Egoistische Freunde: Sie nehmen so viel und geben nichts zurück

Egoistische Freunde

Sind Ihre Freundschaften einseitig und immer über die andere Person? Es liegt an Ihnen, Ihren selbstsüchtigen Freunden ein Ende zu setzen und sich für die Nummer eins zu entscheiden!

Freundschaften sind wunderbare Dinge; Sie haben die Macht, einen schlechten Tag in einen guten Tag zu verwandeln und jemandem zu geben, auf den er sich in schwierigen Zeiten stützen kann. Allerdings sind nicht alle Freundschaften gesund und gleich. Zeige egoistische Freunde an.

Schauen Sie sich für eine Sekunde die Freundschaften an, die Sie in Ihrem Leben haben, und fragen Sie sich ehrlich, ob Sie das Gefühl haben, dass sie alle gleichberechtigt sind. Geben Sie so viel, wie Sie erhalten, oder stellen Sie fest, dass ein Freund oder vielleicht mehr als ein Freund die meiste Zeit nimmt, nimmt, nimmt und nicht wirklich viel zurückgibt?

Wenn ja, tut mir leid, aber Sie haben einige egoistische Freunde unter Ihnen!

[Lesen: Wie man mit egoistischen Freunden umgeht und diejenigen anerkennt, die dich verletzen]

Nun, wir können alle von Zeit zu Zeit egoistisch sein, das ist eine Gewissheit, aber wenn Sie jemanden in Ihrer Nähe finden, der sich um sich selbst kümmert und niemals um ihn herum, möchten Sie sich vielleicht fragen, warum Sie so viel ausgeben. Zeit und Mühe in diese sogenannte Freundschaft investieren.

Wenn Sie darüber nachdenken, ist es keine Freundschaft, es ist ein Arrangement. Eine echte Freundschaft ist eine wechselseitige und gleichermaßen vorteilhafte Situation, in der Menschen wachsen, glücklich sein und sich unterstützt fühlen können. Du sollst zurückgeben, was du bekommst, und wenn das nicht passiert, hast du selbstsüchtige Freunde. So einfach ist das.

[Lesen: 16 Gründe, warum Menschen es so einfach finden, Sie für selbstverständlich zu halten]

Ich habe keine Zeit für egoistische Freunde!

Für jemanden, der sehr sensibel ist oder der Freundschaft schätzt, kann es sehr schwierig sein, eine Person anzusehen, die Sie für Ihren Freund halten, und zu akzeptieren, dass sie auf eine Weise handelt, die die Werte wahrer Freundschaft nicht besonders hochhält. Es kann schmerzhaft sein und es ist wahr, dass die Trennung von jemandem, den Sie als Freund eingestuft haben, schmerzhafter sein kann als eine romantische Trennung.

Ich weiß, weil ich es durchgemacht habe und es für mich extrem schmerzhaft war.

[Lesen: Warum Sie niemals einen egoistischen Freund zur Priorität machen sollten]

Lass mich dir meine Geschichte erzählen.

Ich hatte einen Freund, mit dem ich kurze Zeit zusammenlebte. Seine Familie lebte im Ausland, so dass er keine anderen nahen Verwandten oder Freunde um sich hatte. Wir haben die meisten Dinge eine ganze Weile zusammen gemacht und ich habe sie als wahre Freundin eingestuft, fast als Teil unserer Familie. Die Dinge änderten sich jedoch, als er begann, seinen sozialen Kreis zu erweitern.

Er bekam einen Job, begann ein College und lernte neue Leute kennen. Ich hatte kein Problem damit, ich fand es großartig, dass sie neue Leute kennenlernte und aus dem Haus ging. Sie schien jedoch zu glauben, dass dies bedeutete, dass sie sich von der Person verabschieden konnte, die von Anfang an bei ihr war, das heißt von mir.

Er begann immer wieder, seine eigenen Bedürfnisse vor unsere Freundschaft zu stellen. Als wir uns trafen, sprach sie ständig über sich selbst und war nie an etwas interessiert, was in meinem Leben vor sich ging. Der letzte Strohhalm kam, als sie einen Jungen traf und sie sich trafen. Zu der Zeit war sie im Grunde ein ständiger Strom von "mir, mir, mir" und ich dachte, sie sei nicht mehr das Mädchen, das ich einige Jahre zuvor kannte.

Sie war eine dieser berüchtigten, selbstsüchtigen Freundinnen geworden und mir wurde klar, dass ich einfach nicht die Zeit oder Energie hatte, es zu tolerieren.

Ich schneide Krawatten und weißt du was? Sie bemerkte es nicht einmal. In diesem Fall war meine Entscheidung richtig. [Lesen: Einseitige Freundschaften: 15 klare Zeichen, es ist Zeit, sie fallen zu lassen]

Der Grund, warum Sie sich nicht mit der Selbstsucht sogenannter Langzeitfreunde abfinden sollten, ist, dass es in diesem Fall keine Freundschaft mehr gibt. Ich möchte Ihnen diesen aufmunternden Vortrag geben, weil es einfach sein kann, Menschen in Ihrem Leben zu halten, weil Sie das Gefühl haben, eine Verbindung zu haben, oder weil Sie sich schlecht fühlen, wenn Sie derjenige sind, der scheinbar "ein Problem schafft". Es ist kein Problem, wenn Sie keine wechselseitige Freundschaft mehr schließen!

Aus diesem Grund fordere ich Sie auf, selbstsüchtige Freunde zu identifizieren und Ihr Leben von Toxizität zu befreien.

Ein Wort der Warnung ...

Wir können alle manchmal egoistisch sein; Ich kann, du kannst, jeder kann. Aus diesem Grund müssen Sie vorsichtig sein, was Sie als egoistisch bezeichnen und was einfach einzigartig ist. Wenn ein Freund Anzeichen von Selbstsucht zeigt, aber völlig aus der Reihe gerät, unterhalten Sie sich vielleicht und finden Sie heraus, ob ihn etwas stört. Es kann sein, dass sie eine stressige Zeit durchmachen und sich daher nicht wirklich bewusst sind, wie sie sich verhalten.

In diesem Fall verzeihen Sie, finden Sie heraus, wie Sie sie unterstützen können.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass ein Freund die ganze Zeit nur die egoistischen hohen Töne schlägt, gibt es keine Negativität oder irgendetwas Falsches daran, sich zu verabschieden und weiterzumachen. [Lesen: Wie man eine Freundschaft beendet, wenn sie nichts anderes tun, als dich zurückzuhalten]

Macht dich das egoistisch? Auf keinen Fall. Wenn Sie immer jemand sind, für den ein vermeintlicher Freund keine Zeit hat, wenn er nur daran interessiert ist, über sich selbst zu sprechen oder was Sie für ihn tun können, und wenn er Sie gerne benutzt und missbraucht. Warum sollte er sich auf diese Weise schuldig fühlen, sein Leben von solch einer giftigen Freundschaft befreit zu haben? Weil es so ist.

Bleib nicht in einer giftigen Freundschaft, weil du dir Sorgen machst, dass es dich egoistisch macht, wenn du etwas über ihr Verhalten sagst oder versuchst, dich zu distanzieren. Es ist nicht; Es ist nichts Egoistisches, sich selbst zu helfen, wenn jemand in Ihrer Nähe Ihnen nicht das gibt, was Sie brauchen. [Lesen: Wie man sich in einer Beziehung zurückzieht, wenn man zu viel gibt]

Sie können am Ende des Tages nur eine begrenzte Menge geben, und es ist geradezu anstrengend, derjenige zu sein, der alles gibt. Wenn Sie die ganze Zeit dort sitzen und dem Tag Ihres Freundes, seinen Dramen, seinen Problemen, seinen Erfolgen zuhören und jedes Mal, wenn Sie versuchen, etwas Eigenes zu erheben, stehen Sie in Flammen. Wie ist das fair und gleichmäßig? Freundschaft?

Wenn Sie sich mitten in einer stressigen Lebensphase befinden oder über etwas verärgert sind und Ihr Freund nicht da ist, weil er zu beschäftigt ist, sich auf sein eigenes Geschäft zu konzentrieren, halten Sie das für fair? Sicher, niemand erwartet, dass sie alles fallen lassen und rennen, aber ein bisschen Sorge wäre schön, oder?

Es ist nichts Egoistisches daran, eine Freundschaft loszuwerden, die ihren Zweck nicht erfüllt. Sie müssen jedoch darauf achten, dass die Freundschaft, mit der Sie Verbindungen knüpfen, wirklich egoistisch ist und dass es sich nicht nur um ein vorübergehendes Problem handelt, das sich aus den Höhen und Tiefen des Lebens ergibt. [Lesen: 15 Anzeichen von Respektlosigkeit in einer Beziehung, die Sie nicht ignorieren sollten]

Nachdem ich das alles gesagt habe, werde ich nicht so tun, als wäre es einfach, dein Leben von selbstsüchtigen Freunden zu befreien. Freunde sind die Familie, die wir für uns auswählen, und das bedeutet, dass es ziemlich schwierig sein kann, wenn Sie feststellen, dass Sie jemanden durcheinander gebracht haben und sich von ihm entfernen müssen. Es ist eine Art echte Trennung und Sie fragen sich, warum Sie einen so großen Fehler bei der Beurteilung gemacht haben.

Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass Sie nicht schuld sind. Manche Menschen sind von Natur aus egoistisch, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich damit abfinden müssen. Sei nicht die Person, die selbstsüchtige Freunde in seinem Leben hat, weil er sich Sorgen macht, alleine zu enden, oder weil er sich Sorgen macht, Menschen zu verärgern. Wenden Sie Ihre Aufmerksamkeit auf sich selbst und suchen Sie nach der Nummer eins.

[Lesen: Wie man einen falschen besten Freund erkennt, bevor er dich verrät oder verletzt]

Egoistische Freunde werden Ihre Zeit, Ihre Aufmerksamkeit und in gewisser Weise Ihr Selbstwertgefühl stehlen. Es ist Zeit, sich von Freundschaften zu lösen, die nicht gleich sind, und sich ausschließlich auf die andere Person zu konzentrieren. Wenn Sie darüber nachdenken, sind sie überhaupt keine wirklichen Freunde!

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Nicky Curtis

Nicky ist in seinen 20ern von einem Beziehungsdrama zum nächsten übergegangen und ist nun so etwas wie ein Guru in der verrückten Welt des Lebens und der Liebe. Sag dir wie ...

DISKUSSION