Wie man einer besitzergreifenden Freundin hilft, von anhänglich zu erstaunlich zu gelangen

besitzergreifende Freundin

Die meisten Männer wollen ein Mädchen, das sie liebt und sich an jedes Wort hält. Aber eine besitzergreifende Freundin ist eine ganz andere Kreatur. Schneiden Sie es oder zähmen Sie es!

Bräute können echte Kopfschmerzen sein, auch durchschnittliche. Aber wenn Sie eine besitzergreifende Freundin haben, fühlt es sich an, als würde Ihnen jemand das Leben rauben. Bevor Sie sich verabschieden, gibt es Möglichkeiten, die besitzergreifende Freundin zu nehmen und sie weniger zu machen.

Wenn Sie sich verabschieden möchten, tun Sie es. Die Tatsache, dass Sie über eine "besitzergreifende Freundin" lesen, bedeutet, dass Sie noch nicht bereit sind, sie aufzugeben.

10 Möglichkeiten, das Biest zu zähmen * besitzergreifende Freundin *

Wenn Ihre Freundin ein bisschen anhänglich ist, ist die Realität, dass Sie sich einfach verabschieden würden, wenn Sie keine Gefühle hätten und weitermachen wollten. Wenn Sie beruhigen möchten, was sie irritiert, kann es ein wenig Selbstbeobachtung erfordern, um herauszufinden, warum sie so besitzergreifend ist. [Lesen:20 Gründe, warum ein Text für einen guten Morgen für Frauen so wichtig ist]

Als ich meinen Mann traf, waren wir Freunde. Ich erinnere mich, dass er mir erzählte, dass alle Mädchen, die er getroffen hatte, verrückt geworden waren. Meine Antwort war: "Waren sie verrückt, als du sie getroffen hast?" Die Wahrheit könnte weh tun.

Die Gründe, warum sie so besitzergreifend ist, können auf Ihre Handlungen und die Art und Weise zurückzuführen sein, wie Sie sie behandeln. Wenn Sie also möchten, dass der Besitz aufhört, ist auch ein Exorzismus ihrer und Ihrer schlechten Verhaltensweisen erforderlich.

# 1 Versuchen Sie die Ruhe. Manchmal ist eine besitzergreifende Freundin nur eine Maske für ein unsicheres Mädchen. Wenn Mädchen sich unsicher fühlen, brauchen sie ständige Bestätigung. Das kommt in Form von Lob oder Vertrauen.

Wenn Sie einen Vater hatten, der seine Mutter betrogen hat, oder einen Ex, der alles in der Stadt vermasselt hat, dann beeinträchtigen diese schlechten Erfahrungen in Ihrer Vergangenheit Ihre Zukunft. Versuchen Sie, sie zu beruhigen, indem Sie ihr sagen, dass Sie für sie da sind und dass ihre Zukunft mit Ihnen unabhängig von ihrer Vergangenheit anders ist, weil Sie anders sind.

Indem sie von Anfang an beständig beruhigt wird, erhöht sich ihr Selbstwertgefühl und sie fühlt sich sicher. Je mehr Sie es tun, desto mehr lockert sich das Seil um Ihren Hals. Es mag viel Energie kosten, aber Sie sollten sehen, dass ihre besitzergreifende Natur langsam verblasst, sobald ihre Angst, Sie zu verlieren, nachlässt. [Lesen: Wie man mit einer bedürftigen Freundin umgeht]

# 2 Grenzen setzen. Wenn sie sich auf eine Weise einmischt, die sich nicht nur negativ auf Ihre Beziehung und Ihre Sichtweise auswirkt, sondern auch auf Ihr Leben, sprechen Sie über Grenzen. Lass sie nicht wild auf dich laufen, sonst wird sie weitermachen.

Zeichnen Sie eine Linie in den Sand, was angemessen ist und was nicht. Vielleicht ist er in seiner letzten Beziehung mit diesem Verhalten durchgekommen, aber er macht deutlich, dass es in seinem Buch nicht in Ordnung ist und enden muss.

Der Schlüssel ist, dass die wirklichen Grenzen konkret sind wie "Sie können mir keine SMS schreiben, während ich bei der Arbeit bin." Andernfalls macht ihr "Rückstoß" sie nur unsicherer und erhöht ihre besitzergreifende Natur. [Lesen: Wie Sie Grenzen setzen und mehr Kontrolle über Ihr Leben haben]

# 3 Nicht mehr reserviert sein. Manchmal ändern sich Frauen aufgrund ihres Verhaltens nicht besitzergreifend. Wenn Sie sie anlügen, wohin Sie gehen, und sie es herausfindet oder alles, was Sie haben, mit Passwörtern versehen, besteht die Möglichkeit, dass Sie sie eifersüchtig machen und die besitzergreifende Freundin an die Oberfläche kommt.

Es gibt nichts, was ein Mädchen stärker hält, als wenn sie das Gefühl hat, etwas zu verbergen. Wenn Sie sie in Ihre Welt lassen und ehrlich zu ihr sind, wird sie darauf vertrauen, dass Sie sie respektieren werden, wenn Sie nicht in der Nähe sind.

# 4 Halte dich von deinen Freundschaften mit anderen Mädchen fern. Wenn Sie einen Harem von Mädchen haben, die Ihnen folgen, ist das nicht großartig. Sicher, Sie können mit den Mädchen befreundet sein, aber nicht, wenn es das Mädchen stört, mit dem Sie zusammen sind.

Kein Mädchen möchte von Ihrer intimen Freundschaft mit einem anderen Mädchen, einer Freundin oder nicht hören. Es fühlt sich immer noch wie ein Verrat an. Vielleicht nur für einen Moment deine anderen Freundinnen auf Eis legen und dich darauf konzentrieren, deine Freundin zu einer Priorität zu machen.

Ihre besitzergreifende Natur könnte das Ergebnis Ihrer außerschulischen Aktivitäten sein, wie harmlos Sie sie auch finden.

# 5 Zeigen Sie ihr mehr Aufmerksamkeit und machen Sie ihr ein Kompliment. Die meisten besitzergreifenden Freundinnen verhalten sich aus Angst so, wie sie es tun. Wenn sie die ganze Zeit in deinem Gesicht ist und ständig fragt, wo du bist oder rund um die Uhr an deiner Seite sein willst, hat sie Angst, dich zu verlieren, wenn sie sich nicht festhält.

Wenn Sie ihr die Aufmerksamkeit schenken, nach der sie sich sehnt, wird sich ihr emotionaler Tank höchstwahrscheinlich füllen und sie muss nicht so hart kämpfen, um sie zu bekommen. Oh, und ein paar Komplimente können nicht schaden! Wenn sie sich geliebt und besonders fühlt, hat sie nicht das Gefühl, dass sie die ganze Zeit ihren Daumen auf dich haben muss, um dich zurückzuhalten. [Lesen: 15 Möglichkeiten, wie Sie Ihrer Freundin das Gefühl geben, geliebt und gebraucht zu werden]

# 6 Nehmen Sie sie, um zu sehen, wie wenig Spaß die Dinge sind. Wenn Sie ein Junge eines Jungen sind und mit Jungen schießen und rumhängen, die Jungensachen machen, fühlt sie sich möglicherweise ausgeschlossen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass sie denkt, Sie tun diese Dinge nur, um sie auszuschließen. Sorry Leute, so fühlt es sich manchmal an.

Wenn Sie sie einmal einladen, wird sie sehen, wie geeky Sie werden und wie wenig Spaß es machen kann. Und wahrscheinlich wird er Ihnen einen Pass geben, um es wieder zu tun, wann immer Sie wollen. Dort zu sein, das getan zu haben, ist immer ein guter Weg, um Ihre immer liebevolle Besessenheit zu beruhigen.

# 7 Checke regelmäßig ein, nur weil. Wenn sie jede Sekunde jeder Minute wissen muss, wo Sie sind, füttern Sie sie ein wenig. Ich weiß, wenn Sie einer der Typen sind, die sagen: "Sie wird mich nicht fesseln", kämpfen Sie wahrscheinlich darum, von Vermeidung besessen zu sein.

Ja, es ist irritierend, jemandem jede Sekunde zu sagen, wo Sie sind. Aber wenn Sie von Zeit zu Zeit einchecken, bauen Sie Vertrauen zu ihr auf. Sie weiß, dass du da bist, wo du sagst, dass du bist. Je mehr Vertrauen Sie aufbauen, desto besser.

Sie tritt zurück und gibt dir Raum zum Atmen. Bemühen Sie sich von Anfang an und Sie können sich umdrehen. [Lesen: Die 10 Hauptmerkmale eines guten Freundes]

# 8 Finden Sie heraus, was Ihre Auslöser sind, und vermeiden Sie sie. Possessive Menschen entstehen im Allgemeinen aus früheren Erfahrungen. Wenn Sie bemerken, dass es Dinge gibt, die ihn fester klammern lassen, achten Sie genau darauf, was sie haben. Wenn Sie eine Roadmap finden, die erklärt, warum Sie sich festhalten müssen, können Sie sie rückgängig machen.

Wenn Sie feststellen, dass es ein Auslöser ist, nachts keine SMS zu schreiben, schreiben Sie ihr nachts eine SMS, um die Konsequenzen zu vermeiden. Wenn das Problem darin besteht, mit einem Kollegen zu sprechen, sprechen Sie nicht mehr darüber. Wir haben alle emotionale Auslöser. Für das besitzergreifende Mädchen sind sie wahrscheinlich reichlich vorhanden. Aber wenn Sie damit umgehen, entwickelt sich Ihre Beziehung viel besser.

# 9 Ermutigen Sie sie, neue Freunde zu finden oder ein Hobby zu finden. Vielleicht besitzt sie dich, weil sie nicht wirklich ein Eigenleben hat. Manchmal halten wir an Menschen fest, weil wir sonst nicht viel auf dem Spiel haben. Anstatt Ihrer besitzergreifenden Freundin auszuweichen oder wütend zu werden, ermutigen Sie sie, neue Leute kennenzulernen, sie Ihren Freunden vorzustellen oder sie zu führen, um etwas zu finden, das sie gerne tut.

Wenn wir uns nicht gut verstehen, projizieren wir unsere Langeweile und Unruhe auf andere und hoffen, dass sie die Lücken füllen. Wenn Sie möchten, dass er nicht mehr so ​​anhänglich ist, helfen Sie ihm, etwas zu finden, das ihm fast genauso gut gefällt wie Ihnen, um seine Zeit zu verbringen. [Lesen:Wie man Vertrauen in eine Beziehung aufbaut und sie dauerhaft macht]

# 10 Gib ihm "seine Zeit". Manchmal fühlen sich Männer besessen, weil sie, egal wie viel Zeit sie mit ihrer Freundin verbringen, immer noch Dinge wie "Du machst nie etwas mit mir" sagt. Vielleicht liegt das Problem nicht darin, dass Sie nicht genug Zeit mit ihr verbringen, sondern dass Sie keine gute Zeit mit ihr verbringen.

Ich weiß, du hasst mich wahrscheinlich gerade. Ich verspreche Ihnen, dass wenn Sie Ihr Telefon weglegen, etwas tun, was sie will, und sich mindestens ein oder zwei Nächte pro Woche auf sie konzentrieren, ihre Besessenheit abnimmt. Wenn Sie einen wirklich individuellen Zeitplan festlegen, hat sie das Gefühl, dass die Zeit, die sie benötigt, um sich in Ihrer Beziehung wohl zu fühlen, vorbei ist.

Besitzende Freundinnen sind im Allgemeinen etwas schwierig zu handhaben. Wenn Sie nicht damit umgehen können, haben Sie keine andere Wahl, als Ihre Freundin zu verlieren und weiterzumachen. Aber wenn Sie sie genug lieben, um zu versuchen, durchzukommen und den Sturm zu überwinden, müssen Sie Ihr Verhalten und die Auswirkungen auf sie und viel Energie im Voraus beobachten, damit sie sich sicher genug fühlt, die Zügel loszulassen.

Angst ist ein sehr starker Motivator. Wenn sie das Gefühl hat, dass sie dich verlieren wird, weil du abgelenkt bist, du dich nie auf sie konzentrierst oder über deine Beziehung zu anderen Mädchen sprichst, wenn sie das Gefühl hat, dass deine fehlt, hält sie sich fester.

[Lesen: Wie man einen super eifersüchtigen Liebhaber beruhigt und für sich gewinnt]

Wenn Sie diese zehn Dinge ausprobieren, werden Sie vielleicht feststellen, dass die besitzergreifende Freundin, die Sie zu haben glauben, wirklich eine erstaunliche Frau ist.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Julie Keating

Ein Schriftsteller wird nicht geboren, sondern aus Erfahrungen geschaffen. Ohne einen Mangel an Thema scheint mein Leben fiktiver als alles, was man sich hätte vorstellen können ...

Folge Julie weiter

DISKUSSION

Hinterlasse eine Antwort