Kontrolle gegen Fürsorge: Eine dünne Linie, die Menschen kontrolliert, die gerne überqueren

Kontrolle gegen Pflege

Fürsorge ist das, was Sie in einer Beziehung wollen; Controller, nicht so sehr. Aber wo ziehst du die Grenze? Lassen Sie uns über Kontrolle versus Fürsorge sprechen.

Kontrolle versus Fürsorge - Hoffentlich kümmern sich beide Parteien in allen Beziehungen darum und kontrollieren nicht. Sie kümmern sich darum, was mit Ihrem Partner passiert. ob sie glücklich sind und ob sie zufrieden sind. Sie kümmern sich darum, ob sie gesund, sicher und vorsichtig sind.

All dies ist in jeder Beziehung normal. Und es ist sogar gesund, bestimmte Verhaltensweisen von Ihrem Partner zu erwarten. Sie erwarten, dass sie für die Verabredungsnacht erscheinen. Sie hoffen, dass sie ehrlich zu Ihnen sind. Sie erwarten, dass sie Ihre Entscheidungen respektieren. Aber wann verschwimmt diese Linie?

Wie sieht Pflege aus?

Bei Fürsorge geht es nicht darum, jemanden zu etwas zu zwingen. Es geht darum, sich um diese Person zu kümmern, an diese Person zu denken und in diese Person zu investieren.

Wenn Sie sich um jemanden kümmern, munteren Sie ihn auf, wenn er traurig ist. Sie machen ihnen Abendessen, wenn sie zu müde sind, um zu kochen. Sie geben ihnen eine Decke, wenn sie kalt sind. Du redest über deine Tage.

Fürsorge ist das, was deine Eltern für dich tun, was du für deinen Partner, deine Haustiere und deine Kinder tust. Sich um jemanden zu sorgen ist ein Gefühl. Es ist ein Gefühl, das sich positiv in Ihren Handlungen widerspiegelt. [Lesen: Welche Eigenschaften unterscheiden selbstlose Liebe von selbstsüchtiger Liebe?]

Wie sieht die Steuerung aus?

Kontrollierende Menschen entschuldigen ihr Verhalten oft unter dem Deckmantel der Fürsorge. Sie kümmern sich so sehr darum, dass sie die Dinge kontrollieren müssen. Sie können die Dinge nicht dem Zufall überlassen. Aber hauptsächlich hat es mit dem Mangel an Vertrauen und Sicherheit zu tun.

Für das Controlling muss Ihr Partner direkt nach der Arbeit nach Hause kommen. Die Kontrolle verhindert, dass Ihr Partner Freunde hat, die er als Bedrohung für Ihre Beziehung ansieht. Die Kontrolle ruft Ihren Partner jedes Mal an, wenn Sie ausgehen, um sicherzustellen, dass Sie dort sind, wo Sie sagen, dass Sie sind.

Controlling ist der hässliche Cousin der Fürsorge. Es mag aus Zuneigung entspringen, aber es ist eine verdrehte und dysfunktionale Form. [Lesen: Verstehe die Eigenschaften giftiger Menschen: Sind sie in deinem Leben?]

Kontrolle gegen Pflege

Wie gesagt, Kontrolle und Fürsorge können missverstanden werden. Sie können verwirrt sein, sind aber nicht austauschbar.

Fürsorge ist das, was Sie wollen, aber Kontrolle ist weit über der Linie. Keine Beziehung sollte über die Sorge um die Kontrolle hinausgehen. Wenn dies geschieht, wird die Beziehung einseitig, erstickt und respektlos.

Das Ziel einer Beziehung ist es, zum Leben des anderen beizutragen, es nicht zu kontrollieren. Sie sollten in der Lage sein, die Entscheidungen anderer zu respektieren. Sie müssen nicht zustimmen, aber Unterstützung und Respekt müssen vorhanden sein. Ohne sie übernimmt dann die Kontrolle des Verhaltens

Was sind also einige der Dinge, die häufig in Beziehungen passieren, die als kontrollierend oder affektiv missverstanden werden könnten?

# 1 Doppelmoral. Die Regeln zwischen Paaren sind immer heikel. Sie können manchmal helfen, Probleme zu lösen, z. B. wer den Film auswählt, ob sie die Telefone des anderen überprüfen können und wohin sie in den Urlaub fahren sollen.

Aber wenn die Regeln einseitig werden, geht es nicht mehr um Kompromisse und Sorgfalt. Sie können das nicht tun, aber er kann. Du musst das tun, aber sie tut es nicht.Wenn die Standards, die festgelegt wurden, um die Dinge fair zu machen, unfair werden, hat jemand die Kontrolle. [Lesen: 12 toxische Doppelmoral in einer Beziehung]

# 2 Zeit alleine. Zeit alleine verbringen zu wollen ist süß und liebevoll. Wir alle möchten diese Privatsphäre und Romantik mit der Person haben, die wir lieben. Aber wenn du mit den Mädchen ausgehen willst, wird dir ein vernarrter Freund sagen, dass du Spaß haben und vorsichtig sein sollst.

Auf der anderen Seite würde ein kontrollierender Freund Sie dazu bringen, zu Hause zu bleiben oder früh nach Hause zu kommen. Und er wird wahrscheinlich Zuneigung als Grund benutzen. Sie werden sagen, dass sie dich vermissen oder dass sie besorgt sind, dass jemand mit dir flirtet, um dich von deinen Freunden und deiner Familie zu isolieren. Das ist kontrollierend, keine Sorge.

# 3 Eifersucht. Ich weiß, es ist nicht schön, es zuzugeben, aber ein bisschen Eifersucht kann gesund sein. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihrem Partner nicht vertrauen, sondern dass Sie mehr Aufmerksamkeit wünschen.

Wir alle werden von Zeit zu Zeit ein wenig eifersüchtig. Aber wenn liebevolle Eifersucht überhand nimmt, verbietet Ihnen Ihr Partner, einen Freund oder Kollegen zu sehen. [Lesen:15 Arten von toxischen Beziehungen, auf die Sie achten sollten]

# 4 Rekorde. Wie süß? Ihr Freund hat Sie nach der Arbeit angerufen, um zu sehen, wie Ihr Tag verlief. Vielleicht schreibt er dir einmal in der Nacht deines Mädchens eine SMS, um zu sehen, ob du eine Mitfahrgelegenheit brauchst.

Aber wenn er Sie den ganzen Tag anruft und mithilfe von FaceTime sehen möchte, wo Sie sich befinden oder mit wem auch immer Sie sprechen, meldet er sich nicht nur an, er überwacht Sie. Denken Sie an Ross aus Freunde als Rachel mit Mark arbeitete.

# 5 Du kämpfst. Alle Paare sind anderer Meinung, streiten sich usw. Zuneigung führt zu Leidenschaft, die oft zu Kämpfen führt. Aber wenn Sie sich nach einem Streit immer so schuldig fühlen, dass Sie aufhören, Ihre Meinung zu äußern, ist das der Unterschied zwischen gegenseitiger Fürsorge und gegenseitiger Kontrolle. [Lesen: 14 gemeinsame Merkmale der Kontrolle von Menschen und des Umgangs mit ihnen]

# 6 Kommentare in den sozialen Medien. Ihr zu sagen, dass sie in ihrem letzten Beitrag sexy aussieht, ist liebevoll. Ihr Partner liebt es, dass Sie zuversichtlich sind und lobt Sie. Aber ihm eine SMS zu schreiben, um es zu löschen, weil es zu aufschlussreich ist, ist nicht in Ordnung.

Hat Ihnen das Foto einer männlichen Berühmtheit gefallen? Harmlos, richtig? Kein kontrollierender Herzensbrecher. Ein liebender Freund lässt dich mit dir schlafen. Er möchte, dass Sie glücklich sind und unterstützt Ihre Entscheidungen auch in sozialen Medien. Ein kontrollierender Freund möchte diese Macht über Sie und Ihre Handlungen haben. [Lesen: 15 subtile Anzeichen eines kontrollierenden Freundes, die die meisten Mädchen nicht bemerken]

# 7 Herzlichen Glückwunsch. Zu sagen, dass Sie mit jedem Haarschnitt schön aussehen würden, ist charmant. Wenn dein Partner dir sagt, wie lustig du bist, ist das süß. Sogar seine Familie für Ihr Kochen zu begeistern; alles ist liebevoll.

Aber wenn die Komplimente mehrdeutig sind, wie zum Beispiel "Wow, das Abendessen ist heute Abend wirklich gut", ist das seine Art, dich niederzuschlagen, ohne dabei so stumpf zu sein. Er mag dich sogar zu seinen Freunden necken, indem er dich in schlechtem Licht malt, aber er entschuldigt seine Handlungen als harmlosen Witz. [Lesen: Wie man auf das zweideutige Kompliment reagiert]

# 8 Ultimaten. Zu sagen, dass Sie das Abendessen erst abholen werden, wenn sie den Tisch gedeckt haben, ist eine Sache, aber zu sagen: "Ich werde Weihnachten nicht mit Ihrer Familie verbringen, wenn Sie Ihre Pläne an diesem Wochenende nicht mit Ihren Freunden stornieren", ist eine Möglichkeit, jemanden zu kontrollieren.

Sie könnten denken, das klingt nach einem Kompromiss. Aber der Kompromiss ist auf halbem Weg. Machen Sie auf beiden Seiten ein Opfer, damit Sie beide bekommen, was Sie wollen. Ultimaten kommen nur einer Person zugute, dem Controller.

# 9 Leidenschaft. Eine leidenschaftliche Beziehung kann als liebevoll angesehen werden, weil die Gefühle so intensiv sind. Alles ist überwältigend und intensiv. Sex mag großartig sein, aber manchmal kann Leidenschaft auch auf andere Dinge übertragen werden.

Zu viel Leidenschaft kann dazu führen, dass das Verhalten auf beiden Seiten kontrolliert wird. Leidenschaft kann die Vernunft überwinden und zu intensiven Kämpfen, Wut und bedauernden Entscheidungen führen. [Lesen: 18 Anzeichen dafür, dass Sie langsam in eine kontrollierende Beziehung gezwungen werden]

# 10 Vertrauen. Vertrauen ist einer der heikelsten Teile einer Beziehung. Es ist schwer zu gewinnen und leicht zu brechen. Und wenn Sie jemandem vertrauen, möchten Sie sich auf ihn stützen. Sie sind darauf angewiesen, dass sich Ihr Partner darum kümmert. Du vertraust ihnen.

Aber wenn dieses Vertrauen zur Kontrolle missbraucht wird, wird das Vertrauen gebrochen, aber nicht so offensichtlich. Zu sagen: "Ich weiß, was richtig ist. Ich mache das für Sie oder für uns" ist eine Form der Manipulation, die eine Form der Kontrolle ist. Das Vertrauen von jemandem in Sie gegen ihn zu nutzen, ist grausam, erniedrigend und kontrollierend.

[Lesen: 15 Fragen, die sofort eine kontrollierende Persönlichkeit offenbaren]

Es gibt eine feine Linie zwischen Kontrolle und Fürsorge. Sobald Zuneigung dazu führt, dass Sie sich minderwertig, ängstlich oder schuldig fühlen, ist sie nicht lange liebevoll, sondern kontrollierend.

Hat dir gefallen, was du gerade gelesen hast? Gefällt mir und wir versprechen, wir werden Ihr Glücksbringer für ein schönes Liebesleben sein.

Samantha Ann

Mein Name ist Samantha und ich bin 27 Jahre alt. Ich bin auch ein Blogger und Vlogger auf YouTube. Ich teile ständig meine Gedanken über alles von Schönheit bis Beziehung ...
Folgen Sie Samantha auf

DISKUSSION