Ich schaue keinen Fußball, aber mein Mann tut es und ich liebe es, dass er es genießt. Ich bin nicht nur eine Fußballwitwe. Ich bin eine Witwe aller Sportarten, und weißt du was? Ich liebe das auch. Und ich liebe es, mich wie die Magd meines Mannes zu benehmen, wenn er Sport guckt. Manchmal serviert Ihnen ein französisches Dienstmädchen Getränke und Snacks, um später ein wenig Spaß zu haben. Wenn er Pornos sah, konnte er nicht einmal eine Erektion mit mir bekommen. Sein Gehirn wurde neu konfiguriert und er konnte nicht für echten Sex funktionieren, sondern nur für Bildschirme mit seiner eigenen Hand. Das war nur eine weitere schreckliche Sache, die unsere Ehe infizierte oder, sollte ich sagen, infizierte. Unser Sexleben ist jetzt wieder sehr heiß und er zeigt gute Leistungen, Gott sei Dank. Und der schreckliche Gott, der junge Frauen anstarrt, hat aufgehört. Er ist zurück zu normaler Bewunderung für schöne Frauen, die mir überhaupt nicht wichtig sind. Natürlich bestand ich darauf, dass mein Mann keine Pornografie mehr ansah und er stimmte zu. Ich erinnerte ihn auch an das, was er sagte, als er mich heiratete, dass er dachte, Pornografie sei "respektlos gegenüber der Frau, die du liebst". Also hier ist die Sache, wenn Ihre Frau vollkommen damit einverstanden ist, dass Sie Pornos schauen, dann denke ich, dass Sie in Ihrem Fall ein glücklicher Mann sind. Wenn Ihre Frau dem jedoch nicht zustimmt, dann verstehe ich den extremen Schmerz und die verzweifelte Verwüstung, die Sie dadurch empfinden. Und wenn Sie trotz ihrer Proteste weiterhin Pornografie schauen, NEIN, lieben Sie Ihre Frau NICHT, weil Sie riskieren, sie zu verlieren. Ja, es gibt Männer, die ihre Frauen genug respektieren, um keine Pornos zu schauen. Es gibt sogar Männer, die Pornos ekelhaft finden. Es gibt sogar religiöse Männer, die um Hilfe beten, um Pornografie nicht zu sehen, weil es ein Kampf für Männer sein kann. Wenn Ihre Frau Pornografie hasst, wird sie Phasen durchlaufen; Wut, Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit, Akzeptanz. Unglücklicherweise für Sie, wenn sie Akzeptanz erreicht, ist es normalerweise, wenn sie Sie verlässt. Akzeptanz ist, wenn Ihre Frau merkt, dass Sie sie nicht genug respektieren oder ehren, um Ihren egoistischen und rein subjektiven Schwarm an Brüsten und Vagina anderer Frauen aufzugeben. Der Grund, warum Sie nicht persönlich betrügen, ist nicht, dass Sie Ihrer Frau verpflichtet und treu sind. Sie betrügen nicht im Fleisch, weil Sie in Ihrem Kopf mit Hunderten von verschiedenen Frauen betrügen, so oft Sie das Bedürfnis verspüren. Und Ihre Frau fühlt sich jedes Mal betrogen, wenn sie es tut. Nur weil du nicht denkst, dass es ein Betrug ist, hilft es deiner Frau nicht. Die einzige Möglichkeit, wie Ihre Frau Sie fühlen lässt, besteht darin, Sie tatsächlich zu betrügen. Würde dir das gefallen? Nein, das glaube ich nicht. Aber so fühlt es sich an, als hättest du sie betrogen. Sie wissen nicht, was echte Liebe, Treue oder Engagement bedeuten, bis Sie auf Pornos verzichten und nur Ihrer schönen Frau erlauben, alles zu sein, was Sie für eine Frau brauchen. Es ist traurig, dass so viele Männer Egoismus der echten LIEBE vorziehen.

  61. Jenny Harper Er sagt:

    Wenn Frauen in Pornos eher wie durchschnittliche Frauen wären, die nicht sagen, dass dicke Frauen nur gewöhnliche Frauen sind, dann würden sich viele Frauen nicht so bedroht fühlen. Braucht ihr wirklich den perfekten Körper, von dem ich weiß, dass er schön zu sehen ist? , aber vielleicht sollten wir aufhören es zu versuchen? Um unrealistische Maßstäbe zu setzen und zu lernen, wie man aus der Realität heraus und zurück in die Realität kommt und die Gewalt nicht da sein muss, muss man sie realer halten.
    Sowohl Männer als auch Frauen sollten aufhören, Schönheit bis zum Äußersten zu vergöttern, Männer fühlen sich davon angezogen und Frauen versuchen alles, um dies zu erreichen, aber es wird für Männer und Frauen sehr unnatürlich und ungesund. Der aktuelle Körperbildstandard für den als perfekt geltenden Körper liegt 23% unter dem Gewicht einer gesunden Frau. Frauen versuchen immer, diejenigen zu sein, die ihre Aufmerksamkeit auf eine Essstörung lenken oder einfach depressiv, manche haben ein gesundes Selbstwertgefühl 2 von 10 ist keine sehr gute Zahl.
    Möchten Sie wissen, dass Sie Ihrem Partner nicht genug sind und dass Sie niemals in die Nähe kommen könnten? Das sagt mir Pornografie. Ich verstehe wirklich die Aufregung, die Pornografie bringen kann. Ich denke, es sollte auf einer realistischeren Ebene sein. Mir ist klar, dass es nirgendwohin geht. Versuchen wir also, Frauen nicht das Gefühl zu geben, keine Chance zu haben, Ihnen zu gefallen.
    Und lassen Sie ihn wissen und fühlen, wie Sie es lieben
    Frauen müssen wissen, dass sie es für ihre Partner tun, wenn sie nicht das Gefühl haben, versagt zu haben
    und auf jeden Fall kann man nicht all den Schönheiten aus Silikon und Airbrush entkommen. Ich fühle mich weniger als eine Frau, von der ich weiß, dass ich diejenige bin, die das Problem des Selbstwertgefühls hat (bei weitem nicht die einzige), und ich lasse es zu mir kommen, aber es ist schwer, es ständig zu ignorieren . Ich denke, sowohl Männer als auch Frauen sollten aufhören, daran zu glauben und es unterstützen.
    Ich glaube auch, dass Ihr Partner umso weniger attraktiv wird, je schöner Frauen Sie sehen.
    Und Jungs, wenn Ihr Kind eine Essstörung hat oder extrem depressiv ist, werden Sie einen Scheiß geben? Ich weiß, dass einige Männer im Moment keinen Scheiß geben, aber einige Männer nicht. Es ist für sie selbstverständlich, zu versuchen, so attraktiv wie möglich zu sein, und höchstwahrscheinlich wird sie sich nie ganz lieben.
    Ich denke, was ich damit sagen will, ist, den Porno realistischer zu machen, aufhören zu phantasieren und zu wünschen, Sie könnten mit den sexiesten Frauen da draußen zusammen sein, und vielleicht würden sich viele von uns nicht so bedroht fühlen, dass wir Sie im Stich lassen.

  62. Jenny Harper Er sagt:

    Ein Großteil der weiblichen Sexualität beruht darauf, dass wir uns sicher fühlen und wissen, dass sie ihren Mann anmacht und dass er in ihr ist. Wenn sie diese unrealistischen Sexgöttinnen sehen, fühlen wir uns natürlich bedroht Ich weiß, dass Pornografie nirgendwo hin führt. Warum können wir es nicht abschwächen, um durchschnittliche Frauen auf den Bildschirm zu bringen? Ich habe oft Pornos benutzt und war sehr aufgeregt und erregt, ich kenne das Gefühl, aber ich habe die Action beobachtet, nicht das Stück oder wie groß er war, hahaha, sie waren normalerweise hässlich. Ich war am Boden zerstört zu wissen, dass ihr uns vergleicht Alle Männer tun dies nicht, wenn sie eine durchschnittliche Frau ansehen, sie muss nicht hässlich sein und kann besser aussehen als ich, dann hätte ich kein Problem, wenn mein Partner nicht bei mir sein müsste.

  63. Kate Er sagt:

    Ich denke, beide Geschlechter sind hier etwas irregeführt. Männer und Frauen haben genau die gleichen Eigenschaften, Gefühle, Wünsche, Probleme ... in unterschiedlichem Maße.

    Männer, die von der Idee oder ihren Frauen / Freundinnen, die mit ihnen Pornos schauen, begeistert sind, scheinen anzunehmen, dass Frauen die gleichen Dinge sehen möchten, die männlich orientierte Darstellungen wären, da Männer aktiver nach Pornografie suchen. Sie haben etwa dreißigmal mehr Testosteron und damit einen deutlich höheren Schub. Daher ist es normalerweise für sie ausgelegt. Männer bevorzugen oft sexistischeren und weniger emotionalen Sex, der eher sportlich wirkt und keine Emotionen aufweist, einen primitiven Instinkt (und nicht besonders schmeichelhaft, sollten Frauen verstehen). Frauen genießen sexuelle / sinnliche Dinge, aber keine verschwitzten, schleimigen, schmutzigen, aggressiven Handlungen wie auf den meisten Pornoseiten.

    Wenn Frauen von Männern angemacht werden (oder vielleicht sogar wirklich interessiert sind, wie es eher der Fall ist), die vielleicht aufregender aussehen oder sich aufregender verhalten als ihre Partner oder klüger / willensstarker sind / origineller / sexier, Männer neigen dazu, ziemlich verärgert und eifersüchtig darüber zu sein. Sie gehen normalerweise mit Gefühlen um, indem sie wütend werden. Männer beschweren sich, dass ihre Frauen andere Männer ansehen, weil sie wissen, dass es Männern schwerer fällt, Widerstand zu leisten.

    Der Grund, warum dies wie ein Frauenproblem erscheint, ist einfach, dass Männer aufgrund ihres erhöhten Sexualtriebs häufiger nach sexueller Stimulation suchen. Dies bedeutet nicht, dass sie nicht eifersüchtig sind oder dass es ihnen egal ist oder dass sie einfach immer viele Frauen haben wollen, wie dieser Autor vorschlägt. Männer versuchen jedoch oft, diesen Eindruck aufgrund ihrer Unsicherheit zu erwecken. Frauen geben sich eher der gewünschten Person auf angemessene Weise hin, so dass sie dies erwarten und überrascht sein können, dass Männer es als Sport ansehen. Ich denke, das Problem ist, dass die Suche nach Pornografie einen Mangel an Kontrolle zeigt, der letztendlich eine Familie (mit Kindern) zerstören könnte, was für Frauen, die im Allgemeinen Verantwortung übernehmen, unangenehmer ist.

    Ich denke, allzu oft machen wir Annahmen, wie (der Mann, der Pornos guckt) sagt: "Alle Männer schauen Pornos; wir werden das immer tun, also gewöhnen Sie sich daran." Keine anständige Frau will wirklich einen solchen Mann, und tatsächlich ist nicht jeder so ... Kein anständiger Mann würde dies auch von seinem Partner tolerieren. Das gleiche gilt also so oder so.

    Frauen können natürlich auch Tiere sein ... aber ich denke, jeder, der nicht bereit ist, sexuelle Dinge (mit oder ohne wen) gegenüber unbekannten, möglicherweise unangenehmen Männern zu tun, sollte dies wahrscheinlich (aus eigenem Anstand) tun. schau es dir auch nicht an.

    Persönlich bin ich eine Frau und habe erotische Dinge (subtil und nicht "blutig" / normal) genossen, wie Striptease, aber Hardcore-Pornos ekeln mich an und machen mich aus. Ich zögere immer noch, mir etwas anzuschauen, da Männer in weiblichen Pornos oft ihre Erektionen verlieren, Verletzlichkeit und geringes Selbstwertgefühl zeigen (etwas, das auch bei weiblichen Entertainern häufiger vorkommt, obwohl die Männer, die es besetzen, es nicht wissen). .

    Wenn Sie es nicht mögen, wenn Ihr Partner Pornografie sieht / er Sie anlügt / Sie ihn nicht mögen / er Ihnen oder Ihrem Geschlecht gegenüber respektlos erscheint; Erkenne nur, dass du nicht die gewünschte Beziehung zu ihnen haben kannst. Manchmal kann es ein paar Versuche dauern, Sie müssen nur wissen, dass es nicht Ihr Problem ist, dass sie das andere Geschlecht degradieren, oder Sie, es gehört ihnen, deshalb müssen sie sich alleine darum kümmern. Das gleiche gilt für alles, es geht darum, die Realität zu akzeptieren und das herauszuholen, was Sie wollen.

  64. Eddy Er sagt:

    Ich habe einige Nachrichten gelesen, die ich höre, und ich sehe einen bestimmten Trend und keinen gesunden.

    Der Autor versucht, Frauen wissen zu lassen: Es ist sicher, es ist in Ordnung und es besteht kein Risiko (wenn der Mann normal ist). Aber was scheint zu passieren? Die Logik dreht sich um 190 (wie es normalerweise passiert).

    Es wurde hier erwähnt, dass Frauen es hassen, mit Sexgöttinnen auf dem Bildschirm verglichen zu werden, aber ist das wirklich wahr? Schauen Sie sich an, was die meisten Männer aufregend finden / wen sie beobachten. Sie werden feststellen, dass dies zu 100% auf eine bestimmte eingebaute Präferenz zurückzuführen ist - es gibt immer einige sehr kleine Dinge in einer Person, die eine andere anziehen, und wir alle wissen, dass niemand so blind dafür ist.

    Keine Frau sollte auf sich selbst herabblicken, nur um zu sehen, was ein Mann so macht, und denken, dass sie sie mit anderen "vergleichen". Frauen spielen genauso viel wie Männer und tun alle die gleichen Dinge, aber ich denke, es ist die gleiche Person (Mann oder Frau) ) hat das Gefühl, dass er die Kontrolle verloren hat, dass wir uns alle über diese Art von Verhalten unglücklich und sogar bedroht und wütend fühlen.

    Sex macht Spaß, 99% von uns genießen ihn, also mach keinen Kampf daraus. Das Anschauen von Pornografie kann Teil der sexuellen Präferenz eines anderen sein, es hat nichts weiter als das. Ich hasse verschiedene Dinge, die meine Freundin "verlangt", aber ich akzeptiere, dass es trotzdem passiert, das Leben ist nicht perfekt, entspanne dich einfach und rede manchmal über Dinge.

    Niemand wird dies lesen können, hahaha - alle meine Nachrichten scheinen von den Websites zu verschwinden. Ich habe keine Ahnung, warum hahaha

  65. Ein Kind Er sagt:

    Nun, das wird lange dauern. Versuchen Sie nicht, es zu lesen, es sei denn, Sie haben die Aufmerksamkeitsspanne dafür.

    Ich fühle mich wirklich schlecht für buchstäblich alle, die hier einen Kommentar hinterlassen haben. Frauen, die wegen der Simulation von Sex mit Barbie-Puppen pleite gegangen sind, und Männer, die nicht verstehen können, warum das ein Problem ist. Lass mich dir das sagen, ich bin ein Mädchen, ich denke, AMATEUR-Pornos, an denen Paare beteiligt sind, die wirklich Sex mit anderen haben wollen, sind großartig. Ich schaue sie jeden Tag oder fast jeden Tag. Ich habe auch keine Bedenken, ihn mit meinem Freund zu sehen.

    Aber wenn etwas zu einer direkten Sucht wird, ist es ein gefährliches Gebiet.
    Vor kurzem endete die Ehe meiner Eltern aufgrund von Pornografie. Mein Vater wurde süchtig nach den Peroxidblondinen, die gerade die Highschool abgeschlossen hatten (deren unsexy Stöhnen wie ein Baby klingt, das von einer Katze getroffen wird), die er gerne für Mainstream-Pornos anbietet. Er blieb die ganze Nacht bis 6 Uhr morgens auf und beobachtete diese Scheiße. Er ging mitten am Tag mit seinem Laptop zum Auto und masturbierte auf dem öffentlichen Parkplatz bei der Arbeit mit Sicherheitskameras. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er irgendwann erwischt wurde. Er hat uns mit seiner Sucht finanziell ruiniert. Am Ende würde ich meine Mutter nicht einmal umarmen. Gibt es einen Mann, der verdammt dumm genug ist, mir zu sagen, dass das normal ist? Ist es okay für einen erwachsenen Mann, sich nach Mädchen zu sehnen, die so alt sind wie seine Tochter? Ist es in Ordnung, wenn ein Mann riskiert, wegen Unanständigkeit in der Öffentlichkeit in Schwierigkeiten zu geraten, nur weil er sich langweilt?

    Es tat meiner Mutter sehr weh, besonders. Sie versuchte, seine Aufmerksamkeit auf irgendeine Weise zu erregen, und ertrug es ein Jahrzehnt lang mit seinem Unsinn. Alles, was er dafür bekam, war schreckliches Selbstwertgefühl und kein Selbstwertgefühl. Wenn ein Ehemann seine Frau nicht berührt, weil harte Pornos seinen Sinn für das, was er attraktiv findet, verzerrt haben, überschreitet er alle möglichen Grenzen. Hast du überhaupt gesehen, was in Hardcore-Pornos passiert? Wenn Sie zu einer Frau wichsen, die an einem Schwanz erstickt, der so hart ist, dass sie sich erbricht, stimmt etwas nicht mit Ihnen, nicht mit Ihrer armen, unglücklichen Frau, die sich weigert, Ihre kranke Fantasie auszuleben.

    Nach dem, was in meiner Familie passiert ist, nachdem ich fast unser Zuhause verloren habe, nachdem ich jegliches Vertrauen in meinen Vater verloren habe, habe ich ein wenig über Pornografie und Sucht recherchiert. Niemand in Pornos ist glücklich. Niemand will sich gegenseitig ficken. Jeder ist so hoch und krank, dass ich nicht einmal glaube, dass er merkt, was los ist. Es ist widerlich und jeder, der Bilder von kranken, geschlagenen, unter Drogen stehenden und traurigen Frauen den echten vorzieht, ist niemandes Zeit wert.

  66. Timmsa Er sagt:

    Dies ist ein Müllhaufen. Seine Ehe wird dadurch beeinflusst, dass er sich Pornografie ansieht. Ich kenne jemanden, dessen Ehemann sie seit 19 Monaten nicht mehr berührt hat, und sie hat ihn heute Morgen beim Porno erwischt. Und tat so, als wäre es keine große Sache

  67. Normalisieren Er sagt:

    Ich habe laut gelacht, als ich diesen Artikel gelesen habe: BIGGEST B ** LS ** T aus einer Ausrede, über die jeder, der sich für Pornos interessiert (vielleicht würde sogar ein Pornosüchtiger schreiben!). Der Artikel war sehr oberflächlich und wurde hauptsächlich von einer so rückständigen und lahmen Person geschrieben.

    Pornografie wurde offensichtlich durch das böse Bedürfnis einiger Jungen geschaffen, ihre sogenannten "natürlichen" Tendenzen und Wünsche zu projizieren - BS! Als Person und als Erwachsener sollten Sie den Unterschied zwischen gut und schlecht bereits verstanden haben. Porno fällt definitiv nicht in dieses positive Extrem. Wenn Sie sich diese Seiten ansehen, werden Sie abstoßende Ausbeutung von Frauen unterschiedlichen Alters, Geschlechts und unterschiedlicher Form feststellen! Und sollen sie den breiten Geschmack der Männer befriedigen? DUMMER ARTIKEL! Wenn Sie nun keine Kontrolle über Ihre Impulse haben und Pornos als "normal" empfinden, gibt es offensichtlich ein größeres Problem mit Ihrem Kopf, abgesehen von Ihren Bällen!

    Jeder Mann, der sich einer Frau verpflichtet fühlt (besonders wenn es sich um verheiratete Paare handelt), soll Liebe und Respekt für sie zeigen, indem er sich ausschließlich seinem Partner widmet (Geist und Körper, ALLES!). Das bedeutet eine Fantasie oder sogar einen kurzen Gedanken darüber Die "Huren" oder Prostituierten, die in diesem Porno gezeigt werden, werden grundsätzlich als Betrug eingestuft! Wir alle wissen, dass die Person durch das Fallen in diese schlechte Angewohnheit konditioniert werden würde, um zu denken, dass diese verrückten Dinge in Ordnung sind, als "schön" oder "gut". Es gibt keinen Unterschied, als mit Huren so körperlich zu werden, wenn Männer sich selbst ficken, während sie diese Frauen auf Pornoseiten anschauen, live oder aufgenommen!

    Wenn sich ein Mann dafür entscheidet, Pornografie zu berühren und zu speichern, anstatt mit seinem Partner oder seiner Frau zu schlafen, ist dies offensichtlich ein sicherer Romantik- und Beziehungskiller. Und wenn dieser Mann diese Gewohnheit fortsetzt, würde er sich später nach falschen, absurden, "unnatürlichen" Frauen (minderjährig oder nicht) oder seltsamen sexuellen Handlungen sehnen, weil sein Gehirn darauf trainiert wurde, sie zu mögen und zu begehren. Das Prinzip der mentalen Konditionierung ist keine Raketenwissenschaft!

    Jeder, der Pornografie und Nachsicht für sie hält, ist in Ordnung, daher ist es ein lebender Beweis dafür, wie dieses negative Medium den Kopf korrumpiert und kontaminiert.

    Jungen sollten gut über Werte und vor allem Respekt vor Frauen unterrichtet worden sein.
    Schade für diesen Schriftsteller, dass er die Idee verbreitet hat, dass Pornografie für Männer normal ist!

    Sie (Schriftsteller) haben offensichtlich Ihren Anstand und Ihre gute Ethik verloren, nachdem Ihr Gehirn mit zu viel Porno verwässert wurde! Es tut mir so leid für jede Frau, mit der Sie sich beschäftigen würden (und das gilt auch für alle Männer, die diese schlechte Angewohnheit haben, besonders für die Besessenen!) ...

  68. AdrianS Er sagt:

    Sie müssen verstehen, dass Männer sich schnell langweilen, das ist unsere Natur, deshalb wurden wir dazu gebracht, uns mit so vielen Frauen zu paaren und unsere Gens zu verbreiten. Warum war Ihrer Meinung nach der älteste Job der Welt die Prostitution? Ja, sei wütend, dass dein Einfluss auf Männer jetzt schwach ist: D.

  69. Jenny Hood Er sagt:

    Zuallererst finde ich es wirklich cool, dass du uns das erklären kannst, wenn unsere Jungs es offensichtlich nicht können. Es ist mir immer noch unangenehm, dass sie ein weiteres Paar Brüste beurteilen kann. Sie würden sich auch nicht so sicher fühlen, wenn Sie das Paket eines anderen googeln würden. Die Welt lässt es cool erscheinen, einen Mann zu verstehen, der Pornos guckt, anstatt zu schummeln. Fast das gleiche, ich bin sehr daran interessiert, es aus anderen Perspektiven zu sehen, weil es ehrlich mein Selbstwertgefühl so sehr ruiniert, dass ich es vorziehe, damit Schluss zu machen, aber was kann ich tun, Kinder werden Kinder sein. Eigentlich finde ich Pornos auch sexy, warum schaust du sie dir nicht gerne mit mir an? Bitte helfen Sie mir auch dabei. Woher weiß ich, dass eine Frau auf der Straße oder irgendwo, die diesen Pornostar im Film ansieht, ihren kleinen Mann nicht berühren möchte? Es ist wirklich stressig, mein Vertrauen in ihn und meine Attraktivität zu beeinträchtigen, wenn er es ablehnt, ihn zu sehen.

  70. Sara Er sagt:

    Ich bin eine Frau und schaue sehr oft Pornos. Wenn ich es mir anschaue, bin ich natürlich nicht an einen der Charaktere gebunden. Mein Freund und ich haben großartigen Sex, aber manchmal ist es schön, etwas Zeit alleine zu haben. Außerdem fällt es mir schwer, mich ohne visuelle Stimulation zu erleichtern.

    Pornografie ist wie ein Werkzeug. Wenn Sie einen Vibrator benutzen, ist es Betrug, wenn Sie einen vollkommen guten Freund haben? Natürlich nicht. Pornos helfen mir, mich zu erleichtern, wenn ich mich ohne Druck alleine vergnügen will. Ich würde annehmen, dass es für einen Mann dasselbe ist.

    Pornografie kann auch gut sein, weil es einige Fantasien gibt (wie Dreier oder männliche Dominanz), mit denen Sie sich möglicherweise unwohl fühlen und die Sie nicht erfüllen möchten. Ich denke, es ist okay, deinen Mann Pornos schauen zu lassen. Er "schaut keine nackten Frauen an", er erfüllt nur ein Bedürfnis. Jeder muss essen, schlafen und kacken, und die meisten Menschen müssen auch eine sexuelle Befreiung haben. Normale menschliche Funktionen.

    Die nächste Frage lautet: "Warum hast du dann keinen Sex mit mir?" Es macht Sinn, aber manchmal, wie ich bereits sagte, kann es schön sein, alleine, privat und ohne Druck einer anderen Person auszugehen. Pornografie ist nur ein Werkzeug, um Leute abzuweisen, und Sie sollten nicht beleidigt sein. Sie müssen nur besorgt sein, wenn dies im Übermaß auftritt. Wenn dies zutrifft und Ihr Mann es meistens alleine und nicht mit Ihnen tut, stimmt etwas nicht, und Sie müssen Maßnahmen ergreifen, indem Sie sprechen, einen Berater sehen oder sich einfach trennen.

  71. Candice Er sagt:

    Warum lässt du uns Mädchen nicht einfach in Ruhe, damit sie f! @ $ # Friedlich zusammen mit Palmala und ihren fünf Kindern.

  72. Claire Er sagt:

    Mein Mann und ich sind seit 4 Jahren seit 10 Jahren verheiratet und wir haben 3 Kinder zusammen. Ich bin eine britische Größe 12 und als wir uns trafen, war ich 10 Jahre alt. Ich werde aufstehen, um die Kinder für die Schule fertig zu machen usw. Er wird auf dem Bett liegen und Pornos schauen. Ich habe ihm Bilder von mir geschickt, wenn ich bei der Arbeit bin, er löscht sie und schaut sich Pornos an! Ich habe ihn konfrontiert, zuerst hat er es geleugnet. Ich sagte ihm, dass ich es gesehen hatte und fragte ihn dann "Was hast du und was habe ich nicht?", Er antwortet "nichts". Wir gehen zusammen ins Bett, ich gebe ihm einen Blowjob und wir fangen an Sex zu haben. Er sagt: "Es ist vorbei, ich glaube ich bin fertig." eine halbe Stunde später wird er auf die Toilette gehen und sich fertig machen. Ich weiß nicht, was mit mir los ist, er sagt mir, ich sehe gut aus und legt seinen Arm in der Öffentlichkeit herum, aber zu Hause ist es eine ganz andere Geschichte!

  73. Kay Er sagt:

    Wie und wo sollten wir uns dadurch besser fühlen? Pornos sind in Ordnung, bis sie unser Sexualleben beeinflussen. Wenn ein Mann lieber Pornos gucken und vor der Kamera über Huren phantasieren möchte, als Sex mit seinen Frauen zu haben, stimmt etwas nicht. Aber das ist für alle Männer ... wenn Sie nicht mit Ihrer Frau schlafen, gibt es jemanden, der das tut. Es gibt Männer, die Frauen dazu bringen können, sich sexy zu fühlen. Und sie sind auch gut im Bett. Wenn Ihre Frauen mit einem neuen Geschlecht nach Hause kommen, ziehen die Männer um. Es wird nicht von einem Computer sein.

  74. Juan Er sagt:

    Ich bin 22 Jahre alt, Single ... manchmal schaue ich Pornos, aber wenn ich in einer Beziehung bin, sehe ich nie Pornos. Glaub mir, zum Teufel, ich masturbiere nicht einmal ... warum? Ich habe meine Frau, ich verbringe lieber Zeit mit ihr, rede, gehe nach draußen, schaue fern, spiele, spiele Musik oder mache gar nichts mit ihr, verbringe einfach Zeit miteinander ... auch wenn sie keinen Sex will, ich nicht masturbieren ... warum? Ich hasse es, ein Sklave meiner Hoden und meines Penis zu sein ... Ich bin der Typ Mann, der immer hasst und traurig wird, wenn Frauen sagen, dass alle Männer Schweine sind und nur Sex wollen ... während andere Männer lachen, wenn sie das hören Ich bin traurig, zum Teufel, als ich einmal geweint habe ... Ich hasse das, ich möchte zeigen, dass nicht alle Männer so sind !!!!!!! und damit alle Männer hier sagen, dass Männer, die Pornos schauen, natürlich und evolutionär sind, hahaha, SCHEISSE ... mein Vater schaut überhaupt keine Pornos, er ist ein sehr loyaler und engagierter Ehemann ... viele Männer in der Vergangenheit können leben ohne Pornos und sie können sicherlich mit nur einer Frau leben und Sex haben… um zu sagen, dass das Anschauen von Pornos natürlich und evolutionär scheiße ist. Vielleicht, wenn der Mann Single ist, aber wenn er in einer Liebesbeziehung ist, warum will er dann schummeln? Wenn Pornos betrügen, warum benutzt du dann eine andere Frau, um zu masturbieren !!!

    Es macht mich traurig zu sehen, dass all die Bastarde, die gerne Pornos machen, eine Freundin haben, eine Frau, die sie liebt und sogar mehr Sex haben will als sie !!! (Es ist so glücklich, dass eine Frau Sex mit dir haben will, die meisten Leute auf der Welt nicht, und du wählst die PORNO !!! Ich kann es nicht glauben !!!)

    und ich bin immer noch Single ... hahaha ... ich weiß es nicht, aber ich habe viele Freunde, die mir zustimmen, dass das Masturbieren mit Pornos während einer Beziehung betrügt, nicht alle Männer sind Schweine, glauben an mich! !!! EINIGE VON UNS HASSEN, UNSEREM TESTOSTERON Sklaven zu sein !!!!

    Mein Rat, geh gut, Trauzeuge !!!!

  75. Juan Er sagt:

    Ich bin 31 Jahre alt und war ein ehemaliger Drogenabhängiger. Was beängstigend ist, ist, dass Drogen weitaus mehr Suchtkraft über das Gehirn haben als Sex, insbesondere Drogen wie Heroin und Kokain. Internetpornografie wurde gemacht und legalisiert, um Geld zu verdienen, und diese Leute sind nicht dumm, sie wissen, wie das männliche Gehirn manipuliert wird, und indem sie ihnen über das Internet eine "kostenlose Droge" geben, können sie schweres Geld verdienen. Ich habe seit 3 ​​Jahren nichts mehr benutzt, aber um ehrlich zu sein, wenn ich wüsste, dass ich mit der Maus klicken und eine Tüte Heroin herausziehen kann, könnte ich nie sauber werden.

    Sie können sich mit diesem Thema und unzähligen anderen Beziehungsthemen befassen, aber es gibt eine traurige Wahrheit, die heute existiert, und das heißt, dass Männer und Frauen in der heutigen Gesellschaft so egozentrisch sind, dass so etwas unvermeidlich ist. Eine Scheidung ist unvermeidlich. Die Ehe war nicht für egozentrische Menschen gedacht.

    Wir leben in einem Zeitalter der Schweine und kein Geschlecht ist davon ausgeschlossen.

  76. Juan Er sagt:

    Dies wird wirklich scheinheilig, wenn man es aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet.

    Frauen sind nicht so verärgert oder verärgert, wenn sie feststellen, dass ihr Mann wichst (kein Porno, nur mental). Dann fragen sie ihren Mann: "Woran denkst du, wenn du masturbierst?" ... Ok, das ist eine Trickfrage und wir wissen es, also sind wir gezwungen, mit "dir" zu antworten. 99% der Zeit ist das eine Lüge… aber die Alternative ist ein Kampf.

    Frauen sind sehr verärgert, als sie herausfinden, dass ihr Mann Pornos guckt, weil ihr Mann mit anderen Frauen auf einen Computerbildschirm schaut. Ein Mann kann nicht lügen und sagen, dass er an dich denkt, während er diese Frauen ansieht. Das ist nur eine Verzögerung und eine Beleidigung Ihrer Intelligenz.

    Wenn Sie ihn also aus diesen beiden Blickwinkeln betrachten, geht es tatsächlich mehr um Ihre Ichbezogenheit als darum, dass er die Untreue geistig begeht.

    Also kommen alle zu einer erbärmlichen Party zusammen (wie dieser ganze Faden) und sagen, wie kannst du es wagen, Pornos anzuschauen, wenn du eine Freundin oder eine Frau hast, und du solltest Sex beginnen. Fragen Sie sich jetzt, wie oft Sie mit Sex angefangen und ihn abgelehnt haben (und Sie werden sofort sagen, dass Sie keine Lust dazu hatten, aber die Wahrheit ist, dass es oft aus Trotz war, eine Gelegenheit zu verletzen, aber Sie verstecken sich hinter einer Lüge, die niemals versagt - ... wie die Lüge, die Er hat es dir gesagt, wenn er an dich denkt, wenn er masturbiert.) Also wirst du wütend, wenn dein Mann Sex initiiert - und du willst überhaupt kein B / C. Dann wirst du wütend, wenn dein Mann aufhört, Sex zu beginnen und Pornos guckt. Es sieht so aus, als hättest du ihn in die Situation "VERDAMMT, WENN ER TUT, VERDAMMT, WENN ER NICHT TUT" gebracht.

    Schließlich, und ich habe es mit meinen eigenen Ohren gehört, habe ich Frauen in Beziehungen über Vibratoren sprechen hören. Sie erkennen an, dass sie sie und sogar High-Fives tragen und lachen darüber. …. Und das ist natürlich in Ordnung. Aber finden Sie heraus, dass Ihr Mann Pornos und sein Armageddon sieht.

    SELBSTZENTRIERT, SELBSTZENTRIERT, SELBSTZENTRIERT…. Wenn man es wirklich bis ins Mark zerlegt, ist es das, was es ist. Pornos in einer Beziehung zu sehen ist nicht gut, aber ich versichere Ihnen, dass Sie viel mehr damit zu tun haben als Sie denken und dass Sie in Ihrer Beziehung größere Probleme haben als Pornos…. du kannst es einfach nicht sehen. Die Leute bezeichnen sie als "Beziehungsprobleme", aber die Wahrheit ist, dass sie tatsächlich "ich" -Probleme sind, sowohl Männer als auch Frauen. Und normalerweise steht im Zentrum dieses "Ich" -Problems die SELBSTZENTRIERUNG.

  77. MC Er sagt:

    Als Mann kann ich Ihnen sagen, dass Pornos sehr süchtig machen. Ich habe seit langer Zeit Probleme mit Pornografie. Und ich bin einer der wenigen Männer, die zugeben, dass Pornografie Ihre Beziehungen und Ihren Lebensstil zerstören kann und wird. Du bist sehr faul, weil du nach so viel Masturbieren erschöpft, langsam und müde bist. Du willst nichts tun. Es tut mir leid, dass ich pornosüchtig war und es sehr schwierig war aufzuhören. Für eine gesunde Beziehung und einen gesunden Lebensstil, Jungs, haltet euch von Pornos fern! Weil es betrügt, hast du jedes Mal Sex mit einem anderen Mädchen in deinem Kopf, wenn du Pornos schaust. Wenn Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Ehepartner, Partner oder Ihrer Freundin schätzen und Respekt vor Frauen und Würde als Mann haben, lassen Sie den Porno in Ruhe!

  78. permanenter Link Er sagt:

    Lass mich dir meine Geschichte erzählen. (Ich bin ein Kerl). Ich habe die meisten Kommentare gelesen. Viele der Frauen hier scheinen mit Männern zusammen zu sein, die * WIRKLICH * pornosüchtig sind. Zu viel von irgendetwas ist NICHT gut ... Ich bin seit 5 Jahren mit einer sehr schönen Frau verheiratet. Wir hatten unsere Schwierigkeiten, wie alle anderen auch. Wir sind sehr beschäftigte Unternehmer mit kleinen Kindern. Wir haben nicht viel Zeit zusammen. Das einzige Mal, dass sie es manchmal kann, ist spät in der Nacht und ich bin bereit zum Schlafen. "Manchmal", vielleicht einmal in der Woche, können Sie die Kinder mit jemand anderem jonglieren und wir können wirklich Sex haben. Wir waren einmal geschäftlich zusammen unterwegs und hatten den besten Sex, den wir je hatten. Sie weiß, dass ich Pornos schaue und sie lässt mich in Ruhe, aber sie weiß, dass ich sie jeden Tag brauchen würde, um Pornos zu schauen, wenn wir könnten.

    Die einzige Alternative, um von Zeit zu Zeit selbst "die Energie freizusetzen", ist:

    * Eine andere Frau betrügen, was ich nicht getan habe. Es gab viele Einladungen zum Betrügen, aber nicht ich. (Ich habe ihr * nie * speziell von diesen Einladungen erzählt, weil sie normalerweise von Frauen stammen, die sie kennt.) Ich würde es ihr nicht sagen, weil es sie nur verärgern, diese Leute hassen und mir weniger vertrauen würde.

    * Siehe Prostituierte. (was ich auch nicht tue, persönliche Wahl, obwohl es hier nicht illegal ist)

    * porn: Leider ist es keine perfekte Welt. Wenn wir nicht so beschäftigt wären und ZEIT hätten, jeden Tag Sex zu haben, wären wir pleite. Ich denke, wir haben eine Art "Mittelweg" mit Pornografie. Aber ich verteidige Pornografie nicht wie der Autor; Es ist nicht so, als würde man eine normale Fernsehserie sehen.

  79. David Er sagt:

    Ich stimme dem dritten Kommentar von John zu. Wenn wir mit Sex anfangen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Frauen uns ablehnen. Wessen Schuld ist es? Natürlich ist es die Schuld der Männer, wir müssen wissen, dass Frauen manchmal müde werden, Frauen wollen es nicht die ganze Zeit, bla bla bla. Und wenn wir nicht viel anfangen, wessen Schuld ist es dann? Wieder Männer. Wenn wir nicht anfangen, dass ihre Männer wieder beschuldigt werden, sollen wir Männer eine Sexmaschine sein, die bereit sein sollte, wenn unsere Frauen Sex haben wollen. Warum wende ich mich Pornos zu? Es ist das Gefühl der Ablehnung. Wenn meine Frau mich ablehnt, weiß ich, dass meine Frau mich nicht wollte. Selbst wenn wir es tun, weiß ich, dass es nur eine lästige Pflicht für sie ist. Sie will sich sexy fühlen, sich gewollt fühlen, aber offensichtlich findet sie mich nicht sexy und sie will mich nicht. Deshalb masturbiere ich zum Porno. Ich muss mich nicht mit all den beschissenen Gefühlen (nicht mit seinem Gefühl, meinem eigenen Gefühl, ja, Männer haben auch Gefühle) mit Sex mit meiner Frau auseinandersetzen. Selbst wenn sie es jetzt anfängt, weiß ich, dass sie es wegen ihrer egozentrischen Handlung begonnen hat, sie möchte begehrt sein, sie fühlt sich verloren, weil ich nicht anfange. Ich habe mein Verlangen nach ihr schon wegen der Ablehnung verloren. Also lehne ich es ab, wenn es anfängt.

    Es gibt keine Männer, die Pornografie besser finden als Sex mit echten Frauen. Aber wenn Sex mit echten Frauen nicht gut ist, ist es einfacher und besser, zum Porno zu gehen. Gut bedeutet nicht Blowjob, Anal oder hundert Porno-Zirkus-Tricks. Gut heißt Liebling. Zeigen Sie, was Sie für Ihren Mann wollen. Sag deinem Mann, dass er sexy ist. Initiiere keinen Sex mit ihm, weil du dich sexy und begehrt fühlen willst. Es ist egoistisch. Männer brauchen keinen Orgasmus mit Frauen. Wir können von Masturbation zu Porno übergehen. Wir wollen lieben. Wenn Sie nur Sex für Hausaufgaben haben, ist es kein Wunder, dass Ihre Männer Pornos wählen.

  80. Ronnie Er sagt:

    Der Grund, warum so viele Frauen Pornos hassen, ist einfach: Sie verlieren ihre Waffe. Sex ablehnen? Tut mir leid Baby, ich habe meinen Porno bekommen lol

    Sex ist keine Waffe für Frauen mehr, weil Männer Pornografie haben. Mit ihm umgehen

  81. ungeliebte Frau Er sagt:

    Mein Mann wählt Pornos und seine Hand über Sex mit mir die ganze Zeit. Unser Sexleben ging von dreimal am Tag auf einmal im Monat, wenn ich Glück habe. Selbst dann ist es nur ihr Vergnügen und nicht meins. Er versucht mich zu zwingen, den Porno anzuschauen, den er mag, aber er weigert sich, irgendetwas anzuschauen, was mir gefallen könnte. Er hat mit meiner Libido gespielt, bis ich keinen Sex mehr von ihm will.

  82. J.P. Er sagt:

    Meine Freundin und ich sind seit 7 Jahren in einer starken und gesunden Beziehung, obwohl ich gerne regelmäßig Pornos schaue. Nachdem ich die meisten dieser Kommentare gelesen und über meine persönlichen Erfahrungen nachgedacht habe, bin ich überzeugt, dass die meisten Leute sagen "PORNO RUINED MY RELATIONSHIP!" Sie übersehen tatsächlich die wahren Gründe, warum ihre Beziehung gescheitert ist und benutzen Pornografie als Sündenbock. Sie sehen einen Zusammenhang zwischen der gescheiterten Beziehung und dem Freund, der sich Pornos ansieht, und verwechseln ihn mit der Ursache. Ich hoffe, meine Geschichte hilft dir, Pornos anders zu sehen.

    Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich meinen Partner nicht nur sexuell, sondern als Person liebe. Wenn wir nie wieder Sex haben könnten, würde ich immer noch mit ihr zusammen sein wollen. Wir verbinden uns auf einer Ebene, die uns sehr kompatibel macht, und ich schätze mich sehr glücklich, eine solche Person gefunden zu haben.

    Trotzdem können wir Sex haben und dies angesichts unserer vollen Terminkalender so oft wie möglich tun. Wenn Sex keine Option ist und ich das Bedürfnis habe, mich zu befreien, masturbiere ich. Porno ist dafür nicht notwendig, aber es verbessert es definitiv.

    Ich habe einen sehr hohen Sexualtrieb und bin neugierig und experimentierfreudig, wenn es um Sex geht. So war es für mich, seit ich die Pubertät erreicht habe. Schon vorher hatte ich als Kind Fantasien, von den Mädchen aus der Nachbarschaft gefesselt zu werden!

    Ich bin auch in einem streng katholischen Zuhause aufgewachsen, in dem jede Form von Sexualität als sündig angesehen wurde. Meine Eltern liebten immer, aber nie liebten. Ich bin mit dem Gedanken aufgewachsen, dass etwas mit mir nicht stimmt, wenn ich diesen Drang habe. Schuld war so schlimm für mich, dass ich bis zum Ende der High School nicht einmal versuchte, eine Beziehung mit einem Mädchen aufzubauen. Schließlich brach ich meine Verbindung zur organisierten Religion und habe seitdem gelernt, meine Sexualität anzunehmen. Es hat mich zu einer viel selbstbewussteren und zufriedeneren Person gemacht, was es mir wiederum ermöglicht hat, ein liebevoller Partner zu werden.

    Sexualerziehung zu Hause gab es für mich nicht, und in meiner katholischen Schule bestand sie darin zu lernen, dass Jungen einen Penis haben, Mädchen eine Vagina haben und alles vor der Ehe (oder sogar viele Dinge nach der Ehe) falsch ist. Sie haben uns nicht beigebracht, Kondome anzuziehen, wie sie es heutzutage in der Grundschule tun. Zur Hölle, ich wusste nicht einmal, dass eine Vorhaut auf 17 Jahre zurückgehen sollte! Ich erfuhr davon, als mir ein Mädchen meinen ersten Handjob gab und es war äußerst schmerzhaft. Ich hatte eine als Phimose bekannte Erkrankung entwickelt, die ich schließlich durch allmähliches Dehnen und Masturbieren beheben konnte. Es dauerte Jahre, um diesen Weg vollständig zu korrigieren, aber es war vorzuziehen, eine Beschneidung für Erwachsene zu haben.

    Wie die meisten Menschen, die in einer so kontrollierten Umgebung aufwachsen und dann "rebellieren", wenn sie das Haus verlassen, bin ich ein bisschen wild und verrückt geworden. Typischer Sex, Drogen und Rock'n'Roll. Zu diesem Zeitpunkt begann ich, Pornografie besessen anzusehen. Ich habe gerade Pornos geschaut, weil A) ich im Endstadium Single war, darüber deprimiert war und etwas brauchte, um mich zu befreien, und B) ich fand es sehr lehrreich.

    So wurde Pornografie zu meiner Sexualerzieherin, und meine natürliche Neugier, kombiniert mit dem einfachen Zugang zum Internet, führte mich zu allen möglichen verrückten Dingen. Manche waren sexy, manche fade, manche pervers, manche ekelhaft. Er hat mich über mich selbst unterrichtet; meine Vorlieben und Abneigungen. Ich fand schnell heraus, dass der typische "bullige, gut aufgehängte Typ, der eine Stripperin fickt" nicht mein Ding ist. Es macht auf seine Weise Spaß, aber es fehlt ihm an Substanz. Was mir wirklich aufgefallen ist, waren die versauten Dinge über Bondage. Ich fing an, es zu sehen, weil ich tief in der Fantasie saß, "gefesselt zu sein", und ich wurde immer tiefer, je mehr ich es sah. Zum einen sind die beteiligten Personen nicht die hohlen Köpfe, die man in Mainstream-Pornos sieht. Die Models sind in der Regel intellektuell und sprechen in Interviews vor und nach den Dreharbeiten offen über ihre Fantasien und Erfahrungen. Es geht mehr darum, dass Menschen die Grenzen ihrer Sexualität erforschen.

    Als ich hörte, wie diese Leute ihre Geschichten erzählten, öffnete sich mir der Geist für neue Möglichkeiten, und als ich sah, wie diese Frauen umwerfende multiple Orgasmen erreichten, setzte ich mir mit meiner eigenen Schlafzimmerleistung ein Ziel. Also studierte ich die Techniken, die verwendet wurden, und konzentrierte mich nicht auf das Trennen (obwohl dies normalerweise folgen würde), sondern darauf, was die Frau auf dem Bildschirm veranlasste, die Verbindung zu trennen. Dies ist etwas, was im Mainstream-Porno fehlt, da die Mädchen schreien und so tun, als würden sie nur handeln, und die Jungs sind mehr darum bemüht, die Kamera nicht zu blockieren, als das Mädchen zu erfreuen. Alles ist Rauch und Spiegel.

    Ich kann mit größter Zuversicht sagen, dass ich im Bett unendlich besser bin als wenn ich nie Pornografie gesehen hätte. Als meine derzeitige Partnerin und ich anfingen, Sex zu haben, hatte sie nie mehrere Orgasmen gehabt, hatte nie Sexspielzeug benutzt und hatte eine negative Meinung zu Pornografie. Sieben Jahre bis heute - sie verliert oft den Überblick darüber, wie oft sie ihren Höhepunkt erreicht hat, wenn wir "spielen". Wir haben eine große Sammlung von Spielzeugen, die wir beide genießen, und obwohl sie keinen Porno mag, toleriert sie, dass ich mich amüsiere. Das.

    Sie fragte mich zu Beginn unserer Verabredungen, ob ich Pornos gucke, und ich war ehrlich und sagte ja. Sie hat nicht zu viel darüber nachgedacht und ich glaube ehrlich, sie hat es einfach vergessen. Dann, eines Tages einige Jahre nach unserer Beziehung, entdeckte er die Videosammlung auf meiner Festplatte. Ihm von Angesicht zu Angesicht zu begegnen ist ein bisschen anders, als ihn nur in ungezwungenen Gesprächen zu erziehen. Sie konfrontierte mich und sagte, sie habe das Gefühl, ich hätte sie nicht geliebt. So habe ich mich erklärt ...

    Ich versicherte ihr, dass sie VOLLSTÄNDIG erwünscht ist, weil sie eine echte Person ist, die ich liebe und respektiere, und nicht nur eine Fantasie. Dann erklärte ich, dass Sex und Masturbation für mich sehr unterschiedlich sind.

    So viele Menschen sind in der Mentalität gefangen, dass "wenn Sie Sex haben, sollten Sie nicht masturbieren müssen!" Tatsächlich haben Sexologen gezeigt, dass Masturbation stärkere Orgasmen hervorruft als Geschlechtsverkehr. Dies liegt daran, dass niemand Ihren eigenen Körper besser kennen kann als Sie. Was an Masturbation fehlt, ist die intensive persönliche Verbindung, die Menschen beim Sex fühlen. Sex könnte also Masturbation für mich niemals vollständig ersetzen und umgekehrt. Beides sind sehr lustige Aktivitäten. Sie akzeptieren meine Meinungen, weil ich sie Ihnen rational und respektvoll erklären konnte. Sie sieht sich immer noch keine Pornos an, akzeptiert aber, dass ich es genieße und es ihr keinen wirklichen Schaden zufügt (solange ich sie weiterhin im Schlafzimmer zufrieden halte, was ich auch tue).

    Für Leute, die sagen, dass das Anschauen von Pornografie dasselbe ist wie das Betrügen, bin ich anderer Meinung. Die einzige Ähnlichkeit zwischen den beiden ist die Eifersucht, die sie oft bei Menschen hervorrufen. Betrug kann zur Ausbreitung sexuell übertragbarer Krankheiten, ungewollter Schwangerschaften und einfach nur schlechter Situationen führen. Deshalb tolerieren wir als monogame Familiengesellschaft dies nicht. Wenn Sex ohne Konsequenzen wäre und sich wirklich gut anfühlt, würde jeder jeden verarschen. Im Vergleich zu Ehebruch ist Pornografie nur eine Fantasie mit verbesserten visuellen und akustischen Reizen. Ich habe in meinem Leben viele Pornos gesehen, aber ich habe nie betrogen.

    TLDR: Ihr Freund, der sich Pornos ansieht und Sie ignoriert, ist wahrscheinlich ein Symptom für die Beziehung in Not, nicht die Ursache. Die Ursache zu finden ist ein viel schwierigerer Weg als Pornos zu beschuldigen, aber es könnte möglicherweise Ihre Beziehung retten.

  83. Lola Er sagt:

    Ok, ich kann sagen, dass dieser Artikel überhaupt nicht tröstlich ist. Lass mich dir sagen wie es ist !!!

    Ich war früher sehr beleidigt von Pornos, bis es mich krank machte, also meine Damen, ich verstehe, woher du kommst. Dein Freund sieht die nackte Frau einer anderen Frau an. Es ist dasselbe, dass er sich im selben Raum wie dein Nachbar befindet und er sieht zu, wie sie jemanden fickt, während er im Zimmer masturbiert. Ich hasse es, dass Pornostars normalerweise gut sind und das macht mich eifersüchtig. Ich würde sagen, ich bin hübsch (ich bin ein Model und ein Promotionsmädchen), aber ich fühle mich nicht sexy, wie Pornostars.

  84. rollen Er sagt:

    Diese Männer sind egoistisch, sie kümmern sich nicht um dich oder deine Gefühle. Geh raus und hol dir einen Stapel Kalender mit den heißen Jungs David Beckham usw. Es gibt viele heiße Kerle mit heißen Körpern, die sie in Ihrer Küche und im Schlafzimmer aufhängen, wo immer Sie durch sie blättern, wenn Sie neben Ihnen im Bett liegen, im Wohnzimmer, wo immer Unsicherheiten auftreten. Dann wird er anfangen zu überlegen (wenn er Sex mit dir hat), ob sie an mich denkt oder über ihre Kalenderjungen phantasiert. Geben Sie ihnen einen Vorgeschmack auf ihre eigene Medizin!

  85. Doug Er sagt:

    Manchmal schauen sich Männer Pornografie an, um sich vorzustellen, dass Frauen Dinge tun, die ihre Frauen nicht tun. Anal, BJ, perverse und abenteuerliche Dinge. Um ehrlich zu sein, viele Frauen haben Probleme, wenn es um Sex geht, und ihre Probleme machen Männer mit ihrem Sexualleben unzufrieden. Ich bin mir übrigens sicher, dass dies in beide Richtungen geht, aber da es in dem Artikel um Männer geht, die Pornos schauen, habe ich mich dem Thema von diesem Standpunkt aus genähert.

    Ich würde auch sagen, dass ich, obwohl ich in der Vergangenheit Pornos gesehen habe, der Meinung bin, dass dies falsch ist und nicht als "gut" oder "gesund" angesehen werden sollte. In der Tat kann es eine ziemlich schädliche und lebenszerstörende Sucht sein. Männer, wenn Sie mit Ihren Frauen über Sex sprechen, seien Sie ehrlich, sie können überrascht sein.

  86. Jane Er sagt:

    Sie verletzen deine Gefühle, indem sie sich nach diesen Frauen sehnen, und wenn du ihnen sagst, dass es weh tut, gehen sie hinter deinen Rücken. Sie machen dich deprimiert und unerwünscht. Nun, ich stimme dir zu, nimm die Tische zurück! Holen Sie sich Ihre HOT LOOKING BOYS-Magazine und -Kalender mit HOT, HOT & HOT LOOKING BODIES, sabbern Sie daran, wenn Ihr Mann im Wohnzimmer ist, lecken Sie sich die Lippen, während Sie sie ansehen, lachen Sie vor sich hin und machen Sie gelegentlich MMM-Sounds Geh irgendwann früh mit einem Glas Wein ins Bett, nimm deine Zeitschriften und Kalender und lege sie weg, er will keinen Sex mit dir haben, lass diese Jungs ihre Köpfe von dir nehmen get Bring sie zur Arbeit. Sie von Zeit zu Zeit, lassen Sie ihn sehen, wie Sie sie von der Arbeit zurückbringen, lassen Sie sich von ihm erwischen, wie er sie ansieht, wenn er gelegentlich von der Arbeit nach Hause kommt. Lass sie im Haus liegen, verstecke sie nicht, lass ihn sehen, dass du mit diesen Jungs Freude hast. Es ist an der Zeit, dass sie das Gefühl haben, dass sie nicht alles sind! Selbst wenn sie nichts darüber sagen, werden Sie mit ZEAL im Inneren sehen und sich unsicher fühlen! Warum? Weil deine Aufmerksamkeit jetzt von ihnen auf diese Typen gelenkt wird, über die du sabberst, über die du phantasierst und nach denen du dich sehnst. Nur so können sie verstehen, wie SIE sich fühlen. KEINE Menge Reden oder Weinen wird sie erreichen. Du kannst das sexieste Biest auf dem Planeten sein und versuchen, ihnen so gut wie möglich zu gefallen. Sie werden weiterhin Pornos schauen. Sie sind egoistisch, nun, Sie sind an der Reihe, egoistisch zu sein. Es geht nicht mehr um sie, es geht um Sie! etwas muss geben, aber viel Spaß beim Ausprobieren Mädchen 🙂 DREHEN SIE DIE FRAUEN, TUN SIE ES JETZT !!!!

  87. Alexis Er sagt:

    Ich bin ganz im Gegenteil, als Frau LIEBE ich es, Pornos zu schauen !! Ich würde nicht bezweifeln, dass ich mehr Pornos schaue als mein Mann. Viel mehr. Wir sind sehr offen, oder zumindest bin ich es, ich werde dir direkt sagen, dass ich Pornos geschaut habe, du sagst es mir nie. Aber er ist immer beleidigt darüber, dass ich Pornografie schaue. Ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Gedanken verstehe.

    Wenn ich den Tag frei habe und geil bin, verbringe ich den ganzen Tag damit, Pornos zu schauen, dann kommt er nass und bereit nach Hause, was ist das Problem?

    Mein Junge mag ein bisschen anders sein, da er eifersüchtig wird, wenn ich gerade mit einem anderen Jungen zusammen bin.

  88. chris Er sagt:

    Ich bin ein Junge und ich kann Ihnen sagen, dass ich das Gefühl der heißen, feuchten, rosa Muschi einer Frau liebe. Ich schaue mir jedoch viele Pornos an. Was ich mehr liebe als das Gefühl einer Muschi, ist ein Orgasmus. Leider habe ich aus Zeitgründen eine Menge verprügelt. Ich kann den ganzen Tag masturbieren und möchte immer noch Sex mit meiner Frau haben. Er würde mich wahrscheinlich weniger schlagen, wenn er mir schöne lange Blowjobs geben würde, bis er jeden Tag fertig ist, oder mich sogar auf seinem Gesicht, seiner Brust usw. fertig werden lassen würde. . Es gibt nichts, was wir mehr lieben als eine Frau, die alles tun würde, was wir wollen. Und so schauen wir uns Pornos an, weil unsere Frauen unsere Wünsche nicht vollständig befriedigen, was auch immer passiert, weil eine gute Frau wahrscheinlich keine schmutzige Nymphomanin ist, die den Geruch, den Geschmack usw. mag. aus orgasmischen Flüssigkeiten; hauptsächlich männliches Sperma. Deshalb, meine Freunde, schauen sich die meisten Männer Pornografie an. Wenn wir diese "besonderen" Dinge nicht im Bett tun, sind wir buchstäblich verrückt. Wir möchten Sie mit unserem Sperma bedecken und mit großen Brüsten etwas dazwischen legen. Es ist egal, wer der Typ ist, er ist im Herzen ein Perverser. Ich hoffe, dies bringt Klarheit und Verständnis dafür, dass alles, was passiert, es sei denn, Sie sind eine schmutzige Nymphomanin, die ihr erlaubt, ALLES zu tun, ihren Weg gehen wird. Gleiches gilt jedoch für viele Frauen.

  89. oooo Er sagt:

    Ich ging auch von meinem Partner weg, als mir klar wurde, dass er das tat. Zumal ich beschimpft wurde, jedes Mal, wenn wir das Haus verließen, einen anderen Mann "anzuschauen"! Kaufen Sie einfach ein paar geschmackvolle (nicht groteske) normale Sexvideos und verzichten Sie auf diesen scheinheiligen "Mann" -Typ. Was für ein Geistesgewicht.

  90. Sandig Er sagt:

    Weißt du was? Ich war eine dieser Frauen, denen es nichts ausmachte, dass mein Mann sich Pornografie ansah. Als ich 20, 30 und sogar 40 Jahre alt war, dachte ich, ich wäre sexier als die Hölle und besser als jede Frau im Pornobereich, also fühlte ich mich nie bedroht, und es war mir egal, wann mein Mann Spaß am Porno hatte. Rate mal? Jetzt bin ich 60 Jahre alt, ja 60! Und obwohl ich für mein Alter immer noch gut aussehend bin, bin ich kein 20-jähriger Pornostar. Jetzt fühle ich mich bedroht, weil ich nicht mithalten kann. Mein Selbstwertgefühl leidet jetzt. In der Vergangenheit sagte mein Verstand: "Ich bin schöner als all diese Pornostars." Jetzt sagt mein Verstand: "Er will Frauen, die jünger und hübscher sind als ich." Lustig, wie sich die Dinge ändern können? Wir haben auch Töchter, die älter sind als die Pornostars, die mein Mann sieht, und Enkelkinder, die fast genauso alt sind, und das macht mich krank. Früher fand ich es cool und sogar sexy, wenn mein junger Mann junge Pornostars sah. Jetzt habe ich das Gefühl, mein Mann gehört zu To Catch a Predator. Wenn ich auf 20 schaue, werde ich krank, als wäre ich ein Pädophiler. Und wenn ich sehe, wie er dazu wichst, macht es mich nicht so an wie in unserer Jugend, es bringt mich dazu, Erbrochenes zu projizieren. Jetzt sehe ich ihn als einen schmutzigen alten Mann, der sich nach jüngeren Frauen sehnt. Ein Freund von mir sagte: „Nun, was soll ich tun, Lust für weitere 60 Jahre? So funktioniert das nicht. "Also, wenn Menschen auf diesen Websites unterschiedlichste Gefühle haben. Alter kann ein Faktor sein. Ich weiß, dass es für mich ist. Früher habe ich Pornos geliebt, aber jetzt hasse ich es und ich definitiv Es ist der Altersfaktor, der den Unterschied ausmacht - er hat meine Ansichten, mein Selbstwertgefühl und eine Vielzahl anderer Dinge verändert, die ich fühlen kann, wenn ich nicht sprechen kann.

  91. Y Er sagt:

    Ich bin pornosüchtig.

    30 Jahre, seit 6 Jahren verheiratet, mit zwei wundervollen Kindern (21 und 1 Monat) und einer schönen Frau.

    Über mich selbst: Ich kann nicht mit einem Computer vor mir sitzen, ohne über die Möglichkeit nachzudenken, Pornografie anzusehen. Die Fragen, die mir in den Sinn kommen, sind: Wer hat Zugriff auf diese Maschine? Hat der Browser eine Option für eine private Sitzung? wie laut der Ton sein kann, ohne dass jemand merkt, was ich schreie.

    Das würdest du nicht über mich sagen, wenn wir uns auf der Straße treffen würden. Ich sagte das zu einem Freund von mir und er wollte es nicht glauben.

    Die erste Reaktion, als ich den Artikel las, hat mir Spaß gemacht: Ich muss endlich keine schlechten Gefühle haben.
    Beim Lesen der Kommentare wurde mir klar, dass das Thema sensibler ist als ich denke. Aus meiner subjektiven Sicht ist es etwas, das mir Spaß macht und das ich auch als moralisch korrekt eingestehen möchte.

    Aber wenn ich die Kommentare lese, neige ich dazu zu denken, dass meine Frau Recht hat und ich falsch liege. Ich denke auch, dass Frauen objektiver sind als die meisten Männer (ich meine diejenigen, die einen Kommentar hinzugefügt haben). Einige Frauen sagen, dass sie damit einverstanden sind, weil sie so ihre Beziehung retten können. Aber niemand genießt es so wie ein Mann.

    Pornografie ist zugänglich und gerechtfertigt. Aber auf diese Weise können Sie alles rechtfertigen. Mit einem Abschluss in Philosophie muss ich das wissen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Kunst und Pornografie. Es hängt alles vom Ziel ab. Selbst in einem Film ist dies ein Teil der zu erzählenden Geschichte, wenn Sie eine erotische Szene haben. Das Ziel ist es, eine Geschichte zu verstehen (eine Perspektive auf das Leben, wenn Sie möchten) und keinen Quickie.

    Ich erzählte es meiner Frau jedes Mal, wenn ich Pornos sah. Manchmal informiere ich sie nur und sie antwortet "hmmm ...", manchmal reden wir darüber.

    Ich mag Pornos, aber ich weiß, dass es nicht nur denen weh tut, die ich liebe, sondern auch mir selbst, wie Tabak… aber du rauchst weiter.

    Pornos und Mast anschauen. Es ist etwas, was ich tue, aber ich kann nicht wirklich damit prahlen. Ich denke nicht, dass Leute rauchen sollten. Auch wenn es für den Moment ein gutes Gefühl ist.

    Heute dauert es zwei Stunden und siebzehn Minuten, um alle Kommentare zu lesen. Es ist genug Material, um ein Buch damit zu schreiben. Übrigens, wenn es erscheinen wird, informieren Sie uns auch 🙂

  92. Mischo Er sagt:

    "Frau

  93. Mischo Er sagt:

    „Du musst verstehen, dass Männer sich schnell langweilen, das ist unsere Natur, deshalb wurden wir dazu gebracht, uns mit so vielen Frauen zu paaren und unsere Gens zu verbreiten. Warum war Ihrer Meinung nach der älteste Job der Welt die Prostitution? Ja, es macht mich wütend, dass Ihr Einfluss auf Männer jetzt schwach ist: D "

    Es gibt einen anderen:

    1. "Verbreiten Sie Ihre Gene", p. ZB viele Frauen schwanger zu machen, ist der Grund, warum Ihre Eltern Ihren genetischen Zusammenhang wahrscheinlich nicht kannten.
    2. Sie sind wahrscheinlich nur ein ungeliebter, unintelligenter männlicher Abschaum.
    3. Keine Frau möchte einen Mann wie Sie aufgrund Ihrer Selbstbezogenheit und Ihres Mangels an Respekt dominieren.

    Was die meisten halbwegs anständigen Frauen angeht, ist das großartig ": D"

  94. Lidia Er sagt:

    Mein Partner konnte nicht verstehen, warum ich ein Problem mit Pornos habe, bis ich ihm folgendes sagte: "Es macht dir also nichts aus, wenn ich jeden Abend Pornos schaue und BIG BLACK C *** tippe, um es einzuschalten. Es macht dir nichts aus, wenn ich mir das vorstelle? großer schwarzer Schwanz, während du Sex mit dir hast und sogar zum Orgasmus kommst und denkst, du bist jemand anderes? Stört es dich auch nicht, wenn ich deinen mit dem Penis eines großen schönen Pornostars vergleiche? Oh und Schatz, ich habe das Bedürfnis, etwas auszuprobieren Ich werde nicht schummeln, aber während du andere Mädchen ansiehst, kann ich flirten und andere Männer mich ansehen lassen? "
    Mein Partner ging einfach WEISS und sagte: Es würde mich wirklich interessieren. Könnten Sie aufhören, das zu sagen? Beenden wir dieses Gespräch.

    Pornografie ist meiner Meinung nach dem Betrug am nächsten. Ich möchte dich betrügen, um ehrlich zu sein. Als ich ihn das letzte Mal erwischte, ging ich in den Club und tanzte die ganze Nacht, während die Männer mich berührten. Es frustriert dich, es macht dich bitter, es zerstört die Beziehung.

    Ihr feigen, erbärmlichen Jungs! Bleib Single und fick so viele Frauen wie du willst, kein Problem. Aber täuschen Sie uns nicht! Ich habe nur ein Leben, ich möchte es nicht an einen Lügner verschwenden.

    Und ja, ich lasse ihn keinen Porno schauen. Wenn Sie mich verlassen wollen, sind Sie herzlich willkommen. Aber solange ich heiß bin - und bereit bin, irgendetwas zu tun - und ich - und sehr sexuell - noch mehr als er - wird er dankbar sein und sich nur für mich und mich anmachen. Während ich mich beherrsche, obwohl er sich manchmal über seine mangelnden sexuellen Fähigkeiten langweilt, muss er sich auch beherrschen. Ansonsten tit for tat.

  95. Sandra Er sagt:

    Ich wäre lieber eine Lesbe, nachdem ich gehört habe, wie Jungs sind! Ich erkannte, warum mein Freund seine Zähigkeit verlor und war fertig. Ich konnte nicht glauben, dass er zu beschäftigt ist, mich gegen diese fiesen Schlampen zu bekämpfen, und ich vergleiche sie einfach nicht mit ihnen. Ich vermute, was ich durch das Geben einer Frau verstehe, würde mich jeden Tag besser verstehen! !!

  96. Sara Er sagt:

    All dies wurde bereits gesagt, aber ich werde es wiederholen. Die meisten Frauen hier sind nicht so verärgert darüber, dass ihr Mann Pornos sieht. Es versteckt es und will Pornos schauen, anstatt mit seiner Frau zusammen zu sein! Mir ist aufgefallen, dass mein Freund jedes Mal, wenn ich weggehe, Pornos guckt. Ich will die ganze Zeit Sex mit ihm und ich bin bereit und will all die schmutzigen und bösen Dinge tun, die er tut! Er hat selten Sex mit mir, egal wie sehr er versucht, ihn zu fangen, und sagt mir, dass er von der Arbeit so müde ist, dass er lieber schlafen würde als stundenlangen Sex zu haben. Ich sage ihm, dass ich glücklich bin, ihm nur einen Blowjob oder einen Handjob zu geben, und er weigert sich immer noch, aber egal wie müde er ist, er hat immer eine Stunde Zeit, um sich Pornos anzuschauen und zu masturbieren, während ich weg bin! Diese Scheiße macht keinen Sinn. Und sag mir nicht, dass er ihn ansieht, weil er gelangweilt ist! Ich sagte sogar, dass ich bereit war, es mit ihm zu sehen, und deshalb muss er es nicht vor mir verstecken und er schien wirklich nicht so interessiert zu sein. Ich bin es leid, wegen Pornografie abgelehnt zu werden!

  97. Sara Er sagt:

    Warum fällt es Männern so schwer zu erkennen, dass es den meisten Frauen egal ist, ob Sie Pornos schauen, es ist uns wichtig, ob Sie es sehen, anstatt bei uns zu sein? Heutzutage hat mein Freund kaum Sex mit mir, egal wie sehr ich es versuche! Früher haben wir uns ständig schmutzige Textnachrichten und Nacktfotos gesendet. Jetzt sagen wir nur noch "Ja" und ignorieren den Text vollständig oder ignorieren ihn vollständig. Es ist mir egal, dass er sich Pornos ansieht, aber die Tatsache, dass er mir sagt, er sei zu müde von stundenlangem Sex und möchte einfach nur schlafen, aber egal wie müde er ist, er hat noch ungefähr eine Stunde Zeit, um Pornos zu machen, wenn ich habe Weg! Ich sage ihm sogar, dass ich glücklich bin, ihm nur einen Blowjob zu geben oder zu wichsen, aber er bestreitet mich immer noch! Ich sagte ihm sogar, ich würde mit ihm Pornos schauen, damit er es nicht vor mir verstecken muss und er sagte "Wahrscheinlich" und er hat es noch nicht getan! Ich liebe es, all die schmutzigen und bösen Dinge zu tun, die sie gerne tut, und es ist immer noch nicht genug! Ich bin es leid, von Frauen an einem verdammten Computer abgelehnt zu werden! Es scheint fast so, als müsste ich meinen eigenen Porno machen und ihn ins Internet stellen, damit er Interesse an mir hat.

  98. Echte Frau Er sagt:

    Alle von Ihnen, die sich vormachen, dass Frauen Abwechslung nicht mögen, sind auch dumm. Wenn Sie uns für Pornos vernachlässigen, werden wir Sie betrügen oder mit Ihnen Schluss machen. Sie können ihre Computerbildschirme haben, und wir werden die WIRKLICHE Sache haben. Sex, den wir mit anderen Männern wollen. Es ist ganz einfach.

    In einer Beziehung dreht sich alles um Opfer und verzögerte Selbstbefriedigung.
    Wenn Sie diese Dinge nicht tun können, gehen Sie KEINE Beziehung ein!
    Weißt du, wie egoistisch und unreif sie klingen, wenn sie sagen, dass sie ihren kostbaren Porno niemals aufgeben würden? Wie ein Haufen Heroinsüchtiger, die ihre Sucht verteidigen.

    Bitte erwachsen werden und um Gottes willen Männer sein! Andernfalls sind Sie VOLLSTÄNDIG allein mit Ihrem Computerbildschirm als Unternehmen.
    WAS PATETISCH.

  99. Vichei Er sagt:

    "Betrug" ist ein großer Teil davon. Es ist eine dumme, altmodische Idiotie aus dem Dschungel. Wenn Sie eher wie ein Individuum als wie ein dummes erbärmliches Affentier denken können, werden Sie erkennen, dass es Individuen frei steht, Beziehungen nach Belieben aufzubauen und aufzulösen. dass sie dir nichts "schulden" und dass du vielleicht Verantwortung für dein eigenes Glück übernehmen solltest. Stattdessen haben wir diesen albernen und idiotischen Reiz von Eifersucht und Neid, die boshafte und erniedrigende Emotionen sind, weit mehr als jede Bukkake-Fantasie, die Ihr Freund hat.

    Ernsthaft erbärmlich.

  100. Bronwyn Er sagt:

    Ich bin 18 Jahre alt und eine Frau, und ich kann mir keinen Freund vorstellen, der keinen Porno guckt. Es scheint jedoch, dass fast alle Mütter dagegen sind. Ich denke, die jüngeren Generationen von Frauen beginnen, sich mit Pornos zu beschäftigen. Persönlich habe ich mich nie darum gekümmert, ob mein Freund Pornos guckt, es schien mir immer normal zu sein. Manchmal sehen wir es zusammen. Natürlich werden Sie andere Frauen attraktiv finden, aber das bedeutet nicht, dass Sie jemanden vergleichen.

  101. LMFAO Er sagt:

    „Meiner Meinung nach kommt Pornografie dem Betrug am nächsten. Ich möchte dich betrügen, um ehrlich zu sein. Als ich ihn das letzte Mal erwischte, ging ich in den Club und tanzte die ganze Nacht, während die Männer mich berührten. "... Hahahaha fkng erstaunlich, das ist es, worüber ich spreche, wenn die kleinen Hunde nicht wütend werden oder dir Zuneigung geben, finde jemanden, der es tut! Das Leben ist zu kurz, um mit einem Arschloch, das mehr ist, unglücklich zu sein Wenn Sie sich für eine andere Muschel interessieren, die im Fernsehen oder am Computer vorbeikommt oder erscheint, ist das Leben zu kurz, um sie an einen Idioten zu verschwenden, der sitzen und mit seinen Bällen spielen möchte, während Sie sich im anderen Raum befinden. Er möchte und braucht einen Mann, der sie anzieht.

    Männer, wenn Sie aufgrund von Pornografie nicht genug Sex oder Zuneigung zeigen, müssen Sie sich große Sorgen machen. Wenn Sie Ihrer Frau Zuneigung und Sex verweigern, weil Sie andere Frauen sehen und phantasieren möchten, wird Ihre eigene Frau mit der Zeit sehr einsam ... sehr einsam ... und wenn sie ausgeht und ein heißer Kerl sie ansieht Sie lässt ihn eher in ihre Nähe kommen und ganz zu schweigen davon, dass sie einen Mann hat. Sie spürt eher Schmetterlinge bei den Komplimenten oder Flirts, die ein süßer Junge ihr bei der Arbeit oder in der Schule zahlt. Ihre eigenen Gedanken werden zu dieser Freundin wandern, die immer für sie da ist, der attraktiven Mitarbeiterin, der niedlichen Lehrerin oder der Klassenkameradin. Und rate was? Sie können sich entscheiden, zu lassen, was zu Hause nicht erreicht wird, woanders zu finden. Wo sie diese Dinge normalerweise nicht tun würde, wenn sie zufrieden wäre, denkt sie jetzt, dass es wirklich nicht so schlimm ist, schließlich gibt ihr Mann ihr nicht das, was sie braucht, er verbringt viel Zeit damit, andere Frauen zu lieben und mit ihr zu flirten. Sie. Also genieße es, wegen deiner eigenen Selbstsucht nicht für die Bedürfnisse deiner Frau da zu sein. JS sei nicht überrascht, wenn es sich gegen dich wendet.

  102. LMFAO Er sagt:

    Fazit Männer hier Ich werde als Frau brutal, aber absolut ehrlich sein ... Wenn Sie aufgrund von Pornos nicht genug Sex oder Zuneigung geben, müssen Sie sich länger Sorgen machen. Wenn Sie Ihrer Frau Zuneigung und Sex verweigern, um andere Frauen zu sehen und zu phantasieren, wird Ihre eigene Frau mit der Zeit sehr einsam.

  103. Ben Er sagt:

    Interessante Diskussion. Ich bin ein Mann, ich liebe Pornos. Ich LIEBE auch meine Frau und wir haben großartigen Sex zusammen (wir sind seit 30 Jahren zusammen!). Mein Sexualtrieb ist jedoch viel höher als der ihre und sie hat kein Problem damit, Pornos anzuschauen, wenn es mich zufriedenstellt, wenn sie nicht in der Stimmung ist. Normalerweise sage ich ihm, dass ich ins Schlafzimmer gehe, um meine Lieblingspornofilme zu sehen. Es macht mich an zu wissen, dass sie weiß, dass ich es tue und ich liebe es, wenn sie hereinkommt und feststellt, dass ich einen großartigen Orgasmus habe. Er scherzt oft, dass er hofft, dass ich es schaffe, richtig hart zu spritzen. Wir geben uns einen kurzen Kuss und umarmen uns, bevor wir anfangen. Ich muss mindestens dreimal am Tag masturbieren. Die Frau weiß genau, was ich tue, und ich bevorzuge es, wenn sie mich masturbieren sieht. Sie bringt mir oft eine Tasse Kaffee und einen halben Keks und drückt meinen Schwanz dann liebevoll, kurz bevor ich komme. Dann haben wir später Sex und es ist noch besser: Ich stelle immer sicher, dass sie einen Orgasmus hat. Hey, es funktioniert bei uns!

  104. EE Er sagt:

    Wie Vichei und Misho sagen. Dieser Artikel zieht sowohl unentwickelte Männer als auch brusttastende Tiere an, zusammen mit wirklich dummen, geschmacklosen und Frauen ohne Selbstwertgefühl. Sehr lustig, da diese Art von Mann normalerweise am eifersüchtigsten ist und nach unintelligenten Frauen sucht, die ihnen nur gefallen wollen. Nun, ich denke wir brauchen alle jemanden.

    (Natürlich gibt es den Typ, der seine Freundinnen auch mit anderen Männern / Frauen sehen möchte, wie bei Gangbangs oder anderen Formen voyeuristischer Paraphilie, aber wenn Sie dies als involvierte Frau wirklich stört, müssen Sie überlegen, warum Sie jemals involviert wurden.)

    Die scheinbar wenigen Männer und Frauen, die wirklich eine normale, gesunde Beziehung wollen, die heimlich oder offen keinen ungesunden, bizarren kommerziellen Sex zulässt, finden diese Art von Gegenständen im Allgemeinen nicht ...

    Die Lektion lautet also: Verwenden Sie sowohl Ihren Instinkt als auch Ihr Gehirn. beabsichtige nicht, jemanden zu ändern; Holen Sie sich jemanden, den Sie wirklich mögen, und werfen Sie jemanden, den Sie nicht mögen.

  105. Seidelbast Er sagt:

    Ich verstehe nicht, wie Frauen nach dem Anschauen von Pornos immer noch an Liebe glauben können. Was vor zwei Jahrzehnten als abweichend galt, ist heute die Norm und leicht zugänglich. Kinder bauen jetzt ihre Sexualität dadurch auf. Und Sie sehen Männer, die ihrer Freundin beinahe die Schuld geben, Dinge nicht getan zu haben, die sie sich niemals vorstellen würden. Ich denke, Männer, die Pornos lieben (wie sie so stolz behaupten), respektieren Frauen nicht. Sie müssen sich nur den Stand des zeitgenössischen Internet-Pornos ansehen, um ihn zu sehen. Ich glaube, dass Pornografie für Frauen psychisch schädlich ist. Frauen müssen diese Art von Material nicht unter ihrem Dach akzeptieren. Wenn das bedeutet, Single zu bleiben, habe ich Single gewählt.

  106. Unzufrieden Er sagt:

    Männer, die sich Pornografie ansehen, sind leicht zugänglich aufgewachsen. Zu einfach. Ein Mann reicht für eine Frau. Es ist nur fair, dass eine Frau für einen Mann ausreicht. Frauen geben ihren Männern alles. Auch wenn wir keinen Sex wollen, machen wir es weiter. Was passiert, wenn Sie buchstäblich alles damit versucht haben? Sie werden noch mehr wollen. Pornografie ruiniert keine Beziehungen, unempfindliche, selbstsüchtige Männer mit Doppelmoral ruinieren Beziehungen. Sie sind zu beschäftigt damit, ihre selbstsüchtigen Wünsche zu erfüllen, um darüber nachzudenken, wie die Frau, die sie lieben, respektieren, berücksichtigen, verstehen und sich über mögliche Unsicherheiten oder Gefühle freuen sollen. Warum sollen wir unsere Sicht auf Pornos ändern, unsere Kleidung und Haare ändern und die Art und Weise, wie wir Sex haben, aber können Männer nicht gebeten werden, sich nicht mehr mit Pornos zu beschäftigen? Wenn wir mit riesigen Schwänzen hinter deinem Rücken klaffen würden, würdest du dich nicht sehr sicher fühlen. Hör auf, ständig etwas mehr zu wollen und schätze, was du vor dir hast, du bist die Frau und Porno ist die Geliebte. Männer können nicht beides haben. Eine Frau, die sich um dich kümmert, dich füttert, dich reinigt, dich liebt und mehr als 1000 Frauen, die deine klaffende Gewohnheit befriedigen.
    Wir tun alles für Sie und Sie selbstsüchtige Idioten geben uns zurück, indem Sie uns schlecht fühlen lassen. Doppelmoral ist nicht in Ordnung. Männer wollen tun, was sie wollen, und sie erwarten, dass wir tun, was uns gesagt wird.
    Sie wollen seine Frau und alle anderen ficken. Aber wir sind treu und erwarten nur wenig Rücksichtnahme. Das ist nicht schwer
    Die Frauen müssen einen geeigneten Partner finden, um einen erfolgreichen Nachwuchs zu haben, das Baby zu bekommen und es selbst aufzuziehen, damit das Männchen seinen Samen woanders verbreiten kann. Dann können Frauen andere Frauen haben, um ihre emotionalen Bedürfnisse zu unterstützen, und nichts ist mehr kompliziert.

  107. Unzufrieden Er sagt:

    Wenn Ihr Wunsch, ein paar Frauen zu ficken und Ihren Samen zu verbreiten, evolutionär war, warum sind dann nicht alle Frauen, mit denen Sie Sex hatten, schwanger? Warum denkst du nicht daran, diesen Pornostar schwanger zu machen? das ist es, was es ist, deinen Samen zu verbreiten. Das ist es also überhaupt nicht, danke. Frauen sind fest verdrahtet, um den muskulösesten genetisch perfekten Mann zu finden und ihre Jungen zu haben. Warum gehen wir nicht ins Fitnessstudio und finden dort den sexiesten Kerl und werden schwanger? Dann renn zurück zu dir. Du rennst zu deinem Porno, um Sex zu haben, und du gehst aus Liebe zu deiner Frau zurück. Selbstkontrolle. Ihr selbstsüchtigen Männer müsst es zeigen. Zeigen Sie Ihrem Mädchen, dass Sie sie lieben, indem Sie sinnlose Videos drehen, und geben Sie ihr das Gefühl, die einzige zu sein. Wenn Sie jemanden heiraten, tun Sie es, weil er derjenige ist. Das Anschauen von Pornos sagt ihr, dass sie eine von vielen ist. Es ist ein Video. Es ist nicht real. Es ist also nicht so wichtig, dass Sie sie nicht für Ihre echte Frau aufgeben können. Sie verletzen nicht die Gefühle der Pornos, das verspreche ich Ihnen. Pornos werden dich nicht überraschen. Ihre Frau wird es tun, wenn sie gehen muss.

  108. Diane Er sagt:

    Männer müssen sich wirklich vorstellen, wie sie sich fühlen würden, wenn die Frau, die sie liebten und verehrten, jeden Tag schöne Männer aller Art ansah und masturbierte, um über sie zu phantasieren und das meiste oder jegliches Interesse an Ihnen zu verlieren. Sie würden verletzt sein und sich fragen, warum Sie dort sind.

  109. angeekelt Er sagt:

    Ich bin froh, dass wir jetzt als Frauen wissen, was Männer mögen ... Ich bin froh, dass wir jetzt wissen, dass wir uns keine Sorgen machen müssen, weil Männer dies seit Jahrhunderten tun. Was ist mit uns! Wenn wir uns unwohl fühlen, warum sind wir dann die Bösen?!?! Jeder Porno, den mein Mann sieht, bin nicht ich, ich werde es nie sein und zu denken, dass er das mehr sieht als ich, könnte man sehen, wo uns das unangenehm macht ... nun, einige von uns.

  110. Maria Er sagt:

    bronwyn "Es scheint jedoch, dass fast jeder

  111. Tim Er sagt:

    Computerpornografie ist ein Aufruf an das Fantasieleben von Männern. Wenn wir beginnen wollen, ihre Anziehungskraft zu verstehen, müssen wir die Natur der sexuellen Fantasie betrachten.

    Es scheint mir, dass Männer und Frauen im Allgemeinen unterschiedliche Arten des Fantasierens haben. Viele Frauen können und tun, um beim Sex über andere Männer und ideale Situationen zu phantasieren, während sich die meisten Männer im Allgemeinen auf die jeweilige Situation konzentrieren. Die meisten Frauen phantasieren hauptsächlich mental und emotional, weshalb Liebesromane an Frauen verkauft werden. Die meisten Männer phantasieren visuell und physisch und Computerpornografie wird hauptsächlich von Männern frequentiert.

    Wenn wir hier über Pornografie sprechen, konzentrieren wir uns auf das physische und visuelle und damit auf das Fantasieleben der Männer. Die überwiegende Mehrheit, wenn nicht alle Männer, zieht es zu sexuell anregenden visuellen Möglichkeiten, und die meisten werden diese Möglichkeiten nutzen, um sich den begleitenden Gefühlen sexueller Erregung hinzugeben, soweit dies moralische und soziale Zwänge zulassen. Dies sind flüchtige männliche Fantasien, die nichts mit der Liebe und dem Wert zu tun haben, die jemandem in einer echten Beziehung gegeben werden. Wenn jedoch eine Frau mit dem Mann zusammen ist, wenn dieser Reiz auftritt, lässt der Mann es ihr oft nicht klar werden, dass er beispielsweise durch eine Werbung für Victoria Secrets in einem Einkaufszentrum stimuliert wurde, gerade weil er sich in befindet Zumindest unbewusst, sich der Tatsache bewusst, dass das Fantasieleben der Frau ein emotionaler Anreiz ist und sie verletzt oder wütend auf ihre Fantasie sein würde.

    In Computerpornografie übersetzt, gibt dieses Prinzip Aufschluss darüber, warum Frauen im Allgemeinen von ihm beleidigt werden und warum Männer im Allgemeinen versuchen, ihre Anziehungskraft auf ihn zu verbergen und die Erforschung zu verweigern. Dieser Versuch, die Frau vor verletzten Gefühlen zu schützen, wird als irreführend angesehen und schafft Misstrauen und Unsicherheit, die die Beziehung schwächen.

    Wie jedes Stimulans können Männer von visueller Stimulation und Frauen von mentaler (emotionaler) Stimulation abhängig werden. Romane und Gedankenleben. Jede Sucht kann eine Beziehung im Laufe der Zeit zerstören, wenn sie die Bedürfnisse und das Wohlbefinden des Paares beeinträchtigt. Wenn ein Partner aufgrund der Handlungen des anderen Schmerzen verspürt, muss das Paar aufgrund von Liebe und Engagement versuchen, das Problem zum Wohle der Beziehung zu lösen.

    Sexualität und Fantasie sind ein komplexes Thema, wenn es um Menschen geht. Es beinhaltet mentale, physische, emotionale, spirituelle, ethische, kulturelle und religiöse Aspekte. Es geht auch um die Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Ein guter Berater oder Freund, der ein Gefühl für diese Komplexität und den Wunsch hat, die Beziehung aufrechtzuerhalten, kann für die Lösung von entscheidender Bedeutung sein.

  112. Chris Er sagt:

    Als verheirateter Mann schaue ich mir von Zeit zu Zeit Pornos an und masturbiere. Nun, ich masturbiere häufig, aber nicht immer zum Porno. Zur Hölle, ich habe schon einmal für meine Frau masturbiert.

    Pornografie und Masturbation haben mein Verlangen nach meiner Frau nicht im geringsten gemindert. Wenn ich masturbiere, wenn es nicht um Pornos geht, denke ich immer daran, wenn ich es tue. Jedes Mal. Das bedeutet nicht, dass ich meine Frau nicht liebe und ich halte es nicht für Betrug. Wenn Sie mit Camgirls sprechen, sehen Sie das vielleicht als Grenzwert, aber das Anschauen von nicht interaktiven Pornos unterscheidet sich nicht vom Anschauen eines Films. Es ist nur ein Bild auf einem Bildschirm. Ich habe kein Interesse daran, mit einer anderen Frau als meiner Frau Sex zu haben (nein, nicht wirklich). Ich werde über ein Mädchen auf dem Computerbildschirm phantasieren, aber wenn Sie mich mit ihr in ein Zimmer bringen, würde ich jede sexuelle Anspielung, die sie macht, höflich ablehnen.

    Pornografie ist nur dann ein Problem, wenn der Mann (oder das Mädchen, hier gibt es keine Doppelmoral, danke) mehr an Pornografie interessiert ist als mit seinem Partner zusammen zu sein.

    Für die Frauen, die über den Artikel empört waren: Denken Sie darüber nach, wann Ihr Mann oder Freund Pornos guckt. Hat sie früher am Tag versucht, Sex mit dir zu beginnen? Hast du ihm nein gesagt oder noch schlimmer, hast du ihn völlig ignoriert? Die überwiegende Mehrheit der Zeit werden Männer, die nicht regelmäßig Pornos schauen, dies tun, wenn er Sex mit DIR haben wollte, und Sie haben sich aus irgendeinem Grund geweigert.

    Wenn eine Frau Sex mit ihrem Ehemann haben möchte, muss sie meistens nur EMPFEHLEN, dass sie geil ist und dass ihr Mann auf ihr liegt. Fast immer.

    Es ist nicht dasselbe für Männer, wenn wir Sex wollen, müssen wir NUR alles gut machen, damit es passiert. Und es gibt keine Richtlinien, was sie letztes Mal wollte, wird wahrscheinlich nicht das sein, was sie diesmal will, und sie wird es dir nicht sagen. Sie wird dich raten lassen und du wirst nur EINE Vermutung bekommen. Verstehen Sie es falsch und Sie werden stattdessen masturbieren.

    Einfach ausgedrückt, wenn ein Mann geil ist und sein Partner es leugnet, wird er woanders zurückkehren, um ihn zu befriedigen. Die Tatsache, dass er sich anstelle einer anderen Frau dem Porno zuwendet, bedeutet normalerweise, dass er dich immer noch liebt.

    Emotional gesehen sind Männer und Frauen nicht so unterschiedlich, wie wir glauben möchten.

    Damen: Wenn Ihr Mann Nein zum Sex mit Ihnen sagt, fühlen Sie sich verletzt und unerwünscht?

    Rate mal? Männer fühlen sich genauso, wenn Sie Nein zu ihnen sagen.

    Um ein bisschen zu teilen: Neulich habe ich versucht, Sex mit meiner Frau zu beginnen. Sie sagte mir ohne Zweifel rundweg nein. 2 Stunden später fand ich sie masturbieren. Die Idee, dass es kein Sex war, den sie nicht wollte, sondern Sex mit mir, den sie nicht wollte, tat sehr weh. Ihre Masturbation hat mich nicht gestört, ich habe sie tatsächlich ermutigt, es mehr zu tun. Seine Masturbation 2 Stunden nachdem er Nein zum Sex mit mir gesagt hatte, hat mich gestört. Ich habe mich in dieser Situation geirrt, verärgert zu sein. Es stellte sich heraus, dass sie Schlafstörungen hatte und beschloss, meinen Rat anzunehmen, den ich zuvor angeboten hatte. Sie glaubte zu schlafen und kümmerte sich um sich. Ich war der Idiot, weil ich wütend geworden bin.

    Wenn Ihr Mann Pornos sieht, hören Sie auf und denken Sie an das letzte Mal, als er versucht hat, Sex mit Ihnen zu beginnen. Wenn Sie es lange nicht versucht haben, liegt möglicherweise ein Problem vor. Wenn du es die ganze Zeit versuchst und sie dir ständig nein sagen, schaust du dir nur Pornos an, weil du DICH nicht haben kannst.

  113. Nervig Er sagt:

    Zu sagen, dass er mich mit diesen Frauen vergleicht, ist sehr ärgerlich. Bestätigte meine wahren Befürchtungen. Ich hatte gerade ein Baby. Und noch nie in meinem Leben war ich so unsicher und wusste, dass es mich umbringt ...

  114. Michelle Er sagt:

    Ja, in den meisten Dingen haben Sie Recht, aber die Sache mit Pornos ist für Frauen eklig: 50% meiner Freunde schauen sich Pornos an, und der Grund, warum ich es für ein wenig eklig halte, sind keine nackten Körper aber Perspektive. Der größte Teil der Pornografie ist aus männlicher Sicht; Ich vermisse die Dinge, die ich an Sex mag und es ist voll von Dingen, die ich nicht mag. Vielleicht habe ich noch nicht die richtige Art gesehen. Vielleicht wären Frauen gleich, wenn es mehr Pornos für sie gäbe.
    Und ja, die meisten meiner männlichen Freunde verwechseln es nicht mit der Realität und sehen es meistens, wenn sie sich langweilen, aber ich kenne einige, die Probleme haben, und das ist einfach schlecht, deshalb mache ich mir ab und zu ein wenig Sorgen um Pornos. . Aber meiner Meinung nach ist es in den meisten Beziehungen im Allgemeinen keine große Sache.
    Und kein Stereotyp, nicht alle Männer sind so bemüht, so viele nackte Körper wie möglich zu sehen. Aber die meisten von ihnen sind 😀

  115. Jennay Er sagt:

    Meine Mädchen…. Bitte. Gehen Sie online, schreiben Sie kostenlose Pornos und sehen Sie, was passiert. Dies steht jedem zur Verfügung und kostet kein Geld mehr. Männer werden immer Pornografie schauen. Sie genießen es, sie kommen darüber hinweg. Wenn sie nicht süchtig sind (und nein, sich einmal am Tag zu schlagen, zählt nicht als Sucht), ist es nicht so, als würden sie dich wirklich betrügen, es liegt in ihrer Natur. Sie werden dich so oder so lieben, glaub mir. Lassen Sie sie ihre Männlichkeit genießen.

    Wir haben unsere Perioden, sie schauen Pornos. Wir alle haben etwas Grobes, über das das andere Geschlecht nicht gerne spricht. Oh gut. Wir können nichts dagegen tun.

    Überzeugen Sie sich selbst. Es ist nicht so schlimm, wenn man lernt, loszulassen.

  116. MH Er sagt:

    Ich hasse es, dass mein Mann Pornos guckt. Ich finde es ekelhaft und für mich ist es eine Falle, wenn Sie eine andere Frau anschauen oder an eine andere Frau denken. Davon abgesehen, so sehr ich es hasse, weiß ich, dass es nicht aufhören wird. Mein großes Problem ist, dass er neben mir Pornografie auf seinem Handy im Bett gesehen hat (er dachte, er sei eingeschlafen. Es ist ein paar Mal passiert). Nein, ich mag es nicht, aber verdammt ... kannst du nicht wenigstens aufstehen und von mir weggehen? Das ist mehr als unhöflich. Ganz zu schweigen von sehr schmerzhaft. Ich bin da und er weiß, dass er es haben kann, wann immer er will.

  117. Hosein Er sagt:

    Zwei Fragen:
    1) Warum ist es für Männer angenehm, Frauenkörper zu sehen?
    2) Warum ziehen sich Frauen vor der Kamera oder im Netz aus?
    Antworten:
    Die Antwort auf die erste Frage ist die grundlegende Natur Ihres Mannes.
    Die Antwort auf die zweite Frage ist, dass die meisten dieser Frauen dies aus wirtschaftlichen Gründen tun und einige aus psychischen Gründen und andere gezwungen werden. Und ich nicht

  118. Der gute Junge Er sagt:

    Es ist offensichtlich, dass alle Frauen mit negativen Kommentaren dazu diesen Artikel niemals verstehen werden. 90% der Frauen werden sehr aufgeregt sein und die Bedeutung völlig verlieren. Es wird immer so sein und für die 10%, die von ihren emotionalen Problemen nicht vollständig angesprochen werden.

  119. Nur ein anderer Junge Er sagt:

    OK. Ich habe die meiste Zeit meines Lebens immer wieder Pornos geschaut. Nein, ich denke nicht, dass es eine Falle ist. Jedoch ... es kann EINFACH süchtig machen und Ihre Wahrnehmung von Sex leicht auf eine ungesunde verlagern, wodurch Ihre Leistung mit der Frau, die Sie wirklich zufrieden stellen möchten, beeinträchtigt wird. Nimm es von mir. Und wenn Sie mit vielen Pornos aufgewachsen sind, haben Sie möglicherweise nie eine gesunde Wahrnehmung von Sex. Behalten Sie also Ihre Kinder im Auge. Ich nehme an, Pornografie wäre in Ordnung, wenn Sie eine Frau sind und auch pornografiesüchtig sind. dann können Sie beide eine gesunde und ungesunde Wahrnehmung von Sex haben und vielleicht funktioniert es. Befreien Sie sich so schnell wie möglich von den Klauen des Pornos.

  120. Ohai Er sagt:

    Es ist zu kompliziert, über dieses Thema zu sprechen. Ich weiß nur, die meisten Männer sind geile Wesen und sie sind mit Pornos aufgewachsen. Fahren Sie, wie Sie wollen. Wert kann hier der Schlüssel sein.

  121. Die verwirrte Frau Er sagt:

    Ich bin 35 Jahre alt, mein Mann ist 38 Jahre alt. Ich bin seit meinem 15. Lebensjahr bei ihm. Wir haben 3 Kinder, aber trotz allem hatten wir all die Jahre ein großartiges Sexleben. Bis zu den letzten Monaten hat er Cams auf einer Website namens myfreecams gesehen, und er hat tatsächlich einige Frauen getroffen und fährt JEDE Nacht fort, während ich schlafe. Ich habe ihn danach gefragt und er sagte, er habe dort Freunde gefunden und mit den Jungs dort gesprochen und Witze gemacht und sie sprechen mit den Mädchen vor der Kamera. Aber er hat Bilder von den Mädchen auf den Kameras auf seinem Handy und macht sogar weiter, nachdem er mich geliebt hat. Es scheint, als sei er süchtig, und jetzt hat er seit einem Monat Probleme mit erektiler Dysfunktion. Was ich erforscht habe, könnte eine Menge Dinge sein, über die Sie auf dem Laufenden waren. Sie müssen Blutuntersuchungen durchführen, aber Sie sagten auch, dass es sich möglicherweise um eine pornoinduzierte erektile Dysfunktion handelt, weil Sie Kameras, Pornos usw. ansehen. Es kann zu erektiler Dysfunktion im Schlafzimmer mit Ihrem Ehepartner führen. Ich habe mich so deprimiert und verwirrt gefühlt, ich habe ihm gesagt, wie ich mich fühle und er sagt mir, dass er nichts falsch macht, dass sie ein lustiges Gespräch führen. Also sagte ich ihm, dass ich mich einer männlichen Kamera angeschlossen habe, um zu sehen, ob es ihn störte und er es nicht tat. Er sagt, sei vorsichtig, es macht süchtig. WTF… Er sagt mir, dass er mich liebt und dass ich sein Mädchen bin und dass er immer noch verrückt nach mir ist, aber warum hat er jetzt eine erektile Dysfunktion bei mir und bleibt die ganze Nacht mit dieser Cam-Bull-Scheiße auf? Ich muss wissen, ob ich es bin oder nicht. Ich bin so deprimiert und ich bin wütend. Und ich weiß nicht, was ich sonst tun soll, er lässt mich so aussehen, als ob ich falsch liege, weil ich das Gefühl habe, nichts falsch zu machen. und ich bin unsicher ... Ich habe das Gefühl, dass er versucht, durch Reden daraus herauszukommen. Ich fühle mich als zweitbester und er hat das Interesse an mir verloren. Kann mir jemand eine Anleitung geben?

  122. Colette Er sagt:

    Dieser Artikel ist sehr unwissend. Als Sie sagten, dass Jungs sich anmachen würden, wenn ihre Freundinnen Pornos ansehen würden, könnte ich nur denken: "Ja, richtig, sie würden sich wahrscheinlich beleidigt und unsicher fühlen wie Mädchen." Ein Mädchen, das einen nackten Jungen ansieht und diesen Jungen mit ihrem Freund vergleicht, ist also keine große Sache?

    Ich denke nicht, dass Pornografie das Schlimmste ist, was ein Mann tun kann, aber Ihr Artikel schreit "Frauenfeindlichkeit". Wollen Sie damit sagen, dass es für Jungs in Ordnung ist, Pornos anzuschauen, weil sie all diese feurigen Kuriositäten haben, die sie anscheinend nur preisgeben können? Was wäre, wenn Frauen ihren Gebrauch von Pornografie auf diese Weise rationalisieren würden? „Frauen wollen einfach alle Arten von Penissen sehen. Je größer desto besser! "Ja, Ihr Freund wird sich sicher fühlen. Dies ist eine Möglichkeit, Ihrem Partner zu versichern, dass er die Nummer eins in Ihrem Buch ist.

    Wenn du denkst, dass du Mädchen durch das Schreiben besser fühlen lässt, liegst du falsch. Sie haben nicht nur die Mädchen, sondern auch die Jungen erniedrigt. Sie sind keine Roboter; Sie treffen nicht die gleichen Entscheidungen und nicht jeder denkt wie Sie. Ich habe es satt, dass Leute sagen: "Oh, das machen die Jungs." Können wir uns BITTE als Rasse entwickeln und aufhören, alle in diese dummen Kategorien einzuteilen? Mir ist klar, dass Männer und Frauen große Unterschiede haben, die nicht geleugnet werden können, aber aufhören zu verallgemeinern. Es ist irritierend und irreführend.

  123. Colette Er sagt:

    PS Was SteveLAs Kommentar betrifft, holen Sie sich Hilfe. Du brauchst es.

  124. Jess Er sagt:

    OK. Dieser Artikel ist völlig einseitig. Wenn der Mann nicht glaubt, dass Pornografie täuscht, sagen Sie, dass sie harmlos ist? Dies gilt nur, wenn Frauen AUCH denken, dass Sie betrügen. Wenn die Frau denkt, dass ihr Mann, der sich mit anderen Frauen vergnügt, Untreue ist, dann fühlt sie sich so betrogen, als ob er einer lebenden nackten Frau in ihrem Schlafzimmer frönen würde, dies verursacht Probleme.
    Beide Menschen in der Beziehung müssen sich gleich fühlen, damit es keine Probleme gibt.

  125. Joe Er sagt:

    Frauen müssen die Tatsache berücksichtigen. Wenn sie die sexuellen Bedürfnisse ihrer Partner akzeptieren würden, hätten sie keinen Grund, sich Pornografie anzusehen. Einige tun es, nachdem ihnen Sex verweigert wurde. Wenn Sie wirklich wollen, dass er aufhört, hören Sie auf, nein zu sagen.

  126. Katrina Er sagt:

    Schreiben Sie: Betrügt Pornografie?
    Klicken Sie auf Dr. Phil.
    Was für eine Enttäuschung muss die Menschheit für unseren Schöpfer sein.
    Was ist mit Moral und Tugenden passiert?
    Wenn alle Männer so wären, würde dies das Ende unserer Karriere bedeuten, alle zukünftigen Generationen würden in die Toilette gespült oder wo immer sie hingeworfen werden ...
    Wenn Männer nur Samen verbreiten sollen, wann hat ein Junge dann einen Vater, der ihn lehrt, ein Mann und ein kleines Mädchen ein Vater zu sein, nach welchen Eigenschaften wird er bei einem Mann suchen, wenn er erwachsen ist?
    Vielleicht ist dies ein moderner Völkermord, der die Schwachen großzieht, diejenigen von Ihnen, die zu schwach sind, um diesen Versuchungen zu widerstehen, die einer Frau nicht mehr gefallen können und daher Ihre Gene nicht weitergeben ...

  127. Katrina Er sagt:

    Viele Doppelmoral hier.
    Wir sind nicht die Einzigen, die es nicht immer wollen, wir sind zu müde.
    Aber wir werden stattdessen nicht masterbieren. Es ist wie wenn man sich nach etwas sehnt, die Sehnsucht vergeht nach einer Weile ... Ein wenig Willenskraft. Gott!
    Wenn Sie dies tun, eskaliert es, als würden Sie auf Weihnachten warten ...
    Das frühzeitige Öffnen von Pressies ist nicht so aufregend, es erzeugt Spannung ...

  128. Geschrei Er sagt:

    Ich denke, dies ist nur eine andere Möglichkeit, wie ein Mann einen Punkt beweisen oder die Tatsache festigen kann, dass Pornos in Ordnung sind. wenn es tatsächlich nicht ist. Jeder Mann wird immer in die Tage der Höhlenmenschen zurückkehren. Wir sind keine Höhlenmenschen oder -frauen mehr. Es mag in unserem Instinkt liegen, aber bevor Pornografie herauskam, gab es viele Männer, die tatsächlich dachten, dass es unanständig und moralisch falsch war, eine andere Frau nackt zu sehen. Das ist das Kreuz eines Mannes. Sie müssen ihr ganzes Leben lang gegen diese Instinkte kämpfen, so wie eine Frau eine Frau sein und vielleicht Kinder haben und sich ihr ganzes Leben lang um alles Dumme sorgen muss. Ich werde dem nicht nachgeben. Es ist nicht in Ordnung, dass sowohl engagierte als auch alleinstehende Männer Pornografie ansehen. Männer haben jahrelang versucht, dies in Ordnung zu bringen, nur damit sie es können. Es ist nicht in Ordnung und wird es auch nie sein. Frauen nicht besser. Wir fühlen uns weniger als nichts, wenn derjenige, den wir am meisten lieben, eine andere Frau ansieht oder nach ihr verlangt, unabhängig davon, ob es sich um eine Fälschung handelt oder nicht. Versuchen Sie nicht, uns zu sagen, dass das, was Frauen fühlen, falsch ist, wenn es nicht so ist. Die Intuition von Frauen ist etwas, das Männer niemals kennen oder verstehen werden.

  129. kj Er sagt:

    zu stevela 02.06.12 Hast du deiner Frau vor der Heirat gesagt, was du beim Sex erwartet hast? Wenn nicht, liegt dieses Problem bei Ihnen. Wenn du es getan hast und sie ja gesagt hat, dann ist es dein Problem. Wenn sie nein gesagt hätte, hättest du sie nicht heiraten sollen. In jedem Fall hat sie es besser verdient und du brauchst eine Prostituierte. Prostituierte werden alles tun, wofür Sie sie bezahlen. Ich habe das selbst durchgemacht. Ich habe die Beschwerden und den Porno satt. Anstatt die Dinge zu schätzen, die sie im und außerhalb des Schlafzimmers tat, beschwerte sie sich darüber, was sie nicht tun würde. Wenn er mir zuerst gesagt hätte, dass er Porno-Sex wollte, hätte ich ihn nicht datiert. Ich verabschiedete mich und hoffe, dass Sie das finden, was Sie im Leben am meisten brauchen. 7 Jahre sind vergangen und er ist immer noch allein. Zu traurig, zu traurig. Die meisten Frauen, die mögen, was sie mögen, sind Müll. Sie sind keine gute Gesellschaft außerhalb des Schlafzimmers. Vielleicht solltest du nicht verheiratet sein.

  130. Nur ein anderer Junge Er sagt:

    Woohoo! Ich denke, "Real Woman" bringt es in eine klarere Perspektive. Ich bin ein guter Fang (wenn ich es selbst sage) und könnte mich immer noch mit meinem Computerbildschirm rumhängen sehen, anstatt mit dem, mit dem ich gerne zusammen sein würde, wenn ich nachts diese zusätzliche Stunde in meinem Büro hängen bleibe. den langen Arbeitstag zu beenden. Ich bin ein Geschenk. Danke echte Frau 🙂

  131. Sarah Er sagt:

    Oh, ich habe vergessen zu sagen, dass die Eindrücke, die Sie visuell erhalten, viel mehr Einfluss auf Sie haben als das Lesen eines Textes.

  132. Sarah Er sagt:

    Ehrlich Leute, es ist so lächerlich (!), Pornos mit Büchern zu vergleichen. (Für die Aufzeichnung hasse ich Liebesromane)
    Dies sind zwei verschiedene Dinge, die nicht verglichen werden können. Die Eindrücke, die Sie visuell machen, wirken sich viel stärker auf Sie aus als das Lesen eines Textes.
    Eine andere Sache, die mich verwirrt, ist, dass immer gesagt wird, dass Männer visueller sind. darf ich

  133. Me Er sagt:

    Warum ist es immer die Frau, die die zusätzliche Arbeit für den Mann erledigen muss? Ausgehen, um Spielzeug, Kleidung usw. usw. zu kaufen, und den Mann? Hat einer der Männer hier den Eindruck, dass die "Frau" ihre "Pflichten" nicht erfüllt, dass sie sich vielleicht, nur vielleicht, nicht mehr von dem Mann angezogen fühlt? Vielleicht liegt es daran, dass Sie 50 Pfund zugenommen haben? Ernsthaft, welche Frau würde sich von einem Mann angezogen fühlen, der gerne vor seinem Computer sitzt und seinen Bierbauch beiseite schieben muss, um zum Porno zu wichsen?
    Und totaler Scheiß für die "Es ist aus den Höhlenmenschentagen". Das sind 2013 Leute. Lange seit den Tagen, als Männer sich mit Frauen paarten, um Babys zu bekommen. Wir werden alle mit freiem Willen geboren, wir treffen jeden Tag persönliche Entscheidungen, vom Aufwachen bis zum Schlafengehen. Alles, was wir tun, ist eine persönliche Entscheidung. Wir könnten uns alle dazu entschließen, jeden Tag unseres Lebens schreckliche Dinge zu tun (Banken ausrauben, Mord, Raub, Betrug, die Liste geht weiter), aber wir tun es nicht, weil wir wissen, dass wir die Konsequenzen tragen müssen. Wir wollen die Menschen, die wir lieben, nicht verletzen, sie uns wegnehmen lassen, unsere Jobs, unser Leben verlieren. Dann kann das gleiche angewendet werden. Männer (und Frauen) entscheiden sich möglicherweise dafür, keine Pornografie anzusehen, insbesondere wenn ihre Partner ihre Trauer darüber mündlich zum Ausdruck gebracht haben. Wenn Sie dies tun, nachdem Sie WISSEN, dass Sie Ihren Ehepartner verletzen werden, was wiederum dazu führen kann, dass sie Sie verlässt, Ihre Kinder mitnimmt und alles, was mit einer Trennung einhergeht, WIE WERT ES? Lohnt es sich, mit fremden Frauen am Computer zu masturbieren? Kannst du nicht diese persönliche Entscheidung treffen, die Person, die du liebst, NICHT zu verletzen?

    Ist es so schwer, wirklich ?????

  134. Susannah Er sagt:

    Männer schauen Pornos für Abwechslung? Entschuldigen Sie, die meisten von ihnen sind die gleichen gebleichten Blondinen, falschen Brüste, Wimpern, Solarien, falschen Nägeln ...

    Wo ist die Vielfalt?

  135. Joe Er sagt:

    Die Realität ist, dass Pornografie den Menschen wieder in die Kontrolle über sein Leben zurückbringt. Als Männer Könige waren, durften wir so viele Frauen haben, wie wir wollten, und niemand tadelte uns. Der einzige Grund, warum es wichtig wurde, eine Frau zu haben und nur eine Frau anzusehen, ist nur ein Wort. LOL. "Feminismus" Wenn Frauen die Kontrolle haben, muss der Mann tun, was sie will.

  136. Angus Er sagt:

    Was kümmert es dich, was ich sehe oder denke, wenn ich mein Schwein streichle? Wenn Sie sich Sorgen machen, kann dies daran liegen, dass Sie unsicher sind. Versuchen Sie es öfter und auch außerhalb des Schlafzimmers zu verbreiten. Wenn das nicht funktioniert, haben Sie ein Problem.

  137. Geschrei Er sagt:

    Ich bin froh zu sehen, dass die meisten Frauen hier auf derselben Seite sind. Wenn mein Mann Pornos guckt und es weh tut, sollte er es wahrscheinlich nicht. Natürlich würden die Männer hier mit groben, sarkastischen und primitiven Kommentaren antworten, um zu rechtfertigen, dass das Anschauen von Pornografie in Ordnung ist und wir darüber hinwegkommen müssen. Ich war sehr zuversichtlich und hatte viel Sex mit meinem Mann. Dann fand ich heraus, dass er Pornos guckte und jetzt bin ich unsicher und vertraue ihm nicht. Wenn ich keinen Sex mit ihm haben will, bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich im Bett bin. Ich kann mir nur vorstellen, mit wem er gewichst hat, bevor er mit mir ins Bett gegangen ist, und mit wem er sich Sex vorstellt, während er Sex mit mir hat. Er betrügt mich. Es ist das gleiche, als hättest du einen One-Night-Stand oder Sex mit einer Prostituierten. Männer sagen, dass es keine Emotionen gibt, wenn sie Sex mit einem Fremden haben. Nun, ist es nicht dasselbe, wenn man zum Porno wichst? Es kommt auf das gleiche Ergebnis an. sie steigen aus. Steh auf und mach was du nach dem Sex machst.

  138. Juan Er sagt:

    Eine letzte Sache: Wenn Pornografie sparsam eingesetzt wird, kann sie als eine Form des Fantasierens angesehen werden. Fantasien werden selten als Betrug betrachtet, daher gilt dies für Pornos (wenn es natürlich keine schlechte Sucht ist!).

  139. Juan Er sagt:

    PS: Sehr guter Kommentar Sarah (Dezember 2012), sehr aufschlussreich.

  140. Juan Er sagt:

    Verdammt, mein Hauptkommentar wurde entfernt, wahrscheinlich wegen des Links.

    Zusammenfassend sagte ich, dass ein weiteres Argument für Online-Pornografie ist, dass es sexuelle Spannungen und Partnerpflichten lindern kann, wenn beide Parteien nicht die gleichen Bedürfnisse haben (ein Partner hat weniger Bedürfnisse als der andere).

    Wie auch immer, die Sucht nach Online-Pornos ist eine anerkannte Krankheit in DSM IV und wird wahrscheinlich durch den Coolidge-Effekt verursacht. Wenn Ihr Partner es vermeidet, Sex mit Ihnen zu haben, um online Pornos anzuschauen, sollten Sie medizinische Hilfe suchen. Sie können sie auch auf Online-Literatur verweisen, die sehr hilfreich sein kann, z. B. die Website "yourbrainonporn" (google it und Coolidge-Effekt).

  141. Boom Er sagt:

    Jeder macht Masterbates. Männer und Frauen. Alle Frauen müssen aufhören, sich zu beschweren. Wenn wir 50 Shades of Grey lesen können, siehe Magic Mike und dergleichen, können Männer nackte Frauen sehen. Niemand masterbiert ohne Schub !! Komm drüber hinweg.

  142. Robert Er sagt:

    Schauen Sie, Männer werden müde von ihrem Sexualpartner, es passiert einfach. Der Sinn und der Spaß des Sex besteht darin, ihn mit neuen Leuten zu haben, auszugehen und jemanden zu treffen und das ganze Spiel des Werbens und Verlegens zu spielen. Es ist kein schwer zu verstehendes Konzept.
    Pornos ermöglichen es Ihnen, mit der Tatsache umzugehen, dass Sie eine Frau satt haben, ohne sich die Mühe machen zu müssen und zu sagen: "Hey, Sex war schön, Frieden." Wenn überhaupt, bringt mich Pornografie nicht dazu, einem Partner Sex zu verweigern, sondern ermöglicht es mir, meinem Sexualleben etwas Frische und Kreativität zu verleihen, und dann ist das Schlafen mit meinem Partner keine lästige Pflicht, es ist wie das Zurückkehren zu einer vergangenen Flamme, es ist vertraut , aber nicht so langweilig.

  143. Groß Er sagt:

    Dies ist eindeutig ein polarisierendes Problem. Ich denke, dass Pornografie eines der Dinge ist, bei denen der Ausdruck "für jeden sein eigenes" richtig zutreffen würde. Aber das ist meine Meinung dazu:

    Bevor mein Freund und ich zusammen lebten, war es mir egal, ob er Pornos sah. Eigentlich war mir der Gedanke egal. Ich habe es mir von Zeit zu Zeit selbst angesehen. Als wir jedoch zusammen zogen, war ich verärgert, als ich herausfand, dass ich ihn immer noch beobachtete. Ich verstehe, dass Männer sexuelle Spannungen lösen müssen und dass sie normalerweise keine so gute Vorstellungskraft haben wie Frauen. Aber das ist immer noch eine erbärmliche Ausrede, sich nackte Frauenfotos / -videos ansehen zu müssen. Ich halte es für betrügerisch. Wenn Sie in einer Beziehung sind, sollten Sie niemanden nackt sehen müssen, es sei denn, es ist ein Paar, das sich nicht darum kümmert oder es sogar genießt, Sie zusammen zu sehen. Einige Paare tun dies, was in Ordnung ist; alles, was Ihrem Sexualleben Lebensfreude verleiht. Obwohl nicht in meiner Beziehung. Ich erklärte meinem Freund meine Gefühle und er verstand vollkommen, woher es kam, obwohl er anfangs keine Ahnung hatte, dass er etwas falsch machte. Und während ich dachte: "Wie zum Teufel denkst du NICHT, dass es rücksichtslos ist, mit anderen Frauen zu masturbieren, während ich immer offen für Sex bin ?!" Ich weiß, dass dies größtenteils ein Produkt unserer Gesellschaft ist, zum Beispiel Pornos. “Ich bin mit dieser Aussage nicht einverstanden. Es ist so, als würde man sagen:„ Frauen können besser kochen oder putzen “oder„ Männer sind nicht dazu bestimmt, Hausfrauen zu sein. “Sie ist unwissend und regt die Diskussion nicht an .

    Wenn Sie in Ihrer Beziehung so gelangweilt sind, retten Sie diese Person vor Demütigung und fahren Sie fort. Und wenn, wie einige gesagt haben, Sex langweilig wird, nachdem man jahrelang mit derselben Person zusammen war ... sollten Sie ihn vielleicht verstärken? Und in einer langen Ehe zu sein ist keine Entschuldigung ... Sie wussten, dass Sie für immer Sex mit derselben Person haben würden, wenn Sie heirateten.

    Obwohl ich mir völlig bewusst bin, dass das Anschauen von Pornos nicht bedeutet, dass mein Freund sich nicht für mich interessiert und mich nicht liebt, finde ich ihn rücksichtslos und sogar ein bisschen untreu. Ich machte klar, dass er jemand anderen finden kann, wenn ich nicht genug für ihn bin.

  144. Maria Er sagt:

    Mari, ich stimme mit allem überein, was du geschrieben hast. Ich denke, ein Grund, warum viele Frauen ihre Partner, die Pornografie betrachten, als untreu betrachten, ist, dass wir Frauen nicht auf die gleiche Weise objektivieren. Für viele Männer sehen sie nur nackte Körperteile, was sie schnell anmacht und sie können schnell sexuelle Befriedigung haben. Mein Mann sah mich verständnislos an, als ich ihn fragte, wie er dachte, dass diese Pornomädchen sich fühlten, ob sie es genossen oder nur schauspielerten usw.? Frauen betrachten "Körperteile" als andere sehr reale Frauen, die entweder durch Umstände, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, traurig in die Pornoindustrie gezwungen wurden, oder als Prostituierte, die versuchen, ihre Männer von ihnen abzuwenden.

    Robert - Vielleicht müssen Männer, die ihre Partner sexuell "verdammt langweilig" finden, einen langen Blick in den Spiegel werfen, vielleicht sind sie auch langweilig und entscheiden sich dann, erwachsen zu werden und sich die Mühe zu machen, ihr langweiliges Sexualleben aufzupeppen. In vielen guten Büchern zu diesem Thema ist Pornografie keine gute Erzieherin dafür, wie man die meisten Frauen anmacht, weit davon entfernt. Andernfalls müssen sie entscheiden, dass Monogamie nichts für sie ist und sich von ihrem Partner trennen, um mehrere Sexualpartner zu genießen.

  145. Kayla Er sagt:

    John 5. September heirate mich! :) :)

  146. Jessica Er sagt:

    Die Tatsache, dass die meisten Männer heutzutage Pornos mögen, ist einer der Gründe, warum ich den Kampf aufgegeben habe, sie als Menschen zu sehen, wenn sie den Gefallen eindeutig nicht erwidern können. Ich habe sie emotional geschieden und aus praktischen Gründen in mein Leben gelassen: Dinge aufheben, für Dinge bezahlen, irgendwohin gehen, um aus dem Haus zu kommen usw. Aber nie wieder werden sie mich täuschen zu glauben, sie seien Menschen wie wir. Ihnen fehlt es in tiefem Maße an Empathie für Frauen und sie haben nur dann einen Wert, wenn sie direkt hilfreich sind.

  147. Kleine Er sagt:

    Mein Junge sieht keine Pornos, wir waren von Anfang an sehr offen. Wenn er das tat, würde er sofort aufhören; Ich kann es besser machen.

    Frauen draußen: Lassen Sie sich nicht von Männern sagen, dass es normal ist und Sie nichts dagegen tun können, es ist absolut nicht wahr. Wenn er nicht aufhört, Pornos für dich zu schauen, verspreche ich dir, dass es deine Zeit nicht wert ist 🙂

  148. Alicia Er sagt:

    Tracy und jeder, der glaubt, dass einige Frauen keine Vielzahl von Männern wollen, leugnet dies. Ich habe einen wunderbaren und gutaussehenden Ehemann (verheiratet 20 Jahre) und 3 Kinder. Ich liebe meinen Mann wie verrückt. Er ist so ziemlich der perfekte Mann - gutaussehender, freundlicher, großartiger Vater, der seinen Teil zum Kochen und zur Hausarbeit beiträgt usw. Unser Sexleben ist unglaublich, wir haben es mehrmals pro Woche und wir spielen uns gegenseitig die Fantasien aus (Rollenspiel). Aber oft, wenn ich einen gutaussehenden Jungen sehe (besonders wenn er jünger als ich ist), denke ich darüber nach, wie es wäre, Sex mit ihm zu haben, und vielleicht einen Dreier, wenn der Junge, der in seiner Nähe geht, attraktiv ist, und manchmal fantasiere ich auch mit dem. Die Jungs, die mich anziehen, wenn ich Sex mit meinem Mann habe. Ich fühle mich schuldig Nein! Sie machen wahrscheinlich die gleichen Dinge. Würde ich wirklich Sex mit jemand anderem als meinem Mann haben? Auf keinen Fall. Aber einige von euch Männern hören ernsthaft auf, auf eure Brust zu schlagen und denken, eure Frauen würden sich niemals so fühlen. Einige von uns Frauen mögen auch Abwechslung. Es kann für uns auch langweilig sein, immer wieder Sex mit demselben Mann zu haben, obwohl wir ihn lieben. Ich denke, es ist nur die menschliche Natur.

  149. In Ordnung? Er sagt:

    Ich habe viele Kommentare von anderen Leuten gelesen und kann einige davon nicht vergessen.

    Pornografie ist nicht normal, es ist nicht normal, dass wir vor einem Bildschirm sitzen und sehen, wie andere Menschen es miteinander machen. Ich weiß nicht, warum irgendjemand denken würde, dass es auch nur annähernd normal ist. Nur weil du dich dadurch gut fühlst? Ja, es kann normal werden, aber es ist sicherlich nicht normal. Ich weiß, wir sind keine Tiere, aber sehen Sie Tiere, die andere Tiere angreifen sehen? Nein, weil es nicht normal ist.

    Der Grund, warum Menschen so von Pornos angezogen werden, ist, dass sie viel Dopamin freisetzen, dieselbe Körperchemikalie, die durch die Einnahme bestimmter Drogen oder den Verzehr bestimmter schlechter Lebensmittel erzeugt wird. Es macht extrem süchtig und genau wie Drogen zu nehmen und all das super zuckerhaltige Zeug zu essen, ist Porno nicht gut für dich. Es fühlt sich sicher gut an, ist es aber nicht.

    Wenn Sie sich umstritten Pornografie ansehen, tun Sie Ihrem Gehirn viele seltsame Dinge an. Sie werden süchtig danach, es zu sehen, weil es viel Dopamin erzeugt und Ihr Körper immer mehr will, genau wie bei Drogen.

    Ich habe einige Männer und Frauen sagen sehen, dass sie Sex mit ihrem Partner durch Pornografie ersetzt haben. Das liegt daran, dass Ihr Partner nicht das gleiche Dopamin wie Pornografie produziert und Ihr Gehirn schließlich andere Frauen oder Ihren Partner sexuell nicht mehr attraktiv findet. Sicher, Sie werden eine andere Frau und Ihren Partner attraktiv finden, aber Sie werden es immer vorziehen, Sex mit sich selbst auf Ihrem Computer zu haben, weil es sich so viel besser anfühlt.

    Viele Leute wissen nicht, was Pornografie wirklich mit dem Gehirn macht, es ist wirklich wie eine Drogenabhängigkeit, und ich fordere jeden, der anders denkt, auf, die Studien darüber zu suchen.

    Sie eliminieren viel menschliche Interaktion und Intimität, wenn Sie sich Pornos ansehen, und ich bin sicher, dass Sie Ihren Partner wahrscheinlich verletzen, wenn Sie dieses Stadium erreicht haben. Einige Männer haben das Glück, nicht zu sehr von Pornos betroffen zu sein und können beim Anschauen immer noch eine gesunde Beziehung aufrechterhalten, aber es ist eine Tatsache, dass die meisten Männer nicht sowohl die Pornogewohnheit als auch eine gesunde Beziehung aufrechterhalten können. Sie bedienen sich vor einem Computer, haben keine wirkliche Intimität oder emotionale Bindung, und Ihr Gehirn beginnt sich daran zu gewöhnen. Warum sollten Sie sich dann wirklich mit einem anderen Menschen verbinden müssen, wenn Sie alles haben, was Sie brauchen? Glaubst du, du brauchst vor dir auf einem Bildschirm?

    Ich sage nichts davon aus moralischen oder göttlichen Gründen. Ich sage das, weil es eine Tatsache ist, dass Pornografie wirklich Ihr Gehirn und viele Beziehungen beeinflusst, und es ist beunruhigend zu sehen, dass viele Menschen denken, dass all diese Stimulation keinen Einfluss auf Sie als Person hat.

    Dies ist offensichtlich ein extremer Fall, aber ich wette, es ist viel häufiger als Sie denken, aber ... Ich habe neulich einen Artikel über Reddit gelesen. Ein Mann bat Redditers um Hilfe, weil er schon in jungen Jahren anfing, Pornos anzuschauen, und er brauchte immer mehr Dinge, damit es funktionierte, weil das Anschauen von normalen Pornos sein Dopamin einfach nicht mehr so ​​funktionierte wie früher, und er fing schließlich an, sich mit härteren Pornos zu beschäftigen und störend und führte ihn schließlich dazu, Vergewaltigung und Kinderpornografie anzusehen.

    Dies ist nur ein Beispiel dafür, wozu normale Pornogewohnheiten führen können, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Ich sage nicht, dass so viel passiert und ich sage nicht, dass niemand hier so schlecht wird wie dieser Typ, aber jeder sollte nach den Auswirkungen eines Gehirns suchen und herausfinden, warum es nicht so normal ist. wie Sie alle zu denken scheinen.

  150. Diana Er sagt:

    Ich bin eine verheiratete Frau. In meinen 50ern hatte ich glücklicherweise eine Akupunktur, die meine sexuellen Kanäle und meine Libido wiederbelebt hat.
    Ich habe kürzlich Pornografie aus genau den gleichen Gründen verwendet, die im Artikel angegeben sind. .. visuell, abwechslungsreich, allein sein, langweilig, eine Art Fantasie ABER der Unterschied ist die Art der pornografischen und erotischen Inhalte. Der Großteil der Pornografie zielt auf die Zufriedenheit von Männern, Neandertalern, ab und konzentriert sich darauf, was Männer anmacht. Männer sind so hässliche, fette, alte oder lächerlich übertriebene „Exemplare“. Die Handlung ist buchstäblich und viszeral, als würde man zuschauen, wie preisgekrönte Nutztiere wegschlagen ... und all die Befriedigung und das Vergnügen von Frauen sind so falsch. Frauen werden als Gegenstände / Fleisch / Spermasäcke dargestellt und die Handlungen sind im Allgemeinen erniedrigend und, wenn nicht schmerzhaft, nicht wirklich angenehm. Von Männern inszenierte Pornografie ist für die große Mehrheit der Frauen eine große Abkehr. Es ist sehr, sehr hässlich ... Wenn Männer ihren Penis in den Anus stecken wollen, um die Fantasien eines Mannes nicht zu erfüllen, wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihre Frau Sie bittet, sich zu zwingen, ihn mit einem Geschirr in den Arsch zu nehmen ? Das habe ich meinen Mann gefragt, als er mir vorschlug, es aus Neugier zu versuchen. (Zu diesem Zeitpunkt begann die Internetpornografie einen Einfluss auf die weit verbreitete Akzeptanz dieser Praxis bei heterosexuellen Paaren zu haben (ich schlug ihm auch die Scheidung vor und er versuchte einen schwulen Lebensstil, wenn er wirklich dachte, dass Analpenetration so gut wäre.) .
    Ich würde jedem empfehlen, der daran interessiert ist, nach "Ihrem Gehirn in Pornos" zu suchen, wie es für diejenigen erwähnt wird, die blind dafür sind, dass sie traurig pornosüchtig sind, und für diejenigen, die sich der Risiken und Auswirkungen eines übermäßigen Genusses einer ungesunden erotischen Stimulation nicht bewusst sind. Es ist der Ernährung sehr ähnlich, Essen ist analog zum Sex. Die Lebensmittel, für deren Verzehr wir hauptsächlich im Falle einer Hungersnot programmiert sind, typischerweise Fette und Zucker, können chemische Spitzen verursachen und aufgrund von Dopaminspitzen genauso süchtig machen wie Kokain. Wir befinden uns in einer Zeit des Überflusses an ungesunden und süßen Mengen an Essen und Sex (Pornografie). Süchtig machende Junk-Food-Diäten verursachen chronische Gesundheitsprobleme, ebenso wie schlechte Qualität und erniedrigende Pornografie für Frauen psychische, emotionale und soziale Schäden verursachen. Diese Überfülle ist ein weit verbreitetes soziales, körperliches und geistiges Gesundheitsproblem.
    …. Ich muss mich auch wundern, dass diese Jungs so oft am Tag schlagen und kopulieren. … Was für verzweifelt unproduktive und nachsichtige verlorene Leben Sie zu führen scheinen. Jüngste Forschungen zur Akupunktur zeigen, dass viele Männer, die sich der Samensekretion hingeben, später im Leben Nieren- und Prostataprobleme haben. Ich bin sehr traurig über Frauen, die mangelndes Verständnis ihrer Partner tolerieren. Haben Sie den Mut, sich zu trennen und einen wirklich guten Anwalt zu finden, der seinen Beitrag zu Ihrem Leben wettmacht. Die traurige Realität ist, dass es Frauen im Erwachsenenalter weiterhin schlechter geht und sie vor dem Erwachsenenalter ein geringeres Einkommen haben. Dies erklärt, warum die Pornoindustrie Frauen besser belohnt als andere ungelernte, aber ehrliche Jobs und warum sie nur dem männlichen Konsum dient.
    DIESER ARTIKEL IST AUSSERGEWÖHNLICH SCHLECHT.

  151. Louise Er sagt:

    Ich verstehe den Artikel. Es macht Sinn, aber es hört manchmal nicht auf zu schmerzen! Besonders wenn sie uns ablehnen und wie jemand anderes sagte, ist es vielleicht weniger stressig für sie, aber das macht es nicht faul und unfair, dass unsere Bedürfnisse dabei vernachlässigt werden. Ich bin nicht nur gegen Pornografie, wenn ich vernachlässigt werde. Wenn ich mich vernachlässigt fühle, wandern meine Augen und denken an andere Männer, um mich zu befriedigen. Obwohl er niemals betrügen würde. Es ist, weil ich weiß, dass ein anderer Mann mich befriedigen würde, wenn mein Partner es nicht ist.

  152. Phila91 Er sagt:

    Ich weiß, dass Sie versuchen, eine positive Meinung dazu abzugeben, aber einige Männer sind nur krank und das ist albern. Nicht alle Frauen erleben das so. Männer sehen es an, weil sie mit ihrer Frau im Bett nicht zufrieden sind und weil sie mit dem Aussehen ihrer Frau nicht zufrieden genug sind. Sie wollen immer mehr und sind nie zufrieden. Frauen können es, Männer nicht. Ich wünschte, es gäbe andere Wesen, mit denen wir uns besser verbinden und mit denen wir kompatibel wären.

  153. Jemand da draußen Er sagt:

    Deshalb mache ich mir keine Sorgen, Männern oder meinem Mann treu zu bleiben. Sie sind so besessen von anderen Frauen und müde von mir, dass ich denke, ich sollte rausgehen und Jungs finden, die mich interessant finden. Das bedeutet nicht, dass ich mit vielen anderen Leuten schlafe, aber ich gehe raus und habe vielleicht eine Affäre. Meine Bedürfnisse, die Bedürfnisse von Frauen, sind unterschiedlich. Es geht nicht nur um Aussehen, es geht um emotionale Verbindung, also werden Frauen, während einige von uns Pornos mögen, niemals Spaß mit Pornos haben, wie es ein Mann tut. Es ist einfach nicht genug. Wenn also ein Mann seine Bedürfnisse erfüllt und immer mit Pornos zufrieden ist, verdiene ich auch etwas Befriedigung. Es ist eine Entschädigung, und wenn ich jemals einer Affäre nahe komme, werde ich ihm noch einmal näher kommen, was die offene Ehe betrifft. Ich habe es schon getan, aber es scheint, dass sie Pornos der echten Muschi vorzieht. Auf jeden Fall sehe ich nicht, dass ich geistig treu sein muss, wenn er es nicht ist, und es ist definitiv geistig untreu, mich von Jungs nehmen zu lassen, aber es ist nicht dasselbe wie Sex. Warum sollten Jungs so viel Spaß haben? Glücklicherweise bin ich nicht der einzige, der sich so fühlt - viele meiner Freunde tun es. Männer sind natürlich anderer Meinung, weil es leicht ist, scheinheilig zu sein.

  154. Emily Er sagt:

    Bla bla bla!!! Also sagte mein Mann
    ... Pornos sind in Ordnung, das heißt nicht, dass ich dich nicht liebe, es ist kein Betrug, es ist deine Schuld, Männer sind programmiert, alle Männer tun es, du solltest es auch. Das ist was ich denke. Pornografie ist nicht in Ordnung, das ist nicht in Ordnung. Zu sagen, dass alle Männer es tun, weil sie programmiert sind, ist eine schreckliche Ausrede, Sie betrügen den Kopf! Lame!!! Es ist meine Schuld, nein, Sir, Sie antworten Gott allein, Sie werden mich sozusagen auch nicht in die Hölle ziehen. Traurig zu sagen, aber ich bin mir nicht sicher, ob du mich liebst. Um ehrlich zu sein, denke ich nicht. Du hast mich betrogen. Jetzt frage ich mich, ob ich dich so liebe, wie ich es soll. Mein Glaube an das männliche Geschlecht wurde ZERquetscht. Es ist gut, dass du den Delphin verprügeln willst, weil ich es nicht tue. Leute helfen! An manchen Tagen ist es schwer, nicht auf alle herabzusehen. Ich habe dadurch nicht nur das Vertrauen in Männer verloren, sondern auch das Vertrauen in alle Menschen.

  155. Shelley Er sagt:

    Weißt du, Leute, wenn ich diese Kommentare lese, denke ich, dass Liebe in Ordnung und wirklich tot auf den Beinen ist - das Gute ist, dass ich Single bin, warum sollte ich mich paaren, dann paaren, zahlreiche Sprogs produzieren und mich dann scheiden lassen? Fick euch, ich werde alleine sein (Katzen sind bessere Gesellschaft)

  156. Ariel Er sagt:

    Mein Freund behauptet, einen geringen Sexualtrieb zu haben, aber er schaut sich jeden Tag Nacktfotos an und entlässt den Tag auf seinem Handy. Er masturbiert nur mit Blicken. Das verwirrt mich so. Eifersüchtig ja. Ich habe drei Kinder gehabt, also ist mein Körper mit einer Airbrush nicht schön, aber ich, es ist schön und ich fühle mich etwas sexy. Aber das ist nicht der Punkt. Er sagt, er hat einen geringen Sexualtrieb und ich habe einen hohen Sexualtrieb. Aber warum den ganzen Tag darauf schauen und den Tag so verschwenden? Ich mag die Tatsache fast nicht, dass es viel aussieht und ja, es lügt oder schleicht. BC macht es auf seinem Handy und hat es passwortgeschützt, aber ich kenne den Code. Und schauen Sie von Zeit zu Zeit und Sie werden jede Gelegenheit sehen, die Sie alleine bekommen. Hilfe, ich bin so verwirrt, was ich tun soll. Einfach versuchen oder gehen.

  157. Beeindruckend Er sagt:

    Das ist unangenehm. Wenn Sie Ihre Partnerin wirklich lieben, müssen Sie nur mit ihr zufrieden sein. Und du würdest definitiv nicht lügen, du würdest hinterhältig sein, hinter seinen Rücken gehen und masturbieren und all diese Misstrauens- und Sicherheitsprobleme schaffen. Das ist wirklich gesunder Menschenverstand. Es gibt reife Männer auf der Welt, die erkennen, dass Pornografie erniedrigend und schädlich ist, und sie verzichten darauf. Nicht alle Männer sind sexistisch und unreif genug, um einen Artikel über eine traurige Entschuldigung dafür zu schreiben, dass sie sich nicht beherrschen können. Oh, und es gibt nachgewiesene wissenschaftliche Beweise dafür, dass Pornografie für Menschen ungesund und auch für Beziehungen schädlich ist. Es ist ein Dokumentarfilm mit dem Titel „Adult Entertainment: Ein amerikanisches Idol entkleiden. Ich würde niemals mit einem Mann ausgehen, der sich Pornografie ansieht. Noch nie.

  158. Amy K. Er sagt:

    Männer sind unglaublich giftig. Wenn ich über einen bestimmten Zeitraum mit einem oder mehreren von ihnen zusammen bin, mit ihren gruseligen Einstellungen und Gewohnheiten, habe ich das Bedürfnis, mich zu entgiften. Ich weiß nicht, ob sie jemals normal und gesund waren, aber sie sind es nicht mehr.

  159. Almiar Er sagt:

    Damen, Damen ... beruhigen Sie Ihre Brüste. Folgendes werden Sie nie verstehen: Männer sind geiler als Sie, grundlegende biologische Daten. Auch die Abwechslung in unserer Muschi gefällt uns. Immer wieder dasselbe Mädchen zu ficken wird langweilig. Männer sind natürlich mehr Polygone als Frauen. Wir sind darauf programmiert, unseren Samen auf der ganzen Welt zu verbreiten.

    Wenn du denkst, dass Pornos dich betrügen, bist du offensichtlich zurückgeblieben. Das Anschauen von Pornografie ist eine Masturbationshilfe, und das war's. Dein "Mann" wird nicht ausgehen, um Pornostars zu ficken. Ehrlich gesagt ist es erbärmlich, wie eifersüchtig man auf einen Typen wird, der sich Pornos ansieht. Es ist eine verdammte Fantasie, du Idiot! Mach deinen Job und pass auf deinen Mann auf und vergleiche ihn und gib ihm täglich Blowjobs und er sieht wahrscheinlich sowieso nicht viel Pornos. Und wenn er es tut, kannst du ihn vielleicht mit ihm beobachten oder vielleicht magst du ihn nicht und du solltest seine Zeit als Mann trotzdem respektieren. Sehen Sie Scheiße im Fernsehen, die Sie nicht mögen? Gleiche Idee. Sie wollen wahrscheinlich keine dumme Drama-Scheiße wie Oprah oder Basketball Wives oder was auch immer Sie sehen sehen. Übernehmen Sie eine verdammte Verantwortung, wenn Ihre Beziehung schlecht läuft, und hören Sie auf, Faktoren zu beschuldigen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen (wie der Typ, der sich Pornos ansieht). Anstatt sich zu beschweren und zu beschweren, müssen sich Frauen an die Realitäten der Neuzeit anpassen. Die meisten Jungs schauen sich Pornos an, also mach es… oder werden lesbisch.

  160. Maria Er sagt:

    Nachdem ich Ihren Beitrag gelesen habe, denke ich, dass viele "erbärmliche" "zurückgebliebene" "Idioten" mit juckenden "Brüsten" einen sehr attraktiven lesbischen Lebensstil finden, während Polygon-Männer wie Sie "ihren Samen verbreiten" können, indem sie masturbieren. Pornostars gucken!

    Ich hoffe, dass viele junge Frauen die Gelegenheit bekommen, Ihren Beitrag zu lesen und sich zu fragen, ob ihr "Mann" möglicherweise Ricks Online-Namen hat, bevor sie den Fehler gemacht haben, bei ihm einzuziehen, wenn von ihnen erwartet wird, dass sie "ihren Job machen und sich um Ihren Mann kümmern". und bitte ihn und gib ihm jeden Tag Blowjobs “, ohne zu vergessen, seine„ Mannzeit “zu respektieren.

  161. Nek Er sagt:

    Ich bin 26 Jahre alt, mein Mann 39.

    Ich kam zur Besinnung und sagte ihm, wenn ich nicht in jeder Hinsicht gut genug für ihn wäre, wäre er nicht für mich. Und ich sagte ihm, ich wolle eine offene Ehe. Ich möchte meine Jugend und mein Glück nicht für etwas verschwenden, das es nicht gibt, Respekt. Als ich sah, wie weibliche Roboter gefickt wurden, wollte ich einfach aus der Spur geraten und herausfinden, was ich auf der Welt sexuell verpasst hatte, und sexuelle Aufmerksamkeit von anderen bekommen, weil ich das Gefühl hatte, nicht gut genug zu sein. So können wir sogar auf allen Ebenen unserer Beziehung sein oder überhaupt nicht. Er sagte, er würde mich auf halbem Weg treffen.

  162. Kristina Er sagt:

    Ich denke darüber nach, in Pornos zu schummeln. Ich weiß, mein Junge sieht es, aber er ist klug genug, nicht weiter zu reden. Sie arbeiten außerhalb der Stadt, was garantiert, dass Sie es sehen.

    Ich hätte kein Problem damit, Sex mit einem anderen Mann zu schützen, der weiß, dass mein Freund Pornos guckt. (obwohl ich es noch nicht getan habe). Betrug ist Betrug, und wenn alle Jungen zuschauen, warum dann mit diesem Jungen Schluss machen?

    Ich würde es vorziehen, wenn wir beide einander treu sind, ich bin ein heißer Kerl, aber wenn Sie das Bedürfnis haben, andere Frauen nackt zu sehen, werde ich mich freuen, meinen sexy Körper mit jemand anderem zu teilen. Fair ist fair und Betrug ist Betrug.

  163. Bridg Er sagt:

    Wow, Gott sei Dank für die meisten Kommentare hier. Ich war dort für einen Moment besorgt. Es scheint, dass viele Menschen doch gesunden Menschenverstand haben. Nun, ich habe nicht alle Kommentare gelesen (ich wünschte, ich hätte Zeit, sie sehen interessant aus). Dieser Artikel wurde von einem Mann geschrieben, genau wie der Porno. Niemand sagt, dass es für Männer (und auch für diese Frau) nicht „natürlich“ ist, Pornos anzuschauen. Wir sagen nur, dass es möglich ist, sich als Spezies zu entwickeln und der Versuchung zu widerstehen, den riesigen paläolithischen Knopf im Internet zu drücken, der besagt, dass PORNO OK ist, Leute, das ist es nicht betrügen, solange du nicht berührst!

    Ich fragte meinen Mann: "Wenn Pornos in Ordnung sind, weil sie" nichts bedeuten ", dann werde ich mit" so und so "schlafen, weil er mir nichts bedeutet.

    Männer haben die Doppelmoral geschaffen, nach der wir alle leben.

    Das wichtigste Bedürfnis der Männer ist die sexuelle Erfüllung. Frauen werden Ihre Nummer eins sein.

    SIE WUNDERN Warum haben wir aufgehört, Sex mit Ihnen zu haben?
    Hör auf, andere nackte Frauen im Internet anzusehen.

  164. Chris Hendrix Er sagt:

    Porno hat nie eine Beziehung ruiniert. Er ist es leid, Sex mit dir zu haben. Es ist langweilig. Ich war dort, das habe ich getan. Ihr Mann ist physisch dazu verdrahtet, Sex mit vielen verschiedenen Frauen haben zu wollen. Das ist eine biologische Tatsache. Schauen Sie sich Pornografie an, um dieses Bedürfnis zu befriedigen. Wenn er nicht mit dir schläft, liegt es nicht an der Pornografie, sondern daran, dass er dich so oft hatte, dass der Nervenkitzel der Jagd weg ist. Ein Mann ist biologisch gebaut, um verschiedene Frauen zu wollen. Entschuldigung, das ist eine Tatsache. Monogamie ist ein relativ junges Phänomen. (Von Männern als eine Form des Eigentums begonnen, mussten zuerst nur Frauen monogam sein, es ist immer noch in einigen Kulturen) Wenn Sie denken, Ihr Mann ist ein schlechter Mensch, weil er gerne andere Frauen ansieht, sind Sie auf der Suche nach einem große Enttäuschung. Akzeptieren Sie Ihre Biologie, Männer machen Zugeständnisse an die biologischen Probleme von Frauen, glauben Sie mir, es ist eine Einbahnstraße. Wenn er dich liebt und ein guter Ehemann ist und er ihn nur ab und zu schlägt. Das ist das Beste, was Sie tun werden. Es sei denn, Sie haben eine Frau, die vorgibt, ein Mann zu sein.

  165. Maria Er sagt:

    Chris Hendrix du sagst "Wenn er

  166. Urusigh Er sagt:

    Meine Damen, mögen Sie Romantik? Romane lesen, sich in diesen klassischen Geschichten als Frau vorstellen, sich nach der männlichen Hauptrolle sehnen, vielleicht sogar eine Litotica wie "50 Shades of Grey" genießen?

    Herzlichen Glückwunsch, Sie stehen auf Pornos. Sogar meine erste Freundin bezeichnete diese Bücher als "Mädchenporno". Diese emotionalen Auslöser erzeugen Anziehungskraft für Sie, Sie genießen die Erfahrung und es hat den Vorteil, relativ schnell, billig und risikofrei zu sein. Wenn Sie wirklich mit sich selbst spielen, ist dies nicht wirklich relevant, da körperliche Stimulation nicht das ist, wonach Sie wirklich suchen. Sie genießen bereits genau die Art von Stimulation, die Sie am meisten mögen (mental / emotional). Sie würden einen Mann "unsicher" oder "kontrollierend" nennen, wenn er versuchen würde, Ihnen diese kleinen Ablenkungen zu verbieten.

    Männer sind visuell / physisch. Für die meisten von ihnen sind das grundlegende Maß an Selbstvertrauen und Begierde, das die Bereitschaft zeigt, ein wenig Haut zu zeigen und vielleicht ein wenig zu berühren, grundlegende Voraussetzungen für eine romantische Beziehung, nicht die Belohnung oder der Endzustand, in einer Beziehung zu sein. Im Zusammenhang mit zufälligen Frauen, die sich auf dem Bildschirm ausziehen, bedeutet dies ebenso viel emotionale Investition wie das Anhören eines Selbsthilfebandes. Wir alle wissen genau, dass die aufgenommene Person uns nicht mehr kennt oder sich nicht mehr um uns kümmert, als der Autor eines Liebesromanes sich persönlich um die Leser kümmert, aber wir haben immer noch ein gutes Gefühl. Es ist ein mildes Vergnügen mit minimalem Aufwand und Risiko, ähnlich wie Jungs gerne Videopoker spielen (ein bisschen wie der Nervenkitzel, ein Hochrisikospieler zu sein, ohne Geld zu riskieren).

    Lassen Sie also die BS "die meine Beziehung zerstört hat" fallen. Es ist etwas, was Sie tun, wenn Sie gelangweilt und untätig sind. Sie könnten es genauso gut mit Videopoker oder Fußballspielen verlieren. Verwechseln Sie das Symptom nicht mit dem Problem. Ehrlich gesagt, wenn Sie ihre Wünsche im Schlafzimmer nicht befriedigen, ist Pornografie wirklich ihre Sicherheitsfreigabe. Sie haben ihn einmal aus der Menge herausgesucht, also hat er Grund zu der Annahme, dass er eine andere Frau bekommen könnte, wenn er wirklich mit jemand anderem zusammen sein wollte. Mit oder ohne Pornografie sollte die Tatsache, dass er bei Ihnen bleibt, ein ausreichender Beweis dafür sein, dass er die Frau, die er hat, den vielen vorzieht, die er sich liebevoll vorstellt. Ohne sie wird die Versuchung, zu betrügen, weiter zunehmen, und unabhängig davon, ob die Notwendigkeit, sich selbst zu unterdrücken, nachgibt oder nicht, wird dies zu Ressentiments und der Wahrnehmung führen, dass Sie die falsche Wahl getroffen haben, sich „niedergelassen“ haben oder einfach nicht durchhalten. bis zum Ende der Beziehung. Kurz gesagt, die einzige Möglichkeit, wie Pornografie Ihrer Beziehung garantiert schadet, besteht darin, dass Sie ihnen verbieten, sie anzusehen.

    Zeigen Sie also etwas Selbstwertgefühl. Wenn Sie ehrlich glauben, dass eine Frau, die Sie nicht kennen und nicht berühren können, Ihnen mehr Freude mit Ihrem Laptop bereiten kann als die physische Frau in Ihrem Leben und Ihrem Bett (Ihnen), dann fragen Sie sich, ob Sie Recht haben. Sie haben gerade Ihre sexuellen Fähigkeiten und Ihre Glaubwürdigkeit zerstört, indem Sie klargestellt haben, dass Sie glauben, dass praktisch jede Frau ihn besser befriedigen könnte als Sie, und Sie glauben, dass er nur bei Ihnen ist, weil er es noch nicht erkannt hat. So sieht es aus.

    Sie könnten sich auch weigern, ihn Essen essen zu lassen, das von einer anderen Frau als Ihnen gekocht wurde, weil Sie denken, dass sie alle bessere Köche sind, und er wird sitzen und über seine Küche nachdenken, anstatt Ihre zu schätzen. Würden Sie sich weigern, mit einem Mann auszugehen, der zugibt, dass er ab und zu essen gehen möchte? Auf keinen Fall! Es ist schnell, einfach und befriedigt Ihren Appetit. Das ist es. Es ist keine persönliche Beurteilung von Ihnen oder Ihren Kochkünsten.

    Welches ist eigentlich eine der besten Metaphern in Bezug auf Porno, Essen. Der sexuelle Appetit ist genau das, ein Appetit. Es kommt mit persönlichem Geschmack, gelegentlichen seltsamen Macken, und es ist unglaublich schwer zu ignorieren, wenn man sich nicht regelmäßig darum kümmert (und sehr widerlich, selbst wenn man es erträgt). Hast du jemals eine Kochshow gesehen? Sie werden das Essen eigentlich nicht essen können, aber Sie werden es wahrscheinlich trotzdem gerne sehen. Vielleicht träumst du müßig davon und denkst darüber nach, wie gut es wäre, wenn du so kochen würdest (oder jemanden so für dich kochen lassen würdest). Es ist nicht etwas, worauf Sie Ihre Lebensentscheidungen stützen oder Ihre Beziehungen ändern (stellen Sie sich vor, wie albern Sie klingen würden, wenn Sie einen Mann fallen lassen würden, weil er Kochshows sieht). Das ist es. "Es wäre gut wenn ...". Sie träumen ein bisschen und lernen möglicherweise einige neue Tricks für Ihr eigenes Kochen, aber nur, wenn Sie Zeit haben und sich entspannen. Sie hören nicht auf zu kochen, wenn Sie nicht so kochen können. Sie hassen oder beleidigen keine Leute, die Kochshows sehen. Sie denken wahrscheinlich nicht einmal "sehen Sie sich Kochshows an?" wenn du für ihn kochst. So sollte Pornografie behandelt werden. Genießen Sie es mit ihm oder ignorieren Sie ihn, aber behandeln Sie ihn nicht als Bedrohung oder Verletzung. Es ist nicht.

    Jetzt werden einige Frauen wahrscheinlich argumentieren: "Wenn ich es als Betrug betrachte, sollte ich das nicht respektieren?" Nun, das hängt davon ab. Würden Sie gerne Romane und Filme aufgeben, wenn er das für einen Betrug hält? Wenn Ihre sofortige Antwort alles andere als "Ja" war, setzen Sie einfach eine Doppelmoral. Glauben Sie wirklich, dass es seine Last ist, Ihr zerbrechliches Selbstwertgefühl zu vermeiden, anstatt ein gewisses Selbstvertrauen zu entwickeln? Machen Sie eine Verpflichtung, wenn Sie müssen (zum Beispiel kann er Pornos nur dann ansehen, wenn Sie nicht verfügbar sind, z. B. wenn Sie auf Geschäftsreise sind). Was auch immer Sie tun, Sie schaffen einen Präzedenzfall für den Rest der Beziehung. „Ich stelle einseitige Forderungen ohne Raum für Kompromisse oder Ablehnung. Du gehorchst oder ich gehe! "Es ist kein Präzedenzfall, der einen Mann dazu ermutigt, Sie zu respektieren oder zu versuchen, bei Ihnen zu bleiben. Ich bezweifle wirklich, dass einer von Ihnen bei einem Mann bleibt, der das getan hat (und jeder, der es getan hat, wäre schockiert über den Rest der Frauen, weil er es getan hat).

    Ich habe fast zwei Jahre lang mit Pornos aufgehört, weil meine Freundin es hasste (bis diese Beziehung endete). Ehrlich gesagt war es ein großer Stress für mich, weil unsere Beziehung weit entfernt ist. Selbst wenn er verfügbar gewesen wäre, wollte er von Zeit zu Zeit Dinge, nach denen er meinen Wunsch nicht teilen könnte, was mich schuldig machen würde, wenn ich ihn bitten würde, sie für mich zu tun. Also würde ich mich immer noch selbst mit diesen Wünschen befassen wollen, anstatt dass sie sich unwohl fühlt oder erwartet, dass sie Dinge tut, die ihr nicht gefallen. Nicht einmal in der Lage zu sein ... ehrlich gesagt hatte ich das Gefühl, dass sie mich betrogen haben. Als sie von einem Buch von Nickolas Sparks (Autor von "The Notebook" und vielen anderen) schwärmte, fühlte ich mich ein bisschen bedroht, als könnte sie ihre unrealistischen Erwartungen an mich stellen und ich würde sie irgendwie enttäuschen. Dann kenne ich das Gefühl. Meine Antwort war, mich darauf zu konzentrieren, der beste Mann zu sein, der ich sein kann, besser als jeder andere Mann, den ich jemals treffen konnte. Es ist eine ziemlich sichere Wette, dass kein Mädchen mich für ein Leben voller Zölibat- und Liebesromane verlassen wird, daher waren die Bücher keine wirkliche Bedrohung. Ich musste nie diese Typen sein, ich musste nur näher kommen als jeder andere Bewerber. Es ist sowieso nicht schwierig, ich bin an Selbstverbesserung interessiert, weil ich meinem Partner das Beste geben möchte, was ich sein kann. Ich schlage vor, die gleiche Haltung einzunehmen, meine Damen. Wenn Sie dies nicht tun, verlieren Sie es an diejenigen, die es tun, nicht an die Bilder auf Ihrem Bildschirm.

  167. Trish Er sagt:

    Heiliger Gott. Waaaay zu viele unsichere und psychotische Frauen in diesen Kommentaren.
    Alle Jungs sollten beten, dass sie nie das Pech haben, einen dieser Klammern zu treffen.
    Pornografie ist Pornografie. Nichts mehr.

  168. Rose Er sagt:

    Das Problem bei dieser Diskussion ist, dass "Männer schauen sich Pornos an" viele Dinge bedeuten kann! Es kann alles bedeuten, von einem Mann, der manchmal Erwachsene beobachtet, die mit dem Wissen und vielleicht der Teilnahme ihres Partners dem Sex zustimmen, bis zu einem Mann, der süchtig nach Zuschauen ist, dies im Geheimen tut und unter dem leidet jetzt gut dokumentiert. Problem der erektilen Dysfunktion, wenn er mit einer echten Frau zusammen ist. Ich nehme an, Männer, die heimlich illegale Kinderpornografie ansehen, passen auch zur Beschreibung von "Männer sehen Pornografie". Wie vielen Frauen wird das gefallen?

  169. Milo Er sagt:

    Genau Pink! Alles, was auf die Spitze getrieben wird, kann als Problem angesehen werden.

    Es ist wie zu sagen, dass Tanzen schlecht ist und Beziehungen zerstört. Obwohl Betty und James am Samstagabend oft Spaß daran haben, gemeinsam im Club zu tanzen, geht James manchmal lieber zum örtlichen Friedhof und tanzt auf den Gräbern.

    Ich denke, die Männer, die heimlich auf den Gräbern tanzen, passen auch zur Beschreibung von

  170. Milo Er sagt:

    @ Urusigh - Bravo!

  171. Dani Er sagt:

    Wow, dieser Artikel ist wirklich verstörend und widerlich. Ich habe eine langfristige Beziehung zu einem Pornosüchtigen. Es war die schmerzhafteste Reise meines Lebens. Es gibt nichts Schlimmeres, als in einen Mann verliebt zu sein, der nicht aufhören kann, dich zu betrügen! Ich konnte nicht anders, als alle Widersprüche in diesem Artikel zu bemerken. Zuerst heißt es "Männer denken die ganze Zeit über Pornos nach", aber am Ende des Artikels versuchen sie, es so aussehen zu lassen, als würden Männer Pornos vergessen, nachdem sie sie ausgeschaltet haben. Oder dass Männer Pornos mögen, weil es eine bequeme Möglichkeit ist, Ihren Partner zu betrügen, ohne Ihren Partner zu betrügen, aber sie glauben nicht, dass es betrügt, obwohl sie es deshalb tun. Jede Frau wird sich unsicher und unsicher fühlen, wie zum Teufel sie mit dem als Porno bekannten Monster konkurrieren wird. Sie will die Liebe ihres Mannes, Pornos scheinen ihre Seele zu wollen und das Tauziehen beginnt.

    Es ist wahr, wenn Sie Ihren Mann rund um die Uhr beschäftigen, wird er keine Zeit für Pornos haben. Normalerweise gehe ich direkt zu dieser Taktik zurück, sobald ein weiterer Rückfall entdeckt wurde. Aber es ist unmöglich für ein echtes Mädchen, so weiterzumachen. Es gibt Aufgaben, Rechnungen, Termine, Krankheiten und Ihre Periode, die Ihre Stimmung und Ihre guten Absichten beeinträchtigen.

    Ich hoffe, dass jede verwirrte Frau meine Worte liest und in ihrem Herzen weiß, dass diese Gefühle von Schmerz und Angst, die sie für die pornografischen Gewohnheiten ihres Mannes empfindet, sehr real und sehr natürlich sind. Dieser Mann ist Ihre wichtigste Bezugsperson, der Sie sich verzweifelt widmen. Wenn du wie ich bist und wirklich verliebt bist, bist du um seinen Finger gewickelt. Ich sehe andere Männer nicht an. Ich weiß nicht, ob die Männer, die ich jeden Tag sehe, attraktiv sind oder nicht. Ich schaue keine Filme oder Fernsehen. Ich lese keine Liebesromane oder fantasiere nicht über Traumpartner. Ich bin immer damit beschäftigt, auf unseren kleinen Jungen und Welpen aufzupassen, das Haus zu putzen, die Kleidung meines Mannes zu waschen und köstliche Mahlzeiten für meinen Mann zu kochen. Jeder Gedanke, den ich habe, der nicht mit meinem Sohn zusammenhängt, ist definitiv "was könnte er tun, um sein Leben zu verbessern?" Und wenn ich Freizeit am Computer habe, möchte ich mehr über das Problem meines Mannes mit Pornos erfahren, damit ich ihm helfen kann, es zu überwinden, und ich liebe es auch, nach Wegen zu suchen, wie er seinen sexuellen Bedürfnissen mehr Aufmerksamkeit schenken kann. Er ist am glücklichsten, wenn ich ihm 2 Orgasmen pro Tag gebe. Sobald sein Wecker klingelt, fange ich an, ihn zu streicheln, zu reiben, zu küssen und zu streicheln, was sich in einen Handjob oder eine Fellatio verwandelt. Ich mag Sex nicht so sehr wie er, deshalb ist dies ein guter Weg, um Stress abzubauen und nicht wund zu sein. 🙂 Augenkontakt und Ihre Einstellung sind alles für Ihren Mann. Er muss wissen, dass du ihn willst. Sie MÜSSEN wissen, dass Sie etwas Besonderes sind und geschätzt werden - nun, er tut es auch! Ich muss ihn nur schmutziger zeigen. 🙂 Wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, gebe ich ihm eine Rückenmassage. Selbst ein paar Minuten Reiben seines Rückens sind sehr entspannend für ihn und zeigen, wie sehr es mich interessiert. Wenn Sie die ganze Aufmerksamkeit und Zuneigung Ihres Mannes wollen, haben Sie nicht nur ein Recht darauf, Sie müssen ihn auf die gleiche Weise verdienen, wie Sie erwarten sollten, dass er Ihre Liebe verdient. Wenn du in den Tiefen der Liebe schwimmen willst, musst du dich ihr öffnen. Sag ihm, was du von ihm brauchst. Sei nicht wählerisch, sei real. Setzen Sie sich eine Weile zu sich und überlegen Sie, was Sie wirklich von ihm brauchen. Lassen Sie nicht alles auf einmal fallen, sondern sagen Sie ihm, was Sie brauchen. Viele Frauen machen den Fehler zu denken: "Wenn er mich wirklich liebt, sollte er wissen, was ich brauche." Er ist verwirrt, als er versucht herauszufinden, was er braucht, um dem armen Mann zu helfen. Sie wollen wirklich, wonach Sie fragen, und sind wirklich dankbar dafür, wenn Sie es erhalten. Sei empfänglich für das, was er von dir braucht. Überreagieren Sie nicht, wenn Sie mit einem Problem oder Wunsch angesprochen werden. Daran musste er arbeiten. Ich würde immer ihre Versuchung nehmen, Pornos SO persönlich anzuschauen. Jetzt schätze ich Ihr Vertrauen in mich zu sehr. Wenn es weh tut, erlaube ich mir zu weinen. Wenn ich Lust habe, all deine Habseligkeiten in kleine Stücke zu zerbrechen, wie ich es von meinem Herzen erwartet habe, weine ich stattdessen. Wenn du all seine Sachen kaputt machst, kommst du nirgendwo hin (das habe ich schon mal versucht). Ich führe ein Tagebuch, in dem ich aufschreibe, wie ich mich fühle und wie ich mit meinen schmerzhaften Gefühlen umgehe. Dies ist ein großartiger Ausgang für einen Großteil meiner Schmerzen und Frustrationen. Manchmal bitte ich ihn, mein Tagebuch zu lesen, und wir haben viel zusammen geweint, was uns dem gegenseitigen Verständnis näher bringt. Endlich fing ich an, ihm all die eingehenden Fragen zu stellen, die er für sich behalten hatte, wie was sucht er? Was macht dich an? Was bringt dich dazu, dich dem zuzuwenden? Als ich aufhörte, diese Fragen für ihn zu beantworten, und ihm WIRKLICH ZUHÖRTE, als er mir antwortete, war ich erstaunt, die Antworten zu finden, und was er von mir brauchte (mütterliche Liebe pflegen), war recht einfach und nicht so kompliziert, wie ich es mir vorgestellt hatte.

    Ich habe gesehen, wie mein kleines Mädchen davon geträumt hat, meinen charmanten Prinzen immer wieder in die Toilette zu spülen, wie in Sperma getränkte Klopapierbündel. Es ist herzzerreißend.

    Männern in dieser Gesellschaft werden solche schrecklichen Tricks beigebracht, und Pornografie ist eine giftige Droge, die ihnen leicht zur Verfügung steht. Unternehmen verdienen heutzutage Geld mit allen Problemen. Zuerst mästen sie die Leute mit all den Junk-Food-Anzeigen, dann verkaufen sie Lösungen wie tödliche Diätpillen und Gewichtsverlustprogramme, die scheinbar nie funktionieren.

    Die Verwendung von Pornografie durch meinen Mann beruht auf dem tiefen Wunsch, von seiner Mutter geliebt zu werden, die mangels besserer Worte eine vollständige Psychopathin war. Er war ein guter Junge, der seine Mutter liebte und verzweifelt wollte, dass seine Liebe zurückkehrte, aber alles, was sie tat, war mit ihm zu spielen. Schon in jungen Jahren wurde er in Pornos eingeführt und war begeistert. Es hat Jahre gedauert, bis Sie Ihre Probleme auf den Punkt gebracht haben. Die Rückfälle bewegen sich immer weiter voneinander weg. Dieses letzte Mal konnte er mir fast anderthalb Jahre lang treu bleiben, was ein wirklich unglaublicher Moment in unserer Beziehung war.

    Wenn Sie wie ich all die Liebe und Aufmerksamkeit von Ihrem Mann wollen, muss es das sein! Das ist gesund Du solltest ihn nicht kontrollieren wollen, du solltest nur wollen, dass seine Entscheidung dich liebt und respektiert. Einer der größten Fehler, den Frauen machen, ist, nicht zuerst das anzubieten, was sie wollen. Sie mögen denken, ich koche, putze, passe auf seine Kinder auf und bereite sein Mittagessen vor (wie ich und tat es), aber haben Sie ihn jemals gefragt, ob Sie noch etwas für ihn tun können? Sein Bedürfnis nach Pornografie beruht auf den schlechten Gefühlen, die er in sich hat. Es ist sehr wichtig für ihn, sich als richtiger Mann zu fühlen. Er braucht dich, um bereit, eifrig und aufgeregt zu sein, ihm zu gefallen. Nach ihrem letzten Rückfall wurde mir klar, dass ich eine großartige Gelegenheit hatte, meine Erziehungsfähigkeiten zu verbessern. Viele große Veränderungen im Leben sind uns gleichzeitig passiert. Es ist uns beiden passiert und wir haben beide unterschiedlich damit umgegangen. Ich nahm die Herausforderungen mit Gewalt an und ließ mich nicht von ihnen beeinflussen. Ich fing an zu arbeiten, um unsere Familie zu unterstützen, solange er nicht konnte. Das hat mich extrem erschöpft. Das Zusammenleben mit neuen Mitbewohnern hat unser Sexualleben stark gebremst. Zu Hause gelangweilt und deprimiert über seine Unfähigkeit, seiner Familie "ein Mann" zu sein, begann er sich schlecht zu benehmen. Dies führte nur dazu, dass wir uns emotional trennten. Er wurde anspruchsvoller, aber er war so grausam, dass ich mich weiter von ihm entfernte, was ich jetzt als großen Fehler erkenne. Die Art und Weise, wie er mit seinen Problemen umging, war nicht korrekt. Es war sehr schlimm, es tut sehr weh, darüber nachzudenken oder darüber zu sprechen. Frauen erwarten ein höheres Maß an Liebe, weil die meisten von uns auf diese Weise auf natürliche Weise liebevoll geboren werden und die gute Nachricht ist, dass dies auch Männer tun. Männer wollen so tief lieben wie eine Frau, der Unterschied ist, dass die Gesellschaft ihn dieser Fähigkeit beraubt.

    Nichts hat uns mehr geholfen, als über den hässlichen Müllhaufen in unserem Wohnzimmer zu sprechen (was wir beide wissen, ist los und was er so fürchtet, sich zu öffnen). Es ist schmerzhaft, in diese Schicht von ihm einzutreten, die uns problemlos täuscht. Es ist jedoch wichtig, dass Sie Antworten auf Ihre Fragen erhalten. Ich liebe diesen Mann so sehr, obwohl es schmerzhaft war, musste ich einfach mehr über diesen Teil von ihm wissen. Es ist ein bisschen wie das Öffnen eines Gewölbes, aber die darin verborgenen Schätze sind es wert, entdeckt zu werden.

  172. viennasienna85 Er sagt:

    Okay, hier ist die Sache, meine Damen (und einige Jungs): SIE MÜSSEN MEHR PORNO SEHEN.
    Es ist nichts ernstes. Es ist nicht beängstigend. Es wird die Menschheit nicht zerstören. Es wird Jesuskind nicht zum Weinen bringen. Es macht nur ein bisschen Spaß.
    Sie kümmern sich? Manchmal schaue ich Pornos. Mein Freund schaut manchmal Pornos. Manchmal schauen wir uns gemeinsam Pornografie an. Manchmal schauen wir uns mit Freunden Pornos an.
    Und das? Das Gleiche könnte man über das Anschauen der Simpsons sagen.

    Vielleicht sollten Sie es versuchen. Es könnte die gefrorenen Seepocken zwischen Ihren Schenkeln schmelzen.

  173. Lindsey Er sagt:

    Ich denke, es kommt darauf an, ob Ihre Beziehung glücklich ist oder nicht. Ich war in einer Beziehung, in der der Sex stark nachließ, und da bemerkte ich, dass er seine alte Pornosammlung herausgenommen hatte. Jetzt merke ich jedoch, dass er in der Beziehung nicht glücklich war, und als ich wusste, dass er Pornos sah, fühlte ich mich ärgerlicher und unsicherer, was ihn noch mehr wegdrückte. Es war ein Teufelskreis. Ich hätte kein Problem damit, dass mein Freund von Zeit zu Zeit Pornos guckt, aber wenn meine Bedürfnisse nicht erfüllt werden, haben wir ein Problem. Ich denke, Paare müssen im Allgemeinen besser kommunizieren. Das Traurige ist, dass ich sehr bereit gewesen wäre, mit meinem Ex viel mehr sexuell zu machen, aber ich konnte nie offen darüber diskutieren und er auch nicht. Das einzige, was ich nicht verstehe, ist die Haltung "Es ist unser von Gott gegebenes Recht", die Männer einnehmen. Überwinde dich! Und wenn die Frau, mit der Sie zu tun haben, weh tut, ist es wirklich zu viel, um Sie zu bitten, sie zu verlassen? Angenommen, Sie sind ansonsten in einer gesunden Beziehung. Es ist traurig, dass etwas so Körperliches so viele Frauen emotional verletzen darf, während Männer weiterhin Ausreden machen. In vielen dieser Fälle sprechen wir über verheiratete Paare. Haben Sie in Ihrem Eheversprechen festgelegt, dass "ich Sie lieben und schätzen werde, aber dann werde ich mit Pornos masturbieren, auch wenn es weh tut, während wir beide leben"? An alle Männer, die sagen, dass es keine große Sache ist ... Dann sollte es keine große Sache sein, aufzuhören, besonders wenn es der einen Person weh tut, die für Sie so wichtig sein soll.

  174. Sandig Er sagt:

    Ich habe meinen Mann nie wegen Sex gefeuert. Ich gebe zu, es gab Zeiten, in denen ich keine Lust dazu hatte. Aber ich habe ihn nie informiert und trotzdem mein Bestes getan, um seine sexuelle Erfahrung jedes Mal so angenehm wie möglich zu gestalten. Er hörte auf, sich mir zu nähern und begann mich mit Ausreden, müde, krank, beschäftigt usw. zu sein, wegzuschieben. Zuerst vertraute ich ihm und glaubte an ihn, dass er aufrichtig war und gab ihm den Raum, den ich für nötig hielt. Ich dachte nur, ich hätte einige kurzfristige Probleme, die vorübergehen würden. Ich hätte nie gedacht, dass er mich wegen seiner Liebe zum Porno im Stich lässt, was anscheinend seine Liebe zu mir überwog, weil er Pornos mir vorgezogen hat. Meine Entdeckung, dass sie Pornografie benutzt, kam zufällig. Eines Nachts versuchte ich früh wieder, meinen Mann schön zu lieben, und wieder wurden meine Fortschritte mit der Entschuldigung abgelehnt, dass er sehr müde war und ins Bett ging. Also küsste ich ihn gute Nacht, sagte ihm, dass ich ihn liebte und ging auch ins Bett. Wir umarmen und kuscheln uns und schlafen dann ein. Ungefähr 2 Stunden später wachte ich auf und bemerkte, dass ich nicht mehr im Bett war. Also stand ich auf, um zu sehen, ob es in Ordnung war. Ich konnte Geräusche aus dem Studio unten hören, also ging ich nach unten und schaute ins Studio. Inzwischen konnte ich lautes Stöhnen hören und bemerkte, dass die Geräusche von einer nackten Frau auf unserem Fernsehbildschirm und von meinem Mann kamen, der mit ihr stöhnte und sich glücklich verwöhnte. Ich räusperte mich, mein Mann bemerkte mich und begann zu murmeln, dass er nicht schlafen könne. Ich fragte ihn sogar, ob ich das beenden soll, was er begonnen hatte, aber er sprang auf und sagte nein. Dann sagte er mir, dass er jetzt müde sei und wir wieder ins Bett gingen. Zurück im Bett versuchte ich erneut, ihm zu helfen, aber er lehnte meine Fortschritte erneut ab und gab vor zu schlafen. Also gab ich vor zu schlafen. In 10 Minuten war er mit dem Porno wieder in der Höhle. Minuten später sah ich ihn beenden, was er begonnen hatte. Ich ging ins Bett und weinte mich in den Schlaf, als mir klar wurde, dass er Pornos anstelle von mir wollte und mehr als ich. Porno war ihre erste Wahl und Porno war ihr neuer Liebhaber anstelle von mir. Ich war am Boden zerstört. Ich habe alles verloren, mein Vertrauen, mein Selbstwertgefühl, mein Vertrauen und meinen Glauben an ihn und sogar meinen Glauben an mich selbst als Frau. Viele Männer denken, dass Ehemänner sich dem Porno zuwenden, wenn ihre Frauen sie ablehnen, aber das ist oft nicht der Fall. Anscheinend können Männer auch entscheiden, dass sie Abwechslung wollen und dass ihre Frauen nicht mehr ausreichen. Offensichtlich hat es meins getan. Jetzt sagt er mir immer wieder, dass es nicht wahr ist, dass er mich sehr liebt, dass er mich immer geliebt hat und dass ich nur dumm war und dass er nicht weiß warum. Nun, der Schmerz und die Schmerzen, die es mir verursacht hat, sind großartig. Ich weiß nicht, ob ich ihm jemals vergeben kann, was er mir angetan hat. Ich denke, unsere gesamte Ehe ist eine Täuschung. Also Jungs, wenn du deine Frau wirklich liebst, solltest du besser aufpassen, was du tust. Sie können sie verlieren, genau wie mein Mann mich verlieren kann. Sie müssen sich fragen, ob Pornografie für Sie wichtiger ist als Ihre Frau. Ich erzähle meinem Mann immer wieder, dass er mir gezeigt hat, dass Pornografie für ihn wichtiger ist als ich, und jetzt muss er sich mit den Auswirkungen auseinandersetzen. Ich verstehe nicht, wie Sie rechtfertigen können, was Sie mit Ihrer angeblichen Liebe zu mir getan haben. Ich fühle mich schlicht und einfach nicht geliebt. Einer von euch? Mädchen? Jungs

  175. Em Er sagt:

    Sandig,

    Vielen Dank, dass Sie Ihre Position geteilt haben. Als ich Ihre Geschichte las, hatte ich das Gefühl, ich könnte mich mit jemandem darüber wieder verbinden. Es ist die Hölle, die ich niemandem wünsche.

    Im.

  176. Thomas Er sagt:

    Ich bin verheiratet und kann Pornografie nirgendwo ausstehen. Für Männer, die von Pornografie leben, brauchen sie wirklich Hilfe. Ich liebe meine Frau zu sehr, um schmutzige Pornos anzuschauen, weil es wirklich alle Frauen nervt und erniedrigt. Als ich Single war, kannte ich einige Pornostars, weil ich in Südkalifornien lebe, der Hauptstadt der Pornos, und jetzt sind sie alle tot, von Drogen bis zu Autounfällen. Leider wird Pornos von Minute zu Minute gedeihen und schmutzig werden, solange es Single-Männer-Pornos gibt. Es scheint, dass alles in dieser korrupten Welt mit Sex zu tun hat. Sex sollte privat sein, aber wie immer hat die Menschheit ihn aus dem Zusammenhang gerissen. Schande über die Gründer des Pornos.

  177. Rose Er sagt:

    Pamela Stephenson in The Guardian antwortet auf das Problem "Meine Freundin hat andere Partner und ich bin voller Eifersucht", gefolgt von Kommentaren von Lesern (mehr als 400 von ihnen). Jetzt würden Sie denken, dass nach dem Lesen über Männer und Pornos alle Männer denken würden: "Glücklicher Mann, jetzt können Sie Ihr natürlich polygames Ich sein und Sex mit allen Frauen haben, die Sie mögen!" aber nein, kein bisschen, zum größten Teil sagen sie "lass es fallen!" Wie seltsam, vielleicht könnte einer der Männer, die hier gepostet haben, erklären, warum.

  178. Jennifer Er sagt:

    Dies bestätigte alles, worüber ich mir Sorgen machte ... Ich kann mir nicht mehr vorstellen, Sex mit meinem Mann zu haben, weil ich weiß, dass er mich mit diesen anderen Mädchen vergleicht, von denen er träumt. Kein Sex mehr für mich.

  179. Rose Er sagt:

    Zuallererst ist Thomas, seine Frau, eine glückliche Frau.

    Jennifer, ich habe gelesen, dass wissenschaftliche Studien ergeben haben, dass Männer, die Pornos schauen, ihre eigenen Partner danach weniger attraktiv finden (gesunder Menschenverstand für die meisten Menschen). Was Sie jedoch darüber sagen, nicht mehr Sex zu wollen, ist interessant.

    Ich bin immer noch mit meinem Mann zusammen, aber wenn wir uns aus irgendeinem Grund trennen würden, obwohl ich immer noch Sex mit Männern haben möchte (und ich würde mich nicht ein bisschen darum kümmern, wenn er sich Pornos ansieht, solange ED sich nicht etabliert hat), würde ich mich in keiner Weise dafür entscheiden, mit einem anderen Mann in einem zu leben enge Beziehung. Der Grund ist, dass ich nach dem Lesen dieses Artikels und anderer ähnlicher Artikel und nach dem Lesen der Kommentare vieler Männer die Idee, mit einem anderen Mann zusammen zu leben, nicht attraktiv finde.

    Ich denke, es ist fair zu sagen, dass Pornografie nicht nur die Sichtweise von Männern auf Frauen im wirklichen Leben verändert, sondern auch, dass Pornografie Männer für eine große Anzahl von Frauen weniger attraktiv erscheinen lässt. (Dies hat definitiv nichts damit zu tun, dass einige Frauen prüde sind, da wir oft beschuldigt werden, es sei Vertrauenssache.)

  180. Ashley Er sagt:

    OK. Ich bringe Männer dazu, Pornos zu wollen / brauchen, was auch immer, das ist in Ordnung. Ich habe Pornografie gesehen, mein Verlobter sieht sie sich an, wir haben sie zusammen gesehen. Aber hier ist mein Problem ... Sie haben Websites wie Adultfriendfinder besucht, Einheimische getroffen und Ashleymadison. Wir haben fast jeden Tag Sex, ich versuche ihm zu gefallen. Ich verstehe, dass Männer geil sind ... Aber jetzt versucht er möglicherweise, eine andere Frau zu treffen. Er bestreitet, auf diesen Seiten zu sein, aber man hat ein Profil mit seinem genauen Geburtstag. Bitte beachten Sie, dass Sie auf diesen Websites nie etwas getan oder ein Bild gepostet haben. Es kostet Geld und er weiß, dass ich es herausfinden werde ... Aber er stellt sich dort hin und sucht.

    Irgendein Rat?

  181. Charlotte Er sagt:

    Sehr geehrter Herr, ich fürchte um meine Generationen und die kommenden.
    "Es ist eine Mannsache" Ich fürchte, es wird nicht registriert. PORN wurde erst kürzlich problemlos über das Internet und unzählige Magazine verfügbar gemacht. Erklären Sie mir also, Jungs, Ihr Konzept von "es ist natürlich". Nur Verrückte oder Männer mit schlechten Beziehungen in der Vergangenheit würden sich an heimliche Pornoläden und schmuddelige Magazine wenden. Das Video existierte nie. Erklären Sie also noch einmal dieses natürliche biologische Bedürfnis, das in der Vergangenheit übernommen wurde? Sie möchten wichsen, Sie würden Ihre Fantasie oder höchstens ein Foto verwenden.

    Zweitens ist „Frauen sollten es auch sehen“ eine unfaire Annahme. Viele von Ihnen haben deutlich bemerkt, dass Frauen emotionale Denker in Bezug auf Erregung sind. Warum sollten sie also Pornos genießen, die in erster Linie darauf abzielen? zu MÄNNERN und konzentriert sich auf Frauen? hauptsächlich? Die meisten Frauen, die Pornos ansehen und gestehen, dass sie es "genießen", tun dies eher zu ihrer Zufriedenheit als zu ihrer eigenen, um "sexuell offener" zu erscheinen oder um das zu beschwichtigen, was zur "Norm" zu werden scheint. Lassen Sie es nicht zu. Sie müssen vergessen, dass es einige Frauen gibt, die es mögen, und diejenigen von Ihnen, die Ihre "Gewohnheit" nicht zähmen können, und es ist eine Gewohnheit, die bei diesen Frauen Trost finden wird.

    Auch diese Besessenheit, mit der es in Ordnung ist, weil sie "50 Shades of Grey" lautet, bestreiten Denker. Ich möchte noch einmal, dass Sie alle überlegen, warum Sie das Buch gelesen haben, und sich erneut dafür interessieren, WARUM es Sie anmacht. Die meisten Antworten, die ich garantieren kann, haben etwas wie "Grau erinnert mich an dich", "Ich denke, du liest es". Wenn wir analytisch denken wollen, ist das einzige, was davon ausgegangen werden kann, dass sie sich keinen anderen Mann als Sie, Ihren (Ehemann / Freund), vorstellen und daher Ihre Rechtfertigung für Ihre Pornogewohnheiten und das Anschauen für andere Frauen ist es unnötig. Bücher haben Worte, keine Bilder ...

    Darüber hinaus ist die Ethik der Pornografie im Allgemeinen einfach abscheulich. Nach meiner eigenen Erfahrung ist die meiste Pornografie die gewaltsame Aufdeckung der Gewaltenteilung beim Sex. Frauen erhalten freiwillig Verkehr von Männern ohne ihre eigene Befriedigung ist tatsächlich erfüllt oder zumindest nicht in der Realität. Denken Sie darüber nach, Jungs, unzählige Male in den Kommentaren drückten den Unterschied in der Art und Weise aus, wie Frauen und Männer angemacht werden. Männer = körperlich sehen und Frauen = Gefühle / Emotionen / Berührungen. Offensichtlich können diese Pornostars wieder nicht genießen, was ihnen angetan wird, wenn diese Theorie wahr ist. Sie genießen seine gefälschte Versorgung, ist es nicht ein bisschen seltsam, tatsächlich wichsen die meisten von Ihnen zum Vergnügen der Männer, wenn er der einzige sein soll, der sie erhält (dies ist nicht der Fall mit allen Pornostars gesehen und einige genießen ihre Sexszenen). Studien dieser Pornostars haben jedoch gezeigt, dass die meisten es eher als Arbeit denn als Vergnügen betrachten, als als das, was Männer erwarten würden. Ich finde das alles beunruhigend, wenn Sie eine echte Frau haben, die bereit ist, Ihnen zu zeigen, was echte Frauenzufriedenheit bedeutet. Im Allgemeinen fördert Pornografie die Missachtung von Frauen, deren Missbrauch eher als sexuelles Objekt denn als menschliches Wesen mit eigenen Gefühlen angesehen wird, und zwar durch grobe und „unangenehme“ Handlungen, nicht dass dies falsch ist stabile Beziehungen, entmutigt aber den Respekt vor Frauen und verzerrt, was ein gesundes Sexualleben ist.
    Zweitens, wenn es um Ethik geht, kann das Ausmaß, in dem Pornografie variiert, die Wut bestimmen, die Ihre Frauen darüber empfinden - eine, die ich am beunruhigendsten und doch am meisten gesehen habe, ist Teen-Porno. Teen Porno ???? das stört alle zusammen und jede Frau, die Anstoß nimmt, verdient auch das Recht. Sie sind erwachsene Männer, die bei Bedarf in Ihrem Alter masturbieren. Und diejenigen von Ihnen, die es sehen, ich wünsche mir nur, dass Sie eines Tages Ihre eigene Tochter finden, die an diesen schrecklichen Handlungen teilnimmt, bevor sie die Entscheidungen erkennt, die sie trifft. JUGENDLICHE sind dumm und missbrauchen diese Tatsache.
    Ich mache mir auch Sorgen um euch Kinder, ich selbst bin kein Teenager, aber selbst ich kann den Zustrom und die Kontamination verstehen / verstehen, die Pornografie für unsere jüngere Generation haben wird. wie sie sagen, "es ist leicht verfügbar", und mit schlimmen Konsequenzen sehen Kinder heute im Durchschnitt ab dem 11. Lebensjahr noch jünger, bevor sich ihr Geist voll entwickelt hat. Dies hat zur Folge, dass A) sie im Erwachsenenalter keine normale Beziehung aufrechterhalten können und irrationale Handlungen erwarten. B) Wenn wir glauben wollen, dass gewalttätige Filme Menschen gewalttätig machen können, gilt dies auch für harte Pornos. c) es wird zu einer Sucht, die sie nicht kontrollieren können, und zunehmend zu einem Mangel an Respekt für Frauen. Für Mädchen führt dies sofort zu Unsicherheiten, die Wahrnehmung ist korrekt und normal und damit das Ende der Selbstachtung.

    auch ihre Appelle an männliche Fantasien saugen. Tatsächlich formen und kreieren mehr Studios für gefundene Pornos diese und haben dies von Anfang an getan. Pornografie fördert Anal = Anal wird zur Fantasie. Angenommen, dies sind nicht Ihre Fantasien. Eine weitere verminderte Ausrede, die eher für diejenigen gilt, die in jungen Jahren angefangen haben zu schauen.

    Diejenigen von Ihnen, die behaupten, es sei kein "Betrug", leugnen erneut (ps dies schließt diejenigen von Ihnen aus, die eine starke gegenseitige Vereinbarung haben und Pornos genießen). So lügen Sie Ihren Partner an, um dies zu tun ? Wenn die Antwort ja ist, dann betrügen Sie direkt und Untreue ist Untreue. Ich bin sicher, Sie möchten nicht, dass ich Sie anlüge. Auch nur der Drang, einer anderen Frau zu wichsen, kann als Verrat angesehen werden, wenn Sie sie als Hardcore-Frauen lieben. Warum sollten diese "Pornostars" zwischen Sie kommen? Wenn Sie wissen, dass es Ihrem Partner nicht gefällt, warum dann? und die Leute, die aufhören wollen, sich aber dazu hingezogen fühlen, denken sie. Ist das ein Zeitablauf oder eine Sucht?
    Diejenigen unter Ihnen, die es mit dem Einkaufen vergleichen, haben ein ernstes Problem, mit dem ich ein Problem habe. Tut das Einkaufen weh? Sie lügt? Nehmen Sie ein grundlegendes Bedürfnis weg, das Sie wollen? NEIN. Korrektur Männer, es ist, als würden Sie Videospiele spielen, keine Entschuldigung, um sich mit anderen Frauen zu unterstützen. JA, Frauen genießen es, aber keineswegs, was er mit Sex macht, das ist ein ganz anderes Thema.

    Die meisten von euch Männern beschweren sich, dass "Frauen sie nicht mehr mögen" oder "nicht so viel Sex wollen". Dies ist nicht in allen Fällen der Fall, aber bedenken Sie dies ... könnte es sein, dass sie von seiner Pornogewohnheit erfahren hat? und ich sehe dich nicht mehr so? Das liegt daran, dass Sie ihr Selbstvertrauen, ihr Selbstwertgefühl oder ihre Wahrnehmung von Ihnen gebrochen haben. Aus meiner eigenen Erfahrung ist dies der Grund. Ich habe freundlicherweise alles für meinen Partner getan und ich hatte volles Vertrauen und Hingabe an ihn, aber als ich herausfand, dass alles ausgerottet war, wollte ich ihn nicht nur nicht mehr befriedigen, mein Genuss daran hat sich völlig verringert. Die Wahrnehmung, dass er "anders" und etwas Besonderes geworden ist (was die meisten Frauen loyal hält, BITTE BEACHTEN SIE). Die Verpflichtungen, die er in der Beziehung erwartete, wurden nicht erfüllt, deshalb begann ich dies so oft zu ignorieren Er verglich ihn mit "fitteren" Jungen, die er kannte oder sich vorstellte, mit ihnen zusammen zu sein, und begann auch, seine Fehler zu erkennen. Seltsamerweise und ironischerweise wären die meisten von Ihnen Männern insgeheim äußerst entmutigt, wenn Ihr Mädchen mit anderen "älteren" Männern masturbieren würde. Obwohl es zunächst aufregend sein wird, wird es lange dauern, sich durch einen männlichen 10-Zoll-Handlanger zu ersetzen. Männliche Frauen sind extrem unsicher, vielleicht mehr als Frauen, sie können es einfach sehr gut verstecken. Sie trösten sich damit, die Macht über uns durch unsere eigenen biologischen Defekte aufrechtzuerhalten, aber dies kann von ihnen überwunden werden. Männer sind egoistische Wesen und sie fordern Aufmerksamkeit, wenn Sie ihnen zeigen, dass zwei dieses Spiel spielen können. Sie können wiederum sehen, dass sie Sie sehen, oder, günstiger, sie wollen gegen diejenigen kämpfen, die Ihnen mehr Freude bereiten und daher bezahlen Mehr Aufmerksamkeit und Zeit, um deine Liebe zu gewinnen, Eifersucht ist der Schlüssel. Dies funktioniert jedoch nicht immer und kann auf noch ernstere Probleme hinweisen.
    Pornos sind im Allgemeinen ein Rückschlag und sollten in einer Beziehung NICHT toleriert werden, wenn es dir trotzdem weh tut. Und Sie Männer, die es sehen, sollten die Gefühle Ihrer Partner berücksichtigen. Wenn Sie sie genug lieben, werden Sie aufhören, wenn nicht, verdienen Sie es besser.

  182. David Er sagt:

    Oh Mann ... wo soll ich anfangen ... JEDER ist verrückt. hahaha

    Weißt du, was älter ist als Pornos, männlicher Sexualtrieb und Abwechslung? Zeugung! ... Ein Mann und eine Frau. So sind wir alle hierher gekommen! Wir sind nicht hierher gekommen, weil der Mann mit etwas Fantasie masturbiert! Willst du mich verarschen??? Wo spielt FANTASY mit der Evolution ??? Wie funktioniert es? hahaha
    Nerd…. verhindern Sie, dass Sie betrügen, und die alte Neuheit sind die einzigen Ausreden, die Sie haben. Sie, die sagen, Sie sind wahrscheinlicher als einer dieser Männer, die süchtig sind. Haben Sie jemals gehört, dass eine süchtige Person ihre Droge verteidigt? Das bist du. lol Jeder, der weiterhin etwas tut, von dem er weiß, dass es dem weh tut, den er liebt, ist süchtig danach ... und leugnet. Große Zeit!
    Falls du ledig bist? Strafgebühr. Schau dir deinen Porno an. Aber! Achtung! SIE KÖNNTEN einer dieser Männer sein, die süchtig werden. Erraten Sie, was? Werden Sie süchtig und verwenden Sie zu viel Pornografie? Wenn er eine Freundin findet, weigert sich sein Mitglied zu kooperieren. Suchen Sie danach, 5-teilige Serie auf Youtube. Es ist ein echtes Problem, und Wissenschaft und Studien haben es gezeigt. Männer, die diese Steckdose nur ab und zu nutzen und zufrieden sind, ignorieren die heute vorherrschenden Extreme. Die meisten Männer können dieses "Medikament" jedoch nicht in seltenen Fällen verwenden. Sie können es kaum erwarten, mit Pornografie allein zu sein und willige Partner abzulehnen ... Pornografie ersetzt Frauen. Das ist ein Problem.
    Außerdem betrachten Männer Frauen eher als geradezu unmenschliche Wesen als Frauen mit Herz und Seele. Ich denke, mit diesen neuen Informationen ist es Zeit für Männer aufzuwachen und zu erkennen, dass Internetpornografie im Vergleich zu Pornos von gestern ein neues Produkt ist. Mit einem völlig anderen erschreckenderen Ergebnis.
    Ich höre auf ... es ruft mich immer noch in meiner Erinnerung auf. Sobald Sie sich mit Ihrem Lebenspartner verbunden haben, ist die Lust an jemand anderem unhöflich. Wir alle haben diese Gedanken. Es ist so einfach, sie zu ignorieren, wenn sie auftauchen, anstatt bei ihnen zu bleiben. Das alles ist ??? Ich will, was ich will, und ich will es jetzt Haltung. Unser alter Mann war nicht daran interessiert, alle seine Wünsche sofort zu erfüllen. Männer werden nur faul und wollen nicht auf ihre Frau warten. Stellen Sie sich vor, wir würden alle alles mit dieser Dringlichkeit und Haltung behandeln?
    Wacht auf Leute. Bevor es zu spät ist. ECHTE Frauen leiden. Warum das ignorieren und herunterspielen? Ich hoffe, wenn Sie ein verletztes Tier auf der Straße sehen würden, das sich vor Schmerzen beschwert und wimmert, würden Sie nicht sagen, dass Sie damit umgehen sollen. Wie viel mehr Menschen brauchen mehr Pflege.
    Frauen, hör auf, dich mit Pornos abzufinden. Frauen, hört auf, für Geld in Pornos zu sein und bietet diese Möglichkeit. Ihre Fantasien sind in Ihren Gedanken Männer. Ich war es schon immer. Wenn Sie über andere Frauen phantasieren, werden Sie die Frau, die Sie haben, möglicherweise nicht sehr schätzen.
    Außerdem bist du nicht visueller als eine Frau. Niemand geht mit verbundenen Augen zum Grand Canyon. Wir alle sehen gerne alles, was wir können.

  183. Amandolyn Er sagt:

    Fantasierst du beim Masturbieren nur von deinem Partner?
    Wenn mein Partner mir zugeben würde, dass ich sein einziger Masturbationsfokus bin, hätte ich tatsächlich ein wenig Angst. Zum Teufel, ich würde ihnen wahrscheinlich sogar ein Porno-Abonnement kaufen.

  184. Amandolyn Er sagt:

    @ David, etc - Deine Dummheit kennt keine Grenzen.

  185. Rose Er sagt:

    Amandolyn ist sicherlich möglich, Ihre Liebe zum Porno zu verteidigen, ohne auf persönliche Beleidigungen zurückzugreifen.

  186. D Er sagt:

    Stimme David zu. Sagte alles in meinem Kopf. Es tut sehr weh, danke.

  187. Lorrie Mc. Er sagt:

    Es würde mir nicht allzu viel ausmachen, wenn ich etwas Aufmerksamkeit bekommen würde !!! Aber er ist müde, heiß, was auch immer, aber er hat Zeit, sich in den verdammten Porno zu schleichen! Ich bin bei meinem Verstand ... Bald jemanden zu finden, der mir Aufmerksamkeit schenkt!

  188. Jenny Er sagt:

    OH MEIN GOTT. XD Nun, ich war wirklich glücklich, dies aus der Sicht eines Jungen zu lesen.

    Außerdem bin ich eine Frau, die Pornos liebt und einen höheren Sexualtrieb als die durchschnittliche Frau hat. Eine Zeit lang schämte ich mich und schämte mich dafür, als ich in einer konservativen Familie aufwuchs.

    Aber WOW, hier sind einige verrückte Mädchen. Wenn ein Mann masturbieren will, warum gibt es dann ein Problem? Nicht dass er dich für eine echte Frau verlassen hätte! Solange Sie seine oberste Priorität bleiben und er nicht süchtig nach Internetpornografie ist, sollte es kein Problem geben. Ehrlich gesagt kann es gesund (und aufregend!) Sein, wenn Paare es gemeinsam sehen.

    Und die meisten Pornos sind ziemlich lustig.

  189. Amandolyn Er sagt:

    @ Rosa - Ich erwidere nur den Gefallen:

    "Sie

  190. A Er sagt:

    Männer sind also ekelhaft, weil sie (kostenlose) Pornos konsumieren, aber 18-jährige Hündinnen, die für 100 US-Dollar etwa 50-jährige Schwänze von einer anderen 20-jährigen Hündin saugen, sind eine normale tägliche Routine. Interniert

    Der einzige Grund für dieses dumme Gespräch ist, dass Ihre goldene Katze, Ihr Instrument des einfachen Lebens, die Muschi, aufhört zu arbeiten, um "normal zu leben".

    Ich lebe in Europa - 10 Millionen Menschen im Land und in diesem Land - Hündinnen (sie nannten sich "Schauspieler") aus meinem Land befinden sich auf der dritten Spur der Pornoindustrie auf der ganzen Welt. Gierig, dumm, Idioten für Geld, Gesicht auf die Tasse gemalt, 19-jähriger fickt mit Geld.

    Aber Männer sind "ekelhaft"

  191. jRach Er sagt:

    Auswirkungen auf Handschellen

    Für viele Frauen ist die Entdeckung, dass ihre Ehemänner Pornografie gesehen haben, ähnlich wie die Entdeckung einer außerehelichen Affäre. Infolgedessen erleben sie eine Vielzahl von Emotionen: Wut, Schmerz, Traurigkeit, Verrat und Ablehnung. Sie glauben, dass ihre Ehemänner lieber mit den Frauen zusammen sind, die sie in der Pornografie sehen, als mit ihren Frauen. Sie haben oft das Gefühl, durch ein Computerbild ersetzt worden zu sein. Die Frau am Computerbildschirm ist

  192. sheila Er sagt:

    ^^ Ich bin mit der obigen Promotion nicht einverstanden ... Frauen sind nicht verpflichtet zu vergeben und haben Mitgefühl für ihre ekelhaften Betrüger

  193. Sommer Er sagt:

    Hier ist das Ding, meine Damen. Männer sind darauf programmiert, mit so vielen Frauen wie möglich zu schlafen. Wir verstehen, dass sie deshalb Pornos mögen. Es ist ein Weg, diese Vielfalt zu erreichen, ohne emotionale Arbeit oder Werbung machen zu müssen. Ich verstehe es.

    Hier ist das Ding, Leute. Frauen mögen auch Sex. Aber es geht weniger um die körperliche Vielfalt. Wir sind fest verdrahtet, um den stärksten, heißesten und fähigsten Mann zu wollen, den wir finden können. Deshalb sehen Sie in der Natur, wie die Männchen um die Weibchen konkurrieren. Das stärkste Männchen oder der schönste Pfau bleibt beim Weibchen. Meine Damen, wir sollen uns für den attraktiven Arzt oder den wohlhabenden Geschäftsmann (keinen Physiker) interessieren. Sex ist für uns auch viel emotionaler, wir verbinden uns gerne mit einer anderen Person. Pornografie füllt diese Lücke für die meisten Frauen einfach nicht und deshalb verstehen wir sie nicht.

    Also, meine Damen, hören wir auf, Männer zu bitten, keine Pornografie mehr anzusehen. Du hast sie gehört, es wird sowieso nicht aufhören. Sie kümmern sich nicht wirklich um Ihre Gefühle zu diesem Thema. Warum kümmern wir uns so sehr um ihre Gefühle? Das nächste Mal treffen Sie sich mit einem Mann, der besser ist als Ihr Mann, während Sie mit ihm schlafen! Sie betrügen nicht, Sie erfüllen Ihre biologischen Bedürfnisse. Was er nicht weiß, wird ihn nicht verletzen und Sie werden das Gefühl haben, die neue Verbindung zu haben, nach der Sie sich gesehnt haben. Mach dir keine Sorgen, wenn du deine Gefühle verletzt, du könntest deine vernachlässigen. Und ich bin sicher, wenn Sie ihm das auch erklären, wird er es verstehen. Schlafen Sie nur mit wem auch immer Sie schlafen möchten und verwischen Sie Ihre Spuren gut. Dann lass ihn seinen Porno haben.

  194. Renee Er sagt:

    Warum wollen Frauen in diesem Zusammenhang immer noch Beziehungen zu Männern haben? Ernsthaft, was bringen Männer zu Frauen? Zuneigung, Liebe? Lass es mich bezweifeln. Wenn sie sich Pornografie hinter dem Rücken ihrer Frau ansehen? Ich wünschte, er könnte mit jemand anderem als seiner Frau zusammen sein? Männer betrachten Pornografie für Frauen, die zum Vergnügen von Männern in sexuelle Objekte verwandelt werden. Das Betrachten von Frauen durch diese Linsen beeinflusst die Art und Weise, wie Männer Frauen im Allgemeinen sehen, da sie in erster Linie als sexuelle Objekte (auch in einem nicht-sexuellen Kontext) gesehen werden, die somit entmenschlicht sind, und nicht als intellektuelle Wesen / emotional / spirituell. Pornografie beeinflusst die Art und Weise, wie Männer Sex sehen und erleben. Einige meiner Freunde erzählen mir, und ich habe es selbst erlebt, dass Männer im Bett egoistisch, passiv sind oder Dinge tun wollen, die weh tun. Es gibt keine Verbindung, da sie hauptsächlich in seinem Porno-Kopf sind, während Sie zu einem Objekt geworden sind, das ihn befriedigen muss. Es zeigt, wann der Geist eines Mannes mit Pornografie kontaminiert wurde. Pornografie und alles, was damit verbunden ist, ist oft frauenfeindlich, da in der verwendeten Sprache immer betont wird, wie einfach Frauen sind und wie Sie sie verwenden können, um das zu tun, was Sie wollen. Es ist völlig normal, dass sich eine Frau von ihrem Freund abgeschreckt fühlt, wenn sie entdeckt, dass er verrückt nach den Bildern von Teenagern wird, die objektiviert, benutzt und erniedrigt werden. Es ist völlig normal, dass sich unsere Wahrnehmung des Mannes, mit dem wir unser Leben teilen, ändert, und nicht zum Besseren. Wir sehen ihn als Außenseiter, als jemanden, der Frauen nicht respektiert. Wir fühlen uns getrennt. Einige fühlen sich vielleicht sogar schuldig oder verlegen, weil sie nicht jünger sind oder einen schöneren Körper haben (während der unvollkommene Körper ihres Mannes kein Grund zur Sorge ist - er ist ein Mann!). Frauen werden immer gebeten, zu verstehen, sich zu bemühen, Männer zu verstehen, aber niemals umgekehrt. Männer werden alles, was Frauen sagen, ablehnen und verzerren, indem sie sagen, dass sie unsicher sind, dass sie das Problem sind. Männer sagen uns: "Wir kümmern uns nicht um all deine Gefühle und Gedanken und was auch immer." Das ist Liebe. Wie auch immer, frag mich nicht nach Liebe, weil ich das Gefühl habe, meine Fähigkeit, Männer zu lieben, verloren zu haben, und im gegenwärtigen Kontext der Dinge fühle ich nicht, dass es ein Verlust ist, sondern eine Befreiung. Also nochmal: Warum wollen Frauen immer noch Beziehungen zu Männern haben?

  195. Strom Er sagt:

    Die Tatsache, dass dieser Artikel besagt, dass Frauen Pornografie als das Äquivalent der albernen romantischen Komödien betrachten sollten, die anscheinend alle Frauen lieben ... es riecht einfach nach dumm. Richtig, und wenn Frauen masturbieren, lehnen sie sich zurück und denken an romantische Abendessen, Händchenhalten, Schmuck und Komplimente an ihre Schuhe, anstatt Schwänze, Zungen oder Hände, die wunderbare erotische Dinge tun. Erhöht der Autor ernsthaft den alten Unsinn "Männer mögen Sex, Frauen mögen den Unsinn weicher emotionaler Beziehungen anstelle von Sex"? Der Artikel hätte erklären sollen, warum es für Männer unmöglich ist, ohne Bilder zu masturbieren, und zu erwarten, dass sie ohne uneingeschränkten Zugang zu Bildern von nackten Menschen leben, ist grausam und ungewöhnlich. Es ist, als hätten Männer nie masturbiert, bevor Kameras erfunden wurden.

  196. B Er sagt:

    Ich bin mit allem einverstanden, was "Beck" zuvor gesagt hat. Ich verstehe nicht, warum Männer so tun, als wäre das Anschauen von Pornografie ein Recht. Pornografie gibt es seit Beginn der Kunst, aber NIEMALS so wie jetzt. Denken diese Typen, die so tun, als könnten sie ohne Pornos keine sexuelle Befreiung erreichen, dass Männer der Vergangenheit nie masturbiert haben? Das ist lächerlich. Niemand braucht Pornos. Wir leben einfach mit einer Generation von Männern zusammen, die Masturbation ohne Pornos noch nie gekannt haben und davon abhängig sind. Sie haben vielleicht keine ausgewachsene Sucht, aber wenn Sie wirklich nicht masturbieren können, ohne eine Pornokönigin zu sehen, dann sind Sie abhängig.

    Und nein, es ist nicht dasselbe wie Frauen, die romantische Komödien sehen. Absolut. Die Autorin des Artikels scheint zu vergessen, dass auch Frauen masturbieren, und wenn sie das tun, kann ich Ihnen versprechen, dass sie nicht an eine romantische Komödie oder einen Einkaufsbummel denken. Das ist einfach unwissend. Wir sind auch sexuelle Wesen. Wenn ich zumindest masturbiere, neige ich dazu, mich auf das Vergnügen zu konzentrieren, oder ich werde über eine vergangene sexuelle Begegnung nachdenken oder vielleicht meine eigene Fantasie in meinem Kopf erschaffen. Ich brauche keinen ständigen Zugang zu Millionen und Abermillionen von Bildern nackter Männer, die sich winden und stöhnen, um sexuelle Befreiung zu erreichen. Das wäre lächerlich.

    Wenn jedoch der Spieß umgedreht und Pornografie für die Zuschauer entworfen würde, wären die Dinge vielleicht anders. Vielleicht wären es die Frauen, die ihre Pornografie brutal verteidigen, und die Männer würden sich verwirrt und unangemessen fühlen.

    Jedenfalls habe ich jemanden mit einer echten Pornosucht getroffen. Vor ihm hielt er Pornografie für harmlos, wie Jungen, die Jungen sind, wie im Artikel beschrieben. Ich verstand, dass mein einziger elender Körper ohne Photoshop (während ich fit, jung und attraktiv bin) niemals mit den Millionen von Meerjungfrauen mit Ballonbrüsten im Internet verglichen werden konnte. Es war eine traurige Tatsache, dass ich akzeptierte. Die Jungs, mit denen ich mich verabredet habe, haben Pornos geschaut, was auch immer.

    Dann traf ich "T". Anfangs gab es ein gewisses sexuelles Interesse, weniger als ich es gewohnt war, aber unsere Persönlichkeiten passten wirklich gut zusammen und wir hatten eine wirklich großartige emotionale Chemie. Ich fand ihn wunderschön und hielt mich immer für attraktiv, also waren wir anfangs ein gutes Paar. Zuerst dachte ich, er hätte keinen Sexualtrieb, mir zu folgen. Ich fand später heraus, dass er sechs oder sieben Mal am Tag zum Porno masturbierte und sogar auf seinem Handy danach suchte, während er "auf die Toilette ging", während er mich besuchte (ich bin auf dem College und zu der Zeit teilte ich mir eine Wohnung mit drei anderen Leuten, die zu Hause waren dieser Moment). Er hat im Haus meiner Eltern Pornografie gesehen. Das habe ich erst später herausgefunden. Ich fing ungefähr vier bis fünf Monate nach Beginn der Beziehung an, es zu verstehen, nachdem er ein paar Mal mitten am Tag Pornos auf seinem Laptop offen gelassen hatte (wohl wissend, dass es kommen würde), aber ich habe es abgebürstet, weil, wie er sagt In diesem Artikel brauchen Jungen "Jungenzeit". Wir hatten ungefähr zwei- oder dreimal im Monat Sex, was mich störte, da ich eine sehr sexuelle Person bin, aber ich war geblendet von der echten Liebe, die ich zu ihm hatte. Trotzdem wuchs meine Unzufriedenheit, zumal er die meiste Zeit, wenn er Sex mit mir hatte, nicht fertig werden konnte oder übermäßig gewalttätig sein wollte, er versuchte, Anal zu machen, ohne zu fragen, er wollte abspritzen und mich schlagen usw.

    Zu Beginn des nächsten Semesters beschlossen wir, zusammen mit ein paar Mitbewohnern eine Wohnung zu bekommen. Hier wurde es schlimm. Wir hatten jeden Anschein von Sexualleben völlig aufgegeben und waren erst seit sechs Monaten zusammen. Wir haben uns immer noch fantastisch nicht sexuell verstanden, also wollte ich wirklich, dass die Dinge klappen. Der Beweis seiner Sucht nach Pornografie wurde wirklich offensichtlich. Jede Nacht blieb er sehr lange im anderen Raum eingesperrt oder verschwand tagsüber zu zufälligen Zeiten hinter verschlossenen Türen, selbst wenn wir Leute hatten. Ich habe das alles ignoriert, weil ich wie dieser Artikel mit Unsinn gefüttert wurde und mir sagte, dass Pornosucht keine echte Sache ist. Alle Internetartikel, an die ich mich wandte, sagten mir dasselbe, dass er Probleme in meinem Kopf verursachte, dass er harmlos war, dass ich die Klappe halten und ihn mit ihm beobachten sollte.

    Nun, in einem letzten Versuch, die Beziehung zu retten, stimmte er schließlich zu, Sex mit mir zu haben, wenn ich zustimmte, ihn Pornos schauen zu lassen, während wir Sex hatten. Als liberale und sexuell positive Person, die ich bin, sagte ich, es sei okay. Leider konnte "T" für KEINE Art von Porno hart bleiben. Er zündete den abscheulichsten und erniedrigendsten Folterporno an, den ich mir damals vorstellen konnte (und für ihn war es anscheinend relativ zahm). Mädchen werden von Maschinen anal vergewaltigt, erwürgt, geschlagen usw. Er konnte die Geräusche nicht einmal ertragen, also musste er schweigen. Ich schaue ihn an, er schaut auf einen Bildschirm. Er sah mich nicht einmal an. Es war kein Sex, es war er, der mit meinem Körper statt mit seiner Hand masturbierte. Das passierte ein paar Mal und dann weinte ich stundenlang.

    Er informierte mich auch über die unzähligen Dinge, die mit meinem Körper nicht stimmten. Er sagte mir, dass meine Vagina komisch aussah. Er sagte mir, dass ein Teil des Grundes, warum ich nicht erregt werden konnte, darin bestand, dass ich von den großen Brüsten erregt wurde (ich habe keine flache Brust, ich bin ein 32DD und bis heute habe ich immer noch das Gefühl, dass meine Brüste es auch sind). wenig). Ich war nicht flexibel genug, um verrückte Brezelposen zu machen. Mein Bauch war nicht flach genug (ich wiege 115 Pfund). Und es geht weiter und weiter und weiter.

    Es war das Schlimmste. Wir sind aus offensichtlichen Gründen nicht mehr zusammen. Ich bin in drei Monaten eingezogen. Nicht ohne Restgepäck und immer noch das Gefühl, dass ich niemals sexy genug sein werde. Das Gefühl, dass jeder Typ, der Sex mit mir hat, sich nur "niederlässt", weil er keinen Pornostar ficken kann. Ich habe all diese Kommentare gelesen und sehe keine "prüden" "eifersüchtigen" "kontrollierenden" Frauen. Ich sehe Frauen, die sexuell unzufrieden sind und die, wenn ihr Partner lieber Pornos schauen als Sex mit ihnen haben möchte, einfach einen Film von Nicholas Sparks sehen sollten. Ich sehe Männer, die einerseits das Gefühl haben, es sei sexistisch, alle Männer als sexverrückte chauvinistische Schweine darzustellen, aber gleichzeitig denken sie aus irgendeinem Grund, dass es eine Art mittelalterliche Folter ist, auf Pornografie zu verzichten.

  197. Alex Er sagt:

    Ich sage nur, dass dies ein Typ ist, der versucht, für viele Typen zu sprechen. Es wird nicht auf allen Konten richtig sein. Das heißt, Sie haben einen gültigen Punkt. Ich schaue mir gelegentlich Videos an, ich werde nicht darüber lügen, aber wenn ich das tue, vergleiche ich meine Freundin (mit der ich seit über 4 Jahren zusammen bin (ich bin 21)) nicht mit dem Pornostar, den ich gerade sehe. Ich habe hier viele Kommentare über stressige Ehen gelesen ... Meine Damen, Sie müssen rausgehen und jemanden finden, nicht jeder ist so. Meine Freundin kann mich sexuell befriedigen, ich schaue manchmal aus Langeweile Pornos, aber ich mache es auch aus Gewohnheit. Der Punkt ist, dass Gewohnheiten gebrochen werden können, in vielerlei Hinsicht ist es nicht anders als Rauchen.

  198. Chris Er sagt:

    Als verheirateter Mann von 30 und sechs Jahren kann ich sagen, dass Pornos für mich eher der letzte Ausweg sind. Ich liebe es, Sex mit meiner Frau (die 29 Jahre alt ist) zu haben, aber nachdem sie drei Kinder gearbeitet, gekocht und betreut hat, ist sie an manchen Abenden zu müde, um Sex zu haben. Das Anschauen von Pornografie ist eher ein Hobby, wie das Spielen von Videospielen oder das Sammeln von Münzen. Egal wie gerne ich Pornos schaue, es gibt keinen Ersatz für Sex mit einer echten Frau! Jeder Mann, der lieber zum Porno wichsen möchte, als echten Sex mit seiner Frau / Freundin zu haben, muss erwachsen werden! Meine Damen, wenn Sie über die Pornosucht Ihres Mannes besorgt sind, sprechen Sie bitte mit ihm! Fühle dich nicht verletzt oder wütend, es hat vielleicht nichts mit dir zu tun! Und Freunde, versuchen Sie nicht, jeden Tag (mindestens fünf Tage lang) so viel mit Pornos zu masturbieren. Vertrauen Sie mir, Sie werden es nicht verpassen, besonders wenn Sie in einer festen Beziehung sind. Wenn Sie Single sind, kann es Ihnen sogar helfen, eine echte Freundin zu finden, anstatt eine Fantasienacht zu haben! Wenn ein Mann seine Frau wirklich liebt UND sich um sie kümmert, würde er es ihr lieber antun, als sich selbst zu gefallen 😉

  199. Sammy Er sagt:

    Ich hatte noch nie mehr Schmerzen und es hat mich so krank gemacht wie jetzt von Pornos. Ich habe es geliebt. dann liebte ich einen Mann, der ihn mehr liebte als mich und seine Kinder ... also erkläre mir bitte noch einmal, wie zum Teufel es in Ordnung ist, mit jemandem Sex zu haben ... virtueller Sex ist eine sehr reale Sache, Jungs! Warten Sie, bis Ihre Tochter sextiert!

  200. Mädesüß Er sagt:

    Ich schaue selten Mädchenfilme und lese nie Liebesromane, daher kann ich die Ähnlichkeiten mit Pornos nicht kommentieren. Ich mag, dass Pornos nur eine Fantasie sind und ich habe gesehen, was da draußen ist. Alles was ich wirklich sagen kann ist EWE! Aber dann sage ich das über viele Dinge, die Männer tun.

    Wenn ich Sie also bitte, die Pornografie aufzugeben, bitte ich Sie, Ihr inhärentes räuberisches Bedürfnis aufzugeben, Frauenkörper zu objektivieren und für Ihre eigene egoistische Befriedigung zu verwenden? Soll er mir ein besseres Gefühl für ihn geben, dass er nur andere Menschen benutzt, ohne sich um sie zu kümmern?

    Pornografie ist nett zu einem Mann und erfüllt ein emotionales Bedürfnis (ja, ich gehe dorthin) nach ihm. Gefühle = Emotionen. Das Anschauen von Pornos fühlt sich gut an, daher befriedigt es ein männliches emotionales Bedürfnis. Okay, ich verstehe, und wenn ich ihn wirklich liebe, wünschte ich, er hätte immer alle seine Bedürfnisse erfüllt, oder? Klingt gut für mich.

    Jetzt wollen Frauen mehr soziale Interaktion, als ein Mann bequem bieten kann. Ist es in diesem Fall nicht fair, dass Frauen Zeit damit verbringen können, mit anderen Männern zu interagieren und zu flirten, die sie attraktiv finden? Sollten Frauen nicht auch ihren emotionalen Wunsch nach warmen und verschwommenen sexuellen Bedürfnissen befriedigen? Ich meine, nicht alle Ehemänner können ständig mit dem emotionalen Bedürfnis nach ihren Frauen umgehen. Ebenso sind Frauen nicht immer für das endlose Bedürfnis des Mannes nach sexueller Stimulation und Befriedigung anwesend. Es scheint nur fair, dass Frauen mit anderen Männern ausgehen können, da Ehemänner Spaß daran haben, eine Vielzahl von Frauen zu beobachten. Laut Männern genügt es, nackte Frauen anzusehen, um zufrieden zu sein und zuzugeben, dass sie sich nicht jedes Mal mit den unordentlichen Gefühlen ihrer Frau beschäftigen wollen, wenn sie Sex haben wollen. Logischerweise hat er nicht das Bedürfnis, tatsächlich mit anderen Frauen zusammen zu sein. Ich meine, es geht um all die chaotischen Emotionen, die alle echten Frauen haben.

    Nach allgemeiner Auffassung mögen Pornofrauen, was sie tun, und genießen es, Dinge zu tun, die ihre Frau nicht mag. Einige Männer verbringen lieber Zeit mit Frauen und ihren chaotischen Gefühlen als andere Männer. Sei also großzügig und lass sie mit anderen Jungs rumhängen, während du deinen Porno genießt! Alles, was eine Frau tun muss, ist eine persönliche Anzeige auf Craigslist für ein zufälliges Treffen zu platzieren, und sie wird für diese Nacht die Wahl zwischen Männern haben. Während sie Kontakte knüpft, können Sie Ihren wildesten Fantasien nach Herzenslust frönen. Gewinnen, gewinnen.

  201. Dame Er sagt:

    Du bist ein zurückgebliebener EFFING! Deshalb halten Männer es für "normal", Pornos anzuschauen, wenn sie mit EINER Frau verlobt sind !! VIELEN DANK DOUCHEBAG! Wie wäre es, wenn Sie jetzt Ihre Hand aus der Hose nehmen und sich den Erwachsenen anschließen? mmmkay? Danke dir.

  202. Mann Er sagt:

    OK. Ich denke, es wäre großartig, wenn Mädchen Sex genauso mögen würden wie wir. Wir versuchen nicht, Frauen zu erniedrigen oder unsere Mädchen zu respektieren, wir mögen nur die Fantasie eines Mädchens, das Dinge tun will, die uns sexy erscheinen. Ich möchte nicht, dass ein Mädchen mir den Kopf gibt, um mich glücklich zu machen. Ich möchte, dass ein Mädchen mir den Kopf gibt. Nicht weil er schlecht über Frauen denkt, sondern weil er sexy ist und sich großartig fühlt. Das Anschauen von Pornos ist also leicht vorstellbar. Schau dir ihre Gesichter an, Mädchen tun so, als ob sie es mögen

    Ich schaue vielleicht zweimal pro Woche Pornos und es erhöht tatsächlich meinen Sexualtrieb, ob Sie es glauben oder nicht. Ich habe immer noch Sex mit meiner Freundin. Ich kann meine Hand an mich "anpassen" und es fühlt sich manchmal besser an, weil sie das offensichtlich nicht mit ihrer Vagina machen kann, hahaha.

    Vielleicht macht das keinen Sinn. Du denkst vielleicht, dass ich meine Freundin einfach nicht respektiere. Aber ich habe seit 4 Jahren nie betrogen und sie wird mir keinen Kopf geben. Das ist schwer, es ist, als hätte man nie Sex. aber ich kann immer noch Pornos schauen und wer weiß, vielleicht wird sie eines Tages super geil und will es für mich tun.

    Jungs schreiben dem Sex nicht viele Emotionen zu. Es ist sehr heiß und es fühlt sich gut an. Macht Sinn? Wir möchten, dass Sie die Dinge tun möchten, von denen wir träumen. Als ob du willst, dass wir super romantisch sind oder was auch immer. Deshalb phantasieren wir gerne von Mädchen, die es genießen.

    Pornos setzen alle Arten von Chemikalien im Gehirn frei. Es wurde festgestellt, dass einige Builds (das Gehirn) noch mehr stimulieren als echten Sex. Das ist seltsam, nicht wahr? Wir sind fest verdrahtet, um attraktive Mädchen zu finden, und es macht buchstäblich süchtig. Es gibt Ihnen eine Art euphorisches Gefühl ohne Gehirn.

    Ich verstehe nicht, warum es Mädchen stört, dass Jungen so männlich sind. Aber es macht Sinn, wenn wir uns beschweren, dass Mädchen NICHT die gleichen Dinge mögen, die wir tun. Vielleicht, anstatt sich zu beschweren, mach mit.

    Ein Mädchen fragte ernsthaft, warum wir es hinter deinem Rücken tun ... Weil es komisch ist, es vor Leuten zu tun, lol. Wir mussten es unser ganzes Leben lang verstecken und es ist peinlich, wenn du hereinkommst. Wirklich einfach. Ich kann nicht glauben, dass du das gefragt hast. Überlegen Sie, wie unangenehm es sein muss, vor jemandem zu masturbieren.

    Du bist froh, dass sie dich attraktiv genug fand, um ein Date zu machen, aber jetzt, wo sie bei dir ist, soll sie aufhören, ein Mann zu sein. Er soll aufhören, Mädchen attraktiv zu finden ... Was? Zumindest ist er zu Hause. Er könnte seinen Drang befriedigen, indem er ausgeht, aber er ist es nicht, er versucht sich selbst zu befriedigen. Du solltest dich freuen. gibt dir eine Chance. Warum stört dich das? Ich bin sehr glücklich mit meinem Mädchen und schaue immer noch Pornos. Ja, ich sehe immer noch gerne andere Mädchen. Ich fasse sie nicht an.

    Testosteron erhöht das sexuelle Verlangen. Wenn du einen Kerl küsst, bekommst du ein wenig Testosteron aus seinem Speichel und es macht dich geil. Stellen Sie sich vor, Sie hätten zehnmal mehr. Sie würden sich auch mehr auf Sex konzentrieren.

    Wenn er wegen des Pornos aufhört, Sex mit dir zu haben, solltest du vielleicht die Bewegungen ausprobieren, die er sich ansieht. Er findet es eindeutig heiß. Vielleicht erfüllst du seine Fantasien nicht oder er will dich nicht fragen, weil du zu prüde bist und er es seltsamer finden würde. Vielleicht ist er sauer auf dich. Vielleicht kontrollieren Sie zu viel, was Sie zeigen, wenn Sie ihre Aktivitäten ablehnen.

    Wir sind Männer, wir waren nicht kompliziert.
    Es macht wahrscheinlich keinen Sinn, da ich so lange geschimpft habe, dass ich meine Gedanken aus den Augen verloren habe. Aber es ist eine Männersache. Es ist normal, also akzeptiere es. Wir akzeptieren, dass Mädchen romantische Filme mögen, das heißt nicht, dass wir sie auch mögen müssen.

  203. Mann Er sagt:

    Sie können 40-jährige Männer nicht mit 20-jährigen Männern vergleichen. Sie verlieren Tonnen von Testosteron, wenn Sie 25 erreichen, so dass Ihr Laufwerk langsamer wird.

    Ganz schön offensichtlich. Mit 40 kümmern sie sich nicht mehr. Sie sind ziemlich weich. Ich bin jedoch 20 Jahre alt, wiege 400 Pfund und habe Tonnen von Testosteron. Ich habe immer noch sexuelles Verlangen. Wenn ein Junge keinen Antrieb hat, gilt er als reifer. Das ist komisch. Es ist nicht unsere Schuld, dass wir Frauen mögen. Es objektiviert keine Frauen, es erniedrigt sich nicht zu Frauen. Wenn Sie Männer genauso mochten wie wir Frauen, würden Sie uns nicht beschweren hören.

    Eine Beziehung ist eine emotionale Verpflichtung. Pornografie hat keine damit verbundenen Emotionen und Ihr Engagement gilt für eine ganze Stunde, hahaha.

    Ich verstehe auch keine Feindseligkeit gegenüber einem Mann, der Pornografie verteidigt ... Wir werden keine Pornografie heiraten. Wir werden dich heiraten. Wenn Sie eine Frau wollen, heiraten Sie eine Frau und hören Sie auf, uns zu zwingen, uns zu ändern.

  204. Brian Er sagt:

    Ich schaue nur Pornos, wenn ich masterbiere. Und wenn ich es nicht täte, wäre ich die ganze Zeit geil. Und ich möchte nicht aggressiv mit meiner Freundin sein. Wenn ich ihr vertrauen müsste, würde ich mich ein bisschen wie ein Idiot fühlen, weil ich sie die ganze Zeit fragen würde, lol. Ich möchte nicht einer von denen sein, die nur Sex machen. Und manchmal habe ich das Gefühl, dass du es weißt.

    Es klingt ein bisschen homo, aber was auch immer.

  205. Maya Er sagt:

    OK. Dieser Artikel konzentriert sich also auf die Bedürfnisse des Menschen, viele Akte zu betrachten
    Frauen und so viele Plastiktitten wie möglich?
    Natürlich haben Frauen ein Problem mit Pornos !!!
    Wir wollen nicht, dass unsere Männer andere Frauen ansehen, genau wie Männer
    Ich möchte nicht, dass deine Frauen andere Männer ansehen. "Frauen sehen es als ekelhaft an und
    Männer sehen es als sexy an. " Schatz, es gibt viele Männer, die ich für sexy halte.
    Prominente und normale Menschen. Ich muss sie nicht sehen
    Spielen Sie mit Ihren Woohoos, um sie zu genießen. Willst du etwas wissen? Mein Freund
    Er will sein Licht ausschalten. Nicht weil ich sie beobachte
    Sex oder sie sogar nackt anzusehen, aber weil ich denke, dass es ihnen gut geht
    Und er ist eifersüchtig. Es gibt also Ihre Doppelmoral. Natürlich Frauen
    Ich hasse Pornos. Anständige Leute sehen es sowieso nicht.

  206. Ich liebe die Kommentare Er sagt:

    Nachdem ich alle Kommentare gelesen habe, amüsiert mich die Anzahl der männlichen Antworten, dass Männer viel häufiger Sex haben als Frauen. Sie kennen also wohl alle Frauen der Welt? Ich wünsche mir jeden Tag Sex und habe über 20 Jahre lang eine Ehe mit einem jetzt dysfunktionalen Ex-Ehemann geschlossen, der einfach nicht in einer echten Beziehung sein wollte. Ich bin äußerst begehrenswert und liebe Abwechslung. Endlich geschieden, beschloss ich zu warten, um meinen Partner zu finden. Nachdem ich über 3 Jahre in einer erstaunlichen Beziehung war, wurde mir klar, dass eine klare Kommunikation über sexuelle Erwartungen ein Muss ist. Mein Freund ist 16 Jahre jünger und hat keine Lust oder Notwendigkeit, visuelle Reize von Fremden zu suchen. Es war mir egal, ob ich früh in der Beziehung Pornos schauen wollte, da ich nicht wusste, ob wir langfristig dort rumhängen würden. Nach drei Monaten sagte er, er wolle für den Rest seines Lebens bei mir sein. Dann bemerkte ich, dass seine Pornotage enden würden und wenn das für ihn in Ordnung wäre, könnte er mich und nur mich haben. Ich würde zu 100% für ihn da sein und mein Leben ihm widmen ... ihn jeden Tag mehr und mehr wollen, kochen und Wäsche waschen, das Leben für ihn jeden Tag wunderbar machen. Wenn Sie sich für Pornos entscheiden, werde ich weitermachen, da ich Männer habe, die ständig E-Mails und SMS schreiben und fragen, ob ich noch mit meinem Freund zusammen bin. Ich teile dies mit ihm, sogar die Fotos von riesigen Schwänzen, die Männer mir schicken (ein Mann war von Craigslist, der mit seiner Frau kam, um Möbel für mich zu kaufen, und bemerkte, dass er nicht aufhören konnte, an mich zu denken. Ich schickte ihm eine E-Mail und sagte ihm, er solle sich konzentrieren über seine Frau oder die Scheidung von ihr, da es für niemanden fair ist, in einer solchen Beziehung zu sein (das Leben ist zu kurz). Männer müssen verstehen, dass Frauen andere Möglichkeiten haben und dass sie nicht der einzige Mann auf dem Planeten sind. Die glücklichste Frau, weil ich jemanden gefunden habe, der es liebt, mit mir zusammen zu sein und sein Leben mit mir zu teilen. Wir beide wollen nicht, dass dieses unglaubliche Gefühl verschwindet. Deshalb ist er ein Gentleman und ich bin eine ehrenwerte Frau. Es geht nur um Respekt. Ich habe zwei Kinder, die Ende Teenager und Anfang Zwanzig sind. Ich habe offene Gespräche mit ihnen, da Pornos so weit verbreitet sind. Ich möchte, dass sie ein erstaunliches und gesundes Sexleben führen, und ich hoffe, dass sie meinen Rat befolgen. Für mich ist Pornos ein PR Problem, sowohl für Singles als auch für diejenigen in einer Beziehung. Das ist nicht real. Es ist eine schreckliche Branche, die ED-Pillenherstellern hilft, reicher zu werden, da sie Pornos jetzt mit ED-Problemen in Verbindung gebracht haben. Früher hatte niemand eine erektile Dysfunktion. Jetzt tun es jüngere Männer und sie haben ein Problem für sie geschaffen, den Nervenkitzel des Sex mit einem lebhaften und lebhaften Partner zu erleben. Hinterlasse keine Kommentare, dass Pornos kein Problem sind. Ich bin ein Forscher und ich liebe es, Daten zu betrachten. Alle oben genannten Kommentare sind subjektiv und voreingenommen bei denen, die glauben, dass dies kein Problem ist, und versuchen, männliche und weibliche Verkabelungen zu stereotypisieren. Ich bin sexueller als mein Partner und das macht ihm Sorgen. Ich bin eher wie ein Mann und das macht ihm Sorgen. Ich bin froh, dass du besorgt bist. Ich weiß, dass es nicht herauskommt, nur weil ich weiß, dass du das Risiko kennst ... mich zu verlieren. Beziehungen können schwierig sein, wenn niemand die Erwartungen und Wünsche versteht. Bringen Sie diese Dinge auf den Punkt und respektieren und lieben Sie sich. Für diejenigen in Ehen und Beziehungen mit Männern, die zu faul sind, um Ihnen zu gefallen, machen Sie weiter. Es gibt viele Männer, die das können und sie haben nicht das Gefühl, zusätzliche Pornos zu brauchen.

  207. Ich liebe die Kommentare Er sagt:

    Eine andere Sache, die ich vergessen habe zu erwähnen, ist, dass es mir sehr leid tut, dass die Frau kommentiert hat, dass ihr Mann sich geweigert hat, Sex mit ihr zu haben, und erwartet, dass sie ins Bett geht, um sich um seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu kümmern. Er wollte an einem bestimmten Abend Sex. Ich war zu müde. Sie schlief ein und wachte auf, als er zum Porno wichste. Sie war so freundlich und doch am Boden zerstört, ihn zu fragen, ob er mit ihr in SEINEM Bett landen wollte. Er sagte nein und ging ins Bett. Ein paar Stunden später wachte er auf und war wieder allein an seinem Computer. Was für ein absoluter Idiot. Kein Mann. Eine Schnecke. Ich hoffe, sie hat genug Liebe für sich, um sich von ihm scheiden zu lassen und einen richtigen Mann für eine echte Frau zu finden.

  208. Bernstein Er sagt:

    Was ich interessant finde, sind die Widerlegungen der Jungen über die Beschwerden der Mädchen, dass Pornos nerven:

    (1) „Frauen müssen dies berücksichtigen. Wenn sie die sexuellen Bedürfnisse ihrer Partner akzeptieren würden, würden sie dies nicht tun

  209. Ich liebe die Kommentare Er sagt:

    Ich liebe Bernsteins Kommentare. Also auf den Punkt. Leider gehen viele Frauen eine einseitige Beziehung ein. In dem Moment, in dem mein Freund zur Arbeit geht, schreibt er mir eine SMS und bemerkt, wie sehr er mich liebt und verletzt mich. Wir freuen uns darauf, uns zu sehen, wenn wir nach Hause kommen und den Rest der Nacht damit verbringen, Dinge zusammen und mit meinen Kindern zu tun. Wir schätzen wirklich jeden wachen Moment zusammen und können den Gedanken nicht ertragen, einander nicht in unserem Leben zu haben. Das ist seit über drei Jahren so und ich hoffe, es dauert bis ich sterbe. Es ist die beste Droge ... absolute und wahre Liebe. Ich fand einen Mann, der meine Bedürfnisse fühlen, meine Augen lesen und meine Gedanken kennen kann. Er liebt es, jeden Tag langsam zu berühren und zu küssen. Eine sterbende Rasse.

  210. e777 Er sagt:

    Wenn Sie in der Vergangenheit wie die Bibel gelesen haben und solche Dinge, mussten Männer nie bei nur einer Frau bleiben, schauen Sie sich alle Patriarchen in der Bibel an, wie viele Frauen hatten sie? viel! Könige und Kaiser der Vergangenheit hatten vielleicht eine Hauptkönigin, aber dann hatten sie Konkubinen und Harems von Frauen. Muslime glauben, dass Buddhisten, wenn sie als Märtyrer sterben, mit 17 oder was auch immer in den Himmel kommen. Sie haben die Dakinis oder weiblichen Göttinnen. Im Tierreich bleibt das männliche Tier nie wirklich beim selben Partner, manche können das, andere nicht Beim Porno genieße ich den visuellen Aspekt des Pornos für mich, seine Kunst und sein Vergnügen. Ich genieße es, schöne weibliche Formen zu betrachten und meine Fantasie zu nutzen. Ich bin nicht der engagierte verheiratete Typ, den ich versucht habe, verheiratet und verlobt zu sein, aber es hat für mich nicht geklappt, es ist nur meine Persönlichkeit. Es wäre definitiv der Junge aus dem Harem und den Konkubinen, eine Frau, obwohl manchmal schön zu haben, ist mir nicht genug. Ich denke, westliche Frauen mit christlicher Erziehung sind zu sexuell unterdrückt, sie kombinieren das mit der Frauenbewegung, und Sie haben eine schlechte Mischung, Männer sind von Natur aus polygam, unsere Gesellschaft ist immer noch zu restriktiv und sieht zu viele Dinge als Sünde an, die natürlich sind Sex für Erwachsene und das Anschauen, nicht alle Männer mögen Pornos, manche nicht, wenn Sie es nicht mögen, dann versuchen Sie, einen Mann zu finden, der es nicht gerne sieht. Viel Glück beim Versuch, die menschliche Natur zu verändern.

  211. Ich liebe die Kommentare Er sagt:

    diese Scheiße Scheiße e777. In der Vergangenheit hatten Frauen nicht die Rechte, die Männer hatten. Denken Sie, dass christliche Frauen sexuell unterdrückt werden? Warum bringst du Religion dazu? Ich bin spirituell und glaube dennoch nicht an von Menschen gemachte Religion. Ich bin wahrscheinlich sexueller als Sie und habe beschlossen anzunehmen, dass Sie Ihren Partner noch nicht in einem Partner gefunden haben. Viel Glück, wenn Sie älter und allein sind. Ich habe meinen Lebenspartner gefunden und er ist definitiv mein Sexualpartner. Verstanden. Ich kann Ihnen nur sagen, dass Sie Ihr Match gefunden haben, wenn Sie jemals jemanden finden, der Sie verletzt, wenn Sie das Haus verlassen, und Sie nicht aufhören können, an ihn zu denken, und Ihr Verlangen nach ihm im Laufe des Tages zunimmt.

  212. Rose Er sagt:

    e777 „es wäre definitiv der Harem- und Konkubinen-Typ“ Nun, vielleicht hätten Sie es, wenn Sie das Glück hätten, reich und mächtig zu sein, aber für jeden Mann mit einem Harem von beispielsweise 20 Frauen wären es 19 Männer überhaupt keine Frauen (vorausgesetzt, es leben ungefähr gleich viele Frauen und Männer gleichzeitig). Angenommen, Sie wären einer der reichen und mächtigen Männer, würden Sie Sex wirklich genießen, wenn Sie wüssten, dass Mädchen nur mit Ihnen schliefen, weil sie gezwungen waren und Sie wahrscheinlich hassen würden?

    Zurück in der heutigen Welt, wenn Sie ein Polygamist sein wollen, was hält Sie davon ab? Obwohl mir klar ist, dass Polygamie gesetzlich nicht anerkannt ist, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht mit so vielen Mädchen leben sollten, wie Sie möchten. Solange sie mit Ihnen in einer polygamen Beziehung leben wollen, gibt es nichts, was Sie aufhalten könnte. Solange ich ehrlich bin, habe ich persönlich kein Problem, wenn das Ihre Wahl ist, viel Glück für Sie. Der Sohn meines Freundes will sich nicht niederlassen und hat viele Partner, aber er ist auch sehr hübsch, charmant und mit einem guten Job braucht er nicht das Gesetz, um Mädchen zu zwingen, Sex mit ihm zu haben!

  213. Leela Er sagt:

    Dieser Artikel sollte mich besser fühlen lassen.

    Ich bin gerade verärgert und noch ängstlicher.
    Übrigens klug, Masturbation mit Porno und Shopping zu vergleichen. Natürlich berühre ich mich immer, wenn ich neue Schuhe anprobiere und der Verkäufer sich verbeugt. Sie haben immer mehr Ausreden gefunden und Frauen werden immer wieder verletzt.

    Ich habe keine Sexträume von Ryan Gosling, nachdem ich mir das Notizbuch angesehen habe. Das ist nicht so, als würde ich mir Pornos ansehen. Also diese Vergleiche, die ihr gemacht habt, sind BULL SHIT BULL SHIT BULL SHIT.

    Egal was wir tun, Sie können nie genug bekommen und Sie haben uns glauben gemacht, dass wir FRAUEN niemals glücklich sind und wir fragen immer nach mir.

    Fxck das.

  214. Daniel Er sagt:

    Männer schätzen die Frau, die sie zu Hause haben, sehr und müssen nicht mit solchen Mädchen in Zonen aufgeteilt werden. Oder vielleicht bin ich es einfach gewohnt, mit schönen Frauen auszugehen, also hatte ich nie ein Bedürfnis nach Pornos. Ich dachte immer, nur Männer, die keine schönen Frauen bekommen können, würden diese Dinge sehen, aber es scheint, als wäre ich aus der Reihe oder so. Ich mache meine lieber mit meiner Frau und sehe dann die einer anderen.

  215. Kathleen Er sagt:

    Soll dieser Artikel das Verständnis zwischen den Geschlechtern fördern und Frauen dazu bringen, sich in irgendeiner Weise besser und sympathischer für den Gebrauch von Pornografie durch ihre Partner zu fühlen? WTF ????
    Es hat mich wirklich überrascht, dass der Typ, der diesen Topf geschrieben hat, Zeit hatte, die Hand seines "kleinen Mannes" wegzunehmen und sich einen Stift zu schnappen. Schließlich ist es sehr wichtig, dass Sie Ihr Recht auf Wohlbefinden ausüben, viel "Abwechslung" haben und sich im Allgemeinen wie ein 15-jähriger verhalten, der gerade Sex entdeckt hat.
    Masturbiert man zu Pornos wie Frauen, die Schuhe kaufen? Wieder WTF ??????
    Wie Schuhe kaufen, Arsch! Es sei denn, ich habe einen Verkäufer mit einem 12-Zoll-Schwanz und ich bitte ihn, mir zu zeigen, dass ich aussteigen soll, aber schnell, weil mein Mann mich vielleicht erwischen könnte, da er gleich um die Ecke ist.
    Ich bin so froh, dass ich aufgewachsen bin, bevor dieser allgegenwärtige Internet-Porno verfügbar war. Ich fürchte um meine Kinder - und um die jüngeren Frauen, die dieses Übel ertragen müssen, das Beziehungen zerstört und Männer infantilisiert - und sie in egoistische Monster zu verwandeln, wie so viele, die hier gepostet haben.
    Trotzdem habe ich mein Bestes versucht, verantwortungsbewusste und fürsorgliche Menschen zu erziehen, wie Leela so treffend sagte: BULL SHIT, BULL SHIT, BULL SHIT!
    Die Frauen dieser Männer (wenn sie das Glück haben, eine Frau zu haben, die wirklich versucht, diese BS zu ertragen und zu verstehen) - nun, diese Mädchen werden irgendwann schlauer, werden es leid, sich wie ein Gefäß zu fühlen und fühlen sich weniger als, und wird sie ihrem "kleinen Mann" und ihren Pornostars überlassen. Nehmen Sie die Kinder, das Haus und alles, was sie verdienen, nachdem sie mit der Hölle gelebt haben, haben ihre selbstgefälligen Partner sie durchgebracht.
    Alles für eine retuschierte Fantasie. Alt und einsam, nun, diese Männer können sich trösten, dass sie sich nicht mit Frauen und ihren manchmal chaotischen Gefühlen und weniger als perfekten Körpern abfinden müssen. Diese Adonis-Typen, die immer eine 10-jährige Frau verdienen. Hey, rosa Brillen sind großartig. (Kein Mann Brüste, haarige oder gestreifte Rücken in Ihrer Welt). Es ist traurig, dass seine Frau, die ihn liebte, aber es leid war, sich wie Scheiße zu fühlen, nicht einmal all die hässlichen Dinge an ihrem Körper bemerkte, weil sie dumm genug war, diese Liebe, Verpflichtung und Eheversprechen zu denken sie bedeuteten etwas. sowie "alle anderen zu lieben, zu ehren und aufzugeben, außer mehrmals pro Woche mit Pornofrauen zu masturbieren". Dumme Frau, dumme Frauen ...
    Ich bin froh, eine großartige sexy Ehe zu haben und eine Person, die wirklich versteht, was es bedeutet, verlobt zu sein, wie die meisten Frauen, die geschrieben haben, zu verstehen scheinen. Ich frage mich, was mit der männlichen Seite dieser Gleichung nicht stimmt.

  216. Denny Er sagt:

    Okay, der Typ, der diesen Artikel geschrieben hat, hat vielleicht einige Probleme, aber ein Typ, der sich Pornos und Cums ansieht, ist nicht von Natur aus schlecht oder unmoralisch. Wenn Sie glauben, dass dies der Fall ist, sollten Sie einen Schritt zurücktreten und herausfinden, welcher kulturelle oder religiöse Einfluss Sie auf diese Weise programmiert hat.

    Ehrlich gesagt, um welchen Teil flippen die Leute aus? Pornos gucken oder masturbieren? Oder haben Sie ein Problem mit beiden einzeln? Denn manchmal masturbiere ich unter der Dusche ohne visuellen Reiz, außer meinen eigenen Erinnerungen und meiner Vorstellungskraft, und ich habe nicht immer meine Frau im Sinn. Wie unterschiedlich ist das, wenn man es auf einem Bildschirm sieht? Manchmal, wenn ich Pornos schaue und aussteige, tue ich so, als wäre es meine Frau, die ich anschaue. Ist es immer noch ein Problem?

    Außerdem macht es meiner Frau und mir Spaß, zusammen zu duschen. Neben anderen "normalen" Dingen zeigt sie mir gerne ihren erstaunlichen Körper, während ich masturbiere. Gibt es da ein Problem? Meine Frau und ich haben ein ziemlich gutes Sexleben, außer dass sie mich vielleicht ein bisschen öfter ablehnt, als ich möchte ... aber sie ist die ganze Zeit so verdammt sexy, dass ich ständig Kopfsex habe, also Ich bin nicht ärgerlich. Ich verstehe, dass er nur bis zu einem gewissen Punkt zurechtkommt, hahaha!

    Kommt schon Leute! Das ist so einfach.

    Es geht um Kontext. Wenn der Mann aufgrund von Masturbation die sexuellen Bedürfnisse seiner Frau / Freundin nicht befriedigt, ist das ein großes Problem. Entweder ist es eine Sucht (deine Schuld) oder du fühlst dich nicht von der Frau / Freundin angezogen (deine Schuld!). Wenn das Testosteron eines Mannes nicht tatsächlich gesenkt wird, muss er manchmal gesenkt werden. Wenn du willst, dass er es mit ihr macht, musst du die Dinge umdrehen, damit sie für ihn zugänglich und attraktiv ist. Wenn sie unnahbar und / oder unattraktiv ist, ist es ihre Schuld, dass er sich anders durchsetzt. Wenn er eine Sucht hat und Sie sich wirklich darum kümmern, müssen Sie die Sucht ersetzen; Mach ihn stattdessen süchtig nach dir. Kommen Sie mit einer Vielzahl neuer "Aktivitäten" (gehen Sie für ihn an Ihre Grenzen) sowie Looks: Frisur / Farbe, farbenfrohe Kleidung, gefolgt von gedämpften Erdtönen am nächsten Tag, thematische Outfits (alle Jungs lieben Cheerleader! !), Anderes und freches Make-up, halte Absätze und Leggings im Bett. Komm schon Mädchen, es ist nicht so schwer, hart zu werden! Sie können ehrlich einige Hinweise auf den sexy Stil von Pornos geben, aber NIEMALS Hinweise auf die tatsächlichen sexuellen Aktivitäten in Pornos. Falsches Stöhnen, falsche Orgasmen, Sexpositionen, die nur mit einem Mann funktionieren, der 200 auf die Bank setzen kann und wie ein Pferd aufgehängt ist ... nein, das tust du nicht, weil er dann einen direkten Vergleich anstellt und du von Angesicht zu Angesicht versagst. mit den "Profis" in einem Wettbewerb.

    Wenn die Frau / Freundin ihren Mann nicht sexuell befriedigt, muss sie dieses Problem lösen. Von keinem Mann sollte erwartet werden, dass er in einer unbefriedigenden Beziehung bleibt; Es widerspricht ihrer Natur und kann eine echte Qual sein. Er wird sich einem echten Mädchen zuwenden, anstatt nur Pornos, wenn sich die Gelegenheit so leicht bietet wie Pornos. Damen lesen den letzten Satz noch einmal und verstehen ihn vollständig. Wenn Sie nicht zufrieden sind, werden Sie betrügen, wenn die Gelegenheit dazu besteht und die Situation eine schnelle Kosten-Nutzen-Analyse durchläuft. Jeder Mann (mit anständigem Testosteron) führt eine schnelle Kosten-Nutzen-Analyse mit jeder sexuellen Gelegenheit durch, die sich ihm bietet, sei es flüchtig oder auch wenn es sich nicht wirklich um eine Gelegenheit handelt, außer in SEINEM Kopf. Und ich meine, JEDER MANN tut dies JEDES MAL. Wenn sie diese einfache Wahrheit nicht erkennen können, lügen sie. Wenn Sie ihn sexuell nicht befriedigen, sollten Sie Ihre Fersen wirklich in sein Herz versenken lassen oder ihn JEDEN TAG tief in Sie investieren lassen. Oder du kannst ihn einfach wichsen lassen.

    Dann gibt es die gesunde Porno / Masturbationssituation. Das Mädchen ist glücklich mit dem Jungen, der Junge ist glücklich mit dem Mädchen. Das Mädchen erkennt die sexuelle Natur des Jungen und erlaubt ihm, von Zeit zu Zeit mit dieser sicheren und bequemen Steckdose zu wandern, anstatt tatsächlich mit einem anderen Mädchen in Kontakt zu treten. Guy erkennt die Natur des Mädchens und zeigt ihr, wie sehr er sie liebt und schätzt, und beruhigt sie, indem er deutlich macht, dass Pornografie im Vergleich zu ihrem Körper und ihrer sexuellen Aufmerksamkeit völlig unbedeutend ist und sie nicht nur sexuell befriedigt.

    Mädchen, möchtest du Pornos drehen? Hören Sie auf zu kämpfen und nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil. Sie können die Natur des Menschen nicht ändern; Es ist einfach nur dumm, zu versuchen, es zu bekämpfen. Versuchen Sie stattdessen diese Tipps:

    Situation Nr. 1: Das Mädchen ist in ihrer Periode, der Junge hält es für eine logische und bequeme Option, sich heimlich der Pornografie zuzuwenden, um zufrieden zu sein. Er möchte nicht, dass sie sich schlecht fühlt, weil sie diese Woche nicht auf ihn aufpassen kann, und er möchte nicht die ganze Woche unzufrieden sein. Neben den offensichtlichen Alternativen (Mund, Arsch, Hände, Brüste usw.):

    Lösung 1: Das Mädchen wird sexy und posiert, flirtet und neckt, während er masturbiert und sie statt Pornos beobachtet. Meine Damen, wundern Sie sich nicht, wenn es ihm aus irgendeinem Grund wichtig ist, mehr von seinem Samen in Sie als in sich selbst zu bekommen.

    Lösung n. # 2: Das Mädchen wählt ein Porno-Video zum Anschauen aus (sie behält ihre Integrität, indem sie auch im Pornobereich für ihre Zufriedenheit verantwortlich ist) und er sieht es sich an, während sie die ganze Arbeit mit KY Jellys Mund oder Händen erledigt. ' d - während sie sich ganz auf ihn konzentriert und das Video ignoriert. Wenn er ein Pornobetrachter ist, ist dies wahrscheinlich sowieso eine schmutzige Fantasie von ihm und er wird dich dafür verehren. Erfahrenen Mädchen zufolge werden Sie diesem Video wahrscheinlich nicht so viel Aufmerksamkeit schenken, wie Sie denken.

    Lösung n. # 3: Wenn Sie eine Dusche haben, die dunklere, erdfarbene Fliesen hat oder die Sicht auf Blut verdeckt (wie meine zum Glück!), Laden Sie ihn ein, eine Dusche zu nehmen und ihn seinen Weg zu lassen. . Kein Durcheinander, super einfache Bereinigung, wenn Sie reinigen müssen, und niemand wird wahrscheinlich hochgerechnet.

    Jedenfalls habe ich genug geschrieben. Mein Punkt ist, meine Damen, wenn Sie ein Problem damit haben, dass Ihr Mann Pornos guckt und er nicht an niedrigem Testosteron leidet, sind Sie auch schuld. Dein gemeinsames Sexleben ist eine Teamleistung.

  217. No Er sagt:

    Dieser Artikel hat nichts getan, als mehr Ressentiments in mir zu erzeugen. Sie sagen, dass ich nicht der einzige sein kann, der das gesamte Sexualleben meines Mannes beendet. Es ist kein Trost zu denken, dass eine Frau für einen Mann nicht genug ist. Wie möchten Sie immer auf dem Kopf haben, dass Ihre Frau immer auf die Hintern und Beulen anderer Jungen schaut und dass sie, obwohl Sie sie zufrieden stellen, die Hilfe ANDERER Männer aus den Sexvideos braucht?

  218. Tonya Er sagt:

    SCHEISSE!!! Dieser Artikel ist ein dummer Versuch, männliches Verhalten zu rationalisieren. Verwenden Sie beim Schreiben des Artikels nur die männliche Logik, um die Gründe anzugeben, die sie tatsächlich sehen, aber geben Sie in dieser Erklärung den genauen Grund an, warum dies nicht in Ordnung ist!

  219. Katie Garcia Er sagt:

    Wenn Sie also sagen "egal ... es ist alles visuelle Fantasie", würden Sie denken, dass es für einen Pädophilen in Ordnung ist, über Bilder von kleinen Kindern zu phantasieren, und Sie sehen nicht, wo das Problem liegt. Öffne deine verdammten Augen! So traurig und erbärmlich. Die Leute machen immer Ausreden dafür, warum sie Dinge in einer Ehe tun wollen, die nicht betrügen. Es würde Ihrer Frau also nichts ausmachen, wenn sich eine nackte Frau vor Ihnen auszieht. Hurensohn, Meister bekämpfe das und deine Frau wird vollkommen in Ordnung sein. Oh, aber mach dir keine Sorgen. Du berührst sie nicht nur mit deinem verdammten Schwanz. Das Gleiche, richtig? Lmfao. Bitte.

  220. jo Er sagt:

    Frauen, was würdest du bevorzugen? Er schaut sich Pornos an oder geht mit jemandem hinter deinem Rücken ficken, schaut es sich mit ihm an, lernt ein paar Dinge oder fickt ab, weil du offensichtlich nicht kompatibel bist, weil du nicht dasselbe magst. Ich schaue Pornos mit meinem Mann und ich genieße es genauso wie er. Denk darüber nach Mädchen !!!! Es ist nicht real, dass sie nicht aus dem Fernseher kommen und anfangen, es vor Ihnen zu saugen! Warten Sie mal !!!! (Auf ihrem Spitzbart, Dildo oder wenn du einen magischen Fernseher hast, springt der Pornostar, der riesige Titten und Ärsche hat, hinein und stiehlt deinen Mann)

  221. Rose Er sagt:

    Jo, danke, dass du mich zum Lachen gebracht hast :-) Aber was du darüber sagst, nicht real zu sein, ist eine Sichtweise, die Frauen, die wütend werden, und solche, die es nicht tun, voneinander trennt. Frauen in Pornos sind echte Frauen, wenn Ihr Mann (ohne Ihr Wissen) im selben Raum wie eine nackte Prostituierte wäre und Ihr Mann ihn gebeten hätte, sich direkt vor ihm zu berühren, damit er sich anmacht und masturbiert, würde er es immer noch tun würdest du fühlen auf die gleiche Weise?

    Was mich betrifft, habe ich kein Problem damit, dass ein Paar zusammen Pornos guckt, solange die Schauspieler nicht gehandelt und gezwungen wurden. Dann merkt eine Frau, dass ihr Mann heimlich Gott weiß zugesehen hat Was, während dein Leben den Bach runtergeht, bin ich verärgert, aber ich denke, du musst da gewesen sein, um es zu verstehen.

  222. Sara Er sagt:

    Ich bin seit vier Monaten mit meinem Freund zusammen und vor zwei Wochen habe ich bemerkt, dass er Pornos guckt, wenn ich nicht in der Nähe bin. Zuerst war ich darüber verärgert, aber mein Freund sagte mir, ich solle mir keine Sorgen machen. Aber nach zwei Tagen, als ich auf der Couch saß und darauf wartete, dass er aus dem Büro kam, damit wir Essen bestellen konnten, ging ich dorthin (15 Sekunden zu Fuß) und er wichste zum Porno. Ich sagte: "Ernsthaft, machst du das, wenn ich bei dir bin?" Versteh mich nicht falsch, ich bin 24 Jahre alt, ich bin sehr sexuell und ich bin so angemacht von ihm. Dann ist er 43 und als wir uns bei den ersten Verabredungen trafen, erzählte er mir, was er sexuell an einer Frau mochte, was ich voll und ganz befolge und noch mehr tue. Wie ich schon sagte, wir sind seit vier Monaten zusammen und er war zuerst auf mir, wir konnten nicht einmal nach draußen gehen, ohne dass er einen riesigen Boner hatte. Und jetzt muss ich um Sex betteln ... Er sagt, dass er viel im Kopf hat und zu müde ist, um Sex zu haben, aber dass er masturbieren kann, wenn ich in derselben Wohnung bin, aber mit Mädchen in einem Porno. Kann mir jemand helfen, ihr Verhalten zu verstehen? Ich verliere nur meinen Verstand und mein Selbstvertrauen !! Er sagte, er will mich jagen, aber er jagt mich eindeutig nicht!

  223. Frau Mädchen31 Er sagt:

    Ich bin schon eine Weile mit meinem Mann zusammen. Aber ich erlebe das selbst, ich nenne es eine "Epidemie". Ich verstehe es einfach nicht. Es ist in Ordnung, den nackten Körper einer anderen Frau zu betrachten und sexuelle Fantasien über diese Frau zu haben. Wenn die ganze Zeit deine Frau neben dir liegt. Warum ist es in Ordnung, Werte in Ihrer Frau zu schaffen? Warum fühlt sie sich nicht wichtig? Warum macht sie sie eifersüchtig auf eine andere Frau, mit der Sie lieber zusammen sind? Warum überhaupt eine Verpflichtung gegenüber dieser Frau haben? Warum verschwenden Sie Ihre Zeit? Smh

  224. am Boden zerstört Er sagt:

    Pornografie ruiniert alles.
    Frauen sind bereits körperbewusst und zu wissen, dass Ihr Mann mit nackten Frauen masturbiert, wenn er bei Ihnen sein könnte, ist das Beunruhigendste, was Sie jemals gesehen haben. So lange mit jemandem zusammen zu sein und zu wissen, dass Sie lieber nackte Bastarde im Internet berühren möchten, als mit Ihrem Partner zusammen zu sein.
    Es hat mich wirklich das ganze Vertrauen verlieren lassen, das ich hatte.
    Mit ihnen verglichen werden. Ich habe mich noch nie so unsicher gefühlt.

  225. Monica Er sagt:

    Es tut weh und ich fühle mich nicht geliebt oder gewollt und benutzt. Und dass er nicht mag, was er in mir hat. Außerdem betrügt er und würde betrügen?

  226. Maria Er sagt:

    Wenn Ihre Partner nicht damit einverstanden sind, dass Sie Pornos schauen, schauen Sie es sich nicht an. Wenn Sie ohne Pornos nicht auskommen können, bleiben Sie Single. Wenn Sie sich Pornografie hinter dem Rücken Ihres Partners ansehen, ist das meiner Meinung nach Betrug. Dieser Artikel ist absolut lächerlich. Wenn mein Freund daran interessiert wäre, Pornos anzuschauen, würde ich mir wünschen, dass er mir davon erzählt, wir könnten es uns gemeinsam ansehen. Er weiß, dass ich es wegwerfen würde, wenn er hinter meinen Rücken schauen würde. Ich sehe keine Notwendigkeit dafür und es tut wirklich weh, wenn Sie herausfinden, dass Ihr Partner Sie hinter Ihrem Rücken angesehen hat. Wenn du deine Freundin respektierst und sie nicht will, dass du sie ansiehst, tu es nicht. Männer werden nicht daran sterben, keine Pornografie anzusehen. Pathetischer Gegenstand.

  227. Neon- Er sagt:

    Das Problem ist, dass Frauen sehr selbstgefällig werden und sich in eine Ehe einleben. Sie sind zu müde, haben Kopfschmerzen, sehen fern oder sind mit der Arbeit am nächsten Tag beschäftigt. Sie erwarten also, dass der Mann auf den perfekten Tag und die perfekte Zeit wartet, die zu Ihnen passen. Jetzt beschweren Sie sich, dass Männer diese Frauen mit schönen Brüsten, runden Hintern und schönen Körpern ansehen. Sie werden jedoch zur Arbeit gehen und wie glamouröse Models aussehen und dann als Bauern verkleidet ins Bett gehen. Der Typ von der Arbeit kann Ihr bestes Make-up, Ihre High Heels, Ihr enges Kleid und Ihr starkes Parfüm sehen. Ihr Junge zu Hause sieht die Schals der Urgroßmutter, die lustigen Socken und das Nachthemd. Ratet mal, was die Frau auf dem Bildschirm genau trägt, in dem ihr schlafen sollt. Die Frau auf dem Bildschirm tut die Dinge, die Sie versprochen haben, bevor Sie Ihre Gelübde abgelegt haben. Das Problem hierbei ist, dass Sie die Männer anschauen und mit dem Finger zeigen möchten, sich aber genau untersuchen müssen. Sie weisen schnell darauf hin, dass Männer so falsch liegen, aber jede Frau, mit der ich in einer Beziehung war, hat ihr gesagt, was ich erwartet habe, und erraten, womit sie einverstanden ist. Warum sollte ich meine jedes Mal ehren, wenn sie sich vom Ende des Geschäfts zurückgezogen haben?

  228. Rexx Er sagt:

    Wow, dieser Kommentarthread ist ein lebender Beweis dafür, dass Frauen genauso sexistisch sind wie Männer und sich weigern, Männer überhaupt zu verstehen.

  229. Lassen Sie uns die Dinge klarstellen Er sagt:

    Ok, ich bin weiblich, ich war auch sehr prüde, ich fand es auch komisch, Pornos zu ärgern. Es dauerte einige Zeit, aber die Barrieren stürzten ein. Jetzt verstehe ich, dass es beim Sex um Aufregung, neue Erfahrungen und Frische geht. Ihr Mann möchte vielleicht nicht rausgehen und schummeln, aber fantasiert er von Zeit zu Zeit über andere Frauen? Verdammt ja, das würde abnehmen, wenn du weniger prüde wärst, verdammt ja. Ich als heterosexuelle Frau genieße jetzt Pornos, verdammt ja? Betrachte ich es mit meinen Händen, wo die Hand eines Mannes wäre? Du verstehst meine Drift. Ich sage meinem Mann, wenn ich beim Anschauen von Pornos mit mir selbst gespielt habe und er das Gleiche tut. Es ist unsere kleine Art zu sagen, ich war in letzter Zeit wirklich geil, Baby, und ich bin tatsächlich bereit für die reale Sache. Ehrlich gesagt denke ich, dass viele Frauen erwachsen werden müssen. Wenn Sie Ihren Kopf lange genug aus der Bibel herausstrecken, werden Sie feststellen, dass Sex eine großartige Sache ist, die es zu erkunden gilt. Jetzt bin ich wat, ich wurde nicht als pervers bezeichnet und ich liebe es :-p

  230. Avi Er sagt:

    An alle Mädchen, die sich hier beschweren: Frauen können nicht mit dem Sexualtrieb eines Mannes Schritt halten, egal wie sehr Sie denken, dass Sie ihn wollen, Sie wollen ihn nicht so sehr wie er. Es wäre in Ordnung, es jeden zweiten Tag einmal zu tun, und Sie würden denken, Sie hätten einen "hohen Sexualtrieb". Bis Sie den Wunsch haben, es 4 Mal am Tag zu tun, danken Sie dem Internet für den Porno. Solange er ehrlich zu dir ist, dass er es immer ist, hast du eine perfekte Beziehung.

  231. Lawson Er sagt:

    Ich stimme diesem Artikel aus einem einfachen Grund nicht zu. Bei Masturbation dreht sich alles um Fantasie, und in einer gesunden sexuellen Beziehung werden Sie über IHREN PARTNER phantasieren. Ich mache es die ganze Zeit und mache seit Jahren Comics und Web-Spiele für Erwachsene. Ich kann mich dafür entscheiden, in meine Arbeit einzutauchen und diese anstelle der realen Firma zu verwenden, aber es befriedigt mich als echten Partner nie und auf lange Sicht wirkt es sich definitiv auf meine Leistung aus.

    Wenn Ihr Mann nicht über Sie phantasieren kann (und zugibt, dass er dies häufig tut), haben Sie keine gesunde sexuelle Beziehung. Menschen sind Tiere und wir brauchen tierische Anziehungskraft; Wenn dieser Teil fehlt (und die Anziehungskraft auf Vertrauen mit Liebe und Zuneigung wächst), ist die Beziehung bereits gebrochen.

    Pornos sind in einer gesunden Beziehung völlig unnötig, und er wird sicher heiße Dinge sehen, ein Mädchen-Outfit hier, ein sexy böses Mädchen in dem Film, den Sie zusammen sehen, aber es ist möglich, diese Dinge zu schätzen, ohne wegzulaufen und zu wichsen.

    Ich bin zurzeit Single und fantasiere immer noch über meine Exen. Jede körperliche Beziehung ist anders und Sie lernen jedes Mal. Wahre Romantik, Liebe und heißer Sex arbeiten zusammen und schaffen die beste Fantasie, die es gibt.

  232. Kate Er sagt:

    Dies ist eine große Lüge für Frauen auf der ganzen Welt. Alle Lügner werden an den Feuersee geliefert, der der zweite Tod ist. Jesus sagt uns deutlich, dass ein Mann, der eine andere Frau lustvoll ansieht, bereits Ehebruch mit ihr begangen hat. Jesus ist das letzte Wort über die Wahrheit und die Lügen, die die Welt erzählt. Es ist mir egal, ob du mich dafür hasst, dass ich es gesagt habe ... du wirst auch eines Tages sterben und vor dem endgültigen Urteil stehen. Die Werke des Fleisches sind für Gott nicht akzeptabel. Lesen Sie darüber und lassen Sie sich einmal in Ihrem Leben erleuchten. Jesus ist es auch egal, ob du glaubst, was er dir gesagt hat ... er ist die letzte Autorität. Männer schauen sich nicht nur ab und zu Pornos an ... es ist ihre ganze Freizeit ... es ist Pornos oder Fußball oder Nascar ... und wen interessiert es, was die Ausreden sind ... nicht ich. Sie trennen sich von Ihren Beziehungen, anstatt sich zu deren Verbesserung zu verpflichten ... Sie werden beurteilt.

  233. Adrian Er sagt:

    Die Wahrheit ist, ich schaue Pornos, um ein paar Dinge darüber zu lernen, was ich im Bett tun soll. Aber ich muss sagen, für mich hat die Notwendigkeit, Pornografie anzusehen, in meinen 20ern dramatisch abgenommen. Ich sehe es nicht einmal mehr. Es war eher etwas, was ich als Teenager getan habe. Vielleicht sind die Männer, die es sehen, nie erwachsen geworden?

  234. Antonia Er sagt:

    Als Frau, die in einer Beziehung ist, schaue ich mir von Zeit zu Zeit Pornos an und habe kein Problem damit, dass mein Mann sie von Zeit zu Zeit ansieht. Ich weiß, wenn ich es mir ansehe, liebe ich meinen Freund nicht weniger und träume auch nicht davon, mit den Männern zusammen zu sein, die ich beim Anschauen von Pornos sehe. Es gibt keinen Grund, warum er denken sollte, dass ich nicht die wichtigste Frau in seinem Leben bin, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass das Anschauen von Pornos betrügt ... Er und ich sind sehr sexuell und sehr ineinander verliebt . Was mich betrifft, kann ich in Pornos etwas finden, das ich gerne mit meinem Mann ausprobieren würde, und manchmal kann ich mich zu bestimmten Zeiten des Monats leichter einschalten. Für ihn ist es mir egal, warum. Ich weiß, dass er mich nicht betrügt, und ich weiß, dass er mich und nur mich liebt, und ich liebe die Tatsache, dass er eine sehr sexuelle Kreatur ist. Wenn eine Frau sich Sorgen macht, dass ihr Mann manchmal Pornos guckt, bedeutet dies nur, dass sich diese Frauen in Bezug auf sich selbst und ihre Beziehung unsicher fühlen. Und für die Person, die sagt, dass der Sexualtrieb einer Frau niemals mit dem Sexualtrieb eines Mannes (oder was auch immer sie sagte) mithalten könnte ... Sie sollte nur über sich selbst sprechen, nicht über alle Frauen. Als Frau habe ich genauso viel Sexualtrieb wie er und vielleicht ein bisschen mehr ... Ich verstehe niemanden, der sagt, dass er keinen Sex mag. Es ist die gleiche Art von Frauen, die sagen, Pornos betrügen, die ihren Beziehungen keine Chance geben, weil sie immer versuchen, Gründe zu finden, um ihren Partner falsch zu machen ... Sei einfach froh, dass er nicht wirklich betrügt. . Sie, und nur, dass es das ist, was es ist und nichts tun kann, um es zu ändern.

  235. Jillian Er sagt:

    Oh Mann, wo fange ich damit an?

    Ich bin eine Frau und ich genieße Pornos. Ich werde Phasen durchlaufen, manchmal sehe ich es jeden oder jeden zweiten Tag und manchmal gehe ich Monate, ohne es überhaupt zu sehen. Ich bin untypisch für die meisten Frauen, wo ich einige der härteren Sachen mag ... besonders Lesben (obwohl ich hetero bin) und gelegentlich Dreier und ich denke nur ältere Männer / Frauen. Beim Anschauen von Pornos fantasiere ich normalerweise über andere Menschen, aber normalerweise nur über Menschen, die ich im wirklichen Leben kenne. Wenn ich in einer Beziehung bin, schaue ich mir Pornos an und denke daran, dass er mir diese schlechten Dinge antut. Wenn ich Single bin, denke ich an einen ehemaligen Liebhaber, mit dem ich eine gute sexuelle Chemie hatte, oder sogar an einen Mann, mit dem ich mich verabrede und mit dem ich noch nicht geschlafen habe. Es heißt Fantasie aus einem Grund.

    Oh, und ich habe auch Fifty Shades gelesen und es geliebt ... und ja, meine Damen, es ist eine Form von Pornografie. Nur weil es (noch) keine Videos oder Bilder gibt, heißt das nicht, dass es weniger Pornos sind… Es wird aus einem bestimmten Grund Erotik genannt.

    Trotzdem habe ich kein Problem damit, dass mein Mann Pornos guckt, solange es nicht die ganze Zeit ist und unser Sexualleben nicht beeinflusst. Ich würde definitiv von einigen der schlimmsten Dinge da draußen abgeschreckt / gemieden werden: Schnupftabak-Pornos, Folter (nicht zu verwechseln mit BDSM, das ich mag) und Vergewaltigungsszenen (Schüttelfrost, es gibt genug willige Frauen in der Porno-Welt) suche nach einem von ihnen). Ich habe es manchmal genossen, mit einigen meiner Exen Pornos zu schauen, und solange Pornos kein Problem werden, wen interessiert das? Es kann Spaß machen, und wenn Sie es zusammen ansehen und versuchen, das, was Sie tun, "neu zu erschaffen", kann dies Ihrem Sexualleben einen neuen Nervenkitzel verleihen.

    Es gibt Zeiten, in denen es zu einem Problem wird. Als ich sehr jung war, habe ich mich mit einem schönen Mann verabredet, der gerne super wild und böse war (ich habe kein Problem damit). Wir hatten die meiste Zeit unserer Beziehung ein großartiges Sexleben. Wir sind zusammen eingezogen, und obwohl ich nicht sicher bin, bin ich mir ziemlich sicher, dass er gegen Ende betrogen hat. Er wollte keinen Sex mehr mit mir haben und ich wachte oft auf, als er sich Pornos ansah. Ich schaute es mir an, während ich bei der Arbeit war, während ich schlief, jederzeit und wann immer ich konnte, bis es zu einer Obsession wurde. Ich kann bis heute nicht genau sagen, wo sich unsere Beziehung verschlechtert hat, aber ich wusste, dass ich da raus musste. Wir hatten eindeutig Probleme, die wir beide aus irgendeinem Grund nicht lösen konnten. Ich wusste später, dass sie noch intensivere Dinge im Bett tun wollte, aber sie hatte Angst zu fragen. Er stieß auf ein Mädchen, das diese Dinge tun wollte, und obwohl ich nicht weiß, ob er sich verlaufen hat oder nicht, pflanzte sie kleine Samen in seinen Kopf, damit er mehr von dem bekommen konnte, was ich ihm gab.

    Der Punkt meiner Geschichte ist jedenfalls, dass wir jung waren und nicht für einander geeignet waren. Was auch immer ihre Gründe waren, sich nicht mit mir öffnen zu können, sie waren ihre. Er wusste viel über meine Vergangenheit (ich wurde als Teenager sexuell angegriffen), und vielleicht dachte er, das Trauma würde mich davon abhalten, neue Dinge auszuprobieren, oder es war mir peinlich, mich überhaupt zu fragen, oder aus welchem ​​Grund auch immer. Ich war damals etwas gehemmt, und obwohl ich Jahre gebraucht habe, um an den Punkt zu gelangen, an dem ich jetzt bin, fühle ich mich in 90% der Fälle, in denen ich mit jemandem zusammen bin, dem ich vertraue und den ich liebe, wohl, etwas Neues auszuprobieren. Ich habe meine schlechten Tage, aber ich habe keine Angst, meine Meinung zu sagen und meinem Partner zu sagen, dass ich es momentan nicht kann. Vielleicht war ich zu viel für ihn und er brach unter Stress zusammen ... wer weiß? Der Punkt ist, ich weiß, dass es nicht alles meine oder seine Schuld war.

    Pornografie hat unsere Beziehung nicht gerade ruiniert, sie war nur einer von vielen Faktoren, die dazu beigetragen haben. Ehrlich gesagt bin ich froh, dass es passiert ist, bevor wir geheiratet haben oder so, und es tut mir leid zu sehen, dass viele andere Frauen hier nicht so viel Glück haben. Aber ich kann aus persönlicher Erfahrung sagen, dass dies nicht das einzige Problem in Ihrer Beziehung ist, es sei denn, Ihr Mann ist wirklich pornosüchtig. Wenn er aufgehört hat, mit dir zu schlafen, hat das einen anderen Grund. Es ist nicht alles deine oder seine Schuld. Natürlich bekommt keiner von Ihnen das, was Sie brauchen. Warum also nicht erwachsen sein und versuchen, darüber zu sprechen? Wenn er Sie ignoriert, versuchen Sie es erneut, wenn er besser gelaunt ist oder wenn sich die Gelegenheit bietet.

    Wenn es Sie immer noch bei jedem Schritt blockiert, müsste mein Rat ehrlich sein, es zu akzeptieren oder weiterzumachen. Es scheint, dass viele Frauen, die hier posten, Pornos absolut hassen und wütend sind, dass es Männer gibt, die sie sehen. Ist das nicht ein Gespräch, das Sie mit ihm führen sollten, anstatt es in einem Internet-Blog zu veröffentlichen? Vielleicht bin ich zu liberal und in einer anderen Zeit aufgewachsen, aber wenn ich heirate, wird mein Mann meine Haltung zu Pornos kennen, bevor wir heiraten, besonders wenn er es mit brennender Leidenschaft hasste. Sex und damit Masturbation und sogar Pornografie sind ein Grundbedürfnis der menschlichen Spezies. Warum sollten Sie jemanden heiraten wollen, wenn Sie keine Ahnung haben, ob Sie sexuell verträglich sind? Ich verstehe, dass viele Menschen geheiratet haben und immer noch geheiratet haben, wenn sie Jungfrauen sind, und es ihnen vielleicht unangenehm ist, über solche Dinge zu sprechen, aber wenn es Ihnen so wichtig ist, warum sollten Sie so lange warten, um etwas zu sagen?

    Das Leben ist zu kurz, um es an Menschen zu verschwenden, die dich etwas weniger glücklich machen.

  236. J Er sagt:

    Sie alle haben unterschiedliche Gründe und Rechtfertigungen gegen oder zugunsten von Pornografie. Und sie haben fast immer Recht und man muss ihnen zustimmen, wenn man sich wirklich in ihre Lage versetzt. Ich kann ehrlich sagen, dass ich ungefähr 98% dieser Kommentare gelesen habe, mit Ausnahme derjenigen mit schlechter Grammatik. Und dies dauerte mehrere Tage mit zufälligen Momenten während des Tages, an denen ich auf etwas warten musste. Es gab mir wirklich Zeit, über bestimmte Kommentare nachzudenken.

    Ich denke, jeder hat das Recht, eine Meinung zu haben. Und jeder sollte jemanden finden, der die gleichen Ansichten über Pornos oder zumindest einen ehrlichen Kompromiss teilt, über den sich beide Parteien einig sind.

  237. Wurde gestern nicht geboren Er sagt:

    Ich weiß, dass mein 75-jähriger Ehemann Pornos auf unserem SHARED PC sieht - ich habe ihn mehrmals erwischt und jedes Mal, wenn ich ihn konfrontiere, entschuldigt er sich und sagt, dass es ihm leid tut und er nicht weiß, warum er es tut und er es nicht wieder tun wird - klingt wie ein kleiner Junge? - hat nicht die Absicht aufzuhören. Mein Problem ist, dass er vor einigen Jahren Prostatakrebs hatte, er hat sich darum gekümmert, seitdem gab es absolut KEINEN Sex zwischen uns. Nichts. Nichts. Ich verstehe das Altersproblem, aber es tut immer noch weh und enttäuscht mich zu wissen, dass sie nichts für mich empfindet, mich nicht berühren will, sondern viel Pornos guckt. Übrigens entschuldigt er sich nur dafür, dass er erwischt wird. Dies wirkt sich ernsthaft auf unsere Beziehung oder das Fehlen einer Beziehung aus. Ich weiß nicht, was ich als nächstes tun soll. Ich mag ihn überhaupt nicht und er wird schlimmer.

  238. Giles Er sagt:

    Es ist lustig, weil eine Frau fetten Arsch und Bauch und fleischiges altes Doppelkinn wachsen lassen kann, und sie wird sich beschweren, dass Pornos ihr Sexualleben ruiniert haben.

  239. Giles Er sagt:

    Die meisten Frauen haben keine Zeit, sich Pornos anzuschauen. Sie sind zu beschäftigt damit, vor einer Videokamera zu ficken, während sie Pornos machen, um Zeit zu haben, sich zu setzen und Pornos anzuschauen.

  240. Helen Er sagt:

    Es ärgert mich jedes Mal sehr, wenn jemand versucht, Männer beim Anschauen von Pornos zu rechtfertigen, indem er sagt: "Nun, Frauen schauen sich Rom-Coms an / lesen Rom-Coms, es ist eigentlich dasselbe." Ja, in gewisser Weise ist es so. Aber nicht alle Frauen mögen solche. Ich hasse romantische Komödien mit Leidenschaft und habe noch nicht einmal einen einzigen Liebesroman gelesen (oder 50 Shades of Grey, von dem ich gehört habe, dass er einfach schrecklich ist), und ich lese mehr als die durchschnittliche Person. Von ALLEN meinen Freunden liest nur einer Liebesromane und hat 50 Schattierungen gelesen, während alle Männer, die ich kenne, Pornos schauen (oder ja sagten) und ich viel mehr Frauen als Männer kenne. Einfach ausgedrückt, wenn man sich die Anzahl der Männer ansieht, die Pornos schauen, und die Anzahl der Frauen, die romantische Komödien / Mädchenfilme sehen / Liebesromane lesen, wäre dies nicht einheitlich - die Anzahl der Männer wäre überwältigend höher. Nur weil Chicflicks Chickflicks genannt werden, sollten Sie nicht ALLE "Mädchen" wie sie annehmen.

  241. Ja wirklich Er sagt:

    Oh ja, und ich habe es vergessen. Ich habe einige Kommentare gelesen, in denen stand: "Wir haben viel Sex und er schaut sich immer noch Pornos an." AMOUNT spielt keine Rolle! Seine Qualität! Ich hätte lieber zwei unglaubliche Sitzungen pro Woche als vier gleiche Sitzungen.

  242. aj Er sagt:

    Seien wir ehrlich, Leute! Wenn Männer und Frauen gentechnisch so verändert wären, dass sie für den Rest unseres Lebens mit "einem Partner" zusammen sind, würden Männer und Frauen niemals "schummeln" oder "Abwechslung" anstreben. Wir wären wie Wölfe, die zu Lebzeiten mit einem Partner verlobt sind. Denken Sie darüber nach ... fast ALLE Säugetiere "paaren" sich mit mehreren ihrer Art; Es geht darum, genetisch unterschiedliche Nachkommen zu produzieren, um das Überleben einer Art zu fördern. Menschen sind nicht sehr unterschiedlich, wenn man darüber nachdenkt; Aber wir werden mit einem „fortgeschrittenen Gehirn“ geboren, in dem wir die Art von Gesellschaften entwickeln können, in denen Menschen auf der ganzen Welt leben. Nur weil wir in entwickelten Gesellschaften leben, heißt das nicht, dass die grundlegenden biologischen Antriebe des Menschen "ausgelöscht" werden. Die Gesellschaft hat uns gelehrt, ein Paar zu sein und gemeinsam Kinder zu erziehen, aber es wird die Art und Weise, wie Menschen miteinander verbunden sind, nicht "verändern".

    Mich?? Ich bin eine Frau, die immer eine monogame Beziehung bevorzugt hat, und irgendwann würde es mich stören, wenn mein Mann Pornografie ansieht. Natürlich dachte ich, das lag daran, dass es nicht "gut" genug war. Ich bin derzeit eine 50-jährige spanische Frau (Amerikanerin geboren und aufgewachsen!) Und ich bin eine natürlich attraktive Frau. Im Laufe der Jahre bin ich ein viel weiserer Mensch geworden und habe gelernt, mich an die Bräuche der Menschen im Allgemeinen anzupassen. Ich kann niemanden davon abhalten, das zu tun, was er tun möchte. Also… der beste Weg für mich, mein Leben zu leben, ist zunächst zu verstehen, wer „ich bin“, meine Vorlieben, meine Abneigungen, was ich tolerieren werde / nicht tolerieren und mit welcher männlichen Persönlichkeit ich am besten wäre; Würden wir als Paar miteinander kompatibel sein? Wie gehen wir damit um, wenn es zu Meinungsverschiedenheiten kommt? Nun, ich habe endlich diese kompatible Person getroffen, ich hätte nie gedacht, dass ich es tun würde, aber indem ich die Art und Weise veränderte, wie ich Beziehungen sehe, habe ich es getan!

    Also ... Im Laufe des Lebens lernen die meisten Menschen, dass wir Veränderungen in unserem Leben gegenüberstehen werden, die wir am wenigsten erwarten. Aus der Sicht einer Frau, wenn Ihr Sexualleben irgendwann großartig war und es nicht viel oder gar keinen Porno gab, und WOW, es passiert, scheint Ihr Mann "besessen und vernachlässigt" zu sein. Versuchen Sie es zuerst herauszufinden, wenn es so ist möglich: Diskussionen, Beratung usw. Natürlich werden sich einige Beziehungen verbessern, andere nicht.

    Zurück zur Pornografie-Sache ... sieht mein Mann das? Ja tut er. Grundsätzlich habe ich es bis zu einem gewissen Punkt akzeptiert, das heißt, er ist nicht süchtig danach und es hat unser Sexualleben nicht verletzt. Er ist der beste Mann, mit dem ich jemals eine Beziehung hatte, weil wir auf reife und respektvolle Weise miteinander kommunizieren können. Heck, ich habe so viele Filme mit ihm gesehen, in denen es weibliche / männliche Nacktheit gibt, und ich habe kein Problem damit (Shows wie Game of Thrones, Boardwalk Empire usw.). Es ist überall um uns herum! Antwort: Wenn ich den Wunsch habe, einen muskulösen, attraktiven und gut ausgestatteten Mann im Internet zu sehen, kein Problem!

    Das Leben ist voller Veränderungen, Herausforderungen usw. Wir müssen das Beste daraus machen. Die meisten Männer schauen sich Pornografie an, ob die Frau das gutheißt oder nicht. Im Allgemeinen ist es keine emotionale Bindung oder ein Vergleich mit Ihrem Partner. Ich weiß nur nicht, was ich sonst noch sagen soll.

    Danke fürs Lesen.

  243. Star Er sagt:

    Porno ist ein Werkzeug. Männer in Pornovideos sind Werkzeuge. Frauen in Pornovideos sind auch Werkzeuge. Es ist nicht das wirkliche Leben. Es ist ein Sexspielzeug. es ist nichts Vergleichbares. Eines Tages sehe ich gerne einen Glatzkopf und den anderen einen Japaner. Wenn das Video keine Seele hat und es nicht für mich tut, springe ich einfach zu einem anderen. Selbst wenn ich nach dem Höhepunkt ein wirklich gutes Video finde, verliert es für mich seine ganze Bedeutung. Ich habe oft gesehen, wie mein Freund sie genauso ansah. Dies sind Videos, die dich zum Arbeiten bringen oder nicht, nicht die Mädchen mit Titten und Latex und Knackarschen.
    Einige Pornostars können eine intensive Anziehungskraft erzeugen. sowohl Männer als auch Frauen, aber das liegt daran, dass sie gut in ihrer Arbeit sind. Ich respektiere sie dafür, weil es kein Sex ist, es ist sexuelle Leistung und das hat seine eigenen Regeln. (Versuchen Sie, Sex in seltsamen Positionen zu haben, damit die Kamera die relevanten Teile erfassen, cool aussehen und gleichzeitig Dinge vor einer Gruppe von Menschen sagen kann, einschließlich derer, die Kaffee trinken und Sie anschreien, die Position zu wechseln ... es ist schwer.) Das heißt, sie machen Video zu einem guten Spielzeug. Ihr Sexappeal für Ihren Freund oder Ihre Freundin ist völlig irrelevant. Deine Brüste, Hintern, Penisse, alles, was nicht mit den Jungen und Mädchen im Video vergleichbar ist. du bist echt. Der andere ist nur ein Werkzeug. Es ist nicht so, dass sich der heiße Pornostar kürzlich in Ihren Freund verliebt hat und versucht hat, ihn zu verführen, oder Ihr Freund hat sie bei der Arbeit gesehen und denkt jetzt nur noch an sie. Es ist ein Werkzeug. ein Spielzeug. Außerdem werden pornografische Geschichten manchmal falsch interpretiert. Wenn ich mir online tastende Videos ansehe, heißt das nicht, dass ich tappen möchte. Ihr Freund sieht sich ein Video von zwei Frauen mit großen Titten und einem Mann an. Das heißt nicht, dass er einen Handjob und einen Dreier von dir will. Er fand das Video gerade sexuell unterhaltsam. hat es funktioniert. Hey, vielleicht mochte er sogar die Position, die er in der Mitte des Videos sah, die völlig unabhängig von den Brüsten oder den Geschlechtern ist, zum Beispiel: ein Mädchen mit ihrem Hintern in der Luft usw. und dachte, dass du und er es könnten Versuchen. , dein Hintern würde toll aussehen.

  244. Venus Er sagt:

    Männer suchen nur nach einer Ausrede, um es richtig zu machen. Schlicht und einfach. Sie zeigen also mit den Fingern auf Frauen, die anderer Meinung sind. Ich sage, wenn Ihr Mann Pornos guckt, sollte er sein Spiel verstärken und heiße nackte Männer anschauen und es nicht verstecken. Masturbiere auch mit ihnen. Zwei Fehler machen keinen Treffer, aber wenn es ihm egal ist, wie du dich fühlst, ist es dir vielleicht auch egal, wie er sich fühlt. Ich garantiere, dass es Ihr Ego belasten wird, ob Sie es zugeben oder nicht, genau wie das Selbstwertgefühl einer Frau.

  245. Freak Garderobe Er sagt:

    Ich weiß nicht, was das Problem ist. Warum hassen Frauen es so sehr, dass ihre Männer Pornografie schauen? Ich bin eine Frau und ein Abenteurer. Ich schaue mit meinem Mann Pornos. Wir haben unglaublichen Sex. Das Vergnügen vervielfacht sich. Manchmal mache ich ihm Dinge an, während er sie beobachtet und er tut dasselbe für mich. Wir sind einander treu und deshalb sehen wir es getrennt, wenn wir nicht zusammen sind und untergehen müssen. Es ist besser als auszugehen und Sex mit jemand anderem zu haben. Wir sind verliebt und seit fünfzehn Jahren zusammen.

  246. Janee Er sagt:

    Gesamtbulle. Verweigerung. Diese Pornomädchen haben große Titten, sind super heiß, beschweren sich nie und sind immer bemüht, dem Betrachter zu gefallen. Ja, es ist Fantasie, die sie dazu bringt, Pornos zu lieben. Aber Sie können sich in dieser Fantasie verlieren und süchtig werden und sogar versuchen, eine solche Frau zu finden, um eine Nacht mit ihr zu verbringen. Ja, eines Nachts stehen. Männer sind nicht dumm, sich von ihren Frauen scheiden zu lassen, um einer Fantasie nachzugehen. Sie werden selbstsüchtig hinter ihren Rücken gehen, um diese Fantasie im wirklichen Leben zu erleben, weil die Realität nicht mehr zufriedenstellend sein wird. Bringen Sie möglicherweise Krankheit zu der Frau, die Sie angeblich lieben. Sie wissen, wie viele Stunden Sie damit verschwenden, Pornos zu schauen, Ihren Arsch zu heben und das Haus zu putzen oder Ihr eigenes Geschirr zu spülen. Leute, du denkst, Frauen erledigen gerne ihre Aufgaben, während du mit einer anderen Hure wichst. Helfen Sie Ihrer Beziehung ein wenig und hören Sie auf, so egoistisch zu sein. Frauen lieben Sex und Männer, die Pornos schauen, sind zu faul, um ihre Frauen rauszuholen. Es ist zu viel Arbeit, Sie sind zu müde, um einer Frau jedes Mal einen Orgasmus zu geben, also setzen Sie sich zu einer virtuellen Hure, weil es "einfach" ist, Sie nehmen Ihre Energie und Emotionen und investieren in etwas, das nicht real ist, und Sie hoffen, dass Ihr Beziehungen tun. Gut sein. Eines Tages sagt er, er wird dich verlassen und du hast keine Ahnung warum. Verlierer

  247. anondude Er sagt:

    Willst du die Antwort eines Mannes, warum Männer Pornos schauen? Einfach: Beschleunigen Sie die Masturbation, wenn es eine gibt. Es ist schneller als kein Material zu haben und Sie haben nicht immer Zeit, eine Stunde zu verschwenden. Sie sehen sich also ein Video an, überspringen das meiste davon, fahren fort, räumen auf und gehen.

    Wenn Sie ein gesunder Junge sind, passiert genau das. Wenn Sie jedoch süchtig sind ...

  248. Julia Er sagt:

    Frauen, wenn Sie Pornos schauen. Gehen Sie zu männlichen Stripperinnen und gehen Sie alleine zu dem Ort. Gehen Sie einmal in der Woche und haben Sie Spaß, auch wenn Sie denken, dass Sie es nicht mögen. Entspannen Sie sich und lassen Sie die Aufregung auf sich wirken. Dann geh direkt nach Hause und versuche nicht einmal, dich zu verstecken, wo du warst. Wenn Sie nach diesem Versuch noch auf Ihrem Computer sitzen, sollten Sie eine andere Person suchen. Schließen Sie sich an und stellen Sie online eine emotionale Verbindung zu einem Sexualpartner her und sagen Sie ihm, dass Sie nichts dagegen tun können. Sie sind ein emotionales Tier, das nicht aufhören kann. Da wir Männer nicht anders können, können Frauen nicht anders, als emotional verbunden zu sein. Investieren Sie in eine Online-Sex-Beziehung mit jemandem, der nur wenige Städte entfernt ist. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit mit diesen Punks.

    Mein Freund mag heimlich Pornos schauen, es ist mir ehrlich gesagt egal, aber es ist besser, dass es unser Sexualleben nicht beeinflusst. Ich werde es nicht tolerieren, geschlagen, entweiht oder beleidigt zu werden. Noch nie.

  249. Tom Er sagt:

    All dies sehr unreif und remidial. Die Person, die diesen Beitrag geschrieben hat, braucht ernsthafte Beratung und würde im Stadium ihrer Sucht wahrscheinlich von einer intensiven stationären Rehabilitation profitieren. Diese Person ist eindeutig nicht in der Lage, persönliche Beziehungen jeglicher Art zu haben, geschweige denn die Reife im Leben zu erreichen, um eine befriedigende Ehe zu erleben. Gesunde, reife Männer betrachten Internet-Pornos nicht nur als unattraktiv, sondern auch als lächerlich lächerlich. Auch lassen sich Frauen nicht vom Zustrom dummer Männer täuschen. Sie lesen die falschen Artikel wie diesen und gehen möglicherweise mit den falschen Männern aus oder heiraten sie. Mit der Reife geht die Ehre, Liebe, Verpflichtung und wahre Freude einher, eine schöne Frau und Familie zu haben, die man niemals entehren oder in irgendeiner Weise missbrauchen möchte. Männer, die Pornografie verwenden, können nicht in einer Beziehung sein und müssen daher eine Behandlung suchen, genau wie alle anderen, die süchtig nach "Crack", "Methamphetamin", "Pillen" oder "Heorion" sind. Könnte eine Frau, die süchtig nach "Crack" ist, Mutter und Frau sein? Natürlich nicht. Sie würde sich behandeln lassen und hoffentlich eine kluge Entscheidung treffen müssen, um ihre Kinder und ihren Ehemann dem Riss vorzuziehen. So wie ein Mann, der ständig nach seinem nächsten "Hit" oder "Lösung" aus der Pornografie sucht, nicht dazu geeignet ist, Kinder zu haben oder Ehemann einer Frau zu sein. Bitte tun Sie sich selbst einen Gefallen und stoppen Sie die Idiotie und das dumme Verhalten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre schwachen Ausreden zu verteidigen und sie als biologische Argumentation zu betrachten, sind Sie eindeutig unterentwickelt und ungebildet. Außerdem ist mir klar, dass ich hier in der niedrigsten Unwissenheit poste ... Aber versuchen Sie, hier einen weiteren Schritt in Ihrer Reife zu machen und sich selbst und anderen einen Gefallen zu tun und keine Beziehung zu irgendjemandem zu haben. Das Wichtigste ist, dass Sie keine Kinder haben. Sie werden, 100% garantiert: Sie werden ihr Leben zerstören und viele, viele Menschen in Ihrem lächerlichen Gefolge verletzen! Genieße dein kleines Ich und befriedige dein Miniatur-Ego, was du willst. Bitte unterlassen Sie es, unschuldige Menschen in Ihre Ausschweifung und Unwissenheit zu führen und ihr Leben zusammen mit Ihrem zu zerstören.

  250. Eine unparteiische Frau Er sagt:

    Während einige Frauen erniedrigen, finde ich genauso oft Filme, in denen zwei (oder mehr) Leute nur Spaß haben. Sicher, einige Frauen finden Pornografie ekelhaft, aber ich behaupte, dass sie einfach nichts gefunden haben, was ihnen gefällt.

    Nach meiner Erfahrung haben Frauen ein Problem mit Pornografie, wenn sie Sex mit dieser Frau ersetzt. Ich bin sicher, du würdest das gleiche Gefühl haben, wenn dein Liebesinteresse anfangen würde, Pornos zu schauen, wenn er dir einen Blowjob geben würde. Ich verstehe, dass Mutterschaft ein wichtiger Bestandteil vieler Sexualleben ist, aber stellen Sie in einer Beziehung sicher, dass Pornografie nicht Vorrang vor Ihrem Partner hat.

    Es gibt auch einen Unterschied zwischen dem Anschauen von Pornos, um auszusteigen, und dem Anschauen von Pornos, um andere Frauen nackt zu sehen. Wenn es Ihnen so wichtig ist, andere Frauen nackt zu sehen, sollten Sie wahrscheinlich überhaupt nicht in einer monogamen Beziehung stehen.

  251. eingeladen Er sagt:

    Pornografie beendete meine Ehe. Ich werde es nicht mehr in meiner Beziehung haben. Wenn das bedeutet, dass ich Single bleiben muss, soll es so sein. Es veränderte die Art und Weise, wie mein Ehepartner mich behandelte. Verwenden Sie Ihre Fantasie, um zu masturbieren und nicht für Menschen. So müde, überall nackte Frauen zu sehen. Wenn es ein guter Job ist, ein Pornostar zu sein, warum machen es dann nicht mehr Männer? So müde von Frauen, die zum Vergnügen benutzt werden. Wenn Männer zuschauen, weil sie sich langweilen, tun Sie etwas! Helfen Sie im Haus, tun Sie etwas, melden Sie sich freiwillig, lesen Sie ein Buch.

  252. Me Er sagt:

    Mein gutaussehender, erfolgreicher Geschäftsmann, Familienvater hatte ein gutes öffentliches Image. Hinter verschlossenen Türen verwandelte ihn das Anschauen von Pornos allmählich in einen ungeschickten, bösen Liebhaber, der nicht aussteigen konnte, bis er auf mein Gesicht kam oder mich so hart schlug, dass es tagelang weh tat. Ich liebte Sex und fürchtete ihn, weil er nicht nur unbefriedigend, sondern auch so unangenehm geworden war, dass ich mich anderswo konzentrieren musste, um ihn zu tolerieren. Nichts, was ich sagte, war von Bedeutung, weil er kein Interesse an meiner Zufriedenheit hatte. Er beschwerte sich bitter, dass ich Sex nicht mehr mochte und am Ende verließ er mich. (Zumindest waren die Kinder alt genug, um nicht zu Hause zu sein.) Die Wahrheit ist, dass viele Frauen alles tun werden, um eine Familie zusammenzuhalten. Wenn es keine Kinder gäbe, hätte ich vor Jahren aufgehört. Es gibt keine Möglichkeit, einen pornografiesüchtigen Mann zu beschwichtigen. Wie jeder andere Süchtige werden sie so in sich selbst verwickelt, dass sie sich selbst und alle um sie herum blind zerstören. Ich mag eines Tages einen anderen Mann in meinem Leben haben, aber ich bin nicht in Eile.

  253. Sag es wie es ist Er sagt:

    Beeindruckend.
    Die Kommentare hier sind die besten. von Frauen, die es besser können als Pornostars, aber immer noch Männer, die Pornos schauen, bis zu Frauen, die Pornos schauen.
    Im Moment umwerbe ich eine Frau, die sagt, sie sei sexuell tot… Er scheint vorerst keine anderen Optionen zu haben. Ich habe Pornografie gehabt, seit ich ein Teenager war. eine Sucht, aber ich habe immer bemerkt, dass ich sie nicht brauchte, wenn eine Frau bei mir war.

    Alles was ich sagen kann ist, dass nichts über Pornos oder wirklich sexuelle Männer und Frauen so klar ist und was für ein breites Leistungsspektrum.

    Vielen Dank für Ihre Kommentare.

  254. Anna Er sagt:

    Pornografie ist ein einfacher Ego-Schub, der den Stress eines Mannes lindert, wenn er sich unsicher und / oder faul fühlt.

    Mein Freund sieht es sich an und ich hatte bis zu einem traumatischen Ereignis kein Problem mit ihm (und war naiv über die wahren Gründe, warum Männer Pornos schauen). Wir waren im Bett, um schlafen zu gehen, und sie sagte, sie könne nicht einschlafen, wenn sie nicht aussteige. Ich verstand es total, weil ich im selben Boot war, aber erschöpft und prämenstruell war, also sagte ich ihr, sie solle Pornos anziehen und auf sich selbst aufpassen.

    Nun, als er das tat, erregte es mich genug, ihm zuzusehen, wie er sich verwöhnte, um zu vergessen, wie müde ich war, also stieg ich auf ihn und fing dann an, mich auf ihn zu stürzen. Was hat er getan? Er behielt den (IMHO) verzerrt aussehenden Roboter-Bimbo auf dem Bildschirm im Auge! Und dann fing ich an, ihn zu küssen, und er beugte sich vor, drehte den Kopf und sagte, er blockiere seine Sicht! Und der Typ, den er ansah, war nur eine Frau, die mit sich selbst auf dem Bildschirm spielte und gruseligen und dramatisch koketten Augenkontakt herstellte. Im Grunde fühlte es sich sogar für mich so an, als hätte ich Sex mit ihr!

    Ich habe mich noch nie von jemandem so respektlos und beleidigt gefühlt, in den ich so tief verliebt bin. Obwohl es irrelevant sein sollte, möchte ich klarstellen, dass ich eine attraktive Frau bin. Ich habe eine kleine Sanduhrform und oft wird mir gesagt, dass ich wie Betty Page und Liv Tyler aussehe. Warum zum Teufel sollte ein Mann es vorziehen, eine fast komisch übertriebene Darstellung der weiblichen Sexualität auf einem Computerbildschirm zu sehen, anstatt sich von seiner echten, willigen und schönen Freundin persönlich gefallen zu lassen?

    Nun, wir hatten mehrere Gespräche über dieses "Ereignis". Einige mit sicherlich melodramatischen Emotionen, aber schließlich wurde ein verständnisvoller und ruhiger Ansatz erreicht. Das Fazit ist, dass ich mich, abgesehen von den massiven Blutergüssen in meinem Ego, ernsthaft verletzt und betrogen fühlte.

    Ich habe Pornos gesehen, seit ich ein Teenager war, aber ich bin noch nie von Pornos angemacht worden, die direkt so aussehen, als würden "Models" angeschrien, um grafischer zu posieren (ich stelle mir einen Bastard-Regisseur vor, der schreit: "Ja! Baby, zeig der Kamera alles in dir! Was? Du reibst dich nicht einmal gerne, wenn deine Lippen so offen wie möglich sind? Tu einfach so! Du bist ein STERN! "). Ich bin von Pornos angetan worden, die so realistisch erscheinen wie Leute, die dafür bezahlt werden, Sex für Geld zu haben (vielleicht hatten die "Schauspieler" ein 4-minütiges Gespräch, bevor sie anfingen, sich gegenseitig zu ficken). Es hat mich wirklich überrascht zu erfahren, dass Männer tatsächlich Pornos finden, die in jeder Hinsicht so offensichtlich falsch sind. Noch schockierender war, dass ein Mann, mein eigener Freund, den ich liebe, Pornografie ansieht, die alle Zweifel daran beseitigt, ob er sich wirklich vorstellt, Sex mit ihr zu haben oder nicht.

    Wie auch immer, unser Sexualleben hat seitdem seine Höhen und Tiefen gehabt (dies geschah vor einigen Monaten), und er hat mich sehr verstanden und seitdem nicht mehr viel über Pornos gesprochen (und ich weiß, dass er es offensichtlich immer noch sieht, was in Ordnung ist, wenn Ich denke nicht darüber nach, was die meiste Zeit der Fall ist, weil ich im Allgemeinen viel wichtigere Dinge habe, auf die ich meine Energie konzentrieren kann. Allerdings war er in letzter Zeit ziemlich egoistisch im Bett und ich weiß, dass dies auf die Zugänglichkeit und Leichtigkeit von Pornos zurückzuführen ist. Sie bittet mich oft, es zu tun, bevor sie einschläft, und ich habe es in der Vergangenheit sehr oft und glücklich getan, obwohl ich keine Gegenleistung erhalten habe, aber jetzt bin ich frustriert. Er hat mich NIE "nur weil" kritisiert und keine Gegenleistung erwartet. Wie kannst du so egoistisch sein?

    Im Allgemeinen hat sich meine Meinung zur Pornografie in den letzten Monaten dramatisch geändert. Früher sah ich es als harmlose, sexy Ergänzung zur sexuellen Seite einer Beziehung an, aber jetzt sehe ich es als das, was es wirklich ist - es ist nur eine "sozial akzeptable" Möglichkeit für einen Mann, fast mühelos zu seinen eigenen Bedingungen auszusteigen. und es ist eine Art Lücke für ihn, zu betrügen, ohne körperlich verantwortlich sein zu können (ohne tatsächlichen Kontakt von Hand zu Hand). Ich könnte weiter und weiter über die Negative von Pornos sprechen (sowohl Männer als auch Frauen entmenschlichten, unrealistische (und meiner persönlichen Meinung nach hässliche) Maßstäbe für sexuelle Begehrlichkeit auferlegen usw.), aber im Grunde kann es das Sexualleben sehr leicht ruinieren. eines Paares. und es ist eine äußerst egoistische Entscheidung.

    Es tut mir leid für jede Frau, die dies ebenfalls durchgemacht hat (und für jeden Mann, der dies umgekehrt erlebt hat). Bisher weiß ich nicht, was die Lösung ist, weil niemand die absolute Kontrolle über eine andere Person hat (und auch nicht sollte). Ich glaube, dass in meinem Fall eine offenere Kommunikation notwendig ist, bis wir die Bedürfnisse anderer besser verstehen.

  255. Diana Er sagt:

    Hallo! Nun, ich liebe meinen Freund, ich denke, er schaut sich Pornos an, aber es ist ein bisschen unangenehm zu denken, dass er mich mit ihnen vergleicht, ich bin wunderschön und ich habe kein geringes Selbstwertgefühl, ich wünschte nur, er hätte mich nicht verglichen, weil ich ihn nicht vergleiche. Nicht einmal diese romantischen Schauspieler. Vergleichen Sie uns wirklich? Ich glaube nicht, dass Jungs ihre Eleganz vergleichen ...

  256. WM Er sagt:

    Nun ... ich habe noch keinen Mann getroffen, der "okay" wäre, wenn seine Tochter ihren nackten Körper im Internet zur Schau stellen würde, damit Männer masturbieren können. Also ... etwas stimmt nicht!

  257. big_barrel Er sagt:

    Ich denke, ein großer Teil des Problems ist, dass sich einige Leute zu sehr engagieren. Ich bin ein halb erholender Pornosüchtiger. Ich hätte immer lieber Sex mit meiner Frau als Pornos anzuschauen. Ich denke, was viele Frauen hier sauer gemacht hat, war die Nachlässigkeit ihres Geliebten und nicht der Porno selbst. Es ist leicht, Pornos zu beschuldigen, weil Pornos offensichtlich und Pornos einfach sind und sehr süchtig machen. Ich mache es, wenn meine Frau es nicht will und manchmal aus Gewohnheit.

    Meine Frau war sehr feindselig gegenüber meinen Pornos und zum größten Teil habe ich meine Sehgewohnheiten deswegen kontrolliert. Meine Gewohnheiten haben uns fast gebrochen, aber ehrlich gesagt habe ich nie aufgehört, sie sexuell zu lieben oder zu begehren. Ich hatte eine große Fahrt und wenn sie müde war und etwas Stress abbauen wollte, war ich einfach. Es ist mir egal, ob sie Pornos guckt, es ist mir egal, ob sie eine Stripperin oder ein Camgirl ist, weil ich ihr vertraue.

    Allen, die es sagen, schauen echte Männer keine Pornos, sie tun es. Es ist nicht der Grund, warum Familien getrennt sind, die Sucht ist, die Vernachlässigung ist, das Recht ist. Gehen Sie nach der Ursache, nicht nach dem Symptom.

    P.S. Ich habe ein Video von einem Mädchen gesehen, das sagte, dass ihr Vater sie zum Sex mit ihrem Lieblingspornostar geschickt hat. Ich habe ein Video gesehen, in dem eine Tochter Sex mit einem Mann mit ihrer Mutter im selben Raum hat (sie stellte sicher, dass er es war sicher) Während diese extrem sind, müssen alle Eltern erkennen, dass unsere Kinder wahrscheinlich Sex haben und mit den Konsequenzen umgehen müssen. Wenn sie es vor der Kamera tun, hilft es nicht, sie abzulehnen oder in Verlegenheit zu bringen.

  258. Jo Er sagt:

    SCHEISSE!!! Ich ertappte meinen 34-jährigen Ehemann beim Betrachten dummer Nacktbilder von Frauenfotzen und Ärschen! Ich fragte ihn, warum er sich diese Scheiße immer wieder ansieht, wenn er immer wieder sagt, dass er es nicht wieder tun wird. Seine frühere Erklärung war, dass nur Männer, die keinen Sex haben, dies sehen müssen. Warum sieht er diese Dinge immer wieder, wenn ich mehr Sex will als er? Tatsächlich lehnt er mich öfter ab, als ich es mag, beschwert sich über Müdigkeit und sagt, dass sich sein Teston drei Tage lang ansammeln muss, bevor er wieder Sex haben kann (WHAT A FUCK LOAD), beschwert sich über Stress und Besorgnis um beim Sex weich zu werden und sich darüber zu beschweren, dass ihre Knie weh tun, aber bevor sie zwischen 45 Minuten und 1 Stunde mit ihrem stationären Fahrrad fährt! Ernsthaft, denkst du, ich bin dumm? Er will einfach nicht die Mühe machen, mit mir zu schlafen. Ich habe ihn beim Masturbieren erwischt und er sagte, er habe an MICH gedacht, ehrlich gesagt, ein Mann hat dich denken lassen, dass wir dumm sind, an mich gedacht, wenn du masturbierst, und ich liege neben dir. Ich habe es satt, weil Sie die Bilder auswählen, die Sie ansehen möchten, es sind keine zufälligen Bilder, Sie täuschen mich mit Ihrem Wunsch, diese Scheiße zu sehen, und NEIN, NICHT ALLE MÄNNER SEHEN DIESE SCHEISSE. !! Nur Männer, die ihre Beziehung zu ihrer Frau oder Freundin beenden wollen !!

  259. Julie Er sagt:

    Ich th

  260. Eejai Wiler Er sagt:

    Mein Mann hat das Telefon nicht gewechselt n Ich gebe zu, dass meine teilweise Spionage möglicherweise falsch ist, aber ich habe diesen Artikel und Ihre Antwort gefunden, ehrlich gesagt, ich hätte mich nie beruhigt, bis ich das getan habe ... die Mädchen im College sind sich ziemlich ähnlich und ich danke Ihnen für die Informationen und leichter Komfort. Ich bin unter anderem nach unserem traumatischen Ereignis vor einigen Jahren immer noch nicht mit Pornos einverstanden, obwohl ich ein bisschen besser verstehe, dass ich mich nicht so allein und völlig abgelehnt fühle. Es mag seltsam klingen, aber ich würde dich wirklich gerne umarmen, vielleicht nicht so sehr für dich, sondern auch für mich. Ich danke dir sehr !! Finde mich, wenn du Eejai Wiler willst. Ich hoffe dass.

  261. Sandig Er sagt:

    Hey Idiot, das ist schlimm ... Ich wurde fitter, ein bisschen straffer und mein Freund schaute immer noch Pornos über mich ... Nicht als ob ich vorher fett und unattraktiv gewesen wäre, er war nur süchtig ... Arschloch, das mich sehr unsicher und deprimiert machte, sehr wütend, wenn wir kein Kind zusammen hätten, das ich vor Jahren verlassen hätte ...

  262. GNM Er sagt:

    "Mir ist klar, dass ich hier in der niedrigsten Unwissenheit poste ... Aber versuche hier in deine Reife einzutreten und dir und anderen einen Gefallen zu tun und keine Beziehung zu irgendjemandem zu haben. Die meisten Es ist wichtig, dass Sie keine Kinder haben. Sie werden, 100% garantiert - Sie werden ihr Leben zerstören und viele, viele Menschen in Ihrem lächerlichen Gefolge verletzen! Genießen Sie Ihr kleines Selbst und befriedigen Sie Ihr Miniatur-Ego, was Sie wollen, bitte unterlassen Sie es unschuldige Menschen in ihre Ausschweifung und Unwissenheit zu führen und ihr Leben zusammen mit Ihrem zu zerstören. " - Gut gesagt, Tom

  263. Eingeladen Er sagt:

    Sie betrachten dies durch das Prisma einer Frau, die Sex genießt. Es scheint die Tatsache zu ignorieren, dass viele verheiratete Männer Frauen haben, die überhaupt nicht interessiert sind oder mit der Zeit das Interesse verlieren. Was kann ein Junge tun? Ihr Junge hat immer noch Bedürfnisse und Wünsche.

  264. Dame 25 Er sagt:

    Weil wir Schwänze lieben! Wer möchte eine Vagina im Gesicht? Ewww

  265. verängstigter Engel Er sagt:

    Es ist okay, Pornografie anzuschauen. Es ist nicht in Ordnung, wenn ein Mann (wie meiner) sagt, er möchte keinen Sex oder kein sexuelles Verlangen und schaut sich dann jeden Tag stundenlang Pornos an. Ja, zusammen zuschauen kann Spaß machen. Ja, es ist eine großartige Möglichkeit, auszugehen, nur um nicht zu schummeln, aber wenn es Sex ersetzt, stimmt etwas nicht.

  266. Gehen Sie geradeaus Er sagt:

    Es gibt Spitzmäuse und schwache feminisierte liberale Männer.

    Am Ende des Tages ist es nicht real, wenn es Ihre Beziehung beeinflusst, suchen Sie Hilfe wie jede andere Sucht.

    Hören Sie auch auf zu versuchen, Menschen auf Ihre Vision der Welt hin zu kontrollieren. Wenn mein Partner Pornos schauen möchte, ist dies seine Wahl. Ich fühle mich nicht weniger oder unsicher, sexuelle Anziehung ist normal.

    Die meisten von Ihnen benötigen Hilfe bei Ihrer Unsicherheit oder Übersteuerung von Beziehungen.

    Schließlich habe ich ein gesundes Sexleben mit meiner Partnerin, wenn sie männliche Stripperinnen sehen wollte, Männer in Pornos sehen wollte, ist es ihre Wahl.

  267. Gehen Sie geradeaus Er sagt:

    Sie klingen sehr engstirnig, was der Grund sein könnte, warum Ihre Ehe endete.

    Ich finde es interessant, dass die Art und Weise, wie Sie mit Langeweile umgehen, Ihr Standpunkt ist, nicht unbedingt Ihr OH, was mich zu Spekulationen führt, dass Sie die Interessen anderer nicht tolerieren, es sei denn, sie passen zu Ihrem Standpunkt. der Sicht, die eher kontrollierend ist.

  268. Gehen Sie geradeaus Er sagt:

    Ich würde sagen, dass Sie das geringste Maß an Ignoranz haben, wirklich reife Männer können Pornos nicht genießen. Ich schlage vor, dass es unreif ist, wer das Problem hat, obwohl ich vermute, dass Sie andere Probleme haben, die Ihren Standpunkt prägen, möglicherweise Single, verlassen ... etc ...

    Ich habe übrigens Kinder und sie machen es sehr gut in einer liebevollen Familie, oder?

  269. Gehen Sie geradeaus Er sagt:

    Vielleicht sollte er mehr Frauen machen, anstatt von Eifersucht und Kontrolle besessen zu sein.

  270. Südküstenmädchen Er sagt:

    Viele Bullen ... Wie soll sich Frauen dadurch besser fühlen? ... Wenn Pornografie wirklich keine große Sache ist, sollte es keine große Sache sein, nicht mehr zu schauen ... vor allem, wenn sich Ihre Frau dadurch betrogen fühlt und betrügt.

    Vielen Dank für meine Milch ausdrücken ... Ich wusste nicht, dass Männer alle attraktiven Frauen stellten sie sich nackt sehen ... Das macht mich in übergroßen Sweatshirts investieren wollen und sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo ... sehr schlechtes Beispiel: die Objektivierung von Frauen ...

    Wie wäre es, wenn du aufhörst, dich auf Pornos zu konzentrieren und lahme Ausreden machst, bis dein SO dich aufgibt ... Oder du lügst dich immer wieder an, nur weil du aufhörst mit dir zu kämpfen, heißt das nicht, dass es in Ordnung ist ... Es wird seinen Tribut fordern. Bemühen Sie sich, Ihre Dame wissen zu lassen, dass Sie wollen, dass sie nicht mehr egoistisch ist. Die Belohnungen werden mehr sein, als Sie denken.

    Nach Jahren des Elefanten- "Pornos" im Zimmer haben mein Mann und ich uns endlich wieder verbunden und mein Mann hat den Porno beendet ... Jetzt werde ich die ganze Zeit sauer auf meinen Mann ... die meiste Zeit haben wir Sex , aber ich liebe es auch zu schlucken ... Du. Die Wahl eines Pornos wird dir nicht viel Inspiration geben und dein Sexualleben wird mittelmäßig sein. Ich denke, Sie haben das deutlich gemacht, als Sie zugegeben haben, dass sich Masterbation manchmal besser anfühlt als Sex.

  271. Jerseygalrocker Er sagt:

    Ich stimme zu 1.000% zu, dass ich es leid bin, überall nackte Frauen zu sehen. Es ist scheiße, ein "cooler" Film kann nicht einmal mit einer Strip-Club-Szene oder einer grafischen Sexszene gemacht werden.

  272. Sarah Er sagt:

    Ich muss diesem ganzen Artikel in vielen Rückblicken widersprechen. Frauen sehen Pornografie an sich nicht als eine schlechte Sache an sich, aber wenn ein Partner Zeitschriften, Videos usw. versteckt. Von seiner Frau ist Pornografie heute eine Form der Täuschung. Ich bat meinen Ex-Mann, pornografische Magazine im ganzen Haus, unter den Sofakissen, unter der Matratze des Kinderbetts usw. zu verstecken. Zur Hölle, sie hat nach der Geburt Pornos im Wert von über 300 Dollar berechnet. Ich bin im Krankenhaus, während er Pornografie im Fernsehen sieht. Das an sich hätte mich verrückt machen sollen. Ich gab ihm im Schlafzimmer alles, was er brauchte. Sie ist überhaupt keine Frau, die Sex mag. Aber mein Standpunkt war folgender: Er hat es vor mir versteckt, anstatt es mir zu sagen und es in einer Truhe unter dem Bett versteckt zu haben. Dann hat mein Freund es kürzlich getan, wo er Videos vor mir versteckt hat, und das hat mich unzulänglich gemacht, da die Frauen, die er ansah, sexy waren als ich oder besser als ich. Weil er es mir vorenthalten hat. Wenn Männer solche Dinge verstecken, anstatt ehrlich zu sein, fühlen wir Frauen, dass dies das ist, was unsere Männer wollen, nicht wir. Wir sind nicht fit oder sexy genug. Wenn sie dann versuchen, Sex mit uns zu haben, denken wir darüber nach, ob unsere Jungs beim Sex mit uns über diese Frauen phantasieren. Wenn es um Beziehungen geht, können uns die Jungs nicht sagen, dass wir andere Männer nicht wie Fotos ansehen dürfen, sondern pornografische Fotos und Videos verstecken dürfen. Das heißt, es gibt kein Maß an Vertrauen in die Beziehung. Ich schaue Pornos, wenn ich alleine bin, aber ich sage es meinem Jungen. Ich sehe ihn nicht als sexy im Mann und er würde mir Dinge antun, die mein Mann nicht tut. Ich träume davon, dass mein Mann mir diese Dinge antut, aber Frauen sehen Pornos anders. Jetzt fühle ich mich nicht in der Lage, das gleiche Maß an Selbstvertrauen und Sicherheit zu haben, das ich einmal hatte, als er mir Pornografie vorenthalten hat. Es sollte seine Muse im Bett sein, was er braucht und will und jetzt habe ich das Gefühl, dass diese Frauen reflektieren, was er will, also ist unsere Beziehung aus meiner Sicht sexuell davon betroffen. Nehmen Sie den Rat an und sagen Sie Ihrer Frau, ob Sie ihn sehen und warum, anstatt ihn zu verstecken. Wenn sie nicht verstehen kann oder Probleme hat, über die reif diskutiert werden muss, oder wenn es nicht für mich ist, könnte ich verstehen, wenn ich das Gefühl habe, dass er mir vertraut hat, weil er es gesehen hat, aber jetzt zweimal verachtet fühle ich mich emotional betrogen und Ich vertraue darauf, dass es schwierig ist, sich zu erholen.

  273. EINGELADEN Er sagt:

    Aber es ist seine "schöne Frau", mit der er "schläft und sein Leben so mag, wie es ist!" Er würde KEINE Pornografie wollen oder brauchen. Seine "einzige Frau" sollte reichen. Das ist wahre Liebe. Mädchen / Frauen können diese Scheiße nicht ertragen. Es ist dumm, traurig, verzweifelt und ekelhaft. Ihre Schweine und Faulenzer, die nichts Besseres mit ihrem Leben zu tun haben. Wenn Sie genug wissen, mehr als genug und Sie verdienen Augen, die Sie NUR ansehen können. Beheben Sie also Ihre Situation. Wie zum Teufel kann dein Mann es wagen zu vergleichen oder zu wünschen, du wärst wie einer dieser Pornostars? Sie möchten jedoch nicht, dass Ihre eigene Mutter, Schwester oder Tochter so etwas tut, und stellen schnell fest, dass sie nicht wirklich mit einem einfachen, gebrauchten Stück zusammen sein möchten. von Müllschlampe, nur gut für stinkenden, stinkenden Analsex. Jedes Mädchen, jeder Mann kann sich ausziehen und Sex haben, es ist nichts Besonderes daran. Menschen für das, was sie sind, machen Menschen anders, besonders und schön. Das sind die Menschen, die wir lieben, Menschen, die es wert sind, bewundert und geliebt zu werden. Es ist dumm. Scheiße, vergleiche ihre Schlampenärsche mit einigen Magic Mike-Typen und schau, wie sie es mögen. Erkenne dich selbst, kenne deinen Wert. (Ps. Diese Magic Mike Jungs sind HOT AFFF)

  274. EINGELADEN Er sagt:

    Nun, das ist Scheiße und es ist falsch. Er sollte dich lieben und dich für dich und nur für dich wollen. Wenn ich wüsste, dass er dich unwohl fühlen lässt, würde ich mich bemühen, dich zu verändern, weil du es wert bist, er liebt dich und ich möchte nicht, dass du es so siehst. Ich möchte Ihnen nicht sagen, was Sie tun sollen, aber mein Rat ist, Ihre Situation so schnell wie möglich zu beheben. Das Anschauen von Pornos ist kein Schritt in Richtung Treue und Loyalität, sondern ein Schritt zurück. Wie hoch sind die Chancen, dass er dich mit einem Mädchen betrügt? Ziemlich groß, wenn du mich fragst. Er sollte dich NICHT mit einem Mädchen vergleichen, weil du so besonders bist und er dich nur braucht und will. Verteidige deine Position, sei fest und stark. Du brauchst keinen "Mann", um dich glücklich zu machen.

  275. Angie Er sagt:

    BS! Mein Mann kann mich nicht einmal ansehen und eine Erektion behalten, er muss sich Pornos ansehen, um mich zu ficken! Es ist nicht so, als wäre sie ein böses, molliges Mädchen. Ich bin bereit, mich zu ergeben. Hat mein Selbstwertgefühl im Badezimmer. Und es ist ihm wirklich egal.

  276. Dore Er sagt:

    Was für ein Idiot ist das, der diesen Artikel geschrieben hat. Sie haben eine Menge zu lernen. Und vor allem ist derjenige, der dies geschrieben hat, äußerst egoistisch.

Hinterlasse eine Antwort