12 Möglichkeiten, negative Menschen davon abzuhalten, Ihre Energie zu verbrauchen

negative Menschen

Wir alle haben diese negative Person in unserem Leben, die wir einfach nicht erschüttern können. Hier sind 12 Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Ihre glückliche Seele herausgesaugt wird.

Als ich nach diesem Stück recherchierte, stieß ich auf einen wirklich interessanten städtischen Begriff, der zur Beschreibung negativer Menschen verwendet wurde. Sie sind als "Energievampire" bekannt. Ich habe es geliebt, weil es perfekt eine negative Person beschreibt, die all deine Energie verbraucht.

Ich bin sicher, Sie kennen mindestens einen Energievampir. Um ehrlich zu sein, kenne ich mehrere, aber ich habe gelernt, sie in Schach zu halten. Ich habe meine eigenen Probleme zu lösen und ehrlich gesagt habe ich keine Zeit, mich mit ihrem Drama zu beschäftigen.

Negativ Nancy, Negativ Ned

Die Sache mit einer negativen Person in Ihrem Leben ist, dass sie neben der offensichtlichen Negativität auch Aufmerksamkeit sucht. Sie freuen sich irgendwie darüber, dass sie andere ärgern können, indem sie einfach sie selbst sind. Ich verallgemeinere hier, aber hey, das ist das Muster, das ich bemerkt habe.

Um fair zu sein, viele Energievampire erkennen nicht einmal, dass sie die Menschen um sie herum beeinflussen. Deshalb müssen Sie die notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass sie Sie nicht verrückt machen. Es ist nicht Ihre Aufgabe, dass sie sich besser fühlen. Hier sind 12 einfache Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Energievampire Ihre positive Energie verbrauchen. [Lesen: 16 Aufmerksamkeitsschlampenzeichen, auf die Sie achten müssen]

# 1 Sag dir, dass es nur vorübergehend ist. Wenn Sie nicht verheiratet oder mit dieser Person verwandt sind, sagen Sie sich immer wieder, dass es nur vorübergehend ist, in ihrer Nähe zu sein, und dass es ihnen gut geht. Wenn Sie beispielsweise mit einer negativen Person arbeiten, können Sie sich um 5 Uhr nachmittags erholen und müssen sich keine Sorgen machen, für den Rest der Nacht mit ihnen in Kontakt zu sein. Wenn Sie einen negativen Freund haben, bemühen Sie sich bewusst, nicht so viel Zeit miteinander zu verbringen.

# 2 In einer Gruppe rumhängen. Elend liebt Gesellschaft, also mache keine Einzelsitzungen mit einem Energievampir. all ihre Negativität wird auf dich gerichtet sein. Wenn Sie mit dieser Person ausgehen müssen, planen Sie unbedingt Gruppentreffen. Auf diese Weise wird sich die Negativität unter Ihnen allen ausbreiten und Sie werden es nicht so sehr spüren.

# 3 Weigert sich erwischt zu werden. Denken Sie immer daran, dass Sie diese Person nicht reparieren können. Es macht also keinen Sinn, sich auf ihre Probleme einzulassen. Vermeiden Sie es, Dinge zu schwer und ernst zu machen, indem Sie jedes Mal das Thema wechseln, wenn diese Person etwas Negatives anspricht. Anstatt sie beispielsweise über ihre Arbeit beschweren zu hören, ändern Sie das Gespräch in eine lustige Anekdote. [Lesen: Wie man toxische Beziehungen in Ihrem Leben erkennt]

# 4 Bieten Sie Ihre Hilfe an. Weisen Sie beiläufig darauf hin, dass Sie feststellen, dass sie sehr gestresst sind, und fragen Sie, ob Sie etwas tun können, um zu helfen. Wenn Sie zeigen, dass Sie sich interessieren, können Sie ihre Negativität lindern, aber gleichzeitig Punkt 3 nicht vergessen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu sehr von ihren Problemen mitgerissen werden, denn am Ende des Tages können nur sie * oder sehr teure Therapeuten * wirklich etwas bewirken. Unterschied.

# 5 Mit ihnen einfühlen. Ihre Negativität stört Sie möglicherweise nicht so sehr, wenn Sie sich in ihre Lage versetzen. Soweit Sie wissen, kann diese Person aufgrund von etwas Schrecklichem, das ihr passiert ist, sehr negativ sein.

# 6 Begrenzen Sie Ihre gemeinsame Zeit. Hängen Sie nicht die ganze Zeit ab und bemühen Sie sich nur, diese Person bei großen Ereignissen wie Hochzeiten, Geburtstagen und Abenden in der Stadt mit anderen Menschen zu sehen. Je weniger Zeit Sie zusammen verbringen, desto weniger müssen Sie sich mit Ihrer Negativität auseinandersetzen.

# 7 Sprechen Sie über glückliche Dinge. Eine einfache Möglichkeit, die Luft von jeglicher Negativität zu befreien, besteht darin, über positive Dinge zu plaudern. Wer kann sich die Mühe machen, über Kätzchen, Regenbogen und Schmetterlinge zu sprechen? Vermeiden Sie deprimierende Themen wie Ihr Liebesleben, Ihren Job und alles, was mit Politik zu tun hat. [Lesen: 13 glückliche Dinge, die Sie für ein vollkommen glückliches Leben brauchen]

# 8 Sag ihnen, wie du dich fühlst. Ich habe einen extrem negativen Freund, der sich ständig beschwert. Sie kann weiter und weiter machen, ohne zu merken, wie sehr ihre Negativität alle um sie herum beeinflusst. So jung und schön sie auch ist, ihre Haltung kann mit der einer alten Hexe verglichen werden. Ihre anhaltenden Beschwerden über ihr Knie *, obwohl mehrere Ärzte ihr geraten hatten, einen kleinen chirurgischen Eingriff durchzuführen, um die Schmerzen loszuwerden *, waren der letzte Strohhalm.

Ich setzte sie hin und führte ein ernstes Gespräch mit ihr über ihre negative und weinerliche Haltung. Ich sagte ihm direkt, dass er neue Freunde finden muss, wenn er nicht aufhört, so negativ zu sein. Er hat es ein bisschen schwer genommen, aber jetzt ist er sich viel bewusster darüber, was er sagt und wie er sich verhält. Manchmal ist die ganze Energie, die ein Vampir benötigt, eine Intervention.

# 9 Entfernen Sie sie. Versuchen Sie dies nur, wenn Sie Schritt 7 ohne Erfolg versucht haben. Wenn Sie in der Gesellschaft einer negativen Person sind und sich nicht mit ihrem Drama befassen möchten, passen Sie es einfach an und lassen Sie eine andere Person die Zügel übernehmen. Wenn es nur Sie beide sind, sagen Sie, dass Sie zu einem Notfalltreffen eilen müssen.

# 10 Sei keine Fußmatte. Lass sie nicht mit dir reden, lass sie nicht all ihre Negativität auf dich werfen und lass sie dich definitiv nicht ausnutzen. Wie effizient und glücklich können Sie sein, wenn Sie diese riesige negative Wolke über sich haben? Sie müssen auch auf sich selbst aufpassen.

# 11 Bleib ruhig und sei positiv. Lass nicht zu, dass die Einstellung dieser Person deinen ganzen Tag ruiniert. Entfernen Sie sich gegebenenfalls aus der Situation und verwenden Sie eine gute Ausrede, z. B. ein familiäres Notfallproblem, ein Arbeitstreffen usw. Ich bin sicher, Sie können sich etwas Glaubwürdiges vorstellen, also haben Sie keine Angst, eine kleine Notlüge zu erzählen, um Ihre geistige Gesundheit aufrechtzuerhalten. [Lesen: 14 ruhige Wege, schlechte Menschen zu erkennen und mit ihnen umzugehen]

# 12 Werde sie los. Nein, schlag sie nicht und lass sie mit den Fischen schwimmen. Holen Sie sie stattdessen aus Ihrem Leben. Vertrauen Sie mir, wenn ich Ihnen sage, dass Ihr Leben so viel besser wird, wenn Sie sich nicht mit dem toxischen Verhalten dieser Person auseinandersetzen müssen. Umgib dich mit glücklichen Menschen und du wirst entdecken, dass die Welt viel schöner ist als zuvor.

Egal wie nah Sie dieser Person sind, es macht keinen Sinn, sich an sie zu binden und all ihre Negativität in sich aufzunehmen. Es wird dich nur zu einem von ihnen machen. Wenn Sie es mit einem Familienmitglied oder Ehepartner zu tun haben, dem Sie nicht so leicht entkommen können, teilen Sie ihm unbedingt mit, wie Sie sich fühlen.

[Lesen: 17 schlechte und giftige Freunde, mit denen Sie in Ihrem Leben nicht mehr befreundet sein sollten]

Wenn sich ihre Negativität nicht ändert, melden Sie sie zur Beratung an, da zu diesem Zeitpunkt nur ein Fachmann ihnen bei der Lösung ihrer negativen Probleme helfen kann.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Lianne Choo

Lianne wurde in Singapur geboren und wuchs in Malaysia bei gemischtrassigen Eltern auf. Sie ist eine selbsternannte Reise- und Essenssüchtige. Viel um die Welt gereist ...
Folgen Sie Lianne auf

DISKUSSION

5 Gedanken zu "12 Möglichkeiten, negative Menschen davon abzuhalten, Ihre Energie zu verbrauchen"

  1. Rossie D Er sagt:

    Dieser Artikel ist sehr hilfreich im Umgang mit negativen Menschen, die immer da sind, nur um Ihre Energie zu verbrauchen. In meinem ganzen Leben habe ich Menschen gegenübergestanden, die immer schlecht über alle Dinge im Leben sprechen. Ich erinnere mich an eine meiner Tanten, die sich immer über Menschen beschwerte. Sie ist diejenige, die die ganze Zeit urteilt, wann immer sie kommt, alles, was sie tut, ist, andere Menschen unnötig zu murmeln und zu kritisieren. Im Laufe der Zeit habe ich gelernt, mit Menschen wie ihr umzugehen. Ich bin der Gießerei dankbar, dass sie mir Richtlinien gegeben hat, die im Umgang mit irritierenden Menschen hilfreich sind. In Zukunft werde ich diese Leute auf Distanz halten oder das Thema wechseln, wenn ich mich mit ihnen treffen muss.

  2. David R. Er sagt:

    Meine beste Freundin, sie heißt Rose, sie hat sich in letzter Zeit wirklich komisch verhalten. Ich meine, wir kennen uns seit zehn Jahren und gehen auf die gleiche High School. Und in letzter Zeit war es so dunkel und negativ. Es ist, als hätte er eine dunkle Wolke über dem Kopf, die Regen und Donner spuckt. Sie sprach auch das Thema Tod an und ich mache mir langsam Sorgen um sie. Oh Rose, was bist du geworden? Dieser Artikel hat mir wirklich die Augen für einige Dinge geöffnet, die ich tun kann, um Ihren Status zu ändern. Ich werde auf jeden Fall versuchen, mit ihr über leichte und fröhliche Themen zu sprechen. Vielen Dank und alle Komplimente an den Autor dieses wunderbaren Stückes.

  3. Jasmin Er sagt:

    Ich stimme diesem Artikel voll und ganz zu. Meine Mitarbeiterin Tracy ist eine so pessimistische Schlampe, dass sie alles aus dem Leben saugt. Sie sieht immer das Schlimmste in Menschen. Einmal kauften wir im Einkaufszentrum ein Freizeitkleid und alles, was er über mich sagen konnte, war, wie fett ich war und dass ich das Kleid, das ich anprobierte, niemals behalten würde, bis ich 10 Pfund abgenommen hatte. Es gibt auch den Moment, in dem ich Pasta zur Arbeit brachte und alles, was sie sagen konnte, war "braucht mehr Salz". Aber ich habe all diese Dinge genommen. Seine Negativität war mir egal, solange sie mein eigenes Leben nicht beeinträchtigte. Aber was mich wirklich umgehauen hat, war, als er unserem Manager sagte, dass ich absichtlich meinen Job gekündigt habe, damit ich mit einem attraktiven Mann Kaffee trinken kann, auf den ich mich schon immer vom Finanzteam verliebt habe. Es ist natürlich total beschissen! Ich habe mit meinem anderen Team darüber gescherzt. Er war zu der Zeit tatsächlich in einer Besprechung. Wir hatten eine schlechte Konfrontation darüber. Ich ärgerte mich lange über sie. Er hasste es, in ihrer Nähe zu sein. Ich sprach nur mit ihr, wenn ich es bei der Arbeit brauchte. Ansonsten blieb ich weg. Bis mir eines Tages ein gemeinsamer Freund erzählte, dass Tracy in einem Waisenhaus aufgewachsen ist. Beide Eltern starben, als sie noch sehr jung war. Sie tat mir leid. Jetzt verstand ich, warum sie immer so negativ ist. Sie hat nie Liebe gekannt wie die meisten Menschen. Danach sprach ich bei der Arbeit mit ihr und freundete mich schließlich gut mit ihr an. Sie ist doch nicht so schlimm. Ich versuche sie auch zu ermutigen, die guten Dinge im Leben zu sehen.

  4. Vampir Er sagt:

    Mein Mitbewohner macht mich immer deprimiert, wie die ganze Zeit. Es ist bei allem sehr negativ. Sie beschwert sich jeden Tag den ganzen Tag und ruft mich an, mir zu vertrauen. Ich habe ihr neulich ihr Frühstück gekauft, um sie aufzuheitern, und jetzt möchte sie die ganze Zeit mit mir frühstücken und mir sagen, wie elend sie ist, und mich über ihren Zustand auf dem Laufenden halten. ständig. Macht absichtlich spät in der Nacht Lärm, um mich aufzuwecken und mit mir zu sprechen. Sie ist so laut und folgt mir durch das Haus, um mich im Auge zu behalten. Er fragte mich, wie ich den ganzen Tag auf die Gelegenheit gewartet habe, mich fragen zu hören, wie es ihm geht. Sie konnte alle Farben eines Regenbogens aufnehmen. Ich versuche sie aufzuheitern, aber sie braucht wegen ihrer Negativität ein ganzes Krankenhaus der Pflege. Alles, was sie tut, ist Pillen zu nehmen und sich über imaginäre Krankheiten zu beschweren und wie sie Pillen nehmen muss und wer sie stört. Sie sagt mir, dass die Leute sie körperlich krank machen und ich glaube ihr. Ich muss mich davor schützen und einen sicheren Raum für mich schaffen. Sie ist eine Vollzeitbeschäftigung geworden. Sie fordert Geduld und Sinnlosigkeit heraus. Sie ist ein Vampir des Glücks.

  5. Christine Er sagt:

    Es ist normalerweise am besten, diese Art von Menschen vollständig zu vermeiden. Ich bin von Natur aus ein ziemlich energischer Mensch, aber ich weiß, dass einige Leute bei der Arbeit mich völlig erschöpfen, wenn ich in ihrer Nähe bin. Es ist nur etwas an ihnen und ihrer Präsenz, mit dem ich wirklich nicht zusammen sein möchte, und es neigt auch dazu, viele negative Gefühle in mir hervorzurufen. Kennen Sie die Art von Menschen, mit denen Sie nicht zusammen sein können und die alles tun werden, um wegzukommen? Ja, das sind Leute, die dich trocken blasen, wenn du sie lässt. Der Versuch, Gruppen zu halten, ist ein guter Weg, um dies zu verhindern. Aus diesem Grund versuche ich, mit meinen Freunden bei der Arbeit zu sein.

Hinterlasse eine Antwort