Betrügt das Betrachten von Pornografie? Wie man entscheidet, ob es richtig oder falsch ist

Du schaust dir Pornos an

Ihr Partner war den ganzen Tag zur Arbeit unterwegs und Sie fühlen sich ein bisschen angemacht. Betrügt das Anschauen von Pornografie, ja oder nein? Zeit, es herauszufinden.

Ich erinnere mich zu sehen Jon Don und sehen Sie die Szene, in der der Protagonist beim Anschauen von Pornos masturbiert. Natürlich geht seine Freundin ins Zimmer und fängt ihn auf. Es stellt sich die Frage, ob Pornos betrügen.

Meine erste Reaktion war ein totaler Schock. Es machte mich fast traurig, dass er sich dem Porno zuwenden musste, wenn er eine Freundin hat. Ich dachte, Was wäre, wenn ich dieses Mädchen wäre? Was soll ich machen?

Dann, nach ein paar Minuten, dachte ich, ist Porno wirklich so schlecht für Beziehungen? Wird es als Betrug angesehen, wenn Sie sich Pornografie ansehen? Ich denke, viele Leute haben diese Frage und sind sich nicht sicher, was sie tun sollen. [Lesen: Verstehe, was Mikrofallen sind und welche unbeabsichtigten Signale du tust]

Betrügt das Betrachten von Pornografie?

Einerseits wäre ich traurig zu wissen, dass mein Partner Pornos guckt. Andererseits fühle ich mich manchmal nicht sexuell, wenn mein Partner es tut. Was werden Sie dann tun? Schauen wir uns also diese Frage an und suchen wir nach einer Antwort.

Natürlich mag Ihre Antwort anders sein als meine, aber es ist wichtig, die unterschiedlichen Perspektiven zu sehen, die dieses Problem betreffen. Denn wenn es um Sex geht, sind wir alle unterschiedlich und haben unterschiedliche Bedürfnisse. Kommen wir also zur Sache. Betrügt das Betrachten von Pornografie? Dun, dun, duuuuun. [Lesen: 10 gute Gründe, warum Frauen Pornos schauen sollten]

# 1 Was ist Betrug? Wenn es um Betrug geht, hat jeder eine ziemlich klare Definition dessen, was es ist. Es wurde nicht neu definiert. Aber wie wir mit Menschen umgehen haben geändert. Betrug ist definiert als wenn eine verheiratete Person sexuelle Beziehungen hat oder emotional mit jemandem verwandt ist draußen Ihrer Ehe.

Es klingt ziemlich einfach. Aber was ist, wenn die "andere" Person eine Videoaufnahme von zwei Personen ist, die Sex haben? Jetzt wird es schwierig. [Lesen:Die 9 unausgesprochenen Regeln, denen alle Paare folgen müssen]

# 2 Betrug ist für jeden anders. Hier ist die Sache, wenn es um Betrug geht, obwohl wir eine Definition haben, ist es für jeden anders. Einige Menschen glauben, dass ihr Partner, der mit einer anderen Person flirtet, untreu ist. Für eine andere Person kann es sein, dass Ihr Partner emotional an eine andere Person gebunden wird.

Täuschung gibt es in verschiedenen Formen. Einige Menschen akzeptieren vielleicht, dass ihr Partner physischen Sex mit einer anderen Person hat, aber eine emotionale Bindung überschreitet die Grenze. Es kommt auf die Grenzen der Person an.

# 3 Porno ist nicht echt. Wenn jemand seinen Partner mit jemand anderem betrügt, das ist Real. Es ist physisch passiert. Aber Pornografie ist nicht real. Sowohl männliche als auch weibliche Pornodarsteller werden dafür bezahlt, gemeinsam sexuelle Handlungen auf dem Bildschirm auszuführen. Es ist kein wirkliches Leben. Pornografie soll den Zuschauern eine übertriebene und unrealistische sexuelle Erfahrung bieten ... die ihre eigenen Gefahren birgt. [Lesen: Diese Porno-Alternativen werden dir helfen, ohne sie heiß und nass zu werden]

# 4 Pornos gucken ist also Betrug? Das Anschauen von Pornografie ist kein Betrug. Wenn Ihr Partner feststellt, dass Sie sich beim Anschauen von Pornos unwohl fühlen, ist dies natürlich unangenehm und führt möglicherweise dazu, dass er sich unsicher fühlt, aber es ist keine Falle. Ihr Partner wird sich wahrscheinlich fragen, warum er Sie sexuell nicht befriedigen kann und vielleicht denkt, dass Sie ihn in Zukunft betrügen werden. Aber Pornos gucken ist kein Betrug.

# 5 Pornos können zum Problem werden. Wenn Sie sich Pornos als Ersatz für Sex mit Ihrem Partner ansehen, ist dies eine große Warnung, dass in Ihrer Zukunft etwas Größeres passieren wird. Aussehen Warum Sie gehen eher zur sexuellen Befriedigung als zur sexuellen Intimität mit Ihrem Partner zum Porno. Dies bedeutet nicht, dass Sie betrügen, aber es ist eine Gelegenheit für Sie, in Zukunft Ihre Grenzen zu überschreiten. [Lesen: 5 Anzeichen, dass Sie süchtig sind und 15 Möglichkeiten, um so schnell wie möglich über Pornos hinwegzukommen]

# 6 Leidet Ihre Beziehung unter Pornografie? Hat Ihre Beziehung unter dem Anschauen von Pornografie gelitten? Wie ich schon sagte, Porno Patch ein großes Problem werden, wenn Sie es geheim halten. Sobald Sie etwas geheim gehalten haben, entsteht Misstrauen in der Beziehung, da sich Ihr Partner fragt, was Sie sonst noch verstecken. [Lesen: Die wesentlichen Regeln und Ausnahmen für die Geheimhaltung in einer Beziehung]

# 7 Pornos können als Veröffentlichung dienen. Wenn wir in einer Beziehung sind, haben wir alle unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse. Und manchmal können unsere Partner diese Bedürfnisse nicht erfüllen. Vielleicht haben Sie eine bestimmte Fantasie, an der Ihr Partner nicht teilnehmen möchte. Das Anschauen von Pornos kann Ihnen die Erfahrung bieten, ohne Ihren Partner zu betrügen.

# 8 Porno kann Abwechslung bieten. Wenn Sie in einer monogamen Beziehung sind, haben Sie Sex mit einer Person, Ihrem Partner. Das ist nicht schlecht. Es gibt jedoch Situationen, in denen Sie und Ihr Partner nicht auf derselben Seite sind.

Vielleicht ist Ihr Partner krank oder fühlt sich nicht sexuell, was völlig in Ordnung ist. Aber du kannst trotzdem Sex mit dir haben. Pornos können dir beim Masturbieren Abwechslung bieten und deinen Solo-Sex aufpeppen. [Lesen: Warum schauen Männer Pornografie? Die Antwort ist möglicherweise nicht das, was Sie denken]

# 9 Sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber. Ihr Partner stimmt Ihnen möglicherweise nicht zu, und das ist in Ordnung. Aber es ist wichtig, dass Sie sich zu ihnen setzen und erklären, warum Sie Pornos schauen. Wenn Sie dann nicht offen und ehrlich sind, das ist wenn Probleme auftreten.

Halten Sie Ihre Pornografie nicht geheim. Lassen Sie Ihren Partner wissen, was Sie tun und warum Sie es tun. Sie können ihnen helfen, Ihre Bedürfnisse besser zu verstehen.

# 10 Porno Patch verbessern Sie Ihre Beziehung. Wenn Ihr Partner es nicht gewohnt ist, Pornografie anzusehen, warum stellen Sie ihn ihm nicht vor? Paare schauen sich gemeinsam Pornos als Vorspiel an. Ganz zu schweigen davon, dass es eine großartige Möglichkeit ist, die Fantasie und den Geschmack des anderen zu entdecken. Wer weiß, Sie könnten das, was Sie in Pornos sehen, in Ihr eigenes Sexualleben integrieren. [Lesen: Porno für Paare und wie es Ihre Beziehung retten könnte]

# 11 Die endgültige Antwort. Porno betrügt nicht. Was die Probleme verursacht, ist wann ausblenden das von ihnen. Dann entstehen Gefühle der Unsicherheit und des Misstrauens. Sprechen Sie also mit Ihrer Partnerin über Pornos und teilen Sie Ihre Gefühle mit ihr. Wer weiß, was sie sagen werden. Sie möchten sich Ihnen vielleicht in der Fantasie anschließen.

[Lesen: 8 kleine Möglichkeiten, wie Sie in Ihrem täglichen Leben versehentlich betrügen]

Betrügt das Anschauen von Pornografie? Es ist eine komplizierte Situation. Aber warum nicht mit Ihrem Partner darüber sprechen?

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Natasha Ivanovic

Natasha Ivanovic, die serielle Datierung, weiß ein oder zwei Dinge über Männer und die Dating-Szene. Ein Großteil ihres Schreibens ist inspiriert von ihren Begegnungen mit Männern und für immer ...
Folgen Sie Natasha auf

DISKUSSION