Soll ich mit meinem Ex sprechen? 15 augenöffnende Fragen, um Ihre Antwort zu finden

Ich sollte mit meinem Ex sprechen

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob ich mit meinem Ex sprechen soll, dann sind Sie nicht allein. Es ist eine schwierige Entscheidung, jemanden aus Ihrem Leben zu entfernen.

Soll ich mit meinem Ex sprechen? Die Entscheidung, ob Sie mit Ihrem Ex sprechen oder nicht, ist eine schwierige Entscheidung. Sie wollen diese Person nicht unbedingt so abrupt aus Ihrem Leben herausschneiden. Aber du willst auch nicht die Beziehung behalten, die du hattest. Es gibt einen Grund, warum Sie sich überhaupt getrennt haben.

Aber es gibt viele Dinge zu beachten, wenn Sie entscheiden, ob Sie mit Ihrem Ex sprechen oder nicht. Und letztendlich liegt die Entscheidung bei Ihnen.

Ist es also vorteilhaft, mit deinem Ex zu sprechen? Lohnt sich der Aufwand? Ist es eine positive Bereicherung für Ihr Leben oder wird es Ihnen die Dinge erschweren? Dies sind nur einige der Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich fragen, ob ich mit meinem Ex sprechen soll. [Lesen: Solltest du mit deinem Ex befreundet sein?]

Soll ich jetzt mit meinem Ex sprechen?

Das Wichtigste zuerst: Sie müssen diese Entscheidung zu diesem Zeitpunkt noch nicht treffen. Ob Sie sich gerade getrennt haben oder es eine Weile her ist, Sie können darüber nachdenken. Sie müssen jetzt nicht auf eine Textnachricht antworten oder dies entscheiden. Wie ich schon sagte, Sie haben hier viel zu beachten, nehmen Sie sich Zeit.

Nach meiner Erfahrung ist es nicht einfach, später einen Rückzieher zu machen, wenn Sie sich beeilen, diese Entscheidung auf die eine oder andere Weise zu treffen. [Lesen: Hier ist der Grund, warum Ihr Ex Ihnen immer noch eine SMS sendet und in Kontakt bleibt]

Soll ich mit meinem Ex sprechen?

Jetzt, da es an der Zeit ist, zu überlegen, ob Sie mit Ihrem Ex sprechen sollen oder nicht, sollten Sie die Vor- und Nachteile abwägen. Überlegen Sie, was das Gespräch mit ihnen zu Ihrem Leben beitragen würde, wenn überhaupt.

Haben sie sich getrennt und sind sie zu guten Konditionen? Oder ärgern sie sich immer noch? Lesen Sie weiter, um die Fragen zu beantworten. Soll ich mit meinem Ex sprechen?

# 1 Hast du dich gerade getrennt? Wenn Sie und Ihr Ex sich kürzlich getrennt haben, machen Sie am besten eine Weile Pause. Sicher, wenn Sie sprechen müssen, um sich zu bewegen oder Ihre Sachen zurückzubekommen, aber wenn Sie sich sonst Zeit nehmen, können Sie weitermachen.

Wenn Sie nach einer Trennung zu früh sprechen, erhalten Sie dieses Ende nicht. Sie können diesen Verlust nicht spüren oder die Beziehung nicht bereuen. Sie brauchen einige Zeit, um sie nicht zu sehen oder mit ihnen zu sprechen, bevor Sie überlegen, erneut zu sprechen. [Lesen:13 wichtige Dinge, die Sie brauchen, um Herzschmerz zu überwinden]

# 2 Teilen Sie Freunde? Dies ist eine große. Wenn Sie mit Ihren Freunden nicht mit Ihrem Ex sprechen, ist es möglicherweise am besten, Ressentiments oder Bitterkeit zu schlucken und herzlich zu sein. Dies bedeutet nicht, dass sie SMS schreiben oder mit den neuesten Nachrichten Schritt halten müssen, aber es bedeutet, dass Sie wahrscheinlich in Ordnung sein sollten, um einen kleinen Chat mit der Gruppe zu teilen.

Auch hier müssen Sie sich nicht dazu zwingen, wenn Sie sich unwohl fühlen. Aber wenn Sie die verbleibenden Beziehungsprobleme beiseite legen können, während Sie mit Freunden zusammen sind, wird es allen besser gehen.

# 3 Zusammenarbeiten? Die Zusammenarbeit ist genauso wichtig wie das Teilen von Freunden, wenn nicht sogar mehr. Keiner von ihnen möchte seinen Arbeitsplatz gefährden, weil sie ihre Außenbeziehung beendet haben. Also tu es nicht.

Wenn Sie auf professionellstem Niveau zusammenarbeiten können, wunderbar. Ein Spaziergang an ihrem Schreibtisch vorbei oder ein Anstoß im Kopierraum sollte ein Kinderspiel sein. Wenn Sie jedoch eng zusammenarbeiten oder einer von Ihnen der Vorgesetzte des anderen ist, müssen Sie möglicherweise die Personalabteilung aufsuchen, um Ihnen und allen anderen Betroffenen die Arbeit zu erleichtern. [Lesen:Wie Sie ohne Komplikationen mit Ihrem Ex befreundet sein können]

# 4 Benötigen Sie einen Verschluss? Wenn Sie nicht daran denken, langfristig mit Ihrem Ex zu sprechen, dies aber tun müssen, um zu vermeiden, dass Ihre Beziehung beendet wird, dann tun Sie dies. Mein Rat ist jedoch, ehrlich zu sein, was Sie von diesem Gespräch erwarten.

Wenn Sie Ihren Ex treffen, betrügen Sie ihn nicht. Wenn Sie planen, lassen Sie sie wissen, dass Sie schließen und über alles sprechen müssen, was Sie vor der Trennung nicht haben. Sie können sowohl reif als auch ruhig sein. Ich weiß, es mag nicht so scheinen, aber du kannst.

# 5 Möchte einer von euch wieder zusammenkommen? Wenn Sie oder Ihr Ex von vorne anfangen möchten, ist das Sprechen möglicherweise nicht die beste Idee. Sicher, Sie können sprechen, um sie wissen zu lassen, dass Sie nicht daran interessiert sind, aber versuchen Sie, tiefe Gespräche zu unterdrücken.

Diese Art von Gesprächen mit Ihrem Ex scheint zunächst nett und freundlich zu sein, aber sie können sehr schnell kompliziert werden, wenn Sie nicht vorsichtig sind. [Lesen: Liebt dich dein Ex immer noch? Wie Sie Ihre tiefsten Wünsche entschlüsseln können]

# 6 Verstehst du dich? Sie denken vielleicht, Sie verstehen sich, weil Sie sie so viele Monate oder Jahre datiert haben, aber denken Sie wirklich darüber nach. Viele Beziehungen leben mehr von Leidenschaft als von Freundschaft oder Kommunikation. Wenn Sie in den grundlegendsten Situationen nicht miteinander auskommen, ist es für Sie nicht gut, mit Ihrem Ex zu sprechen.

Zum Beispiel habe ich eine Ex, mit der ich nie spreche. Wir haben uns nach der Trennung einmal getroffen. Es war klar, dass wir einfach nicht aus den Mauern einer Beziehung herausgetreten sind. Aber ich habe noch eine andere Ex, die wir über Tonnen von Themen verbinden können. Wir können uns als Freunde hinsetzen und über alles reden.

Sie möchten nicht mit einem Ex sprechen, der Ihnen das Sprechen erschwert.

# 7 Respektieren sie dich, wenn du weitermachst? Unabhängig davon, ob Sie Ihren Ex verlassen oder mit jemand anderem weitermachen müssen, lohnt es sich nur, mit Ihrem Ex zu sprechen, wenn dies Ihre Privatsphäre respektiert. Wenn sie das Bedürfnis haben, Ihre aktuelle Dating-Situation zu kennen oder Sie danach beurteilen zu müssen, ist es das einfach nicht wert.

Es mag unhöflich erscheinen, Ihren Ex aus Ihrem Leben herauszuschneiden, aber wenn sie nicht mitmachen, warum sollten Sie sich dann um sie kümmern? Und denken Sie daran, das gilt auch für Sie. Vielleicht möchten Sie mit Ihrem Ex sprechen, aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit ihm weiterzumachen, tun Sie es einfach nicht.

# 8 Möchtest du Freunde sein? Oft sprechen Leute mit ihrem Ex aus vielen Gründen, die nicht beinhalten, dass sie ihr Freund sein wollen. Sie wollen freundlich, herzlich oder reif sein, aber nichts davon ist wirklich notwendig.

Wenn du nicht mit deinem Ex befreundet sein willst, musst du es nicht sein, es ist so einfach. [Lesen: 14 Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie versehentlich auf Ihren Ex stoßen]

# 9 Ist das für sie oder für dich? Ich gebe nicht vor, etwas über Ihre Beziehung zu wissen oder warum sie endete, aber unabhängig von den Bedingungen sprechen Sie nur mit Ihrem Ex, wenn dies für Sie und Ihr Leben von Vorteil ist. Es kann sein, dass Sie sich schlecht fühlen, wenn Sie sie verletzen. Deshalb möchten Sie ihnen die Dinge erleichtern, indem Sie regelmäßig sprechen.

Vielleicht magst du seine Familie oder du willst die Dinge nur allmählich verlangsamen. Der Punkt ist, jeder Grund, mit Ihrem Ex zu sprechen, der nicht für Sie ist, und Ihr Wohlbefinden oder Glück werden die Dinge schwieriger machen, als sie sein sollten.

# 10 Vertraust du ihnen? Wenn Sie nur in den Durchgängen sprechen, ist Vertrauen nicht so wichtig.  Aber wenn Sie darüber nachdenken, regelmäßig mit Ihrem Ex über etwas Wichtigeres als das Wetter zu sprechen, müssen Sie ihm vertrauen.

Wenn Sie mit einem Lügner oder jemandem sprechen, dem Sie nicht vertrauen können, wird nicht nur Ihre Freundschaft beeinträchtigt, sondern Sie verlieren auch das Vertrauen in sich selbst. Egal, wer dein Ex für dich ist, jemanden in deinem Leben zu haben, dem du nicht vertraust, ist giftig. [Lesen: 13 Wege, wie giftige Liebe dich dauerhaft verletzen kann und warum du weggehen musst]

# 11 Lohnt sich das potenzielle Drama? Ist dein Ex stabil? Waren Ihre Kämpfe während Ihrer Beziehung ruhig und serenadiert? Oder haben sie es verloren? Wenn es dieser Person recht war, Sie anzuschreien, die Beherrschung zu verlieren oder früher mit Menschen in Ihrem Leben hinter Ihrem Rücken zu sprechen, werden sie dies auch weiterhin tun.

Lohnt sich das Drama und die Kopfschmerzen? Ist Ihre Freundschaft mit Ihrem Ex wirklich so wichtig, dass Sie weiterhin die Dinge ertragen, für die Sie wahrscheinlich die Beziehung beendet haben?

# 12 Gibt es schon ein Drama? Denken Sie jetzt. Denken Sie darüber nach, mit Ihrem Ex zu sprechen, weil er sich nähert? Wollen sie damit sagen, dass du gemein, grausam oder kaltherzig bist, weil du ihnen nicht antwortest?

Sie mögen denken, es wäre einfacher, nur zu antworten, aber genau das wollen sie. Sie wollen eine Beförderung von Ihnen. Wenn dich bereits jemand verfolgt und dich nicht unterhält, wird es nur schlimmer, wenn du es tust. [Lesen: Wie man einen Ex ablehnt, der dein Freund sein will]

# 13 Warum hast du dich getrennt? Hast du dich getrennt, weil du dich getrennt hast? Hat jemand von euch ein Stellenangebot weggenommen? Hat einer von euch betrogen? Denken Sie über den wahren Grund nach, warum die Dinge geendet haben. Wenn es gegenseitig wäre und Sie beide davon profitieren würden, weiter zu reden, dann machen Sie weiter.

Aber wenn die Dinge endeten, weil Ihre Beziehung für Ihre geistige, körperliche oder emotionale Gesundheit gestört oder giftig war, sprechen Sie nicht mit Ihrem Ex.

# 14 Waren Sie Freunde, bevor Sie gingen? Wenn Sie als Freunde angefangen haben, bevor sie Ihre Ex wurden, können Sie möglicherweise jetzt in diesen Zustand zurückkehren. Sie können sich darüber hinwegsetzen, was Sie getan haben, bevor die Dinge romantisch wurden. Denken Sie daran, Sie haben jetzt eine Erfolgsbilanz und wenn Sie nicht daran vorbeikommen, wird es wahrscheinlich schwierig.

Regelmäßiger Zugang zu Ihrem Ex endet fast immer schlecht oder traurig, aber wenn Sie gemeinsame platonische Gruppen finden, auf die Sie sich konzentrieren können, kann es hilfreich sein, mit Ihrem Ex zu sprechen. [Lesen: Kannst du nach einer Trennung wirklich Freunde sein?]

# 15 Warum musst du reden? Fragen Sie sich, warum Sie überlegen, mit Ihrem Ex zu sprechen.Vermissen Sie sie und brauchen Schließung? Möchten Sie Ihre Lieblings-DVD wiederherstellen? Überlegen Sie, warum Sie diese Frage stellen. Ist es vernünftig und rational für dich, mit deinem Ex zu sprechen, oder ist es etwas anderes?

[Lesen: 12 Gründe, warum die Kontaktverbotsregel immer funktioniert]

Lohnt es sich angesichts all dieser Möglichkeiten, mit Ihrem Ex zu sprechen? In fast allen Fällen, wenn ich mich gefragt habe, ob ich mit meinem Ex sprechen soll, war die Antwort nein.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Samantha Ann

Mein Name ist Samantha und ich bin 27 Jahre alt. Ich bin auch ein Blogger und Vlogger auf YouTube. Ich teile ständig meine Gedanken über alles von Schönheit bis Beziehung ...
Folgen Sie Samantha auf

DISKUSSION