Will dein Ex Freunde sein? 15 Fragen, die Sie sich stellen sollten

Ex will Freunde sein

Also, dein Ex will Freunde sein. Das klingt unschuldig genug, oder? Nun, so einfach kann es nicht sein. Es ist Zeit, sich zu fragen: Was willst du?

Dein Ex will Freunde sein. Klingt nach einer guten Möglichkeit, weiterzumachen, nicht wahr? Warum nicht Freunde sein? Sie kennen sich gut und obwohl die Beziehung nicht geklappt hat, heißt das nicht, dass sie nicht die besten Freunde sind.

Aber es ist nicht immer so einfach. Sicher, Freunde zu sein, die früher zusammen waren, ist durchaus möglich, aber es funktioniert nicht immer.

Alles von Ihrer Geschichte bis zu möglicher Eifersucht und sogar Überresten der Chemie kann einer möglichen Freundschaft sowie anderen zukünftigen Beziehungen im Wege stehen. Die Entscheidung, mit einem Ex befreundet zu bleiben, bringt viel zum Nachdenken mit sich.

Dein Ex will Freunde sein, warum?

Es gibt viele Gründe, warum dein Ex Freunde sein will. Wollen sie nur in deinem Leben bleiben? Oder wollen sie dir folgen? Sie vermissen Dich? Oder vielleicht arbeitest du zusammen oder teilst eine Gruppe von Freunden und es macht Sinn?

Ich weiß, dass Sie anscheinend das Schlimmste annehmen, aber bevor Sie sich bereit erklären, mit Ihrem Ex befreundet zu sein, versuchen Sie, über deren Motivation nachzudenken. Oder noch besser, fragen Sie sie. [Lesen: Warum sollten Sie nach einer Trennung keinen Abschluss suchen?]

Bevor Sie sich bereit erklären, mit einem Ex befreundet zu sein, weil es harmlos erscheint, sprechen Sie. Ist es wirklich in deinem besten Interesse, Freunde zu bleiben? Sollten Sie sich zuerst Zeit nehmen, damit die Trennung nicht so aktuell ist? Sie haben sich getrennt, weil es für Sie beide das Beste war.

Vielleicht werden sie besser als Freunde und Romantik ist das, was sie trennte, aber es könnte schlimmer sein. Einen Freund zu haben, mit dem Sie eine romantische Geschichte haben, kann aufschlussreich sein, aber auch zweifelhaft. Wird es unangenehm sein, Sie einer neuen Person vorzustellen? Werden sie eifersüchtig sein? Oder wirst du?

Es gibt keine richtige oder falsche Antwort, wenn es um einen Ex geht, der Freunde sein will. Es funktioniert für einige, aber nicht für andere. Einige sagen, wenn Sie nicht mit Ihren Exen befreundet sein können, stimmt etwas nicht mit Ihnen. Andere sagen, es bedeutet, dass man nicht loslassen kann. Aber am Ende müssen Sie das tun, was für Sie richtig ist.

Jede Beziehung ist anders, genauso wie jede Freundschaft, ob mit einem Ex oder nicht.

Dein Ex will Freunde sein, aber du?

Warum nicht? Das ist das erste, was Ihnen in den Sinn gekommen sein könnte, besonders wenn Sie zu guten Konditionen gekommen sind, ohne zu schummeln oder einen großen Blowout zu haben. Aber was wäre, wenn du es nicht tust? Was ist, wenn du deinem Ex nicht vertraust? Wird das verschwinden, wenn sie nur platonische Freunde sind?

Also will dein Ex Freunde sein und ist in Richtung Freundschaft mit dir gegangen. Aber was wäre, wenn sie kontrollieren würden? Was ist, wenn Sie sie nicht ertragen können? Was wäre, wenn Freunde alte Gefühle oder Schmerzen wieder entfachen würden? Dies sind Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie entscheiden, ob Sie mit Ihrem Ex befreundet sein möchten oder nicht.

# 1 Vertraust du ihnen? Dies ist eine große. Sicher, Sie können höflich und herzlich zu Ihrem Ex sein, ohne ihm zu vertrauen, aber können Sie mit jemandem befreundet sein, dem Sie nicht vertrauen? Du denkst vielleicht, sie haben dich betrogen, aber als Freunde spielt es keine Rolle. Obwohl es tut.

Jemand, der betrügt, ist ein Lügner, und Lügner wählen nicht aus, wen sie anlügen, sondern alle anlügen. [Lesen: Wie man den Schaden von jemandem überwindet, der dich betrügt]

# 2 Gibt es noch Gefühle? Hier mache ich eine Linie. Sicher, einige Leute können direkt vom Dating zu Freunden gehen, aber meiner Erfahrung nach muss es eine Pause dazwischen geben. Ohne diese Zeit, um weiterzumachen und sich daran zu gewöhnen, diese Person nicht in Ihrem Leben zu haben, kann eine direkte Freundschaft diese Linie verwischen.

Es kann Sie beide daran hindern, sich vorwärts zu bewegen, und diese Tür offen halten, damit in Zukunft etwas passieren kann. [Lesen: 12 Gründe, warum die Kontaktverbotsregel immer funktioniert]

# 3 Bist du weitergezogen? Ich denke, dass dies das gleiche ist wie n. 2? Ich verspreche dir, das ist es nicht. Sie können nichts für Ihren Ex fühlen, aber dennoch durch das Ende der Beziehung belastet sein. Sie haben vielleicht kein romantisches Interesse an ihnen, aber wenn Sie immer noch auf dem Rückprall oder bitter über die Trennung sind, wird diese Freundschaft verdorben sein.

Wie ich schon sagte, nimm dir etwas Zeit, bevor du Freunde bist, wenn du wirklich willst. [Lesen: 13 wichtige Dinge, die Sie brauchen, um Herzschmerz zu überwinden]

# 4 Hast du einen Groll? Wir alle möchten gerne glauben, dass wir vergeben und vergessen können und dass wir keinen Groll hegen, aber wir sind unvollkommen. Selbst wenn Sie nicht glauben, dass Sie Ihrem Ex einen Groll gegen das entgegengebracht haben, was er getan hat, kann die Wiedereinführung in Ihr Leben, selbst als Freund, diesen Ärger hervorrufen.

Das kann sich darin manifestieren, ihnen schlechte Ratschläge zu geben, ein schlechter Freund zu sein oder sogar Ihr eigenes Leben selbst zu sabotieren.

# 5 Bist du immer noch verletzt? Wenn Sie von einer Trennung mit dieser Person kommen, werden Freunde nur diese Wunden offen halten. Wenn Sie sie regelmäßig sehen und mit ihnen sprechen, können Sie sich nicht weiterentwickeln. Er wird dich in seiner Welt behalten.

Ob das ihre Absicht ist oder nicht, dein Ex möchte Freunde sein, um aus dem einen oder anderen Grund in deinem Leben zu bleiben. Wenn dieser Grund es Ihnen schwer macht, lohnt es sich nicht. [Lesen: 7 Gründe, warum es nicht funktioniert, mit einem Ex befreundet zu sein]

# 6 Kannst du dich mit ihnen vertraut machen? Ist es seltsam, mit jemandem befreundet zu sein, der dich nackt gesehen hat? Werden Sie sie nach so intimen oder leidenschaftlichen Momenten jemals wie einen Freund behandeln können?

Ich habe versucht, mit einem Ex befreundet zu sein. Wir verstehen uns in fast jeder Hinsicht sehr gut. Und wenn wir uns nie verabredet hätten, wären wir sicher gute Freunde. Aber wir konnten beide unsere Vergangenheit nicht loswerden, als wir zusammen waren. Es machte es unmöglich, Freunde zu sein.

# 7 Werden sie dich davon abhalten, weiterzumachen? Wenn dein Ex Freunde sein will, beschuldige ich deinen Ex nicht, versucht zu haben, dich daran zu hindern, mit jemand anderem eine Zukunft zu haben. Aber wenn Sie mit einem Ex zusammen sind, können Sie Termine verschieben. Ob es sich um Unbehagen, Gefühle oder Schmerzen handelt, Freunde mit einem Ex zu sein, kann Ihre Zukunft verschieben.

Wirst du in der Lage sein, ein Date mit ihnen zu machen? Oder wirst du dich komisch fühlen, wenn du sie deinem neuen Boo vorstellst? [Lesen: Die Fragen nach der Trennung sollten Sie sich stellen]

# 8 Hattest du Zeit getrennt? Dies ist eine große, vielleicht die größte von allen. Wissen Sie, wie sie sagen, dass die Zeit alle Wunden heilt? Nun, das stimmt. Es könnte bedeuten, dass Sie zwei Wochen oder sogar zwei Jahre lang nicht mit Ihrem Ex sprechen, bevor Sie als Freunde in das Leben des anderen zurückkehren.

Es hängt von Ihrer Beziehung ab, wie sie endete usw. Aber ohne diese Zeit, um sich an das Leben ohne sie als Ihren romantischen Partner anzupassen und sich ihnen als Ihrem Ex zu stellen, ist es fast unmöglich, eine Freundschaft direkt vor einer Trennung zu bilden, nein. Es ist wichtig, wie freundlich es ist.

# 9 Sind sie eifersüchtig? Bist du? Eifersucht ist wirklich ein Monster. Selbst wenn Sie keine eifersüchtige Person sind, waren Sie möglicherweise auf Facebook und haben festgestellt, dass Ihr Ex von der High School verheiratet ist. Ohne es zu versuchen, gibt es Ihnen einen bitteren Geschmack in Ihrem Mund. Du denkst nicht an diese Person und freust dich wirklich für sie, aber du kannst nicht anders als diesen Anflug von Eifersucht, der dich ansieht.

Stellen Sie sich das jetzt in größerem Maßstab vor. Ihr Ex von vor ein paar Monaten ist bei Ihrem Abendessen. Sie erzählen Ihnen von der neuen Person, mit der sie sich treffen oder die sie vielleicht hereingebracht haben. Obwohl Sie keine Gefühle mehr für sie hegen, kann diese unkontrollierbare Eifersucht der Freundschaft im Wege stehen. [Lesen: 12 Gründe, warum die Kontaktverbotsregel immer funktioniert]

# 10 Was denken deine anderen Freunde? Wenn Sie sich nicht entscheiden können, was Sie tun sollen, vertrauen Sie Ihren Freunden. Sie kennen dich besser als jeder andere und was diese Beziehung dir angetan hat. Sie haben sich bei ihnen über Ihre Ex beschwert. Sie haben dich während der Trennung getröstet.

Wenn sie nicht glauben, dass es eine gute Idee ist, mit Ihrem Ex befreundet zu sein, vertrauen Sie ihnen. Sie suchen Ihr bestes Interesse. Sie können Ihnen sagen, ob diese Freundschaft schlecht für Ihr emotionales Wohlbefinden ist.

# 11 Kontrollierst du sie? Wenn Sie soziale Medien, den Standort Ihres Ex überprüfen oder fragen, was sie vorhaben, ist es nicht die beste Idee, Freunde zu sein. Offensichtlich klammern Sie sich immer noch auf die eine oder andere Weise an sie. Freunde zu werden wird deine Intrige nur noch schlimmer machen.

Entweder brauchst du mehr Zeit, um aus der Beziehung auszusteigen, bevor du versuchst, Freunde zu sein, oder es sollte einfach nicht sein.

# 12 Wird diese Freundschaft zu Ihrem Leben beitragen? Denken Sie wirklich darüber nach. Sie hören immer Leute sagen, um negative Menschen in Ihrem Leben loszuwerden. Nun, haben Sie das getan, als Sie mit ihnen Schluss gemacht haben? Willst du sie wirklich auf andere Weise in deinem Leben?

Wenn Sie ihre Freundin sind, werden Sie schätzen, was Sie aus der Beziehung gelernt haben. Gibt es Ihnen eine Vorstellung davon, wie Sie in Zukunft ein besserer Partner sein können? [Lesen: Die Zeichen, dass Sie beschissene Freunde haben und neue brauchen]

# 13 Wird diese Freundschaft die Dinge schwieriger machen? Das habe ich mit eigenen Augen gesehen. Meine beste Freundin ist eine der nettesten und fürsorglichsten Personen. Als ihr dysfunktionaler Ex ihre Freundin sein wollte, stimmte sie zu, weil sie nicht wollte, dass er sich verlassen fühlte. Aber das ist nicht ihre Aufgabe.

Sie hatte keine Verantwortung für ihre Gefühle, aber sie versuchte, eine Freundschaft zum Funktionieren zu bringen. Er rief sie an und genauso oft wie ihr Freund. Er fragte sie, was sie in den sozialen Medien gepostet habe. Er fragte sie, ob sie sich verabreden würde und sie würde ihr sagen, dass er zu viele Verabredungen hatte, um sie eifersüchtig zu machen.

Er wollte eindeutig mit ihr befreundet sein, um sie als seine Freundin zurückzubekommen. Wenn dies das ist, was Sie in Ihrer Zukunft als Freund Ihres Ex sehen, laufen Sie in die entgegengesetzte Richtung. [Lesen: 15 subtile Zeichen, die dein Ex dich zurück haben will, aber nicht zugeben wird]

# 14 Macht es Sinn? Du musst nicht der beste Freund deines Ex sein. Freunde zu sein kann jedoch Sinn machen. Wenn Sie zusammenarbeiten, müssen Sie möglicherweise eine Freundschaft pflegen, um Karriere zu machen. Wenn Sie eine Gruppe von Freunden teilen, ist es sinnvoll, dass Ihr Ex Freunde zum Wohl der Gruppe sein möchte.

Sie müssen nicht jeden Tag chatten, aber wenn Sie so weit befreundet sein können, dass es erträglich ist, zusammen im selben Raum zu sein, können Sie dies möglicherweise problemlos tun.

# 15 Ist es einen Versuch wert? Nachdem Sie über die Vor- und Nachteile nachgedacht haben, Ja zu sagen, wenn Ihr Ex Freunde sein möchte, denken Sie über die Anstrengungen nach, die erforderlich sind. Wird es ein reibungsloses Segeln sein und wie zwei Bekannte, die höflich sind? Wenn ja, machen Sie es.

Aber wenn Sie Drama, Argumente, intensive Unbeholfenheit oder sogar eine Wiederholung Ihrer gescheiterten Beziehung erwarten, möchten Sie sich vielleicht unten bedanken.

Wie man mit seinem Ex befreundet ist

Wenn Sie zu dem Schluss gekommen sind, dass es gut für Sie ist, mit Ihrem Ex befreundet zu sein, herzlichen Glückwunsch. Bevor Sie Ja sagen, stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Ex auf derselben Seite sind.

Werden sie Freunde sein, die in Gruppen rumhängen? Werden sie sich über Dating austoben? Wirst du jeden Tag reden? Wenn Sie dies jetzt herausfinden, vermeiden Sie später viel Verwirrung. [Lesen:Wie Sie ohne Komplikationen mit Ihrem Ex befreundet sein können]

Wie du deinem Ex sagst, dass du keine Freunde sein willst

Die Unbeholfenheit, einem Ex zu sagen, dass man nicht möchte, dass er Freunde ist, ist der Grund, warum so viele Leute Ja sagen und später dafür leiden. Sie haben keine Verpflichtung gegenüber Ihrem Ex. Sie müssen Ihr gebrochenes Herz nicht reparieren oder Ihre Gefühle schützen. Das klingt zwar schlecht, aber Sie haben die Trennung bereits durchgemacht.

Es ist Ihre Chance, weiterzumachen und ohne sie in Ihrem Leben glücklich zu sein.

[Lesen: Einen Ex ablehnen, der Freunde sein will: die Schritte, die Sie unternehmen müssen]

Dein Ex will Freunde sein, gut für sie. Das ist aber nicht nötig. Es ist in Ordnung darüber nachzudenken, was Sie wollen und brauchen.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Samantha Ann

Mein Name ist Samantha und ich bin 27 Jahre alt. Ich bin auch ein Blogger und Vlogger auf YouTube. Ich teile ständig meine Gedanken über alles von Schönheit bis Beziehung ...
Folgen Sie Samantha auf

DISKUSSION