Wie man Menschen besser behandelt und im Gegenzug ein viel glücklicheres Leben führt

wie man Menschen besser behandelt

Stress, Wut und Frustration können das Beste aus uns herausholen, aber wir können unsere Wege ändern. Sie können lernen, Menschen besser zu behandeln.

Wenn Sie jemals jemanden geärgert haben, den Sie lieben, oder einen Fremden im Verkehr betrogen haben, herzlichen Glückwunsch. Du bist menschlich. Und wenn Sie sich nicht lange danach schuldig gefühlt haben, sind Sie ein guter Mensch. Wenn wir nicht damit umgehen, was uns dazu bringt, Menschen schlecht zu behandeln, wie werden wir dann lernen, Menschen besser zu behandeln?

Wir alle haben Momente, auf die wir nicht stolz sind. Ob wir uns mit einem geliebten Menschen streiten, unsere Ungeduld mit einem Kellner ablassen oder jemanden abschneiden, all diese Dinge können verbessert werden.

All dieses negative Verhalten kommt von Stress, Frustration, Ärger. Anstatt uns auf die Dinge zu konzentrieren, die diese Misshandlung anderer verursachen, lassen wir unsere schlechten Gefühle gegenüber anderen aus und vergessen sie dann. Das alles setzt unser schlechtes Benehmen auch in Zukunft fort.

[Lesen: Wie man ein besserer Mensch ist und ein freundlicher Mensch wird]

Sei besser, um Menschen besser zu behandeln

Es kann schwer zuzugeben sein, dass Sie Menschen nicht so gut behandelt haben, wie Sie konnten. Ob Sie Ihrem Partner gegenüber unhöflich sind, keine Arbeit mit Servicemitarbeitern haben oder einfach nur unangenehm sind, es ist schwierig, uns für dieses Verhalten verantwortlich zu machen.

Wir neigen dazu, unsere Familie dafür zu beschuldigen, dass sie uns belästigt, Mitarbeiter für Fehler und den Verkehr dafür, dass sie uns auf die Nerven gehen. Wir schauen niemals nach innen und denken, dass wir ungeduldig, rücksichtslos oder unfair sind.

Es kann schwierig sein, so auszusehen. Sie wollen nicht zugeben, dass Sie Menschen auf irgendeiner Ebene misshandelt haben. Aber bis Sie können, kann es schwierig sein, dieses Verhalten zu ändern.

Um zu lernen, Menschen besser zu behandeln, müssen Sie erkennen, wie Sie Menschen behandelt haben. Warst du unhöflich gegenüber Leuten? Haben Sie Ihre Mitarbeiter angeschrien? Neigen Sie dazu, Menschen zu kritisieren?

[Lesen:Wie Sie Selbstachtung entwickeln, indem Sie Ihren internen Kompass optimieren]

Überlegen Sie, wie Sie sich dabei fühlen. Denken Sie, dass die Menschen in Ihrem Leben diese Momente genießen? Sie machen?

Sie möchten, dass die Leute ihre Interaktionen mit Ihnen besser als zuvor verlassen, nicht schlechter.

Jetzt können Sie nicht erwarten, dass sich Ihr Verhalten über Nacht ändert. Sie gewöhnen sich an Ihre Routine. Wenn Sie jedoch die Art und Weise, wie Sie über Situationen denken, neu organisieren und langsamer werden können, bevor Sie reagieren, können Sie es besser machen und von dort aus die Menschen besser behandeln.

[Lesen:Wie man als Erwachsener wächst und sich dem Leben stellt]

Gönnen Sie sich besser

Der nächste Schritt, um zu lernen, wie man Menschen besser behandelt, ist zu lernen, wie man sich selbst besser behandelt. Wenn Sie nicht nett zu der Person sein können, mit der Sie 100% Ihrer Zeit verbringen, wie erwarten Sie dann, nett zu anderen zu sein?

Wenn wir anderen gegenüber unhöflich sind, liegt dies normalerweise daran, dass wir in irgendeiner Weise wütend auf uns selbst oder unsere Situation sind. Egal, ob es ein schlechter Arbeitstag, ein Kampf, Verkehr oder irgendetwas anderes ist, wir neigen dazu, Menschen gegenüber unhöflich zu sein, die nichts mit unserer schlechten Laune zu tun haben.

Ob etwas passiert ist, das unter unserer Kontrolle lag oder nicht, erkennen Sie, dass eine schlechte Behandlung von Menschen nichts verbessert. Es wird das Problem nicht lösen. Wir werden uns dadurch nicht besser fühlen, wahrscheinlich sogar schlechter. [Lesen: Wie Sie Ärger loslassen und sich auf die positiven Aspekte in Ihrem Leben konzentrieren können]

Menschen schlecht zu behandeln wird uns oder anderen niemals nützen. Unhöflich gegenüber einem Fremden, Freund oder Familienmitglied zu sein, wird die Situation nicht verbessern. Es wird uns nicht einmal das Gefühl geben, dass wir irgendeine Art von Stress abgebaut haben.

Wütend und negativ zu sein, führt nur zu mehr Wut und Negativität. Es kann leicht erscheinen, schlecht auf schlechte Situationen zu reagieren. Das ist natürlich. In Wirklichkeit braucht es jedoch viel weniger Energie, um diese Situationen in Möglichkeiten zu verwandeln, Menschen besser zu behandeln, als Sie sie vorgefunden haben.

Sicher, es wird Übung erfordern, sich zu beruhigen und die anfängliche Negativität, die von einem schlechten Tag herrührt, loszulassen. Aber wenn Sie Positivität hinzufügen und Menschen besser behandeln, verbessern Sie Ihren Tag. [Lesen: Wie man positiver ist und die Lebensqualität erhöht]

Wie man Menschen besser behandelt

Wie löst man Negativität und lernt, Menschen besser zu behandeln? Übe aktives Denken und Handeln. Bei einer besseren Behandlung von Menschen geht es nicht darum, für wohltätige Zwecke zu spenden und jemandem die Tür offen zu halten, um die Unterbrechung auf dem Weg zur Arbeit zu kompensieren.

Obwohl diese Dinge nicht schaden, ist das Lernen, Menschen besser zu behandeln, mehr als eine Handlung. Es ist eine echte Möglichkeit, in Ihrem Leben positiver zu sein. Es braucht Zeit, um der Welt mehr Positivität zu verleihen. [Lesen: 20 positive Persönlichkeitsmerkmale, die Ihr Leben für immer verändern können]

# 1 Reagiere nicht sofort. Einer der Gründe, warum wir in schwierigen Situationen oft angreifen, ist, dass wir einfach reagieren. Wir reagieren auf einen Stau, einen Fehler bei der Arbeit und einen Kampf mit einem geliebten Menschen. Wir denken nicht darüber nach und lassen die Erfahrung einfach sein. Wir reagieren oft schlecht. Und am Ende machen wir es noch schlimmer.

Wir sind möglicherweise nicht in der Lage zu kontrollieren, was um uns herum oder auf uns herum passiert. Wir können jedoch steuern, wie wir reagieren. Wir können diese Dinge nehmen und verbessern, indem wir ruhig und freundlich auf andere reagieren. [Lesen: Wie Sie Ihre Emotionen kontrollieren und der Höhepunkt der Mäßigung sein können]

# 2 Überlegen Sie, wie Sie behandelt werden möchten. Überlegen Sie sich, wie Sie sich in dieser Situation fühlen würden, bevor Sie einen Barista anschreien, weil er die falsche Bestellung aufgegeben hat. Sie wissen nicht, was sie durchmachen oder ob sie neu sind. Auch wenn es nur ein ehrlicher Fehler war, warum unhöflich sein? Was wird das bewirken?

Möchten Sie der Grund sein, warum diese Person jetzt einen schlechten Tag hat und unhöflich gegenüber dem Rest ihrer Kunden ist, was sich negativ auf ihre Tage auswirkt?

# 3 Worüber hast du die Kontrolle? Denken Sie an die Dinge, die Sie steuern können. Sie können Ihre Stimmung kontrollieren. Sie können steuern, wie Sie mit Menschen umgehen. Ja, es kann einige Zeit dauern, um schlechte Gewohnheiten zu brechen. Es hängt jedoch alles von Ihnen ab.

Zu sagen, dass Sie nicht anders können, als unhöflich zu sein, weil jemand Ihre Knöpfe gedrückt hat oder Sie einen schlechten Tag hatten, sind schlechte Ausreden. [Lesen: Wie man ein besserer Mensch wird, indem man diese 9 goldenen Regeln befolgt]

# 4 Lächle die Leute an. Etwas so Einfaches wie ein Lächeln kann wirklich einen großen Unterschied darin machen, wie Sie andere behandeln und wie sie Sie behandeln. Wenn Sie andere anlächeln, lächeln sie mehr als die Hälfte der Zeit zurück. Dies ist eine einfache und ruhige Möglichkeit, Freude zu verbreiten.

Wenn Sie damit beginnen und feststellen, dass andere Sie anlächeln, werden Sie sich besser fühlen. Wenn Sie andere lächeln sehen, verbessert sich Ihre Stimmung auf natürliche Weise.

# 5 Sei höflich. Wenn Sie nicht gut im Smalltalk sind oder aus irgendeinem Grund aus dem Weg gehen, beginnen Sie, Menschen mit Ihren magischen Worten besser zu behandeln. So ist es auch. Bitte, danke, du bist willkommen. Sie sind einfache Wege, um Menschen besser zu behandeln.

Sie müssen Ihren Kassierer nicht kennen. Sie können sich einfach bedanken und einen schönen Tag haben. Dadurch werden sie für ihren nächsten Kunden besser gelaunt und es wird eine natürliche Reaktion für Sie. Solche Dinge sind ansteckend. Wenn Sie höflich sein möchten, werden andere es ihnen zurückgeben. [Lesen: Pay Forward: 20 positive Möglichkeiten, um Ihre eigene Goodwill-Kette zu erstellen]

# 6 Leute loben. Ich hielt jahrelang den Mund, auch wenn ich etwas Nettes zu sagen hatte. Ich würde ein Mädchen im Laden mit der coolsten Frisur sehen und anstatt ihr zu sagen, würde ich vorbeigehen.

Eines Tages beschloss ich, meiner Kassiererin zu sagen, wie sehr ich ihr Make-up liebte. Sein Gesicht leuchtete nur auf. Mir wurde klar, dass dieser kleine Satz eines Fremden seinen Tag machte. Zu wissen, dass ich einen solchen Eindruck hinterlassen habe, hat meinen Tag erhellt. Immer wenn ich jemanden mit einem coolen T-Shirt, einer tollen Frisur oder irgendetwas anderem sehe, muss ich ihn wissen lassen. [Lesen: Wie Sie positive Stimmung und Energie in Ihr Leben aufnehmen können]

# 7 Hör nicht auf. Das Leben in schlechten Situationen ruiniert den ganzen Tag. Es macht schlechte Laune, die Sie jetzt tagsüber und mit all den Menschen, mit denen Sie interagieren, mit sich herumtragen. Ich saß einmal an einer roten Ampel, nachdem ich hinter der langsamsten Person aller Zeiten gefahren war. Ich seufzte, bis mir klar wurde, dass das so dumm war.

Warum frustrierte mich fünf Minuten langsames Fahren so sehr? Warum ließ ich mich durch diese fünf Minuten jetzt schlecht gelaunt für meinen Einkaufsbummel, die Heimreise und vieles mehr?

Wenn ich das bei mir gelassen hätte, wäre ich kurz vor der Kasse gewesen, unhöflich gegenüber anderen Fahrern, frustriert, als eine Dose aus der Tasche im Kofferraum kam und ich diese Stimmung den ganzen Tag bei mir hatte. Warum diesen fünf Minuten so viel Energie und Aufmerksamkeit widmen, wenn Sie es einfach loslassen und einen guten Tag haben könnten? [Lesen: Wie Sie Ihre positiven Emotionen in einer negativen Welt verbessern und steigern können]

# 8 Erkenne, wenn andere dich freundlich behandeln. Viele Menschen ignorieren die Güte anderer. Wenn Sie erkennen, wann die Leute nett zu Ihnen sind, können Sie Ihren Tag und die Tage aller, mit denen Sie später interagieren, verbessern.

Ob jemand die Tür für Sie öffnet, etwas aufnimmt, das Sie fallen gelassen haben, Ihnen gratuliert oder Sie beim Vorbeigehen nur anlächelt, nehmen Sie dies zur Kenntnis. [Lesen:13 glückliche Dinge, die dich im Leben wirklich glücklich machen können]

# 9 Sei dankbar. Wenn es Ihnen nach all dem immer noch schwer fällt, einen schlechten Tag positiv zu gestalten, nehmen Sie sich jeden Abend fünf Minuten vor dem Schlafengehen oder jeden Morgen vor dem Aufstehen Zeit, um aktiv dankbar zu sein. Danke dem Universum für die guten Dinge in deinem Leben. Es kann Ihr Partner sein, Ihr Haustier, die Tatsache, dass Sie ein Dach über dem Kopf haben, Essen oder einen Job.

Machen Sie eine aktive Liste von mindestens drei Dingen in Ihrem Leben, über die Sie sich freuen. Dies wird langsam positive Gedanken in Ihre Routine integrieren und Ihnen helfen zu erkennen, dass es viele Dinge in Ihrem Leben gibt, über die Sie sich freuen können.

[Lesen:Die beste Lektion zum Leben: Warum müssen Sie sich mit positiven Menschen umgeben?]

Sobald Sie anfangen, sich selbst besser zu behandeln, können Sie lernen, andere besser zu behandeln. Es ist möglich, Ihre alten Wege zu ändern.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Samantha Ann

Mein Name ist Samantha und ich bin 27 Jahre alt. Ich bin auch ein Blogger und Vlogger auf YouTube. Ich teile ständig meine Gedanken über alles von Schönheit bis Beziehung ...
Folgen Sie Samantha auf

DISKUSSION