Warum Frauen sich in der Öffentlichkeit treffen wollen und warum Männer dies respektieren sollten

warum Frauen sich in der Öffentlichkeit treffen wollen

Haben Sie die Person eingeladen, die Sie gerne Netflix ansehen und sich entspannen möchten, aber sie bestand darauf, sich zu verabreden? Nun, hier sind die wahren Gründe, warum Frauen sich in der Öffentlichkeit treffen wollen.

Als Frau, die schon seit einiger Zeit in der Dating-Szene ist, fand ich es immer lustig, wie Jungs so schockiert sind, wenn ich darauf bestehe, mich in der Öffentlichkeit zu treffen. Männer, hört auf und überlegt, warum Frauen sich in der Öffentlichkeit treffen wollen.

Ob es das erste Mal ist, dass wir uns über eine Dating-App oder das dritte Date kennengelernt haben, viele Männer scheinen nicht zu verstehen, woher Frauen in der Dating-Welt kommen. Ich sagte einmal zu einem Jungen: "Was ist das Schlimmste, was passieren kann? Verstehen wir uns nicht? Zumindest werden wir etwas lernen."

Die Sache ist, dass das für die meisten Frauen und einige Männer nicht gilt. Die meisten Männer können zum ersten Mal ausgehen, ein Mädchen zu sich nach Hause einladen und denken, dass das Schlimmste, was passiert, ist, dass sie mich nicht mögen. Die weibliche Perspektive ist hier jedoch sehr unterschiedlich.

[Lesen: Wie man sich beim ersten Date verhält und einen guten Eindruck hinterlässt]

es geht nicht um dich

Jedes Mal, wenn ich einem Mann sage, dass ich mich in der Öffentlichkeit treffen und mich nicht abholen möchte, besteht er fast immer darauf. Vielleicht soll es das Zeichen eines Gentleman sein. Für viele Frauen ist es eine rote Fahne.

Wenn ich dich nicht getroffen habe, möchte ich nicht, dass du weißt, wo ich wohne. Und das nicht, weil ich denke, dass er ein Schurke ist. Wenn ich das tun würde, würde ich es nicht finden.

Dass Frauen sich in der Öffentlichkeit treffen wollen, bedeutet nicht unbedingt, Ihnen nicht zu vertrauen, sondern basiert auf unserer Angst vor allen Männern. Ja, nicht alle Männer sind gefährlich oder gruselig, aber als Frauen müssen wir zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen.Sie wären überrascht, wie viele Frauen Sie kennen oder datiert haben, die einen Streitkolben tragen, ihre Schlüssel zwischen den Fingern halten, falls sie eine Waffe benötigen, und mehreren Personen mitteilen, wo sie Sie treffen. [Lesen: SMS vor Ihrem ersten Date: Eine vollständige Anleitung für Männer, um es richtig zu machen]

Jedes Mal, wenn ich ein Date mit jemandem hatte, den ich online kannte, stellte ich sicher, dass ich verschiedenen Leuten sagte, wo ich sein würde, dass ich sie wissen ließ, wann ich ankam und wann ich ging. Und ich war sicher, Ihnen den vollständigen Namen meines Datums zu geben.

Dies mag Ihnen übertrieben erscheinen, aber für die meisten Frauen ist es nur unsere Art, sich sicher zu fühlen. Ob unsere Gespräche erstaunlich sind oder nicht, es besteht immer ein Risiko. Ich habe einmal versucht, dies jemandem zu erklären. Ich sagte, das Schlimmste, was dir passieren kann, ist, dass wir nicht miteinander auskommen, aber für mich könnte es Vergewaltigung, Mord, Entführung usw. sein.

Er dachte, er sei paranoid und erwartete, dass er ihm vertraute, als er sagte: "Nun, ich bin kein Mörder." Als ob das nicht genau das wäre, was ein Mörder sagen würde. In jedem Fall ging es nicht um ihn. [Lesen:15 höfliche Möglichkeiten, ein Gentleman zu sein und jedes Mädchen glücklich zu machen]

Jedes Mal, wenn ich diese Vorsichtsmaßnahmen getroffen habe, war es nicht der Junge, sondern meine früheren Erfahrungen, Geschichten anderer Frauen und nur die Statistik der Verbrechen gegen Frauen.

Ich weiß, dass es wie eine Enttäuschung erscheinen kann, wenn eine Frau darauf besteht, zu einem Date zu fahren, oder nicht zu Hause zum Essen kommen möchte, aber es hat nichts mit Ihnen zu tun. Nimm es nicht persönlich. Wenn sie nicht interessiert wäre, würde sie das nicht durchmachen, um dich zu treffen.

[Lesen:Anzeichen dafür, dass Sie Ihr erstes Date unwissentlich ruinieren]

Dies ist keine Paranoia oder das Schlimmste zu erwarten. Sie sind realistisch. Frauen, die von Fremden angegriffen werden, sind eine echte Möglichkeit und eine echte Angst. Egal wie vertrauenswürdig Sie klingen, selbst wenn Sie mit einem Video geplaudert haben und sie weiß, dass Sie sie nicht fangen, ändert dies nichts an den Fakten.

Frauen sind immer einem höheren Risiko ausgesetzt.

Warum wollen sich Frauen in der Öffentlichkeit treffen?

Ich bin mir sicher, oder so hoffe ich, dass Sie die Essenz verstehen. Hier finden Sie weitere Informationen darüber, warum Frauen sich in der Öffentlichkeit treffen möchten, falls Sie der Meinung sind, dass diese Art der Planung zu viel ist.

#1 Jede dritte Frau erlebt in ihrem Leben ein gewisses Maß an Gewalt in der Partnerschaft. [Lesen: Die großen Anzeichen von emotionalem Missbrauch, die Sie verpassen können]

#2 1 von 7 Frauen wurde von einem intimen Partner verletzt.

#3 15% der Frauen geben an, an einer Erhaltung beteiligt gewesen zu sein, die sie beim Online-Dating unbehaglich gemacht hat.

#4 57% der Online-Daten haben zugegeben, andere angelogen zu haben.

[Lesen:14 Wichtige Tipps und Tricks für Online-Dating]

#5 In den Vereinigten Staaten werden 20 Personen pro Minute von einem intimen Partner körperlich missbraucht.

#6 Mehr als 25% der Vergewaltiger nutzen Online-Dating, um ihre Opfer zu finden.

#7 51% der Online-Dating-Nutzer haben bereits eine romantische Beziehung.

[Lesen: 15 Online-Dating-Tipps für Männer, die Ihnen helfen, sich abzuheben]

#8 1 von 7 Frauen wurde von einem intimen Partner belästigt.

#9 Mindestens 10% der Profile auf kostenlosen Dating-Sites sind Betrug.

#10 Mehr als 40% der Männer lügen über ihr Einkommen, ihren Job oder ihren Familienstand, um Frauen zu beeindrucken.

#11 In Großbritannien stieg der Prozentsatz der Vergewaltigungen im Zusammenhang mit Online-Dating zwischen 2010 und 2016 um 450%, und 85% derjenigen, die diese Berichte machten, waren Frauen.

#12 Internet-Raubtiere begehen jährlich mehr als 16.000 Entführungen, 100 Morde und Tausende von Vergewaltigungen.

#13 55% der Menschen, die online sind, sind von Gewalt bedroht.

Dies sind nur einige der Statistiken, die jede vernünftige Person zögern lassen würden, einen Fremden im Internet zu treffen. Abgesehen davon ist Dating beängstigend, abgesehen von der Angst und Gewalt, die folgen können. Emotional verletzt zu sein, ein Geist zu sein, abgelehnt zu werden und verletzlich zu sein, ist ebenfalls beängstigend.

Es ist weniger wahrscheinlich, dass sich in der Öffentlichkeit starke Gefühle bilden als privat, was dazu beiträgt, dass Sie es ruhig angehen lassen. Ich hatte bis zu unserem vierten Date, dem ersten Mal, dass wir uns nicht öffentlich getroffen hatten, keine ernsthaften Gefühle für meinen derzeitigen Freund.

Was können Sie also tun, um sicherzustellen, dass Ihre Wünsche erfüllt werden?

[Lesen: Wie man einem Mädchen, das man getroffen hat, eine SMS schreibt und es nicht vermasselt]

Lassen Sie sie wissen, dass Sie nur möchten, dass sie sich wohl fühlt. Versuche nicht, sie davon zu überzeugen, dass du ein guter Junge bist. Zünden Sie es auf keinen Fall mit Gas an. Manipulieren Sie es nicht. Und beschuldigen Sie sie auf keinen Fall und geben Sie ihr nicht das Gefühl, verrückt nach praktischen Vorsichtsmaßnahmen zu sein, bevor Sie einen Fremden treffen.

Lassen Sie sie wissen, dass Sie sich gerne in der Öffentlichkeit treffen, bis sie etwas anderes vorschlägt.Fragen Sie nicht nach ihrer Adresse. Fragen Sie sie nicht, ob sie zu Ihnen oder zu ihr kommen möchte, nachdem Sie sich zum Trinken oder Abendessen getroffen haben.

Ich weiß, dass dies ärgerlich oder unpraktisch erscheint. Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, eine Beziehung zu ihr aufzubauen, zeigt die Sicherstellung, dass sie sich bei jedem Schritt sicher und wohl fühlt, nicht nur, dass Sie vertrauenswürdig sind, sondern respektiert auch ihre Bedürfnisse.

Zu verstehen, woher sie kommt, sollte Ihnen helfen, ihre Dringlichkeit zu verstehen, sich in der Öffentlichkeit zu treffen. Es sollte Ihnen auch helfen zu erkennen, dass es egal ist, wie großartig Ihre Verbindung ist oder wie gut Sie sind. Diese Ängste sind aus gutem Grund in uns verwurzelt. [Lesen: Der ideale Weg, um sich zu treffen und zu verabreden, nachdem Sie ein Mädchen online getroffen haben]

Auch Männer können gefährdet sein

Und wenn das noch nicht genug war, um Sie davon zu überzeugen, dass sie mit ihrer Bitte, sich in der Öffentlichkeit zu treffen, durchaus vernünftig ist, denken Sie daran, dass Männer auch einem Risiko für Online-Raubtiere und Gewalt in der Partnerschaft ausgesetzt sind.

Männer melden aufgrund von Online-Dating doppelt so häufig Cybersicherheitsprobleme wie Frauen. Dies können beispielsweise Geräte sein, die mit Malware, Phishing-E-Mails und sogar Identitätsdiebstahl infiziert sind. Jeder neunte Mann wird schwerer Gewalt in der Partnerschaft ausgesetzt sein. Während 1 von 18 Männern von einem intimen Partner belästigt wurde.

[Lesen: Diese roten Fahnen für das erste Date sprechen lauter als Ihr Date sagt]

Jeder muss sicherer sein, wenn es um Online-Dating geht. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, sich in der Öffentlichkeit zu treffen. Anstatt zu fragen, warum Frauen sich in der Öffentlichkeit treffen wollen, machen Sie einfach mit.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Samantha Ann

Mein Name ist Samantha und ich bin 27 Jahre alt. Ich bin auch ein Blogger und Vlogger auf YouTube. Ich teile ständig meine Gedanken über alles von Schönheit bis Beziehung ...
Folgen Sie Samantha auf

DISKUSSION