Wie man mit passiv-aggressiven Menschen umgeht und nicht den Verstand verliert

wie man mit passiv-aggressiven Menschen umgeht

Das Erlernen des Umgangs mit passiv-aggressiven Menschen ist ein unglücklicher Lebensumstand. Diese Formulare helfen Ihnen jedoch bei der Navigation durch alles, was Ihnen präsentiert wird.

Wenn Sie das Pech haben, eine passiv-aggressive Person in Ihrem Leben getroffen zu haben, können Sie sich bestimmt daran erinnern, wie diese Person Sie verrückt, frustriert und fast tödlich macht. Und Sie haben sich gefragt, wie Sie mit passiv-aggressiven Menschen umgehen sollen, ohne auch den Verstand zu verlieren.

Stellen Sie sich passive Aggression als feindliches Verhaltens-Aikido vor. Denn während Sie den Schaden der verschleierten Feindseligkeit spüren, die auf Sie geworfen wird, geht die verantwortliche Person einfach ruhig weg und sieht scheinbar unschuldig aus, wie mühelos sie Ihr Leben unglücklich gemacht hat.

In jedem Fall sollte passiv-aggressives Verhalten keinen Platz in irgendeiner Art von Beziehung haben, egal ob beruflich oder persönlich. Es verursacht viel Schmerz, löst keine Probleme und zermürbt schließlich beide Parteien durch emotionalen Verschleiß, bis die Beziehung schließlich auseinander fällt. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man von Anfang an mit passiv-aggressiven Menschen umgeht und verhindert, dass sich die Person an passive Aggression gewöhnt.

Warum greifen manche Menschen auf passiv-aggressives Verhalten zurück?

Der Hauptgrund, warum manche Menschen sich für passive Aggression entscheiden, ist, dass sie Konflikte vermeiden. Sie sind im Allgemeinen nicht zuversichtlich genug, ihre Probleme auszudrücken, aus Angst, dass sie unangemessene Konflikte verursachen, die ihnen wiederum große Sorgen bereiten. Auf diese Weise greifen sie auf verdeckte Wege zurück, um die Situation außer direkter Konfrontation oder Streit zu kontrollieren. [Lesen: 14 Möglichkeiten, wie Menschen emotionale Manipulationen einsetzen, um sich mit Ihrem Verstand herumzuschlagen]

Wie man mit passiv-aggressiven Menschen umgeht

# 1 Kennen Sie die Anzeichen von passiv-aggressivem Verhalten. Wie bereits erwähnt, ist passive Aggression eine Form der "mit Zucker überzogenen" Feindseligkeit, die es zunächst schwierig macht, sie zu bemerken. Im Vergleich zu regelrechter Aggression wie der eines Jungen, der Sie mit Obszönitäten anschreit, ist passive Aggression eine unschuldige und unprätentiöse Feindseligkeit, die normalerweise nicht als aggressiv angesehen wird. Dies sind die häufigsten Manifestationen von passiv-aggressivem Verhalten:

* Stille Behandlung - Ignorieren einer Person, bewusstes Vermeiden von Anrufen, lakonischen Antworten auf Gespräche usw.
*Verzögern - absichtliche Verzögerung von Arbeits- oder Hausarbeiten.
*Sarkasmus
* Mit Absicht zu spät
* Nicht absichtlich auftauchen
* Tun Sie nichts, was gefragt wurde
* Zurückhalten von Lob oder Komplimenten
* Wahrung der Privatsphäre - Vermeiden Sie absichtlich, die Hand Ihres Partners zu halten, sie beim Kuscheln wegzuschieben usw.
* Sabotageakte
* Übermäßig kritisch gegenüber der Person sein.

[Lesen:12 Möglichkeiten, negative Menschen davon abzuhalten, Ihre Energie zu verbrauchen]

# 2 Vermeiden Sie es, selbst passiv-aggressiv zu sein. Wenn man sich einer passiv-aggressiven Person gegenübersieht, ist es keine gute Idee, Feuer mit Feuer zu bekämpfen. Wie bereits erwähnt, ist der passiv-aggressive Zyklus für beide Seiten frustrierend und anstrengend, da er das eigentliche Problem nicht anspricht und beide Parteien nur emotional zermürbt, bis die Beziehung zusammenbricht.

In einer Situation, in der einer passiv-aggressiv spielt, muss der andere die Initiative ergreifen, um den höheren moralischen Weg einzuschlagen, um den Kreislauf zu durchbrechen und das eigentliche Problem anzugehen. [Lesen:18 Emotionen, die Sie in einer gesunden Beziehung nicht spüren sollten]

# 3 Direkte Aggression ist auch keine gute Idee. Normalerweise würde man denken, dass es die Alternative wäre, die andere Person mit direkter Aggression zu konfrontieren. Dies verursacht jedoch nur Bedrängnis und ermutigt sie, passiv-aggressiver gegenüber anderen Menschen zu sein.

Wie bereits erwähnt, wenden sie sich diesem Verhalten zu, wenn es darum geht, mit passiv-aggressiven Menschen umzugehen, um Konflikte zu vermeiden. Mehr Konflikte verstärken daher nur Ihre Vorstellung, passiver und aggressiver mit Menschen umzugehen.

# 4 Positiv zu sein ist der Schlüssel. Man kann sie also nicht in ihrem eigenen Stil bekämpfen und auch nicht aggressiv sein. Wo bleibt dir das dann? Es gibt nur einen Weg, um effektiv mit passiver Aggression umzugehen: durchsetzungsfähig und positiv zu sein.

Positive Bestätigung unterscheidet sich von Aggressivität. Während Aggression jedes Verhalten ist, das destruktiv und feindselig sein kann oder nicht, zielt die positive Bestätigung andererseits darauf ab, ein Problem als Initiative zu lösen. Positive Bestätigung öffnet den Tisch für die friedliche Diskussion der Probleme beider Parteien sowie für die Suche nach einer einvernehmlichen Lösung. [Lesen: Die 25 Frühwarnzeichen giftiger Menschen]

# 5 Nennen Sie das Verhalten passiv-aggressiv. Die Wirksamkeit von passiv-aggressivem Verhalten liegt in seiner verdeckten Natur, in der die passiv-aggressive Person unschuldig erscheint und gleichzeitig eine verschleierte Feindseligkeit gegenüber ihrem Ziel zeigt.

Im Vorfeld ist es am besten, die Person darüber zu informieren, dass Sie anerkennen, dass sie passiv-aggressiv handelt und Probleme verursacht. Auf diese Weise verliert passiv-aggressives Verhalten seinen Vorteil. Es ebnet den Weg für eine reife Diskussion des zugrunde liegenden Problems.

# 6 Weisen Sie auf bestimmte passiv-aggressive Verhaltensweisen hin. Die erste Reaktion auf einen Anruf ist Verleugnung. Wenn Sie jedoch auf die spezifischen Szenarien hinweisen, in denen die Person passiv-aggressives Verhalten zeigte, ist es schwer zu leugnen. Dies bringt die Person jedoch nur in eine Bindung und wird als Feindseligkeit wahrgenommen. [Lesen:Wie man Beziehungen eingeht, ohne das Gefühl zu haben, etwas verloren zu haben]

Deshalb sollte es ein Follow-up geben:

Weisen Sie auf die Verhaltensweisen hin: "Sie haben meine Anrufe verpasst und nicht auf meine Sofortnachrichten geantwortet. Stimmt etwas nicht?"
Verweigerung: "Nichts ist falsch. Ich bin beschäftigt."
Überwachung: „Man kann nicht einen ganzen Monat lang beschäftigt gewesen sein und Leute ignoriert haben. Wenn etwas nicht stimmt und mich betrifft, lass uns darüber reden. "

# 7 Konsequenzen für passiv-aggressives Verhalten ermitteln. Zurück zu der Funktionsweise passiver Aggression: Mit dieser Methode können Sie die frustrierenden Auswirkungen des Verhaltens der Person vermeiden, indem Sie jeder Art von passiver Aggression, die Sie verwenden, eine Art Bestrafung hinzufügen.

Auf diese Weise erkennt die Person, dass passiv-aggressiv niemandem außer sich selbst schaden wird. Dies hält die Person nicht nur davon ab, passiv-aggressiv zu sein, sondern überzeugt sie auch, zusammenzuarbeiten und ihre Probleme konstruktiver zu lösen.

# 8 Positiver Widerstand. Positiver Widerstand wird nicht von passiv-aggressiven Menschen erfasst. Indem der Person gezeigt wird, dass das Fortfahren dieses Verhaltens nutzlos ist und keine Auswirkungen hat, ist es kontraproduktiv und überlegt, dieses Verhalten fortzusetzen.

Dies ist einfach, sobald Sie die an Sie gerichteten spezifischen Handlungen identifiziert haben. Positiver Widerstand erfordert jedoch viel Ruhe gegen die Methode der verbrannten Erde, die von passiv aggressiven Menschen angewendet wird. [Lesen: Wie man aufhört, passiv aggressiv zu sein]

# 9 Verbreiten Sie echte Besorgnis und Hilfe. Wenn Sie wirklich wissen wollen, wie man mit passiv-aggressiven Menschen umgeht und ihnen dabei hilft, sich gleichzeitig zu verändern, können Sie nie vergessen, dass sie sich wie ein Hilferuf verhalten. Sie haben Probleme und es ist die einzige Methode, die sie kennen, um sie zu vermeiden. Oft wissen sie nicht, dass das, was sie tun, ihnen nicht hilft, das Problem zu lösen.

Wenn sie anerkennen, dass sie ein Problem haben oder sich verärgert fühlen, finden sie eine konstruktive Lösung für das Problem, anstatt alles auf ihrem Weg zu zerstören.

[Lesen: Zwischenmenschliche Anziehungskraft und warum wir manche Menschen mögen und andere hassen]

Passives aggressives Verhalten soll ein Talent für müheloses Necken sein. Es ist gegenseitig destruktiv und testet letztendlich alle Arten von Beziehungen. Der einzige Weg, mit passiv-aggressiven Menschen umzugehen, besteht darin, eine positive Einstellung zur Problemlösung einzunehmen.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Paul Timothy Mangay

Paul, auch bekannt als Morty, ist ein in Manila ansässiger Keyboarder, der gelegentlich als Schriftsteller für alle arbeitet, die seine mittelmäßige ...
Folge Paul weiter

DISKUSSION

Hinterlasse eine Antwort