Wie man eine Pause in einer Beziehung macht und stärker zurückkommt

wie man eine Pause in einer Beziehung macht

Dating ist nicht immer einfach. Manchmal muss man lernen, wie man eine Pause in einer Beziehung macht, um an einen besseren Ort zurückzukehren.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie eine Pause in einer Beziehung einlegen können, denken Sie wahrscheinlich an Ross und Rachel aus Freunde und ihre berüchtigte Trennung, die zu einem ununterbrochenen Witz in der Show führte. Sicher, es war großartig für ein paar Lacher und Dramen, aber wirklich, eine Pause in einer Beziehung zu machen, muss nicht allzu lächerlich, schmerzhaft oder dramatisch sein.

Wenn Sie lernen, wie Sie eine Pause in einer Beziehung einlegen, geht es um Raum, Zeit und Wachstum. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass Sie alleinstehend oder getrennt sind. Die Sache ist, eine Pause in einer Beziehung zu machen, hat diese vorgefasste Vorstellung von einem Ende, weshalb Menschen ausflippen, wenn sie das Wort "Trennung" hören.

Mit ein wenig Geduld, Verständnis und Vertrauen können Sie eine Pause von einer Beziehung einlegen und stärker als zuvor darauf zurückkommen.

[Lesen: Was genau ist ein Beziehungsabbruch?]

Warum eine Pause in einer Beziehung machen?

Lassen Sie uns darüber sprechen, warum Sie in einer Beziehung eine Pause einlegen möchten. Einige der Gründe, die mir in den Sinn kommen, sind ein Kampf, eine Pattsituation oder Zweifel. Solche Dinge können zu einem Bedürfnis nach Raum, Gedanken, Erfahrung oder Neuheit führen. Es ist sinnvoll, dass eine separate Zeit diesen Problemen helfen kann.

Wenn Sie wütend aufeinander sind oder nicht gemeinsam eine Entscheidung treffen können, kann Ihnen eine Auszeit helfen, Ihren Geist zu klären und sich zu beruhigen. Wenn Sie das Gefühl haben, in Schwierigkeiten zu sein, erinnert Sie eine Pause möglicherweise an all die kleinen Dinge, die Sie aneinander lieben und die Sie regelmäßig übersehen.

Und wenn Sie Zweifel daran haben, zusammen zu leben, zu heiraten oder nur ernsthafter zu werden, kann eine Pause Ihnen helfen, die Dinge anders zu sehen und sie sogar separat zu erleben, um zu sehen, ob Sie ohne sie glücklicher sind.

[Lesen:Die Regeln, die zu befolgen sind, wenn Sie eine Beziehung trennen]

Eine Pause kann Ihnen helfen, die Wahrheit über Ihre Beziehung zu akzeptieren. Es kann Ihnen helfen, Ihre Unabhängigkeit wiederzugewinnen. Eine Pause kann Ihnen die Zeit geben, die Sie benötigen, um Ihre Gedanken zu organisieren und Ihre Gefühle zu sammeln.

Aber es gibt noch andere Dinge, bei denen eine Pause nicht hilft. Eine Pause ist kein Allheilmittel, sondern in vielen Fällen ein Pflaster. Eine Pause kann Ihnen immer helfen, Perspektive zu gewinnen, aber sie repariert nicht alles, wenn sie unbeabsichtigt durchgeführt wird.

Einer meiner besten Freunde hatte eine leere Beziehung. Ich wusste, dass es nicht funktionieren würde. Sie waren gute Freunde, aber die Romantik und Aufregung hatten nachgelassen. Ich wollte die Dinge hinter mich bringen, bevor es noch schwieriger wurde.

Anstatt sich zu einer Trennung zu verpflichten, brachte sie ihn dazu, eine Trennung zu akzeptieren. Sie dauerten ein paar Wochen. Sie blieben einander treu, sahen oder schrieben sich aber nicht. Danach waren sie so gespannt darauf, sich zu sehen. Sie haben sich in dieser Zeit sehr vermisst.

Aber nach weiteren sechs Monaten trennten sie sich schließlich. Warum? Nun, ihre Beziehung dauerte aus vielen Gründen nicht an, aber die Trennung half nicht wirklich, weil sie keine Pause brauchten.

[Lesen: Wann ist die Zeit zu trennen? Die Zeichen, dass es Zeit ist, auch wenn es weh tut]

Eine Trennung ist keine Lösung für eine Trennung. Ihre Trennungszeit bietet Ihnen nicht viel, wenn Ihre Beziehung endet. Die Trennung meines Freundes war aus genau diesem Grund eher eine vorübergehende Trennung als eine Trennung.

Sie hatten den Schmerz einer Trennung und vermissten sich, aber anstatt zu kämpfen, um Freunde zu werden, beschlossen sie, sich wieder zu entzünden und hatten eine chaotischere Trennung die Straße hinunter.

Sicher, sogar eine richtige Trennung könnte eine Trennung beenden, aber die Trennung hilft Ihnen, mit diesen Gefühlen umzugehen und das Ergebnis ein wenig besser zu akzeptieren.

[Lesen: Die 13 Zeichen, die dich jemand wegdrückt, wenn du in der Nähe sein willst]

Wie man eine Pause in einer Beziehung macht

Es kann schwierig sein zu lernen, wie man eine Pause von einer Beziehung macht. Eine Pause zu machen fühlt sich in einer Beziehung nicht natürlich an. Wenn du getrennt sein wolltest, würdest du dich einfach trennen, oder? Falsch.

Eine Pause ist normalerweise nicht das, was Sie tun möchten, aber es ist oft das, was eine Beziehung braucht. Wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung funktioniert, kann eine Trennung einen großen Beitrag zur Reparatur von Schäden leisten.

Bevor wir uns nun ansehen, wie man eine Pause in einer Beziehung macht, möchte ich Sie daran erinnern, dass eine Pause kein Fenster zum Betrügen ist. Eine Trennung ist nicht das Ende einer Beziehung. Es ist etwas, worüber man sich einig ist. Wenn Sie während dieser Zeit mit anderen Personen ausgehen möchten, sollten Sie darüber diskutieren. Sie müssen wissen, warum Sie eine Pause machen und mit etwas Gelöstem oder zumindest dem, woran gearbeitet wurde, zurückkommen.

Wie machst du eine Pause in einer Beziehung?

[Lesen: Wie eine Pause in einer Beziehung funktionieren sollte]

# 1 Bringen Sie die Idee einer Pause. Dies kann einer der schwierigsten Teile einer Unterbrechung einer Beziehung sein. Die Trennung von Ihrem Partner kann als Wunsch nach Trennung wahrgenommen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sie wissen lassen, dass Sie nicht mit ihnen Schluss machen, sondern dass Sie eine separate Zeit verwenden könnten.

# 2 Besprechen Sie, warum Sie es für wichtig halten. Dies ist wichtig, um eine erfolgreiche Trennung in Ihrer Beziehung zu beginnen. Lassen Sie Ihren Partner wissen, warum Sie diesmal wollen und was Sie davon wollen. Benötigen Sie Zeit, um einen Kampf zu bestehen oder eine Einigung zu erzielen? Benötigen Sie etwas Zeit, um Ihre Unabhängigkeit wiederherzustellen und Ihre Codependenz zu lösen?

Lassen Sie Ihren Partner wissen, wie die Trennung Ihnen und Ihrer Beziehung helfen kann. Denken Sie jedoch daran, realistisch zu sein. Eine Trennung könnte in einer Trennung enden, wenn dies das Richtige für Ihre Beziehung ist. Fragen Sie Ihren Partner auch, was er denkt und was er will. [Lesen: Zeit getrennt in einer Beziehung verbringen: 15 Gründe, warum und wie man es richtig macht]

# 3 Denken Sie an Grundregeln. Wenn Sie sich bereit erklären, eine Pause von einer Beziehung einzulegen, helfen Ihnen grundlegende Regeln dabei, diese Zeit optimal zu nutzen. Ohne diese im Voraus vereinbarten Regeln könnten Sie diese Zeit damit verbringen, sich Gedanken darüber zu machen, was sie tun, anstatt sich auf das jeweilige Problem zu konzentrieren.

Entscheide, ob du mit anderen Menschen zusammen bist. Entscheiden Sie, ob Sie sprechen oder die gesamte Kommunikation unterbrechen. Erzählst du es deinen Freunden und deiner Familie? Worüber können sie miteinander kommunizieren? Wenn sie zusammen leben, wer bleibt woanders? Wann wird es registriert?

Entscheiden Sie, wie lange die Pause dauern soll. Dies kann Ihnen helfen zu wissen, wann Sie kommunizieren und sprechen müssen. Sie brauchen vielleicht mehr Zeit, aber dies gibt Ihnen beiden etwas mehr Klarheit.

# 4 Nehmen Sie sich etwas Zeit zum Nachdenken. Versuchen Sie, nicht Ihre ganze Zeit damit zu verbringen, Dinge zu tun, die Ihr Partner hasst, wie z. B. stinkendes Essen zu bestellen oder romantische Komödien anzusehen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um über die Gründe für diese Trennung nachzudenken. Überlegen Sie, ob Sie ohne Ihren Partner glücklicher sind. Vermisst du sie? Warum?

Vermissen Sie all die schönen Dinge, die sie für Sie tun, oder vermissen Sie nur die Gesellschaft von jemandem? Beruhigt Sie dieser Moment und hilft er Ihnen, Ihre Gefühle zu entdecken? Nutze diese Zeit so klug wie möglich. [Lesen: Möchten Sie mit Ihrem Partner zurückkehren oder fühlen Sie sich einfach einsam im Leben?]

# 5 Komm ehrlich zurück. Wenn Ihre festgelegte Pausenzeit abgelaufen ist, versammeln Sie sich mit Absicht. Sie hatten Zeit zum Nachdenken und Herausfinden. Sie möchten offen sein für das, was Ihr Partner zu sagen hat, aber lassen Sie ihn nicht seine Meinung ändern.

Benötigen Sie mehr Zeit auseinander? Denkst du, es wäre besser, sich wirklich zu trennen? Oder hatten sie Zeit darüber nachzudenken, was sie voneinander brauchen und wollen?

[Lesen:Bist du mit deiner Beziehung unzufrieden? So wählen Sie den richtigen Weg, der für Sie funktioniert]

Zu lernen, wie man eine Pause von einer Beziehung macht, kann schwierig sein, aber es kann Ihnen auch helfen, sich alle Antworten zu geben, die Sie brauchen. Verwenden Sie diesen Leitfaden, um die Schritte eines Beziehungsabbruchs zu verstehen und eine Entscheidung über den weiteren Weg zu treffen.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Samantha Ann

Mein Name ist Samantha und ich bin 27 Jahre alt. Ich bin auch ein Blogger und Vlogger auf YouTube. Ich teile ständig meine Gedanken über alles von Schönheit bis Beziehung ...
Folgen Sie Samantha auf

DISKUSSION