Wie ist eine gesunde Beziehung? Der Leitfaden zum Erstellen eines

Wie ist eine gesunde Beziehung?

Manchmal sind wir so in eine Beziehung verwickelt, dass wir das Gute nicht vom Schlechten unterscheiden können. Wie ist eine gesunde Beziehung?

Gesunde Beziehungen scheinen Mangelware zu sein. Viele unserer Eltern sind geschieden oder haben ungesunde Ehen. Fast alle Bildschirmbeziehungen sind codependent oder völlig dysfunktional. Wie ist eine gesunde Beziehung?

Es besteht die Möglichkeit, dass es eine gesunde Beziehung gibt, in der Sie sich irgendwo in Ihrem Leben beraten lassen können. Vielleicht deine beste Freundin und ihr Ehemann oder dein Bruder und ihr Freund. Und wenn nichts anderes, schauen Sie sich Barack und Michelle Obama an.

Neben der Suche nach glücklichen und erfolgreichen Partnern auf der Suche nach einem guten Beispiel für eine gesunde Beziehung kann das Wissen, wonach Sie suchen müssen, Sie in die richtige Richtung führen.

[Lesen:25 Beziehungsregeln, die Sie für eine erfolgreiche Liebe befolgen müssen]

Was ist eine gesunde Beziehung?

Bevor Sie herausfinden, wie eine gesunde Beziehung aussieht, sollten Sie zunächst wissen, was eine gesunde Beziehung wirklich ist.

Nun, es gibt keine perfekte Beziehung. Sie müssen sich daran erinnern, dass eine gesunde Beziehung keine perfekte Beziehung bedeutet. Es bedeutet nicht, dass Sie die ganze Zeit glücklich sind. Es bedeutet nicht, dass Sie nicht kämpfen oder nicht widersprechen.

Es gibt keine mathematische Formel für eine gesunde Beziehung. Sie können diese Dinge tun und hoffen, dass Ihre Beziehung gesund ist. [Lesen: 25 Dinge, über die Paare in glücklichen Beziehungen immer sprechen]

Eine gesunde Beziehung erfordert zwei gesunde und emotional stabile Menschen. Eine gesunde Beziehung ist wie ein gesunder Körper. Ihr Körper braucht Wasser, Nährstoffe und Bewegung, um optimal zu funktionieren. Alle Organe, Muskeln und Knochen müssen harmonisch zusammenarbeiten.

Ihre romantische Beziehung ist die gleiche. Um gesund zu sein, müssen alle Teile zusammenarbeiten. Sie können Ihre Beziehung nicht alleine führen und erwarten, dass sie ausgeglichen ist.

Sie könnten jeden Tag Grünkohl essen, aber wenn Sie nicht genug Sport treiben oder trinken, wird es Ihnen nicht viel nützen. Gleiches gilt für eine Beziehung. Sie könnten sich wirklich anstrengen, aber wenn Ihr Partner nicht bereit ist, dasselbe zu tun und zu kommunizieren, zuzuhören und sich zu verpflichten, wird die Beziehung wie Ihr Körper scheitern. [Lesen:Top 10 muss helfen, eine Beziehung zu blühen]

Wie ist eine gesunde Beziehung?

Eine gesunde Beziehung kann von außen schwierig zu erkennen sein, wieder wie der menschliche Körper. Vielleicht sehen Sie jemanden, der Ihrer Meinung nach ungesund aussieht, aber tatsächlich fit ist, die richtige Ernährung erhält und gesünder ist als jemand, der in perfekter Form aussieht.

Wenn eine Beziehung von außen glücklich und perfekt aussieht, bedeutet dies nicht, dass es sich tatsächlich um eine gesunde Beziehung handelt.

Gesunde Beziehungen gibt es in allen Formen, Größen, Farben und Formaten. Eine gesunde Beziehung könnte ein Problem sein. Es könnte eine lange Strecke sein. Könnte eine gemischte Rasse sein, gleichgeschlechtlich, 15 Jahre auseinander und älter. [Lesen: 23 Arten romantischer Beziehungen, um Ihr Liebesleben zu definieren]

Eine gesunde Beziehung ist oft anders als jede andere externe Beziehung. Es ist in erster Linie das, was Sie in der Beziehung erleben, das Ihnen oft zeigt, wie eine gesunde Beziehung aussieht.

Wenn Sie in einer Beziehung sind, die sich gesund anfühlt, aber nicht sicher sind oder wissen möchten, ob Sie jemals eine gesunde Beziehung hatten oder wie Sie feststellen können, wann Sie in einer Beziehung sind, finden Sie hier einige Anzeichen für eine gesunde Beziehung.

# 1 Respekt. Alle Arten von Beziehungen erfordern Respekt, um gesund zu sein. sei es eine Arbeitsbeziehung, eine Freundschaft oder natürlich eine romantische Beziehung. Diese Art von Beziehung wird oft von Geschlechterstereotypen bestimmt, aber Respekt ist erforderlich, um Gleichgewicht und Fairness zu schaffen.

Wenn sie die Grundlagen des Lebens anderer nicht respektieren können, dh ihre Religion, ihren Lebensstil, ihre Freunde und mehr, beginnen die Dinge ohne Respekt und werden nur noch schlimmer. [Lesen:Wie Sie in Ihrer Beziehung Respekt und bessere Liebe zeigen können.]

# 2 Verständnis. Natürlich ist Kommunikation der Schlüssel zu einer gesunden Beziehung, aber Sie können kommunizieren, bis Sie traurig sind, wenn es kein Verständnis gibt. Ein Paar kann seine Gefühle offen und ehrlich teilen, aber wenn es nicht zuhört und nicht wirklich versteht, was es hört, nützt es nichts.

# 3 Gleichheit. Respekt und Gleichheit gehen Hand in Hand, aber Gleichheit ist anders. Respekt bedeutet, dass sie die Unterschiede anderer akzeptieren und sie nicht nach ihrer Wahl beurteilen. Gleichheit bedeutet, dass Sie dieselben Chancen, Rechte und denselben Status teilen.

Sie sollten beide in der Lage sein, die Verantwortung zu teilen, ob bei der Arbeit oder zu Hause. Sie sollten in der Lage sein, die Aufgaben aufzuteilen, unabhängig davon, ob sie eine veraltete Geschlechterrolle haben oder nicht. Ein gesundes Paar besteht aus Menschen, die zwei gleiche Personen sind.

# 4 Verbindung. Ich wollte dafür Chemie schreiben, aber das ist nicht immer notwendig. Nicht alle gesunden Beziehungen haben Chemie, Funken oder Feuer. Eine Verbindung ist jedoch wichtig. Sie müssen Zuneigung zueinander haben. Eigentlich sollten sie sich gegenseitig amüsieren.

Beziehungen, die voller Chemie sind, aber keine wirkliche Verbindung haben, sind in Schwierigkeiten. Eine Verbindung kann intellektuell, physisch, emotional oder mehr als eine sein. Ohne diese Bindung ist es schwierig, eine gesunde Beziehung zu haben. [Lesen: 15 Gründe, warum eine emotionale Verbindung in einer Beziehung so wichtig ist]

# 5 Unterstützung. Obwohl gesündere Beziehungen davon profitieren, dass beide Parteien Unterstützung von außen erhalten, ist die Unterstützung Ihres Partners für eine gesunde Beziehung von entscheidender Bedeutung.

Unterstützung kann alles sein, von der Bezahlung der College-Ausbildung Ihres Partners bis hin zur Anhörung seines Partners. Es kann sein, dass Sie sich um das Haus kümmern, während Sie von einer geschäftigen Arbeitssaison überschwemmt werden, oder sich verstärken, wenn Sie auf eine schwierige Stelle stoßen.

# 6 Individualität. Wie ist eine gesunde Beziehung? Nun, es ist kein Paar, das wie eine Person ist. Ein Paar, das so viel Zeit miteinander verbringt und sich niemals trennt oder seine eigenen Hobbys und Interessen unterhält, mag unglaublich erscheinen, wenn es in Wirklichkeit fast immer mitabhängig ist.

Eine Beziehung ohne Individualität ist nicht leidenschaftlich oder schön, sie ist voller Kontrolle, Selbstverlust und kann zu einer Beziehung führen, die Ihr Leben und Ihr Glück definiert. [Lesen: 14 Zeichen, dass Sie übermäßig codependent sind und Grenzen überschreiten]

# 7 Vertrauen und Ehrlichkeit. Vertrauen und Ehrlichkeit gehen Hand in Hand, wenn es um eine gesunde Beziehung geht, denn ohne die andere kann man keine haben. Sie können sich nicht vertrauen, wenn sie nicht ehrlich sind, und sie können nicht ehrlich sein, wenn sie sich nicht vertrauen.

Einige Leute glauben immer noch, dass Geheimnisse der Schlüssel zu einer glücklichen Beziehung sind. Aber Geheimnisse sind der Schlüssel zu einer Beziehung, die an der Oberfläche glücklich und am Boden ungesund ist. [Lesen: 20 Dinge, die glückliche Paare in einer glücklichen Beziehung nicht tun]

# 8 Mangel an Ego. Wir haben alle ein Ego. Wir alle haben Momente des Stolzes, der Eitelkeit und der Arroganz. Das Übernehmen dieser Eigenschaften in einer Beziehung führt jedoch zu einer Herabsetzung, Manipulation und Kontrolle.

Wenn Ihr Ego oder das Ihres Partners außer Kontrolle gerät, wird dies zum Lebenselixier der Beziehung. Anstatt sich zu sorgen, zu unterstützen oder zu lieben, geht es um Kraft, Stärke und Kontrolle. Um eine gesunde Beziehung aufrechtzuerhalten, müssen beide Partner in der Lage sein, ihr Ego loszulassen.

# 9 Verpflichtung. Wenn Sie Ihr Ego loslassen, können Sie Kompromisse eingehen. Kompromisse sind im Wesentlichen ein Weg, um gesunde Argumente zu haben. Und diese sind so wichtig. Kein Paar wird immer zustimmen. Und die Unterdrückung dieser Meinungsverschiedenheiten führt zu Ressentiments und Wut.

Engagement ist, wie Sie Ihr Leben mit Unterschieden teilen. [Lesen:Was Sie in einer Beziehung nicht nachgeben sollten]

# 10 Gelächter. Ohne Humor und Lässigkeit kann eine Beziehung sehr schnell sauer werden. Wenn die Dinge die ganze Zeit zu ernst sind, verlieren Sie die Freude, die es so lustig macht, in einer Beziehung zu sein.

Ich weiß, es scheint seltsam, aber Humor und Intimität gehen oft Hand in Hand. Es kann schwierig sein, nah und intim zu sein, wenn Sie sich selbst zu ernst nehmen. Sie sollten lachen können, bis sie weinen und sich zusammen ärgern. Das gibt Ihnen die Freiheit und den Komfort der Privatsphäre.

[Lesen: Wie fühlt sich wahre Liebe an? Dies sind die Gefühle, die es am besten beschreiben]

Wenn Sie sich immer noch fragen: "Wie ist eine gesunde Beziehung?" Möglicherweise müssen Sie warten, bis Sie es finden, um sicherzugehen.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Samantha Ann

Mein Name ist Samantha und ich bin 27 Jahre alt. Ich bin auch ein Blogger und Vlogger auf YouTube. Ich teile ständig meine Gedanken über alles von Schönheit bis Beziehung ...
Folgen Sie Samantha auf

DISKUSSION