Kann man lernen, nach dem Betrug wieder Selbstvertrauen zu gewinnen?

Wie man nach dem Betrügen wieder Selbstvertrauen gewinnt

Zu lernen, nach dem Betrug wieder Selbstvertrauen zu gewinnen, ist eines der schwierigsten Dinge, die ich je getan habe, aber es lohnt sich. Lerne, dein Herz zu öffnen, um wieder zu lieben.

Egal, ob Sie lernen möchten, wie Sie nach einem Betrug mit Ihrem Partner oder mit jemandem in der Zukunft wieder Vertrauen gewinnen können, Sie benötigen viel Geduld. Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass dies möglich ist, aber Sie können nicht erwarten, dass Sie in Stunden, Tagen oder sogar Wochen wieder Vertrauen gewinnen.

Vertrauen braucht Zeit, um zu verdienen, keine Zeit, um zu brechen, und noch mehr Zeit, um es wiederzugewinnen.

Vertrauen ist keine Vergebung. Vertrauen ist etwas, das Sie jemandem geben, der es verdient hat. Vertrauen ist ein bisschen von dir in den Händen von jemand anderem. Es ist Ihre Verletzlichkeit und Bereitschaft, sie einen Teil Ihrer Gefühle bestimmen zu lassen.

[Lesen: Wie man beim Dating hoffnungsvoll bleibt und sich nicht von Herzschmerz unterkriegen lässt]

Und die Sache mit dem Vertrauen ist, dass es nicht immer so spezifisch ist. Wenn Ihr Partner Sie betrogen hat, werden Sie ihr nicht vertrauen, aber dieses gebrochene Vertrauen kann in den Rest Ihres Lebens eindringen und sich auf Beziehungen auswirken, die Sie noch nicht einmal aufgebaut haben.

Egal, ob Sie nach dem Betrügen in einer Beziehung oder allgemein wieder Vertrauen gewinnen möchten, es ist besser für Sie.

Was bedeutet es, nach dem Betrug wieder Vertrauen zu gewinnen?

Nach dem Betrug wieder Vertrauen gewinnen zu wollen, ist der erste Schritt dazu. Wenn Sie zum ersten Mal betrogen werden, möchten Sie nicht vertrauen. Sie haben Schmerzen und möchten dieses Risiko nie wieder eingehen.

[Lesen:Wie man mit Vertrauensproblemen herauskommt und sich wieder der Hoffnung öffnet]

Sobald Sie mit dem anfänglichen Schock und Schmerz fertig sind, können Sie anfangen zu vergeben. Das braucht Zeit für sich. Sie müssen mit diesen Gefühlen und den Ereignissen arbeiten. Sie sollten die Emotionen verarbeiten und vielleicht sogar abschalten.

Sobald dies erledigt ist, können Sie lernen, wie Sie nach dem Betrug wieder Vertrauen gewinnen.

Bevor Sie jedoch kleine Schritte unternehmen, akzeptieren Sie, was es bedeutet, das Vertrauen wiederzugewinnen. Es bedeutet nicht, dass es das erste Mal sein wird. Sie können die Tatsache, dass Sie betrogen wurden, nicht löschen. Es ist passiert und es betrifft dich.

Die Gefühle, die mit dem Vertrauensverlust einhergehen, werden nicht vergessen, aber das muss keine schlechte Sache sein. Wenn Sie das mit sich führen, können Sie sich an Ihre Stärke und an das erinnern, was Sie überlebt haben. Sie möchten nicht zu viel darüber nachdenken, aber das Lernen, nach dem Betrug wieder Vertrauen zu gewinnen, erfordert oft viel mehr Willenskraft als das erste Mal, wenn Sie jemandem vertrauen.

[Lesen: Was bedeutet es, verletzlich zu sein und wie kann man sich mehr öffnen?]

Wenn Sie wieder Vertrauen gewinnen, werden Sie gegenüber Ihrem Partner oder anderen Personen im Allgemeinen immer verletzlicher. Es bedeutet, dass Sie anderen mehr von sich geben. Sie sind bereit, das Risiko einzugehen, verletzt zu werden, weil Sie wissen, dass sich diese Verbindungen lohnen.

Nach dem Betrug wieder Vertrauen zu gewinnen, bedeutet, den Ärger loszulassen und an seinem Engagement festzuhalten. Es bedeutet, beharrlich Beziehungen aufzubauen oder eine bestimmte Beziehung wieder aufzubauen.

Gebrochenes Vertrauen lässt Sie alles in Frage stellen. Es dreht dich gegen dich. Es lässt Sie an Ihren eigenen Entscheidungen und an allen um Sie herum zweifeln. Daher erfordert die Wiedererlangung des Vertrauens nach dem Betrug viel Konzentration und Geduld.

Zu lernen, nach dem Betrug wieder Selbstvertrauen zu gewinnen, ist kein harter Kampf, sondern ein Kampf mit dem Ozean. Es gibt Ebben und Fluten. Sie werden Momente der Stärke und Momente der Schwäche haben. Aber am Ende wird dich das alles besser machen.

[Lesen:Wie man aufhört, Leute wegzuschieben und herausfindet, warum man es tut]

Wie man nach dem Betrügen wieder Selbstvertrauen gewinnt

Das Lernen, nach dem Betrug wieder Vertrauen zu gewinnen, ist in erster Linie ein interner Kampf. Wenn Sie in einer bestimmten Beziehung arbeiten, sind viele Kommunikations- und Übereinstimmungsaktionen erforderlich.

Ich empfehle auch eine Therapie für diejenigen, die versuchen, nach dem Betrug eine Beziehung wiederherzustellen. Ein Fachmann kann Ihnen eine persönliche Anleitung für Ihre spezielle Situation bieten. Die Therapie kann Ihnen auch helfen, wenn Sie versuchen, Ihr Vertrauen wiederzugewinnen, nachdem Sie betrogen wurden.

Wenn Sie sich jedoch in einem frühen Stadium des Lernens befinden, wie Sie nach dem Betrug wieder Vertrauen gewinnen können, befolgen Sie einige dieser Richtlinien.

# 1 weinen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Verrat richtig umgehen. Betrug sollte man nicht überwinden können. Stelle dich diesem Schmerz. Möglicherweise können Sie mit einem Partner sprechen, oder Sie müssen sich selbst darum kümmern.

Sprich mit Freunden und Familie und sei traurig. Es ist okay, das alles rauszulassen. Es ist kathartisch und hilft Ihnen, an einen Ort zu gelangen, an dem Sie wieder Vertrauen gewinnen können.

# 2 Entschuldigung. Der Person, die betrogen hat, zu vergeben, geht nicht um sie. Es geht um dich. Sobald Sie ihnen das Betrügen vergeben, können Sie beginnen, Frieden in sich selbst zu finden. Wenn Sie ihnen vergeben können, werden Sie anfangen, die damit verbundenen schlechten Gefühle loszulassen und Ihre Emotionen auf positive Weise wieder aufzubauen. [Lesen: Wie man Ressentiments loslässt und aufhört, den Hass zu stillen, den man fühlt]

# 3 Positives Selbstgespräch. Das klingt kitschig, aber vertrau mir, es funktioniert. Beim Betrügen hinterfragst du alles, besonders dich selbst. Sie zweifeln in mehrfacher Hinsicht an sich. Um dies zu bekämpfen und Ihren Instinkten wieder zu vertrauen, denken Sie daran, dass es Ihnen auf jeden Fall gut gehen wird.

Wenn der Schmerz so neu ist, überzeugen wir uns oft davon, dass wir ihn nicht mehr ertragen können. Ihr Verstand und Ihr Herz schützen sich, indem Sie ein Muster vorhersehen. Denken Sie daran, dass Sie sich selbst vertrauen können. Dies ist ein Schritt näher daran, anderen zu vertrauen, selbst denen, die dich verletzt haben könnten. Es ist also beängstigend.

Wenn Sie das Vertrauen in sich selbst oder andere in Frage stellen, sagen Sie sich, dass Sie es verdienen, zu vertrauen. Sie verdienen emotionale Freiheit und Glück. Überzeugen Sie sich in diesen Zeiten. [Lesen: Pistanthrophobie - Was macht Ihnen Angst, Menschen wieder zu vertrauen?]

# 4 Akzeptiere die Realität. Die Realität ist, egal wie viel Zeit Sie brauchen, um nach dem Betrug wieder Vertrauen zu gewinnen, es gibt keine Garantien. Das muss man akzeptieren. Ja, Sie könnten wieder verletzt werden, aber was nun? Du hast diese Zeit überlebt und wirst wieder überleben.

Vertrauen ist Teil menschlicher Beziehungen. Eine Beziehung aufzubauen, selbst eine Freundschaft erfordert Vertrauen. Es ist etwas, das Sie verlieren werden, wenn Sie es nicht zurückbekommen. Akzeptiere, dass es seine Mängel und Risiken hat, aber es ist besser für dich.

# 5 Konzentrieren Sie sich auf das Vertrauen, das Sie haben. Nach dem Betrug scheint das Vertrauen der Vergangenheit anzugehören. Es mag vorerst romantisch verschwunden sein, aber Vertrauen ist nicht nur Romantik. Schauen Sie sich die Menschen in Ihrem Leben an, denen Sie vertrauen. Schauen Sie sich das Vertrauen an, das Sie Ihren Eltern, Freunden oder sogar Kollegen entgegenbringen.

Das Vertrauen, das Sie in sie haben, ist das gleiche wie in romantische Beziehungen. Sie können das zurückbekommen. Es mag etwas intensiver und zögerlicher sein, aber wenn Sie dieses Vertrauen auf andere Weise spüren können, können Sie es in sich selbst und in Beziehungen spüren. [Lesen: Wie man lernt, mit Vertrauensproblemen auf dem Laufenden zu bleiben und die Kraft zu finden, wieder zu vertrauen]

# 6 Machen Sie kleine Schritte. Als ich betrogen wurde, machte ich eine lange Pause, bevor ich zurückging, weil es das war, was ich brauchte. Und als ich das tat, nahm ich mir Zeit. Ich habe nicht getaucht oder mich angestrengt. Ich lasse mich verlieben. Dann freue ich mich auf ein erstes Date.

Aber als es nicht funktionierte, schlüpfte ich zurück in mein Misstrauen. Ich hatte Momente des Glücks, des Vertrauens und der Enttäuschung. Zu der Zeit fühlte ich mich verzweifelt, aber ich kam durch die Höhen und Tiefen.

Diese ersten Verabredungen und Gespräche mit Dating-Apps führten mich schließlich an einen guten Ort. [Lesen: Wie Sie Ihre Dating-Angst überwinden und wieder ausgehen können]

# 7 Alles reinstecken. Schließlich müssen Sie nach dem Betrug wieder Vertrauen gewinnen. Vielleicht ein paar Monate später oder vielleicht dauert es fast sechs Jahre, wie es mir passiert ist. Aber irgendwann müssen Sie die Angst loslassen und verletzlich sein.

Bevor ich betrogen wurde, sagte ich meinem Partner, dass ich ihn liebte, sobald ich es fühlte. Ich musste es nur rausholen. Bei meinem derzeitigen Freund habe ich Wochen gebraucht, um es zuzugeben, als ich wusste, dass es mir leid tut. Er hatte Angst, abgelehnt zu werden. Stattdessen lasse ich all meine alten Ängste in meinen Kopf kommen. Dann wurde mir klar, dass ich nicht ihm misstraute, sondern mir selbst. Ich wusste, wie er sich für mich fühlte, ich stellte mein Urteil in Frage.

Aber wenn sie dieses Risiko nicht eingehen und es laut aussprechen konnte, war sie nicht bereit für diese Beziehung. Aber ich wusste es war. Diese Zweifel tauchen immer noch von Zeit zu Zeit in meiner Vergangenheit auf, aber solange ich weiterhin sicherstellen kann, dass sie Teil der Vergangenheit und nicht der Gegenwart sind, geht es mir gut.

[Lesen: Solltest du deinen Instinkten vertrauen? Wie man es hört oder ignoriert]

Zu lernen, nach dem Betrug wieder Selbstvertrauen zu gewinnen, wird nicht einfach sein, aber es wird sich lohnen. Fangen Sie einfach klein an und folgen Sie Ihrem Herzen in Richtung eines glücklicheren Lebens.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Samantha Ann

Mein Name ist Samantha und ich bin 27 Jahre alt. Ich bin auch ein Blogger und Vlogger auf YouTube. Ich teile ständig meine Gedanken über alles von Schönheit bis Beziehung ...
Folgen Sie Samantha auf

DISKUSSION